Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 8 von 330 ErsteErste ... 4567891011121858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 4950
  1. #106
    Hooki & sven
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #107
    ALL FOR ONE
    Ort: München
    Zitat Zitat von ~Hooki Beitrag anzeigen
    Bester Act, den der deutsche Musikmarkt zu bieten hat.


    "by far"

  3. #108
    TL;DR Avatar von cos
    Ort: #HelloSister
    Ich musste nur -en,
    weil das wohl mittlerweile tatsächlich hinkommt -
    mit den Einschränkungen: Pop-Act, solo, weiblich, unter oder gleich 24?
    The Future's So Bright, I Gotta Wear Shades

  4. #109
    Sven
    Zitat Zitat von desert Beitrag anzeigen
    Hooki & sven
    Schön, dass wir deine Lieblingsacts sind.


    Zitat Zitat von cos Beitrag anzeigen
    Ich musste nur -en,
    weil das wohl mittlerweile tatsächlich hinkommt -
    mit den Einschränkungen: Pop-Act, solo, weiblich, unter oder gleich 24?
    Ich muss sagen, dass der Beitrag eigentlich mein voller Ernst gewesen ist.
    Und ich spreche auch wirklich vom Musikmarkt, gibt bestimmt noch einige Perlen und Geheimtipps, aber wenn ich an deutsche, stattfindende Musiker denke fallen mir z.B. Lena und Frida Gold ein, anschließend so Hipstermusik à la Mark Forster und dann Haftbefehl und Co...
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #110
    Warten wir erstmal die Releases von Sarah Connor und Mandy Capristo ab...

  6. #111
    Mh, Stardust war in meinen Augen originell, hier klebt man sich an einen aktuellen Trend.
    Heißt nicht, dass es deswegen schlecht ist, aber die mutigere Variante ist mir in der Regel lieber.

  7. #112
    Stardust klang nun auch nicht Mega originell und eher wie ein leftover von Florence and the mashine.

    Ich mag den neuen Song. Allerdings ist mir die Stimme etwas zu sehr in den Hintergrund produziert. Finde nicht dass man direkt hört, dass das lena ist und das finde ich schade.

  8. #113
    Welcher Spezialist hat sich denn überlegt, die Single am 11. März Premiere feiern zu lassen, sie aber erst am 1. Mai zum Download und Kauf freizugeben? Da gehen doch massig Verkäufe verloren.

    Mir gefällt Traffic Lights ziemlich gut und im Vergleich zu Stardust hatte ich beim ersten Hören keine schottischen Mönche vor Augen, die in den Highlands zu den Klängen des Songs im weißen Kleid ein Ritual tanzen.

  9. #114
    Zitat Zitat von Lightsound Beitrag anzeigen
    Warten wir erstmal die Releases von Sarah Connor und Mandy Capristo ab...
    Sarah Connor ?
    Sie mag wirklich eine gute Interpretin sein, aber sie hat sich seit 10 Jahren eigentlich nicht mehr weiterentwickelt und ich kann nicht erkennen, dass noch eine Fanbase existiert die wirklich an ihrer Musik interessiert wäre. 2008 hatte sie ihren letzten Top 5 Hit , die letzte Auszeichnung für Plattenverkäufe datiert m.W. wohl aus der Zeit um 2005. Für ein großes Comeback wie es Anfang dieses Jahrhunderts Nena noch einmal hingelegt hat fehlt ihr aber wohl die Persönlichkeit und auch die Ausstrahlung.

    Mandy ist durchaus eine gute Sängerin und sieht im landläufigen Sinne recht gut aus. Als Persönlichkeit mit erkennbar eigenem Kopf ist sie bislang allerdings nicht aufgefallen und ich vermute - etwas bösartig formuliert - dass ihr halböffentliches Leben als Spielerfrau oder als freundlich lächelnde Assistentin von Dieta nicht zwingend dazu beigetragen hat ihr Persönlichkeitsprofil zu schärfen. Vielleicht findet sie ja jemand der ihr ein tolles Album schreibt. Wenn man allerdings die bisherigen Ergebnisse ihrer Solokarriere betrachtet müssen Zweifel erlaubt sein, dass sie ein Hammer-Album in petto hat - zumindest bis sich die Möglichkeit ergibt wenigsten einmal in dieses angekündigte Opus Grande rein zu hören.
    Geändert von Falconn (12-03-2015 um 07:51 Uhr)

  10. #115
    Zitat Zitat von Outrageous Beitrag anzeigen
    Welcher Spezialist hat sich denn überlegt, die Single am 11. März Premiere feiern zu lassen, sie aber erst am 1. Mai zum Download und Kauf freizugeben? Da gehen doch massig Verkäufe verloren.

    Mir gefällt Traffic Lights ziemlich gut und im Vergleich zu Stardust hatte ich beim ersten Hören keine schottischen Mönche vor Augen, die in den Highlands zu den Klängen des Songs im weißen Kleid ein Ritual tanzen.
    Vielleicht ist es ja noch nicht die Endfassung und man wollte noch einmal testen wie der Markt reagiert.
    Geändert von Falconn (12-03-2015 um 07:55 Uhr)

  11. #116
    Zitat Zitat von Outrageous Beitrag anzeigen
    Welcher Spezialist hat sich denn überlegt, die Single am 11. März Premiere feiern zu lassen, sie aber erst am 1. Mai zum Download und Kauf freizugeben? Da gehen doch massig Verkäufe verloren.
    Das ist eigentlich usus im gewerbe der major labels.
    6 wochen vor dem verkauf damit es bis zum zeitpunkt X in die radiorotation kommt ist ziemlich standart.
    Stardust war ab 8.August 2012 im radio, single kam erst am 21.September.
    Also Trafic Lights hat hier auch nur ca eine woche längeren vorlauf.

  12. #117
    Zitat Zitat von Lightsound Beitrag anzeigen
    Warten wir erstmal die Releases von Sarah Connor und Mandy Capristo ab...
    Du versuchst es auch immer wieder

  13. #118
    Krass wie sehr sich ihre Stimme in dem Song wie Ellie anhört vor allem in den Strophen

    Aber dennoch oder vielleicht gerade deswegen find ich das, das ihre beste Single bisher ist. Anfangs mochte ich Lena überhaupt nicht, das letzte Album fand ich dann schon gar nicht mehr so schlecht und wenn die neuen Songs alle im Stil von "Traffic Lights" sind könnte ich sogar ein kleiner Fan werden

  14. #119
    Hilfe wo kann ich denn den song in voller länge hören???

  15. #120
    Zitat Zitat von Kevin2803 Beitrag anzeigen
    Krass wie sehr sich ihre Stimme in dem Song wie Ellie anhört vor allem in den Strophen

    Aber dennoch oder vielleicht gerade deswegen find ich das, das ihre beste Single bisher ist. Anfangs mochte ich Lena überhaupt nicht, das letzte Album fand ich dann schon gar nicht mehr so schlecht und wenn die neuen Songs alle im Stil von "Traffic Lights" sind könnte ich sogar ein kleiner Fan werden
    Mich beschleicht der Verdacht, dass die Leute die glauben Ellie in der Strophe zu hören, nur eine schlechte Wiedergabe zur Verfügung gehabt haben. Wenn man, wie ich, das Stück im richtigen Radio gehört hat, ist Lenas Stimme ganz eindeutig erkennbar. Und später von der CD , vielleicht sogar mit Kopfhörer, wird das Ergebnis sicher noch deutlicher sein. Die Qualität auf den Webradios ist halt häufig ziemlich mies


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •