Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 4 von 30 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 437
  1. #46
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    ich bin mir sicher, dass das nur ne 2.staffel bekommen hat weil's der schweighöfer gemacht hat! hätte es ie 0815 typ gemacht, never (:

  2. #47
    Zitat Zitat von Senga Beitrag anzeigen
    Das wurde synchronisiert Krass
    Naja, wir wissen ja Erfolg ist nicht gleich Qualität. Mich wundert es nicht dass es eine zweite Staffel gibt Ich habs noch immer nicht gesehen, werde ich aber noch
    nur untertitelt... das merkt man aber den deutschen dialogen an, die scheinbar extra dafür sehr einfach gehalten wurden.

  3. #48
    Zitat Zitat von Couchgeflüster Beitrag anzeigen
    ich bin mir sicher, dass das nur ne 2.staffel bekommen hat weil's der schweighöfer gemacht hat! hätte es ie 0815 typ gemacht, never (:
    denke ich auch... oder die ganze schleichwerbung hat soviel kohle eingebracht, das man jetzt endlich die gelder der filmförderung verbraten (und gleich nochmal neue einstreichen kann). das sowas - trotz der weltfirma amazon im rücken - überhaupt "gefördert" werden muß, kann ich nicht nachvollziehen.

    es fällt übrigens immer mehr auf, das die positiven kommentare nur bei amazon oder auf der FB von schweighöfer auftauchen. auf anderen portalen überwiegen vorwiegend die negativen (die meist auch begründen, was stört, während die positiven nur stumpf loben, ohne überhaupt auf die serie einzugehen). war auch gestern wieder nach der bekanntgabe der 2. staffel zu sehen.

    mir kann doch keiner erzählen, das das ding in brasilien oder mexiko der renner sein soll...

    ich würde ja über dieses machwerk gar nicht so rummeckern, wenn man nicht im vorfeld von seiten amazons und schweighöfer aussagen wie diese getätigt hätte:

    "Von „You Are Wanted“ erhoffe sich Amazon Prime Video, „dass sie alles bisher Dagewesene in den Schatten stellt“, so Christoph Schneider (Geschäftsführer Amazon Prime Video in Deutschland) im Interview mit MEEDIA." (http://meedia.de/2017/03/15/amazon-p...ehr-fernsehen/)

    und das ziel hat man - meiner bescheidenen meinung - nichtmal ansatzweise erreicht. wenn man sich die anderen amazon orginalserien ansieht, dann hat man eben gewisse erwartungen und "you are wanted" ist nichts, was nicht auch im öffentlich rechtlichen ohne größeres aufsehen laufen könnte. dazu braucht es kein amazon oder netflix. schweighöfer hätte sich hier richtig austoben können, ohne rücksicht auf FSK etc. dieser artikel: jetzt.de/serien/schweighoefer-…you-are-wanted-auf-amazon bringt das hauptproblem ganz gut auf den punkt.

    schweighöfer selbst hat ja auch immer wieder berühmte vorbilder als vergleich bemüht: "Ziel war immer, etwas zu bauen, das nicht neben ,House of Cards‘ und ,Breaking Bad‘ untergeht", sagt Schweighöfer – und zwar von der Optik wie von der Erzählung." (quelle: kurier.at/kultur/matthias-schw…e-ernste-ecke/251.307.497)

    und noch ein schweighöfer zitat: "Der Hörzu zum Beispiel sagte er: "Wenn meine Serie die deutsche Antwort auf House of Cards wäre, wäre ich extrem stolz." (quelle: sueddeutsche.de/kultur/serie-d…-house-of-cards-1.3422960)

    was sollen solche vergleiche??? weder thematisch haben die serien auch nur ansatzweise was gemeinsam, noch sind er und die lara das deutsche gegenstück zu spacey & wright. solche vergleiche finde ich einfach absurd, vor allem, wenn sie von den beteiligten selbst kommen. und wieso müssen deutsche serien/ filme immer die "antwort" auf irgendwas gutes, bereits existierendes sein?? wieso nicht mal was eigenständiges (das scheint mir bei der kommenden SKY serie "babylon berlin" erfüllt werden)??

    daran muß er sich dann auch messen lassen.

    Edit: jetzt sind es im übrigen nur noch 1450 5-sterne bewertungen bei amazon... gestern abend waren es noch ca 2300... da hat man wohl etwas aufgeräumt...
    Geändert von robin1 (23-03-2017 um 12:24 Uhr)

  4. #49
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Ich werde mal die Pilotfolge von Oasis anschauen.
    Mal gucken wie eine Sci-FI Serie bei Amazon ausschauen könnte.
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #50
    Mit Richard Madden

  6. #51
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    War ok, die Pilotfolge war aber zu kurz um genaueres darüber zu sagen.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #52
    ich fand die oasis-pilotfolge sehr vielversprechend. erinnert mich an solaris und da das mein absolutes lieblingsbuch ist, ist das nicht unbedingt schlecht.

    hoffe sehr, dass die serie fortgesetzt wird. wenn nicht, bleibt ja noch das buch von faber.
    Bild:
    ausgeblendet

    #robthomasisoverpartytillalleternity

  8. #53
    meine bessere Version Avatar von Xerxe
    Ort: Sibyllianerin im Trailer
    Bald (am 25.06.2017) kommt die zweite Staffel vom "Preacher"

    Bild:
    ausgeblendet


    [YOUTUBE]m_HcSSgJJqw[/YOUTUBE]

    [YOUTUBE]YQN4HivD5jk[/YOUTUBE]


    Ich freue mich riesig. Die erste Staffel fand ich klasse.
    Also, ich kann "oder-Fragen" mit "JA" beantworten!

  9. #54
    ich fand sie furchtbar! die besetzung war klasse und auch optisch machte das ganze was her. aber handlungstechnisch war das einfach nur müll und ein nicht endenwollender, überflüssiger prolog. ich hatte sämtlichen leuten, die die comics nicht kannten, vorgeschwärmt, was da hoffentlich tolles auf dem bildschirm zu sehen sein wird... keiner hat durchgehalten, weil die handlung einfach nicht vom fleck kam. will man wirklich in dem tempo weitermachen, dann braucht man mindestens 10 staffeln... und das ist in heutigen zeiten, wo selbst vermeindliche fanlieblinge wie "sense8" keine 3. staffel erhalten, wohl kaum machbar... ich werde reingucken, vielleicht überrascht mich herr rogen ja dieses mal.

    guckt jemand "the path"? die erste staffel war für mich letztes jahr eine der besten serien und auch die 2. staffel kann da locker mithalten (glücklicherweise ist eine 3. bereits beschlossen). das sektendrama mit aaron paul, hugh dancy und michelle monaghan ist zwar durch die bank weg düster und absolut humorfrei, aber dafür umso fesselnder. darstellerisch top und es verwundert mich, das die serie nicht bereits mit preisen überhäuft wurde. naja, eigentlich wunderts mich nicht, wenn selbst solche totalausfälle wie gaga awards im serienbereich bekommen...

  10. #55
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von RatSawGod Beitrag anzeigen
    ich fand die oasis-pilotfolge sehr vielversprechend. erinnert mich an solaris und da das mein absolutes lieblingsbuch ist, ist das nicht unbedingt schlecht.

    hoffe sehr, dass die serie fortgesetzt wird. wenn nicht, bleibt ja noch das buch von faber.
    Die Pilotfolge von Oasis gucke ich auch gerade

    Klingt nach nem sehr guten Konzept ... eine kränkelnde Erde ... und die Exokolonie ist auch alles Andere als ein gemütlicher habitabler Ort.
    Daß die Dropships nach der Landung auseinandergenommen und die Einzelteile weiterverwertet werden macht auch viel Sinn

    Hoffe auch daß die Serie fotgesetzt wird
    Geändert von Proteus (14-06-2017 um 18:42 Uhr)
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  11. #56
    Zitat Zitat von robin1 Beitrag anzeigen
    ich fand sie furchtbar! die besetzung war klasse und auch optisch machte das ganze was her. aber handlungstechnisch war das einfach nur müll und ein nicht endenwollender, überflüssiger prolog. ich hatte sämtlichen leuten, die die comics nicht kannten, vorgeschwärmt, was da hoffentlich tolles auf dem bildschirm zu sehen sein wird... keiner hat durchgehalten, weil die handlung einfach nicht vom fleck kam. will man wirklich in dem tempo weitermachen, dann braucht man mindestens 10 staffeln... und das ist in heutigen zeiten, wo selbst vermeindliche fanlieblinge wie "sense8" keine 3. staffel erhalten, wohl kaum machbar... ich werde reingucken, vielleicht überrascht mich herr rogen ja dieses mal.
    ich muß mich mal selbst zitieren...

    Preacher (Season 2/ Episoden 1-2)

    nachdem die erste staffel für mich einer der schlechtesten serienstarts des letzten jahres war (siehe zitat oben), hatte ich eigentlich wenig lust auf staffel 2 und bin mit den geringstmöglichen erwartungen herangegangen. ABER... man hat scheinbar aus den fehlern und der kritik gelernt und so waren zumindest die ersten beiden folgen durchaus kurzweilig und unterhaltsam. der cast ist - auch dank der ereignisse in der letzten folge aus staffel 1 - auf ein minimum zusammengeschrumpft, so dass sich die handlung fast ausschließlich auf den roadtrip der 3 protagonisten konzentriert. keine unnötigen nebenhandlungen mit noch unnötigeren figuren bisher. dazu natürlich die typischen WTF momente, so hätte es eigentlich von anfang an laufen sollen. man kann nur hoffen, das nicht zu viele leute durch die zeiverschwendung namens season 1 abgeschreckt wurden, jetzt in die neuen folgen zu schauen... bin gepannt, ob es weiterhin so gut bleibt.

  12. #57
    Amazon beendet 3 Serien um wohl Geld? für die HDR Serie zu haben. Was für eine miese Entscheidung, betroffen sind:

    I Love Dick
    One Mississippi
    Jean-Claude Van Johnson

    https://www.serienjunkies.de/news/am...one-87756.html
    Geändert von Predni (18-01-2018 um 12:42 Uhr)

  13. #58
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Das große A ist nun mal ein profitorientiertes Unternehmen. Die handeln genau so, wie alle anderen auch. Was nicht läuft, oder zu teuer ist/wird, wird gecancelt. Gute Kritiken allein sind noch lange kein Garant für entsprechend hohe Abruf-/Zuschauerzahlen.

  14. #59
    zurück nach Westerland Avatar von sinead_morrigan
    Ort: Berlin
    Ich habe mit The Marvelous Mrs Maisel angefangen. Gefällt mir so weit gut.
    "After all this time?"
    "Always," said Snape.

  15. #60
    Zitat Zitat von sinead_morrigan Beitrag anzeigen
    Ich habe mit The Marvelous Mrs Maisel angefangen. Gefällt mir so weit gut.
    hab ich die tage durchgeschaut. richtig klasse.
    Bild:
    ausgeblendet

    #robthomasisoverpartytillalleternity


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •