Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 129
  1. #46
    Ich verfolge diese Geschichte ja nicht so, aber beim flüchtigen Drübergucken hat man das ungute Gefühl einer tickenden Zeitbombe. Der Mob wird nicht aufhören, diesen Typen zu provozieren, und man kann nur hoffen, dass er nicht irgendwann mal völlig durchknallt und sich selbst oder anderen ernsthaft was antut. Dann wird das Geschrei aber groß sein und der schwarze Peter von einem zum anderen geschoben.

    Mir unverständlich, dass da nicht schon längst mal eingegriffen wurde. Hat man keine Handhabe? Oder interessiert es einfach keinen? Nachbarn? Behörden?

  2. #47
    Zitat Zitat von Nea Beitrag anzeigen
    Mir unverständlich, dass da nicht schon längst mal eingegriffen wurde. Hat man keine Handhabe? Oder interessiert es einfach keinen? Nachbarn? Behörden?
    Die Dorfgemeinschaft leidet mittlerweile sehr unter dem Publikumsverkehr um den Drachenlord.

    Folgende Doku fasst es ganz gut zusammen:
    https://www.youtube.com/watch?v=JeIjvCSuO0U

    Die Behörden in Form der Polizei ist auch nur noch genervt von den ständigen Vorfällen. Drache ruft auch sehr oft an, wenn Hater wieder zugegen sind. Am besten wäre es, man würde Rainer einfach in Ruhe lassen und nicht mehr beachten. Aber dann würde einigen Hatern ja etwas fehlen, um ihr eigenes Leben aufzuhellen. In Hatercommunities bestärken sich die Hater gegenseitig in ihrem Tun und es schaukelt sich immer weiter auf.

    Das Problem ist auch, dass Rainer aktuell quasi keine andere Perspektive hat als Youtube. Was wäre denn die Alternative? Unter der Knute des Amtes in einer Maßnahme stupide Tätigkeiten ausüben. Da ist Rainer die "Freiheit" die er aktuell hat lieber, auch wenn er am Existenzminimum lebt hat er sich irgendwie damit arrangiert - selbst die Stromlosigkeit hat ihn nicht umgeworfen.
    MOBAF1 - Das Zuhause aller Formel 1-Fans - *Link zum Forum*

  3. #48
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Die Hater von ihm die meinen ihren Hass dadurch ausdrücken zu müssen dasse ihm die Feuerwehr auf den Hals hetzen oder gar persönlich zu ihm hinfahren um zu stalken, handgreiflich zu werden oder Vandalismus zu betreiben, dürften in jedem Fall auch selbst ziemich gescheiterte Existenzen sein (und damit dem Subjekt ihres Hasses, wennglich auf andere Weise, ähnlicher als sie sich selbst einreden)
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  4. #49
    Bürgermeister in Queens Avatar von ArthurSpooner
    Ort: Queens
    Allein schon um seine Nachbarn zu schützen, müsste er eigentlich sagen "Ich lasse das mit dem Internet", weil das auf lange Sicht sogar die finanzielle Grundlage gefährdet. Klar, das ist ein Kaff irgendwo im erweiterten Bereich Nürnberg aber googlet man nach "Altschauerberg", ohne irgend einen Zusatz, findet man nur diese ganze Scheiße rund um den Drachenlord. Man stelle sich vor, da würde jemand sein Haus / Grundstück verkaufen wollen.

    Ich würde da auch nicht hinziehen wollen.

    Das Problem ist, dass es durch das Internet einfach zu viele gelangweilte Jugendliche gibt, die Spaß daran haben, den Drachenlord beim Scheitern zu beobachten (von der Gewalt mal ganz abgesehen, das ist natürlich das Schlimmste was passieren kann, ist jedoch definitiv die Ausnahme).

    Nun ist es aber so, dass der Drachenlord selbst die Sache extrem befeuert. Im letzten Sommer hat er eine Art "Stand" in seinem Hof aufgemacht, wo er seine Poster verkauft hat und er hat aktiv dazu aufgerufen, ihn zu besuchen.

    Es ist also nicht so, dass er unschuldig daran ist, dass das Dorf so bevölkert ist.

    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet


    Er müsste wissen, dass das dafür sorgt, dass Unruhe entsteht, die vor allem die Nachbarn ausbaden müssen.

    Wo ich dann wieder zum Punkt komme, dass er leider geistig minderbemittelt ist und es einfach einen Betreuer braucht, der ihm sowas ausredet / verbietet. Ich meine, wer merkt denn 5 Jahre lang nicht, dass er keinen Strom bezahlt, bis sich 15 000 Euro Schulden anhäufen, mit der Aussage, die Stromfirma hätt sich ja mal bei ihm melden können und der gleichzeitigen Aussage, dass er keinen Briefkasten hat, keine Briefe öffnet und wenn ein offiziell aussehender Mensch klingelt, er nicht aufmacht?

    Das wird alles erst aufhören wenn er seine Youtube-Aktivitäten einstellt und sich professionelle Hilfe sucht. Oder wenn er in seinem Dreck erstickt ist.

  5. #50
    [x] Weltfrieden Avatar von Arima
    Ort: Blåvand
    Sind jetzt die Stromschulden von ihm oder seinem Vater?

    Ich wohne ja nicht weit entfernt und bei der Posteraktion war ich schon am überlegen, ob ich nicht hinfahre.

    Da Streaming und Youtube vermutlich seine einzigen Einnahmequellen sind, wird er das bestimmt nicht aufgeben.

  6. #51
    Bürgermeister in Queens Avatar von ArthurSpooner
    Ort: Queens
    Die Stromschulden haben sich angehäuft, seit er allein in dem Haus wohnt. Er sagte, dass als Anschlussinhaber bis letztes Jahr immernoch sein Vater eingetragen war und dass der Energieanbieter ihn einmal deshalb kontaktiert hat, das zu ordnen aber deren Aufgabe sei und nicht seine. Deshalb sei er natürlich nicht Schuld daran, dass das Konto nicht auf seins geändert wurde und er habe da auch nicht weiter nachgeforscht.

    [YOUTUBE]https://www.youtube.com/watch?v=llWiHATUG30[/YOUTUBE]

  7. #52
    anfassen kostet extra Avatar von yippieh
    Ort: pegida in den zoo
    Warum handelt da keiner?
    Wieder erst wenn Menschen verschwinden und Schubkarren zum Einsatz kommen?
    Allein all die Aussagen und Ausreden besonders zum "Strom-kommt-aus-der-Steckdose" Dilemma sind schon abstrus.
    Nix zahlen, kein Briefkasten, keinem aufmachen plus Aggressivität nimmt ja unschöne Formen an. Voll ausgeprägtes Verhalten a la Opfergebaren, Depression oder Reichsdeutsch seh ich nicht direkt, aber...

    (geändet nach Ansicht einiger Videos).

    Sender-Empfänger. Manchmal muss man den Sender vorrübergehend abstellen (wenn er Hilfe verweigert) und betreuen (hier inkl. Privatinsolvenz). Oder? Weiss nicht, wie man die Hater sonst los wird. Er will ja auch nicht aufhören, da fällt es irgendwann schwer Mitleid zu entwickeln.
    Und dazu schauen, wen man als Hater mit strafbarer Handlung (falls vorhanden) ausfindig machen kann. Einzelne Hater sind ja nur noch kriminell in all ihren Handlungen.

    Auch wenn yt-Videos seine einzige Einnahmequelle sein soll oder das behauptet wird, da muss Druck vom Kessel.

    Ich geb zu mir fehlen Einblicke und texte einfach nur paar Zeilen, was meinem "gesunden" Menschenverstand" als erstes einfällt. Da es sich so hochschaukelt. Bin kein Jurist und weiss daher nicht, ab wann eine "Gefährdung" vorliegt. Aber die Doku zeigt doch, wie falsch es läuft wenn man keine Grenzen setzt.
    Geändert von yippieh (07-03-2017 um 15:23 Uhr)

  8. #53
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Der amerikanische Youtuber boneclinks hat den Drachenlord besucht.

    [YOUTUBE]_HsGe8JZZdY[/YOUTUBE]

  9. #54
    Das war peinlich. RTL-style-mäßiges Überfallkommando.

  10. #55
    Im Video sieht man aber gut, was es dort mittlerweile für einen Kinderauflauf gibt.

    Der Lord war gerade fertig Boneclinks anzubrüllen, da kamen schon die nächsten die Straße entlang und wurden angebrüllt.
    MOBAF1 - Das Zuhause aller Formel 1-Fans - *Link zum Forum*

  11. #56
    running system Avatar von raschni I.O.F.F. Team
    Ort: Deutschland
    Wie bescheuert muss man denn sein, dass man aus den USA nach Deutschland kommt und sich vor nen Haus stellt wegen eines Youtubechannels....

  12. #57
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Zitat Zitat von raschni Beitrag anzeigen
    Wie bescheuert muss man denn sein, dass man aus den USA nach Deutschland kommt und sich vor nen Haus stellt wegen eines Youtubechannels....
    Boneclinks ist nicht nur deshalb nach Deutschland gekommen. Er war vorher kurz in Frankreich und England und ist längere Zeit in Deutschland.

    Durch seine Drachenlord-Videos stammt der Großteil seiner Fangemeinde aus Deutschland.

  13. #58
    Zitat Zitat von Experte Beitrag anzeigen
    Durch seine Drachenlord-Videos stammt der Großteil seiner Fangemeinde aus Deutschland.
    Ich hoffe doch nicht.

  14. #59
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Zitat Zitat von Yatagan Beitrag anzeigen
    Ich hoffe doch nicht.
    Inwiefern?

  15. #60
    Durch Boneclinks bin ich überhaupt erst auf den Drachenlord aufmerksam geworden. Was für ein Mist. Wobei ich schon finde, dass es von Rainer ziemlich befeuert wird. Das ganze geht ja schon Jahre

    Ziemlich kranker Scheiss, und das Leute dort hinpilgern ist irgendwie unheimlich und krank. Von physischen Auseinandersetzungen mal ganz zu schweigen.

    Aber es sind auch einige Perlen zu finden
    [YOUTUBE]1er40HA47zc[/YOUTUBE]
    Geändert von Chicka86 (13-06-2017 um 11:01 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •