Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 26 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 385
  1. #61
    ..nur noch lieb Avatar von FrauSchatz
    Ort: mal hier, mal da
    Hach, so sindse, die Künstler..






  2. #62
    Im Kindergarten sind'se kreativer, da wird die Rolle bemalt!

  3. #63
    Ich bin Schreiber, nicht Maler!
    Rechtzeitig zum Fest: Staller 8 ist da! Staller und der Mann für alle Fälle
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  4. #64
    ..nur noch lieb Avatar von FrauSchatz
    Ort: mal hier, mal da
    Dann schreib das Ding halt voll

  5. #65
    Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!Rolle leer - bitte ersetzen! Rolle leer - bitte ersetzen!


    Gut so?
    Rechtzeitig zum Fest: Staller 8 ist da! Staller und der Mann für alle Fälle
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  6. #66
    ..nur noch lieb Avatar von FrauSchatz
    Ort: mal hier, mal da
    Bissl mehr "Handlung" hätt ich mir jetzt schon vorgestellt

    Is ja fast wie im Porno

  7. #67
    girl crazy Avatar von hot chocolate
    Ort: world of music
    Ist das der Anfang von Staller 5

    Bild:
    ausgeblendet

  8. #68
    Zitat Zitat von FrauSchatz Beitrag anzeigen
    Is ja fast wie im Porno
    Dann hätte ich Stroh in die Rolle gestopft.


    Zitat Zitat von hot chocolate Beitrag anzeigen
    Ist das der Anfang von Staller 5
    Lass mich kurz überlegen - NEIN.
    Rechtzeitig zum Fest: Staller 8 ist da! Staller und der Mann für alle Fälle
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  9. #69
    girl crazy Avatar von hot chocolate
    Ort: world of music
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen

    Lass mich kurz überlegen - NEIN.
    Dem Himmel sei Dank


    Mein Mike

    Bild:
    ausgeblendet

  10. #70
    girl crazy Avatar von hot chocolate
    Ort: world of music
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ob es wen interessiert, aber ich berichte es einfach mal.

    Für uns Schreiberlinge sind Lesungen ja bekanntlich das Salz in der Suppe.
    Einerseits des Kontakts zur Zielgruppe wegen und andererseits, weil man dadurch ein bisschen dazu verdient, was in Schriftstellerkreisen gern genommen ist. Ich hatte im Frühjahr die Idee, eine Wohnzimmerlesung zu veranstalten, um mal auszprobieren, wie so etwas im intimen, privaten Rahmen funktioniert. Deshalb hatte ich eine solche Lesung verlost.

    Am Freitag war ich nun bei meinem Gastgeber. Vorausgesetzte Eckdaten waren lediglich: keine kommerzielle Veranstaltung und ein Plätzchen mit Licht für mich.
    Sehr gespannt fuhr ich los und war neugierig, was mich erwarten würde.
    Am Ziel geriet ich in ein Reihenhaus mit offenem Wohn- und Essbereich, der mit erstaunlich vielen Sitzgelegenheiten vollgestellt war, die auch schon teilweise belegt waren. In einer Ecke war ein Extratisch mit einem Stuhl und Leselampe für mich aufgebaut. Guter Start!
    Der anvisierte Beginn wurde noch zweimal verschoben, da noch Gäste unterwegs waren (um Hamburg ist es freitags abends etwas stauanfällig).
    Dann bekam ich das Zeichen zu beginnen.

    So dicht im Getümmel war ich bisher noch nie. Beim Opening laufe ich normalerweise gern hin und her - das war dort nicht drin. Also habe ich Gehen durch Gestikulieren ersetzt.
    Wenn schon experimentell, dann richtig: Erstmalig habe ich nicht aus EINEM Band, sondern quer durch alle vier gelesen. Kam gut an, gefiel mir selber auch, werde ich wieder machen (bzw. habe ich schon am Samstag wiederholt).
    Normalerweise lese ich etwa eine Stunde, dann folgt ein Teil, wo Fragen gestellt werden können. Die intime Atmosphäre hat das extrem befeuert - der Teil ging fast über weitere 45 min.
    Tja, und dann folgte der Tuppertantenteil: Jetzt darf gekauft werden.

    Fazit: So eine Veranstaltungsform ist toll. Alle waren durch die Bank begeistert und mir hat es auch viel Spaß gemacht. Wer also mal einen Autor zum Anfassen haben möchte - ich bin sicher, dass viele Kollegen für ein überschaubares Honorar auch mal zu einer Privatveranstaltung kommen würden. Wenn man sich zwanzig Leute einlädt, kostet das den Einzelnen nicht mehr als ein Kinobesuch (vorausgesetzt man lässt den Menschen nicht durch die halbe Republik anreisen). Gut, Charlotte Link ist vermutlich teurer, aber es gibt so viele Schreiber, die ebenfalls gut sind und eine solche Gelegenheit bestimmt ergreifen. Ist bestimmt mal eine nette Abwechslung!

    Ich finde das sehr interessant.
    Gibt einen schönen Einblick in das Schreiberlingleben

    So auf Tüchfühling ist ganz bestimmt ein Erlebnis. Schön, dass das so gut funktioniert hat

    Quer durch 4 Bände setzt aber auch die Kenntnis derer voraus.
    Wobei wahrscheinlich niemand eine Einladung ausspricht ohne Fan zu sein.
    Ich finde das eine ganz tolle Idee
    Ich sollte mich mal nach Schreiberlingen in der Umgebung umschauen



    Staller 4 würde in mir jetzt, wenn es nicht zu kalt wäre, das Verlangen mal wieder Motorrad zu fahren wecken
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #71
    Zitat Zitat von hot chocolate Beitrag anzeigen
    Quer durch 4 Bände setzt aber auch die Kenntnis derer voraus.
    Wobei wahrscheinlich niemand eine Einladung ausspricht ohne Fan zu sein.
    Eigentlich nicht. Eine Lesung soll ja nicht eine Geschichte erzählen (jedenfalls nicht ganz), sondern neugierig machen, Charaktere anreißen und einen Eindruck vermitteln, was der Schreiberling so im Schilde führt. Insofern kann man eine Tatortszene aus Band 1 mit einer Besprechung zwischen Bommel und Mike aus Band 2 und etlichen anderen Szenen gut kombinieren. In der Sache muss man ja nicht den Fall verstehen. Man erkennt, wie das Zusammenspiel der Protagonisten ist, welche Tonalität die Bücher haben und wie der Autor schreibt. Da kann man ganz gut die Entscheidung treffen, ob man mehr erfahren (= ein Buch lesen) will oder ob es nicht zu den eigenen Vorlieben passt.

    Der Gastgeber war der Einzige, der tatsächlich die Bücher kannte. Und bei der zweiten Lesung wusste gar niemand was von Mike und Bommel. Aber alle haben trotzdem interessiert gelauscht.
    Rechtzeitig zum Fest: Staller 8 ist da! Staller und der Mann für alle Fälle
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  12. #72
    girl crazy Avatar von hot chocolate
    Ort: world of music
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen
    Eigentlich nicht. Eine Lesung soll ja nicht eine Geschichte erzählen (jedenfalls nicht ganz), sondern neugierig machen, Charaktere anreißen und einen Eindruck vermitteln, was der Schreiberling so im Schilde führt. Insofern kann man eine Tatortszene aus Band 1 mit einer Besprechung zwischen Bommel und Mike aus Band 2 und etlichen anderen Szenen gut kombinieren. In der Sache muss man ja nicht den Fall verstehen. Man erkennt, wie das Zusammenspiel der Protagonisten ist, welche Tonalität die Bücher haben und wie der Autor schreibt. Da kann man ganz gut die Entscheidung treffen, ob man mehr erfahren (= ein Buch lesen) will oder ob es nicht zu den eigenen Vorlieben passt.

    Der Gastgeber war der Einzige, der tatsächlich die Bücher kannte. Und bei der zweiten Lesung wusste gar niemand was von Mike und Bommel. Aber alle haben trotzdem interessiert gelauscht.
    Stimmt, da hast Du recht.
    Ich hatte mich auch irgendwie nicht ganz richtig ausgedrückt. Bin gedanklich von mir als Gastgeber ausgegangen. Und da würde ich als Privatperson schon vorab wissen wollen, was ich da durch Einladung zu einer Lesung weiterempfehle

    Das Querlesen finde ich wirklich toll. Da musst Du Dir ja aber vorher ein Konzept machen
    Also nicht einfach rein und vorlesen. Da wird hoffentlich die Mühe auch anerkannt.

    Wie viele Hörer hattest Du denn bei der zweiten Lesung. Wobei das eigentlich auch egal ist. Hauptsache Du hast die Anwesenden erreicht
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #73
    Zitat Zitat von hot chocolate Beitrag anzeigen
    Das Querlesen finde ich wirklich toll. Da musst Du Dir ja aber vorher ein Konzept machen
    Also nicht einfach rein und vorlesen. Da wird hoffentlich die Mühe auch anerkannt.

    Wie viele Hörer hattest Du denn bei der zweiten Lesung. Wobei das eigentlich auch egal ist. Hauptsache Du hast die Anwesenden erreicht
    Ein Konzept mache ich schon jedes Mal. Also sofern ich eine Idee habe, wer so kommt. Bestimmte Locations bringen erfahrungsgemäß bestimmte Zuhörer hervor. Einfaches Beispiel: Die Zahl der Minderjährigen in einer Seniorentagesstätte ist in der Regel überschaubar.
    Manchmal täusche ich mich auch. Dann muss ich eben improvisieren. Aber da bin ich wie Mike. Das kann ich gut.

    Die zweite Lesung war vor etwa 30 Menschen. Das ist ein schöner Rahmen - noch sehr intim, aber man fühlt sich nicht einsam.
    Rechtzeitig zum Fest: Staller 8 ist da! Staller und der Mann für alle Fälle
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  14. #74
    girl crazy Avatar von hot chocolate
    Ort: world of music
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen
    Ein Konzept mache ich schon jedes Mal. Also sofern ich eine Idee habe, wer so kommt. Bestimmte Locations bringen erfahrungsgemäß bestimmte Zuhörer hervor. Einfaches Beispiel: Die Zahl der Minderjährigen in einer Seniorentagesstätte ist in der Regel überschaubar.
    Manchmal täusche ich mich auch. Dann muss ich eben improvisieren. Aber da bin ich wie Mike. Das kann ich gut.

    Die zweite Lesung war vor etwa 30 Menschen. Das ist ein schöner Rahmen - noch sehr intim, aber man fühlt sich nicht einsam.

    Ist doch bestimmt auch immer ä bissel aufregend
    Aber wenn Du da wie Mike bist


    Glückwunsch zum Kleinvieh
    Eine Stimme mehr
    Da brauchste ja ne Lupe um den link zu lesen

  15. #75
    Rechtzeitig zum Fest: Staller 8 ist da! Staller und der Mann für alle Fälle
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •