Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 110 von 317 ErsteErste ... 1060100106107108109110111112113114120160210 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.636 bis 1.650 von 4755
  1. #1636
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    [YOUTUBE]EkXykW_W5LA[/YOUTUBE]

    Er meint auch es ist so

  2. #1637
    Den Vogel guck ich nicht mehr, seitdem er alle vera... hat mit seiner bescheuerten Show vorm Staffelstart.

  3. #1638
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Hast du mal seine kleine Tochter gesehen? Er hatte sie in einem Video, wie sie ein Bild von Negan malt, der grade Glenns Hirn zermatscht. Wie alt mag die sein? 8? Zum Glück wird in WD nicht "Fuck" gesagt, das würde sie verstören.

  4. #1639
    Das hab ich nicht gesehen. Seitdem er dieses Heulvideo veröffentlicht hat, worauf auch ich reingefallen bin, ignoriere ich seine Sachen.

    Das ist ja übel mit der Kleinen.

  5. #1640
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    auf so ne bottle episode mit Tara/Heath hab ich auch keine Lust... mpff...
    aber erstmal die aktuelle schauen

  6. #1641
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Ich hatte endlich Zeit und Muße, mir die aktuellste Folge anzuschauen...ich mochte sie, gerade, weil sie so vielerorts "still" bzw. zwischenmenschlich ziemlich intensiv war. Sei es Maggie-Sasha und drumherum Gregory und Jesus, sei es Rick-Michonne kurz, aber aussagekräftig zu Beginn. Ach, und Teenagerromanze nehme ich dann eben auch in Kauf, hätte man aber etwas raffen können. Brauche jedenfalls nicht immer Zombiemassenmatsche, Kriegsspiele oder ausgeklügelt erzählte Actionplots.

    Und Simon! lol. Eigentlich spielt er derzeit den für mich "besseren" Negan... Durchgeknallt, zynisch, aber kein überdrehter Dauer-Wackeldackel.

    Bin, wie ich schon eins obendrüber schrieb, eher skeptisch, was Tara-Heath nächste Woche angeht, das ist mir dann vermutlich schon zu fokussiert, und die Charaktere sind dazu nicht die interessantesten, eine komplette Folge zu füllen. Aber erst mal abwarten, was uns serviert wird.

  7. #1642
    🖤 Serien 🖤 Avatar von Rose Tyler
    Ort: Sucht ein Zuhause
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Ich fands langweilig
    Ich nicht. Ich war erstaunt als die Sendung vorbei war. Hab erstmal nachgeguckt ob das auch stimmen kann.

    Gregory, diese Ratte. So ein Feigling. Und dann noch die Uhr klauen wollen. Jaja, er hat sie draußen gefunden. Aber er wusste ganz genau wem sie gehört (hat).

    Warum hat Maggie die nicht an ihr Kind weitergegeben?

    Warum war das Haus von Maggie und Sasha denn abgeschlossen? Wer war das?

    Der Fund der Rollschuhe erinnerte an die schöne Zeit, die nie wieder kommt.

    Ich hoffe Carl und Jesus werden nicht so früh entdeckt.

  8. #1643
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    "Tritt den Hund" nennt man das glaub ich bei den Filmleuten.
    Das sind Dinge, die das Publikum dazu bringen eine Person in einem Film nicht zu mögen. Wie einen Hund treten oder im Falle von Walking Dead:
    - etwas von einem Grab zu stehlen
    - jemanden ohne Not verraten
    oder in der letzten Episode:
    - Enid betatschen
    - Juanita die Mütze wegnehmen und ihr Wasser auskippen
    - Essen klauen und verstecken

    Edit: Maggie hat nie an Dingen gehangen, denkt dran als sie das Foto verbrannt hat. Und sie weiß, dass Glenn der Mensch war den Enid wirklich viel bedeutet hat. Er hat sie zurückgeholt in eine Gemeinschaft, als sie keinem Menschen mehr vertraut hat. Ich glaube es bedeutet Enid mehr als jedem andern. Vielleicht gibt Enid sie irendwann an Baby-Glenn weiter, wenn er alt genaug ist?

    Ich nehme an die Saviors sind eingedrungen, haben alle eingeschlossen und dann das Feuer gemacht und das Auto reingefahren. Sie wollten das das gesamte Gelände voll mit Walkern ist und sie wollten dann aufräumen, um ihren Anspruch zu zementieren. Sie waren bestimmt überrascht, dass Hilltop das allein geschafft hat.

    Was für ein Zufall. Jemand hat die Rollschuhe mit sich rumgetragen und die haben genau die richtige Größe.
    Ich fand es etwas an den Haaren herbeigezogen, aber die Bilder von den Beiden waren süß. Der Kuss auf die Stirn war komisch, aber der "echte Kuss" war niedlich.

    Carl hat bestimmt keinen Plan, aber Jesus wird dafür sorgen, dass sie abspringen, bevor der LKW da ist. Und er wird Carl helfen. Ohne Jesus würde ich Carls Überlebenschance auf 10% rechnen, jetzt eher 75%.
    (Aber er kann nicht sterben, Drehbuch - genau wie Daryl, Michonne, Maggy und Rick)
    Geändert von Kim (22-11-2016 um 20:11 Uhr)

  9. #1644
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Tritt den Hund! Interessant, das wusste ich noch nicht.

    Zitat Zitat von Rose Tyler Beitrag anzeigen
    ... Warum hat Maggie die nicht an ihr Kind weitergegeben? ...
    Hmm. Vielleicht, weil Enid in der Serie (teilweise) die Rolle der - im Comic noch lebenden - Sophia einnimmt? (da ist Carol ja schon eine ganze Weile tot) Als eine Art Adoptivkind/Pflegetochter von Maggie, und ehemals auch Glenn? Und somit auch als große Schwester von Klein-Hershel, den es mit zu beschützen gilt?

    edit: oder so, Kim
    Geändert von Flunsch (22-11-2016 um 20:23 Uhr)

  10. #1645
    Da geht grade ein Gerücht über Carl rum. Er selbst hat gepostet, dass sein Vertrag in dieser Staffel abläuft und dann #Freedom dazu geschrieben. Den Post hat er später gelöscht. Sein Vater hat wohl auch so komische Andeutungen gemacht. Bedeutet vielleicht nur, dass sie mehr Geld wollen. Oder der Schauspieler will raus aus der Serie um zu studieren.

    Das mit den Walkern in Hilltop war auch wieder voll mit Logiklöchern. Keiner soll gehört haben, dass die das Tor aufmachen und den Wagen reinschieben? Stehen denn dort keine Wachen? Und sind die danach abgehauen oder wie? Sonst hätten die Saviors doch sehen müssen, dass Maggie, Sasha und Jesus da die Walker platt machen.

  11. #1646
    Es waren aber tolle Bilder, fand ich zumindestens; die Feuer in der Nacht und die Kampfszenen, untermalt mit klassischer Musik. Hat mir gefallen.

    Kim und Flunsch, Eure Erklärungen, weshalb Maggie Hershels/Glenns Uhr an Enid verschenkt hat, finde ich schön. Damit kann ich nun auch leben.

    Bleibt Enid nur zu Besuch oder auch dauerhaft in Hilltop?

    Ich fand auch den Kuss am Anfang von Richonne schön. Der Teenie Kuss war wirklich niedlich.

  12. #1647
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Bei der klassischen Musik dachte ich im ersten Moment/aufschreck: Huch, was ist das? Zombieapokalypse und dramatische klassische Musik *grien* Yeah!!! Aber gut wars.

    Wenn sie den Weg der Sophia wählen, müsste Enid ja eigentlich bei Maggie bleiben...oder sie zieht wieder rastlos herum...auf der anderen Seite ist da Carl...mmhhh Ich werde vielleicht mal auf TSDF recherchieren, bei Gelegenheit....

  13. #1648
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Ja. Carl hat wohl noch keinen neuen Vertrag mir WD abgeschlossen, aber er ist an einem College angenommen worden. Sein Vater hat einen Dank an die gute Zusammenarbeit mit dem Team von Walking dead geposted.
    Ich nehme an. dass sie Carl recasten, falls er wirklich aufhören will.
    Das College ist allerdings in Reichweite des Drehorts. Man wird sehen.

    Selbst wenn er Schauspieler werden will, sollte man ihm empfehlen mal was anderes zu machen. Auch wenn WD die kommerziell erfolgreichste Serie der Welt ist, ist der Ruf bei den Kritikern nicht gut.
    Geändert von Kim (22-11-2016 um 22:34 Uhr)

  14. #1649
    🖤 Serien 🖤 Avatar von Rose Tyler
    Ort: Sucht ein Zuhause
    Zitat Zitat von Moonchild Beitrag anzeigen
    Da geht grade ein Gerücht über Carl rum. Er selbst hat gepostet, dass sein Vertrag in dieser Staffel abläuft und dann #Freedom dazu geschrieben. Den Post hat er später gelöscht. Sein Vater hat wohl auch so komische Andeutungen gemacht. Bedeutet vielleicht nur, dass sie mehr Geld wollen. Oder der Schauspieler will raus aus der Serie um zu studieren.

    Das mit den Walkern in Hilltop war auch wieder voll mit Logiklöchern. Keiner soll gehört haben, dass die das Tor aufmachen und den Wagen reinschieben? Stehen denn dort keine Wachen? Und sind die danach abgehauen oder wie? Sonst hätten die Saviors doch sehen müssen, dass Maggie, Sasha und Jesus da die Walker platt machen.
    Eben. So einen festen Schlaf hat man doch in solchen Zeiten nicht mehr. Und das die Wachposten nur tagsüber da stehen, glaub ich auch nicht.



    Zitat Zitat von Flunsch Beitrag anzeigen
    Tritt den Hund! Interessant, das wusste ich noch nicht.


    Hmm. Vielleicht, weil Enid in der Serie (teilweise) die Rolle der - im Comic noch lebenden - Sophia einnimmt? (da ist Carol ja schon eine ganze Weile tot) Als eine Art Adoptivkind/Pflegetochter von Maggie, und ehemals auch Glenn? Und somit auch als große Schwester von Klein-Hershel, den es mit zu beschützen gilt?

    edit: oder so, Kim
    Ah, ok. Ich kenne die Comics nicht. Danke.

    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    "Tritt den Hund" nennt man das glaub ich bei den Filmleuten.
    Das sind Dinge, die das Publikum dazu bringen eine Person in einem Film nicht zu mögen. Wie einen Hund treten oder im Falle von Walking Dead:
    - etwas von einem Grab zu stehlen
    - jemanden ohne Not verraten
    oder in der letzten Episode:
    - Enid betatschen
    - Juanita die Mütze wegnehmen und ihr Wasser auskippen
    - Essen klauen und verstecken

    Ok, die Taktik ist bei mir aufgegangen.

    Edit: Maggie hat nie an Dingen gehangen, denkt dran als sie das Foto verbrannt hat. Und sie weiß, dass Glenn der Mensch war den Enid wirklich viel bedeutet hat. Er hat sie zurückgeholt in eine Gemeinschaft, als sie keinem Menschen mehr vertraut hat. Ich glaube es bedeutet Enid mehr als jedem andern. Vielleicht gibt Enid sie irendwann an Baby-Glenn weiter, wenn er alt genaug ist?

    Leuchtet ein. Hab ich so nicht gesehen.

    Ich nehme an die Saviors sind eingedrungen, haben alle eingeschlossen und dann das Feuer gemacht und das Auto reingefahren. Sie wollten das das gesamte Gelände voll mit Walkern ist und sie wollten dann aufräumen, um ihren Anspruch zu zementieren. Sie waren bestimmt überrascht, dass Hilltop das allein geschafft hat.

    Ich dachte der Anspruch sei schon längst geklärt.

    Was für ein Zufall. Jemand hat die Rollschuhe mit sich rumgetragen und die haben genau die richtige Größe.

    Da gucke ich mal drüber weg.

    Ich fand es etwas an den Haaren herbeigezogen, aber die Bilder von den Beiden waren süß. Der Kuss auf die Stirn war komisch, aber der "echte Kuss" war niedlich.

    Ja

    Carl hat bestimmt keinen Plan, aber Jesus wird dafür sorgen, dass sie abspringen, bevor der LKW da ist. Und er wird Carl helfen. Ohne Jesus würde ich Carls Überlebenschance auf 10% rechnen, jetzt eher 75%.
    (Aber er kann nicht sterben, Drehbuch - genau wie Daryl, Michonne, Maggy und Rick)
    Ich mag Carl, aber an Michonne+Rick kann ich mich irgendwie noch nicht dran gewöhnen. Sie passt so gar nicht in sein Schema.

  15. #1650
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    hat er ein Schema? Lori, Jessy; Michonne

    Man könnte sagen, dass er sich bei Lori und Jessy als Beschützer gefühlt hat, weil sie ihn gebraucht haben. Und sie haben zu ihm aufgesehen.
    Vielleicht hat er sich weiterentwickelt und kann jetzt eine Frau lieben die ihm überlegen ist?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •