Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 273 von 274 ErsteErste ... 173223263269270271272273274 LetzteLetzte
Ergebnis 4.081 bis 4.095 von 4108
  1. #4081
    genau das denk ich auch. Michonne und Daryl denken ja beide, dass er noch lebt. Vielleicht gibts über diesen Funk irgendeinen Hinweis auf Rick und sie macht sich dann auf den Weg. Die Kinder bleiben hoffentlich nicht bei Carol, wir wissen wie das immer endet wobei ich Negan und Coral mit Judith und RJ als Family irgendwie shippe

    p.s. ich fand die Szene wo Michonne sich zu Negan ans Bett sitzt, schön. wo er sagt, jeder denkt, dass er der Gute ist und wie daraufhin geschaut hat. Da wurde mit wenigen Worten und Gesten, viel ausgedrückt.
    Geändert von sternenfee (03-04-2019 um 00:13 Uhr)

  2. #4082
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Ich kann mir allenfalls vorstellen, dass Michonne Judith zurückließe, aber nur "unter Schmerzen" bzw. weil man dieser ja in ihrem Alter schon ein gewisses Mitspracherecht zugestehen könnte. Aber den kleinen RJ? Es sei denn, die Reise wäre zu gefährlich. Und außerdem müsste Michonne auch irgendwie Daryl "loswerden", ich kann mir nicht vorstellen, dass der bei einer Suche nach seinem Bro mit Aussicht auf Erfolg brav in Hilltop, Alexandria oder wo auch immer hocken bleiben würde.

    Negan und Carol?? Kuriose Idee. Aber Carol mochte ich schon immer, und bei Negan bin ich auf dem Weg des... ähh, Gewöhnens ... ach, die würden schon ne(n) gescheite(n) Ersatzpapa/-mama abgeben. (Wobei ich fast annehme, dass Carol von nun an weitere enge Bindungen an Kinder scheuen könnte, so als Cand.-Todesengel. )


    Ja, das war auch eine schöne Szene. Da waren mehrere kleine aber feine "stillere" Stellen drin, auch wenn einige Zuschauer sich in der Finalfolge mehr Action gewünscht hätten und deswegen enttäuscht waren. Ich nicht.

  3. #4083
    meine bessere Version Avatar von Xerxe
    Ort: Sibyllianerin im Trailer
    https://www.tvmovie.de/news/the-walk...et-2020-105581

    Es wird 2020 einen neuen Ableger geben. Um zwei junge Frauen, die nach dem Ausbruch auf die Welt kamen... Spielt also viel später...

    Könnte aber interessant sein. Wenn Zombies schon immer zum Alltag gehörten.
    Also, ich kann "oder-Fragen" mit "JA" beantworten!

  4. #4084
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Zitat Zitat von Xerxe Beitrag anzeigen
    https://www.tvmovie.de/news/the-walk...et-2020-105581

    Es wird 2020 einen neuen Ableger geben. Um zwei junge Frauen, die nach dem Ausbruch auf die Welt kamen... Spielt also viel später...

    Könnte aber interessant sein. Wenn Zombies schon immer zum Alltag gehörten.
    Noch was dazu, wenn auch nicht allzuviel Neues, mehr Blabla... und Gimple hat seine Finger mal wieder im Spiel. Hm, hm...

    ‘Walking Dead’ Spinoff Greenlighted By AMC For 2020 Premiere, Details Revealed

  5. #4085
    Ich habe jetzt in 2 Tagen die letzte Halbstaffeln gesehen und ich weiß garnicht wo ich anfangen soll, soviel Schwachsinn und Logiklöcher en masse

    - Man hat es immer noch nicht geschafft die Siedlungen abzusichern
    - Man lebt nach wie vor in 3 Siedlungen statt einer großen Siedlung
    - Hilltop hat ein Haus und eine relativ kleine Fläche aber trotzdem zieht das Königreich dahin
    - Aufgabe vom Königreich aus welchen Grund? Paar Rohre kaputt?
    - Wieso kann sich das Köngreich urplötzlich nicht mehr selbst ernähren? Jahrelang war es problemlos lieferant für Negan
    - Wo sind alle Waffen hin? Gegen die Saviors hat man Rambo gespielt mit hunderten Waffen, hat Munition selbst hergestellt? Alles verschwunden...
    - Wie ernährt man 100+ Leute und zig Tiere? Wird überhaupt nicht gezeigt, ebenso geht man anscheinend super verschwenderisch mit den Sachen um die man hat, z.B. Kerzen, da brennen halt zig Stück pro Haus...
    - Wasser? Wo nimmt man das Wasser für die Leute her? Es wird einfach Null gezeigt vom alltäglichen Leben und jede weiß wie schwer es ist ohne alles aber bei TWD läuft das einfach....
    - Reisedauer variert auch mal wieder nach belieben. Zum Fest hinfahren kann man einfach mitten am Tag, natürlich ohne Eskorte, die Bedrohnung ignoriert man einfach. Gibt man allerdings das Königreich auf, dauert die Reise plötzlich Tage und man braucht Zwischenstationen, von denen man natürlich vorher nie was gehört hat. Die Anzahl der Menschen des Königreichs auf dem Weg dahin, varierte auch von Einstellung zu Einstellung...
    - Zombie frieren mal komplett ein, mal bewegen sie sich noch. Der Zombie im See ist festgefroren aber oberhalb kann er sich noch bewegen, japp Logik here we are...
    - Schneezombies überleben auch problemlos in der gefrorenen Erde / Schnee. Die Herde überlebt vermutlich auch ohne Probleme und die lächerlichen Maskenleute erst recht. Ist ja nicht kalt danke Maske
    - Apropo Maskenleute, die wohl lächerlichste Entscheidung ever. Nicht das die Bettlaken / Gedärmidee schon grandio grenzdebil war nein, jetzt reicht es einfach sich eine Maske aufzusetzen und die Zombies machen nichts mehr
    - Highwaymen..........
    - Oceanside? War wohl zu teuer für die 9. Staffel...
    - Wie immer trennt man sich bei einer Suche, eh 4 Leute vs unbekannte Zahl Whisperer, was solls, wird schon gutgehen.....not...suprise.....not....
    - Alpha kommt ohne Probleme aufs Fest, stand bestimmt alleine vor dem Tor "Hallo ich bin aus Alexandria und bin ganz alleine hier her gelaufen xo xo xo"...
    - Sie kann unbemerkt 10 Leute entführen, obwohl sie vorher niemals im Königreich war.
    - Du hast als "Böse" 3 Anführer, mehr als Hälfte des Führungsstabes aller Siedlungen und was machst du? Killst natürlich die "Nonames" und lässt die Führung laufen
    - Du hast als "Böse" eine riesige Herde Zombies aber machst einfach nichts? Wenn man wirklich so abgefuckt wäre, würde man die Siedlungen einfach plattwalzen....
    - Natürlich hat keiner die Herde vorher entdeckt. Was treiben die eigentlich den ganzen Tag?...
    - Man hat(te) nach wie vor keinerlei Kommunikation zwischen den Siedlungen erreicht in 6 Jahren aber dann tauscht man urplötzlich die passenden Teile auf dem Fest ein? Alter Falter....
    - Muss man eigentlich was zu Judith und Michone schreiben? ...terrible..terrible...and again terrible...
    - Negan wird überall angekettet aber natürlich nicht wenn man die Gebäude wechselt
    - Apropo Gebäudewechsel, Alexandria muss ja gigantisch groß sein wenn man nicht mal von ein Haus in der andere Haus nach Jahren laufen kann ohne sich zu verlaufen und man am Seil wie Lemminge gehen muss
    - Achja, warum durfte der Arzt überleben? Alles was gesagt werden musste, hat Alpha direkt an Daryl gerichtet....

    Man könnte ewig so weitermachen (Neubaublock Kampf, alltägliche Dinge des Lebens etc pp) aber naja. Ich hatte wirklich gehofft, dass mit neuem Showrunner die Serie wieder besser wird aber es ging zumindest für mich, gigantisch nach unten. Die Logik und Plotlöcher werden immer größer und dümmer, die Inszenierung immer langweiliger und öder. Ich vermute mal, Staffel 10 wird def. die letzte Staffel sein.

    Wirklich schade, das Setting würde soviel mehr bieten. Ich brauche kein neuen Bösewicht in jeder Staffel. Es würde auch mal "ausreichen" nur was vom alltäglichen harten Kampf ums Überleben zu zeigen...

  6. #4086
    Recht hast du, aber die Gosch könntest du halten!

    Wirklich schade, das Setting würde soviel mehr bieten. Ich brauche kein neuen Bösewicht in jeder Staffel. Es würde auch mal "ausreichen" nur was vom alltäglichen harten Kampf ums Überleben zu zeigen...

  7. #4087
    Zitat Zitat von sternenfee Beitrag anzeigen

    p.s. ich fand die Szene wo Michonne sich zu Negan ans Bett sitzt, schön. wo er sagt, jeder denkt, dass er der Gute ist und wie daraufhin geschaut hat. Da wurde mit wenigen Worten und Gesten, viel ausgedrückt.
    Ja, das war richtig toll.
    Da waren soooviele Sachen, die mir in Staffel 9 gefielen und super umgesetzt wurden.

    Hoffentlich geht die Zeit schnell rum.

  8. #4088
    (ICsomethinginU) Avatar von Sipwesel
    Ort: Dunkle Stadt
    Hat sonst noch jemand in der Szene mit Negan und Judith erkannt, dass man da das Symbol bzw. die Geschichte des heiligen Christophorus verwendet hat? Das Motiv wurde auch schon mal in dem Film "Der Unhold" verwendet. Der Sünder, der seine Heiligung dadurch erreicht, in dem er ein Kind auf den Schultern aus der Gefahr trägt. Deshalb heißen heute auch Rettungshubschrauber manchmal Christophorus.

    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von Sipwesel (21-04-2019 um 21:33 Uhr)

  9. #4089
    (ICsomethinginU) Avatar von Sipwesel
    Ort: Dunkle Stadt
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt in 2 Tagen die letzte Halbstaffeln gesehen und ich weiß garnicht wo ich anfangen soll, soviel Schwachsinn und Logiklöcher en masse
    - Es soll ja spannend bleiben, das sind alles ganz einfache Menschen, keine Soldaten wie Brians Leute
    - Da man sich im Interesse der Zuschauer gegen das Rumziehen-Erobern-Angegriffen werden, Abhauen, Weiter Rumziehen - Konzept entschieden hat, siedelt man, und durch die Mehrfach-Siedlung verhindert man, dass die Serie zur Soap verkommt
    - Na genau wie eine Burg, also ein Haus auf kleiner Fläche auf einem Berg
    - Woanders steht, die Mauern waren marode
    - Jocelyn und ihre Kinderbande haben doch irgendwie Vorräte geplündert, vielleicht musste man das durch Umverteilung auffangen
    -Die Serie wird jetzt von einer Frau gescripted. Nix mehr mit dicken Wummen, dicken Karren, Motörhead usw., Daryls Armbrust wirkt mittlerweile wie ein Wagenrad-Couchtisch und er wie einer, der sich in einer Salatrunde plötzlich eine Tabakspfeife anzündet
    - Unwichtig im Sozialismus
    - Unwichtig im Soz...äh...Brunnen?
    -
    - Ja das war etwas strange aber hammergute Szene, der Beißer wirkte schon etwas eingeschränkt in der Beißkraft
    - Das erschien mir durchaus plausibel, im Schnee ist es nun mal viel wärmer als im Wind, komisch fand ich nur, dass die erst alle aus dem Schnee kamen, als die Leute da erschienen. Hielten die Zombies Winterschlaf?
    - Dieser Frage müssen sich die neuen Produzenten wohl öfter stellen. Hätte Rick das gewusst, hätte er sich nicht immer so einsauen müssen.
    - Assimiliert nach dem Tod ihres Anführers.
    - Yep
    - Bei mehr wirds unübersichtlich und dann stirbt jemand. Bei TWD wird aber mittlerweile nicht mehr so oft gestorben wie früher.
    - Alle waren schon antrunken, ich kenne das selber von eigenen Partys, nach einer halben Stunde Beobachtung fragt man sich: Wer ist eigentlich der Typ, der sich gerade in unserer Küche ein Spiegelei macht?
    - Na einige hat man glaub ich draußen erwischt? Sie wird schon nicht alleine dort gewesen sein. Aber Du hast Recht - das war schon merkwürdig.
    - Als Warnung, um zu zeigen, wozu sie fähig ist. Die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung selbst beim besiegten Gegner verhindert unnötiges Chaos und Anarchie. Alpha mag keine Anarchie. Sie will nur ihre Ruhe. Was hätte sie mit den ganzen führungslosen Leuten machen sollen? Aufnehmen? Gefahr für ihr Regime, zu viele Fremde.
    - Ich halte Alpha und ihre Gruppe nicht für so böse. Sie sind nicht expansiv wie Negan oder der Governor. Sie will ihre überschaubare Gruppe, wo sie tyrannisch herrschen und überleben kann. In einer Zombie-Apokalypse geht es darum, zu überleben.
    - Kerzen gießen, sie gehn auch gern ins Kino
    - Ja, endlich. Das muss gefeiert werden. Bald sind wir wieder Online.
    - Warum? Ich mag die Spannungen zwischen Mama-Samurai und Baby-Samurai sehr. Total süß.
    - Im Schneesturm wird er nicht weglaufen, wo soll er auch hin, er ist doch schon weggelaufen und hat gemerkt, da draußen ist nichts mehr für ihn. Seine Welt ist verschwunden.
    - Ist es + Schneesturm
    - Na ist der nicht der Verräter? In Staffel 10 werden wirs erfahren.
    Geändert von Sipwesel (21-04-2019 um 22:36 Uhr)

  10. #4090
    (ICsomethinginU) Avatar von Sipwesel
    Ort: Dunkle Stadt
    Zitat Zitat von Flunsch Beitrag anzeigen
    Noch zu der geheimnisvollen Frauenstimme im Radio und den diversen Spekulationen: Dass es Maggie ist, das glaube ich nicht. Nicht spektakulär genug. Jadis fände ich cool, als Verbindung zu Rick und um den vermutlichen Ausstieg von Michonne (schnüff! ) vorzubereiten. Dann gibt es ja einige Fans, die glauben ein Fear-Mitglied (Alicia z.B. Gibt's die noch? Ich kenne Fear wenig bis kaum) erkannt zu haben und über eine Verschmelzung der beiden Serien spekulieren. Die simple Comic-Variante (Erstkontakt zu Stephanie/neue große Community Commonwealth) könnte recht wahrscheinlich sein... ach, das fänd ich aber langweilig, ich bin für Jadis.
    Also ich hab die Folge auf Englisch geschaut und das klang doch wirklich sehr nach Maggie. Ich schaue TWD von Beginn an schon immer auf Englisch und ihre Stimme hat sich eingebrannt. Das würde auch ihr plötzliches Verschwinden erklären. Und spektakulär war bei TWD schon lange nichts mehr.

  11. #4091
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Zitat Zitat von Sipwesel Beitrag anzeigen
    Also ich hab die Folge auf Englisch geschaut und das klang doch wirklich sehr nach Maggie. Ich schaue TWD von Beginn an schon immer auf Englisch und ihre Stimme hat sich eingebrannt. Das würde auch ihr plötzliches Verschwinden erklären. Und spektakulär war bei TWD schon lange nichts mehr.
    Ich schaue es zwar nicht von Beginn an, aber doch schon eine Weile auf Englisch - ich hab da keine Maggie erkannt ... aber war ja eh verzerrt. We'll see, aber ich glaubs eigentlich nicht. (Und Maggie kommuniziert doch mit Briefen, war da nicht was? )

  12. #4092
    (ICsomethinginU) Avatar von Sipwesel
    Ort: Dunkle Stadt
    Zitat Zitat von Flunsch Beitrag anzeigen
    Ich schaue es zwar nicht von Beginn an, aber doch schon eine Weile auf Englisch - ich hab da keine Maggie erkannt ... aber war ja eh verzerrt. We'll see, aber ich glaubs eigentlich nicht. (Und Maggie kommuniziert doch mit Briefen, war da nicht was? )
    Ok ein bisschen klang es auch wie Jadis aber, war die nicht fertig mit der Gruppe?

  13. #4093
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Jadis ist mit Rick bei den Hubschrabbleuten. Irgendwann dürfte sie also wieder auftauchen.

    Ich hab allerdings niemanden erkannt, höre aber bei Gelegenheit gerne noch mal rein. Jetzt, wo die beiden Namen im Raum stehen, kann ich mir vielleicht einreden, jemanden erkannt zu haben.
    Geändert von Trellomfer (21-04-2019 um 23:30 Uhr)
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  14. #4094
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Zitat Zitat von Sipwesel Beitrag anzeigen
    Ok ein bisschen klang es auch wie Jadis aber, war die nicht fertig mit der Gruppe?
    Kontakt zu Rick >> Exit Michonne >> Reunion im Film

    Wahrscheinlich aber nur die olle Comicvariante >> Stephanie/Commonwealth/Techtelmechtel Eugene

  15. #4095
    (ICsomethinginU) Avatar von Sipwesel
    Ort: Dunkle Stadt
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Jadis ist mit Rick bei den Hubschrabbleuten. Irgendwann dürfte sie also wieder auftauchen.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •