Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 3 von 274 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 4108
  1. #31
    Laut promo geht es auch nächste Woche nur um Morgan
    Bild:
    ausgeblendet

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Evelyn Beatrice Hall

  2. #32
    Zitat Zitat von Setare Beitrag anzeigen
    und ist es so schrecklich brutal, wie man in verschiedenen Artikeln lesen kann, also das mit Glenn?
    Ich traue mich gar nicht zu gucken.


    Seltsamerweise fand ich es aber nicht so aufregend wie Folge 2.

    Zitat Zitat von *schneckchen* Beitrag anzeigen
    Kann es sein,dass nicht Glenn aufgefressen wird,sondern dieser Typ auf ihm liegt?
    Als die beiden da runter fallen,sieht das für mich so aus,als wenn er auf Glenn fällt!
    Genau das war auch mein Gedanke. Vielleicht ist Glenn durch Nicholas über ihn geschützt.
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #33
    Was ich mir noch gedacht habe, wie sie da so immer wieder geflohen sind, warum haben sie sich nicht mitm Blut eingeschmiert und sind langsam gegangen.

    edit: und was mich gewundert hat, wieso waren die zu Fuss schneller zurück als Rick mit dem Auto.
    Geändert von Elizabeth (26-10-2015 um 12:49 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #34
    Ich glaube einfach dass Glenn unter den Müllcontainer kriecht und so überlebt, das sprang einem ja förmlich ins Gesicht. Natürlich liegt zunächst mal Nicholas auf ihm und die Walker fressen den zuerst.

    Spannend wars auf alle Fälle. Aber irgendwie nervts schon dass die Alexandrianer sich alle ständig so bescheuert verhalten. Da wird man ständig von hinten angefallen von nur einem Walker. Sind die eigentlich zu blöd aufzupassen?

    Nächste Woche gibts nur ne Morgan Episode? Mag das ja eigentlich nicht so wenn nur ein Charakter ne stand alone Folge kriegt. Vor allem ging mir sein Gutmenschgetue die letzten Folgen schon voll auf den Geist. Da muss man jetzt noch 2 Wochen warten bis man weiss was in Alexandria nun los ist.

  5. #35
    Ich hab jetzt bis zur 18. Minute geschaut und traue mich nicht mehr weiter, weil ich in einem Review Artikel gelesen habe, dass es in dieser Folge zum schockierendsten Moment in der TWD Geschichte kommt. Was soll das sein? Die Szene mit Glenn? Ich hab Angst weiterzugucken.

    Was ist mit Ricks Hand? Wurde er gebissen oder hat er sich mit der Machete selbst verletzt?

    Bedeutet eine Charakterfolge bei TWD nicht immer, dass die betreffende Person danach bald stirbt?

  6. #36
    https://www.youtube.com/watch?v=ybfGq9hkqUU Ich meine, das zu sehen ist wie Nicholas auf Glenn liegt und gefressen wird. Glenn also noch lebt. Sollte er aber doch tod sein, dürfte wohl auch Maggie nicht mehr lange dabei sein.

    Der Beißer bei Sekunde 50 hat ein wunderschönes Gebiss.

  7. #37
    Zitat Zitat von anneB Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt bis zur 18. Minute geschaut und traue mich nicht mehr weiter, weil ich in einem Review Artikel gelesen habe, dass es in dieser Folge zum schockierendsten Moment in der TWD Geschichte kommt. Was soll das sein? Die Szene mit Glenn? Ich hab Angst weiterzugucken.

    Was ist mit Ricks Hand? Wurde er gebissen oder hat er sich mit der Machete selbst verletzt?
    Weiss ich jetzt ehrlichgesagt gar nicht was die mit schockierendsten Moment meinen. Es gab viel Blut und Gedärme, aber das gabs doch immer schon. Oder meinen die speziell die Glenn Szene? Aber so ausergewöhnlich fand ich die jetzt auch nicht.

    Ich glaube Rick hat sich geschnitten. Wenn er gebissen worden wäre hätte er sich die Hand doch wohl abgehackt? Denke aber das könnte schon ne Infektion geben wenn er das nicht bald desinfiziert.

  8. #38
    ich muss jetzt mal meinen Frust über diese Episode los werden ... und wo, wenn nicht hier?

    im Spoiler für die, die noch nicht geguckt haben ...

    - die Grösse des Areals, in dem sich die Folge abspielt ist völlig unglaubwürdig und nicht nachvollziehbar ... da wird gefahren, gerannt, gewalkert - und am Ende weiß man gar nicht mehr, wo jetzt wer ist ...
    ausser Glenn, der sich hoffentlich unter dem Müllcontainer hinter Pizzaschachteln versteckt ...

    - ist es wirklich sooo schwer, die beiden Verwundeten für eine überschaubare Zeit in diesem Städtchen zu verstecken um sie erstmal aus dem Weg zu schaffen und in Sicherheit zu bringen?

    - die Menge an Walkern, die plötzlich an jedem Schauplatz auftaucht, nimmt völlig abstruse Ausmaße an ...

    - die bewaffnete Uschi stolpert und schießt auf die Walker anstatt sich selbst das Hirn wegzupusten? also bitte!

    - wo steht geschrieben, dass man ein Tor nicht mit mehreren Leuten gleichzeitig überklettern kann? - nein, schön einer nach dem anderen, damit die letzten beiden am Poppes sind *kopfschüttel*

    - dass der Wolf mit der Waffe bei Rick auftaucht, war sowas von klar *augenroll* ... und beim heulenden Rick am Ende in dem Wohnmobil hatte ich ein kleines Kotzbröckchen im Hals *räusper*

    - und natürlich versagt der Motor dann völlig überraschend



    und das sind nur die gröbsten Dinge, die ich nicht gut finde ...

    für mich insgesamt eine der schlechtesten Episoden überhaupt ...
    Am ganzen Tag ... Und an der ganzen Nacht ...
    Vorbei gelebt ... Und nur an Dich gedacht ...

  9. #39
    Das mit dem Zaun hat mich auch furchtbar aufgeregt. Da hätten doch locker mind. 2 Leute gleichzeitig klettern können. Und dann stehen sie alle da und glotzen blöd, nein schießen sogar noch mind. 10 mal wild in die Walkermenge wenn einer von ihnen gefressen wird, anstatt sie ihm den Gnadenschuss geben. Ne da liegt der Kerl gegen das Gitter gedrückt und schreit vor Schmerzen und alles kuckt nur blöd zu. So ein Bullshit. Das Drehbuch war ja schon immer ziemlich billig. Viel mühe geben sich die Schreiber da sowieso nie. Bestes Beispiel, Beth und die Schere. Da könnt ich schon wieder...
    Geändert von Moonchild (26-10-2015 um 15:06 Uhr)

  10. #40

    The Walking Dead (USA + Spoilerdiskussion)II

    Hat jemand Talking Dead geschaut? Und wurde er nicht noch später am Set gesehen? Aaah, Panik. Gleich mal zur Beruhigung spoiling dead lesen.

  11. #41
    Ich hab mir die Szene jetzt bei YT angesehen. Ich denke auch, dass Glenn zuschauen muss, wie die Beisser Nicholas aufreissen und fressen. Das ist nicht sein Körper, sonst hätte er mehr geschrieen bzw. sein Gesicht würde schmerzverzerrter aussehen. Er schaut aber einfach nur geschockt. Zum Glück liegt er unten am Boden, die Beisser sind abgelenkt, er wird sich schon irgendwie retten. Ich bin zuversichtlich.

  12. #42
    Ich habs nun auch komplett gesehen und bleibe dabei; Glenn lebt. Er ist unter den Container gerollt, vllt. ist dort sogar der Boden locker, so dass er hineinkriechen und warten kann, bis die Herde weitergezogen ist.

    Rick sitzt ja auch ziemlich in der Falle aber um ihn mache ich mir ebenfalls keine Sorgen, da sie ihn mit Sicherheit nicht sterben lassen werden.

    Ich fands auch grausam, dass sie ihre Mitstreiter nicht mit einer Kugel erlöst haben. Aber dass sie eher in Alexandria eintrafen, empfand ich jetzt nicht als unrealistisch, da Rick doch eine ganze Weile mit dem Auto auf der Strasse stand.

    Der Grosse, dem ins Bein geschossen wurde, ist der Ehemann der Sasha Darstellerin.

    Preview für die nächste Folge:

    [YOUTUBE]9L99BZRbWeg[/YOUTUBE]

    Ich vermute, uns wird darin erzählt, wie Morgan sich nach Alexandria durchgeschlagen hat. Das werden alles Rückblenden sein.

  13. #43
    Ich glaube auch nicht, dass Glenn tot ist. Den Mumm haben die Macher nicht. Leider! Ja stimmt, er wird unter den Container gekrochen sein. Irgendwie wird er sich schon retten können.

    Wie beurteilt ihr die Szene mit Michonne und dem verheirateten ASZ-Redshirt? Kann es sein, dass Michonne da an Rick gedacht hat?

  14. #44
    Zitat Zitat von anneB Beitrag anzeigen
    Ich fands auch grausam, dass sie ihre Mitstreiter nicht mit einer Kugel erlöst haben. Aber dass sie eher in Alexandria eintrafen, empfand ich jetzt nicht als unrealistisch, da Rick doch eine ganze Weile mit dem Auto auf der Strasse stand.
    Rick wollte auch gar nicht nach Alexandria, sondern zurück zum Checkpoint mit dem RV und mit demselbigen den Teil von der vom Weg abkommenden Herde wieder wegführen.

    Einzeln über den Zaun war mal wieder typisch dumm. Aber dass Annie auf die Walker geschossen hat, fand ich dann nicht so dämlich, sie hat halt noch versucht, so viele wie möglich aufzuhalten, auch wenn das sinnlos war.

    Sah für mich auch so aus, als ob Nicholas' Eingweide da rausgerissen werden. Glenn bleibt uns hoffentlich erhalten.

  15. #45
    Ricks Lage scheint aber auch recht aussichtslos. Sie werden uns hoffentlich nicht mit einem ganz anderen Tod schocken und mit Glenn nur ablenken. Ich traue ihnen einfach inzwischen alles zu


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •