Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 204 von 205 ErsteErste ... 104154194200201202203204205 LetzteLetzte
Ergebnis 3.046 bis 3.060 von 3063
  1. #3046
    beyond good and evil Avatar von Copine
    Ort: copine001.blogspot.de
    Zitat Zitat von Truhe Beitrag anzeigen

    Dass der Schnulli einen Rentnerplatz bekommen soll, hattest du erzählt. Aber mein letzter Stand war, du warst dir nicht ganz sicher, dass es klappt?

    Ich wünsche ihm auf jeden Fall ganz viele gesunde Rentnerjahre und viel Freude dann im Ruhestand, wenn es soweit ist.
    Den guten Wünschen schließe ich mich vollinhaltlich an. Der Schnulli ist schließlich eine Institution hier im Thread und da soll er wirklich das Beste vom Besten genießen dürfen.
    Genau wie alle anderen Pferde auch, die hier herumwuseln!

    A propos "Flechtwerk": Gibt es einen Reparaturtrick für meisterhaft geflochtene Zügel, die ein gewisser Arabowestfale so gut wie durchgebissen hat? Das hängt im wahrsten Sinne am Seidenen Faden. Gut, dass mir das vor dem Aufsitzen noch aufgefallen ist...

    Diese Bügeltrittgeschichte ist schon genial, Püppy. Romi reagiert ja auch sehr gut auf Oberschenkel-Kniedruck, du kannst ihn z.B. komplett damit anhalten. Mittlerweile hab ich das Gefühl, dass er mit dem Sidepull sehr viel lieber geht, immerhin hatte er zu Beginn meiner RB auch öfter mal die Zunge raushängen. Das tritt überhaupt nicht mehr auf. Allerdings "denkt" er beim Aufzäumen immer noch, er müsste was ins Maul nehmen und wundert sich, wenn da nix ist.
    Die Bosal-Testreihe startet am kommenden WE. Ich les mich noch ein bißchen darüber schlau und dann schau'n wir mal.

  2. #3047
    work in progress Avatar von Truhe
    Ort: angeblich unauffindbar
    Copine, das Material ist geduldig. Du kannst zum Beispiel die losen Enden mit dem Feuerzeug "verschweißen", damit es nicht ausfranst. Und/oder mit einer Teppichnadel und Nylongarn oder Sattlergarn zusammennähen.

    Leider bin ich nicht zeitnah in der Gegend, sonst würde ich es selbstverstäbdlich reparieren.

  3. #3048
    work in progress Avatar von Truhe
    Ort: angeblich unauffindbar
    Gnarf. "Selbstverständlich", heißt das natürlich.

    Ich kann schauen, ob ich noch Reststücke in den entsprechenden Farben habe, falls du was überbrücken musst.

  4. #3049
    beyond good and evil Avatar von Copine
    Ort: copine001.blogspot.de
    Ok, das hilft mir schon weiter! An das Feuerzeug hab ich direkt gedacht, aber mich nicht getraut. Nicht, dass das Teil direkt in Flammen aufgeht.

    Romi nimmt beim Aufzäumen immer noch gerne was ins Maul. Weil es kein Gebiss gibt, dann halt mal schnell die Zügel oder was so rumflappt.

  5. #3050
    work in progress Avatar von Truhe
    Ort: angeblich unauffindbar
    Trau dich ruhig.

  6. #3051
    aus was sind diese zügel? zur not stellst du dir gleich einen eimer wasser daneben...
    die raushängende zunge, macht er das noch bei der besitzerin? dann glaub ich, dass er das sidepull angenehm findet. kannst ja mal eine karotte als gebiss einlegen...
    Ein Leben mit Dackel bedeutet unter Umständen auch mal die eine oder andere Katastrophe. Ein Leben ohne Dackel wäre von vornherein schon eine Katastrophe.

  7. #3052
    work in progress Avatar von Truhe
    Ort: angeblich unauffindbar
    Polypropylen. Bis die richtig brennen, dauert das. Aber die geschmolzene Schnur ist heißer als man denkt, und man hantiert auch nah an der Flamme. Versengte Finger gibt's schon mal. Bis ich Übung hatte, stand immer eine kleine Schüssel Wasser daneben, für alle Fälle.

  8. #3053
    beyond good and evil Avatar von Copine
    Ort: copine001.blogspot.de
    Soo, ich hab dann mal das Bosal an Romi getestet und es war wirklich lustig. Das Bosal passt, als wäre es für ihn gemacht (Fotos folgen).
    Erst hab ich ihn am Boden damit vertraut gemacht und mich dann mit einem laut gedachten "YOLO" doch noch in den Sattel geschwungen. Romi hat nicht schlecht gestaunt wegen der veränderten Einwirkungsweise, aber nach ein paar Minuten des unverblümten Staunens* hat er schon geschnallt, wie es im Prinzip funktioniert und ich natürlich auch. Die Mecata hab ich ordentlich da drangebunden und ich hatte kein unsicheres Gefühl. Tolle Sache!
    *Ihr hättet sehen sollen, wie er bei den ersten Wendungsversuchen im Trab erstmal stehengeblieben ist und mich verwundert angeguckt hat!

  9. #3054
    so, jetzt hab ich mir mal einen kurzen film über die nutzung des bosals angeschaut. das muss man schon üben, wie mir schient, pferd und reiter. wenn romi da überrascht ist, glaub ich das.
    Ein Leben mit Dackel bedeutet unter Umständen auch mal die eine oder andere Katastrophe. Ein Leben ohne Dackel wäre von vornherein schon eine Katastrophe.

  10. #3055
    beyond good and evil Avatar von Copine
    Ort: copine001.blogspot.de
    Umso toller, wie er da trotzdem mitgearbeitet und nicht die Kontrolle an sich gerissen hat. Und: Man kann damit prima Kurzkehrt reiten, allein mit Gewichtseinwirkung, äußerem Schenkel und Zügel an der entgegengesetzten Halsseite anlegen.

  11. #3056
    work in progress Avatar von Truhe
    Ort: angeblich unauffindbar
    Glückwunsch an die Testpilotin und auch an den Romi natürlich zur guten Auffassungsgabe!

  12. #3057
    beyond good and evil Avatar von Copine
    Ort: copine001.blogspot.de
    Vielen Dank!

    Und er sieht so todschick damit aus.

  13. #3058
    Huhu,

    ich bekomme immer wieder mal Abos für die PDF-Ausgaben diverser Zeitschriften umsonst und diesmal habe ich die Cavallo bekommen.
    Wenn da jemand Interesse hat, könnte ich die Download-Mails weiterschicken, mich interessiert das nicht wirklich.

    Mein PN-Fach ist offen.

  14. #3059
    Zitat Zitat von Copine Beitrag anzeigen
    Umso toller, wie er da trotzdem mitgearbeitet und nicht die Kontrolle an sich gerissen hat. Und: Man kann damit prima Kurzkehrt reiten, allein mit Gewichtseinwirkung, äußerem Schenkel und Zügel an der entgegengesetzten Halsseite anlegen.
    was uns gleich wieder ermahnt, dass die hand das am wenigsten eingesetzte mittel sein sollte, es geht mit gewicht und schenkel und mit ohne-maul-zerren! sehr schön, dass ihr das so prima umgesetzt bekommt. das macht einen (zu recht) so stolz, nicht wahr? - toll!
    Ein Leben mit Dackel bedeutet unter Umständen auch mal die eine oder andere Katastrophe. Ein Leben ohne Dackel wäre von vornherein schon eine Katastrophe.

  15. #3060
    beyond good and evil Avatar von Copine
    Ort: copine001.blogspot.de
    Ich guck das Supertalent ja nicht, aber das Kerlchen wäre ein Grund, mal einzuschalten!



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •