Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 55 von 205 ErsteErste ... 54551525354555657585965105155 ... LetzteLetzte
Ergebnis 811 bis 825 von 3071
  1. #811
    truhe, das klingt ja total ätzend. und man muss sich einfach fragen, wie man dazu komt, sich die freizeit so verderben zu lassen...

    hingegen, lina, klingt deine schleppjagd umso besser. habt ihr auch dieses herrliche wetter? dann ist es ja umso schöner...

  2. #812
    hummusistic Avatar von vivalina
    Ort: Milliways
    Das Wetter war okay, aber zu heiss brauche ich es in vollem Jagdoutfit auch nicht.

    Zitat Zitat von killefitz Beitrag anzeigen
    romantisch war ein nicht ganz passender Ausdruck, aber es fiel mir kein anderer ein.
    Altmodisch? Aus der Zeit gefallen? Ich glaube, dass wegen dieses Eindrucks auch viele immer noch der Meinung sind, dass Jagdritte nur etwas fuer die hohen Herrschaften ist, was inzwischen gar nicht mehr der Fall ist.

  3. #813
    ich vermelde - offtopic - gunnars erstes dackelrennen. er wurde empörenderweise von einem gegnerischen dackel abgedrängt, wurde zweiter und hat mir so den besitz eines relativ hässlichen pokals erspart. es war herrlich und sehr putzig, wie sie da galoppiert sind.

  4. #814
    beyond good and evil Avatar von Copine
    Ort: copine001.blogspot.de
    Herzlichen Glückwunsch, Gunnar und Püppy!

    Beinahe Derbysieger geworden, der Lütte!

  5. #815
    beyond good and evil Avatar von Copine
    Ort: copine001.blogspot.de
    Leider ist in der vergangenen Nacht Oberst a.D. Paul Stecken von uns gegangen. Möge er in Frieden ruhen oder sich um die Pferde auf der Großen Weide kümmern.

    Paul Stecken feierte erst kürzlich seinen 100. Geburtstag und hinterlässt uns folgendes:

    Es ist ein Büchlein geworden, in dem er die „Überlieferten Grundsätze“ erläuterte, sich Gedanken zur Reitlehre und deren Umsetzung machte und die aktuelle Entwicklung im Dressursport thematisierte. Dabei erteilte er, rational und doch in seiner Art vehement, der Rollkur eine klare Absage. „Die andere Reitweise“, sagte er, sei mit Druck und Zwang verbunden. Die Begriffe Anlehnung, Mitschwingen des hergegebenen Rückens, tätige Hinterhand in relativer Aufrichtung, ruhige Schweifhaltung und Zufriedenheit des Pferdes würden „auf den Kopf gestellt“ werden. Ausbildungsmäßig sei das Reiten in Rollkur nur mit „reiterlichem Unsinn“ zu bezeichnen.


    http://www.st-georg.de/news/pferde-u...-paul-stecken/

  6. #816
    Zitat Zitat von Copine Beitrag anzeigen
    Leider ist in der vergangenen Nacht Oberst a.D. Paul Stecken von uns gegangen. Möge er in Frieden ruhen oder sich um die Pferde auf der Großen Weide kümmern.

    Paul Stecken feierte erst kürzlich seinen 100. Geburtstag und hinterlässt uns folgendes:





    http://www.st-georg.de/news/pferde-u...-paul-stecken/
    Das habe ich eben erst gelesen. Auch wenn es wirklich ein biblisches Alter war, finde ich es sehr traurig!

  7. #817
    work in progress Avatar von Truhe
    Ort: angeblich unauffindbar
    Es ist immer schade, so einen Großen zu verlieren. Aber ich bewundere, dass er sich immer noch auch in diesem Alter so sehr engagiert hat, z.B. als Ehrenratsmitglied bei Xenophon.
    ... when better's less not good and worser than not great ... h/t R. Rainbow

  8. #818
    er war wirklich eine instanz, die sich nicht davor gescheut hat, unbequem zu sein. wenn solch eine stimme verstummt, ist es immer ein großer verlust...

  9. #819
    Bild:
    ausgeblendet
    - ein besonderes hähnchen...

  10. #820
    work in progress Avatar von Truhe
    Ort: angeblich unauffindbar
    Da muss man aber wirklich ein paar mal hinschauen.
    Im Ava sieht er aber jetzt schon aus wie ein richtiger Dackel.
    ... when better's less not good and worser than not great ... h/t R. Rainbow

  11. #821
    beyond good and evil Avatar von Copine
    Ort: copine001.blogspot.de
    Hast du Gunnar auseinandergenommen und falsch wieder zusammengesetzt oder ist das Dackelyoga?
    Süß isser auf jeden Fall!

    Btw, mag jemand von euch gerne Kalbsfilet?

  12. #822
    work in progress Avatar von Truhe
    Ort: angeblich unauffindbar
    Das Bärli sucht ein Opfer für working equitation, wenn du ein Rindviech loswerden willst ...
    ... when better's less not good and worser than not great ... h/t R. Rainbow

  13. #823
    beyond good and evil Avatar von Copine
    Ort: copine001.blogspot.de
    Was immer ihr anstellen wollt, Klein-"Bulli" ist bestimmt genau der Richtige dafür!

  14. #824
    work in progress Avatar von Truhe
    Ort: angeblich unauffindbar
    Dir ist schon klar, dass mit einem Namen wie "Bulli" dann auch ein Bulli rauskommt?
    Wie wär's mit "Ferdinand"? Vielleicht lässt er sich vom Namengeber inspirieren ...
    ... when better's less not good and worser than not great ... h/t R. Rainbow

  15. #825
    hummusistic Avatar von vivalina
    Ort: Milliways
    Koennten wir erstmal klaeren, was Bulli-Ferdinand verbrochen hat, damit Copine ihn loswerden moechte?

    Zitat Zitat von Copine Beitrag anzeigen
    ...Dackelyoga?...
    Eindeutig!

    Das Schwarze und ich haben am Samstag die sportliche Ehre dieses Threads verteidigt und die Jagdpferdepruefung gewonnen. Er hat sogar etwas geelchschaufelt am Start, als er auf 2 Beinen stand, weil er unbedingt los wollte, aber noch nicht durfte. Ich habe ihn dann nach traditioneller Buschreiterart rueckwaerts in die Startbox eingeparkt, war aber trotzdem froh, dass die Strecke nicht ganz so viel Praezision brauchte, weil mein Pferd sehr enthusiastisch bei der Sache war. Sagen wir es mal so: es gab deutliche Abzuege bei der Rittigkeit, vor allem was die Bremsen anging. *echtes vivalinasches buschkamikazereiten™*
    Am Ende des eigentlichen Gelaendeparcours lagen wir an 6.Stelle, aber um zum Ziel zu kommen, musste man noch ein Tor oeffnen und wieder schliessen. Zum Glueck war mein Pferd zu diesem Zeitpunkt wieder etwas verhaltensunauffaelliger und dank des Trainings durch den Tordienst bei einigen Schleppjagden waren wir richtig schnell durch das Ding durch und daher als Erste im Ziel.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •