Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 181
  1. #46
    Zwar schon etwas her der letzte Post aber vielleicht guckst Du ja noch mal rein ...
    wie war Cape Cod ?
    Ich fand es so schön da & muss unbedingt nochmal da in die Gegend
    Its only forever...not long at all...
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #47
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Am Donnerstag geht's nach Vegas. Ich hoffe, Trump verursacht kommende Woche kein Chaos in Sachen Einreisebeschränkungen ...

  3. #48
    Zitat Zitat von Experte Beitrag anzeigen
    Am Donnerstag geht's nach Vegas. Ich hoffe, Trump verursacht kommende Woche kein Chaos in Sachen Einreisebeschränkungen ...
    Viel Spaß! Bin auch gar nicht neidisch ...

  4. #49
    Zitat Zitat von Experte Beitrag anzeigen
    Am Donnerstag geht's nach Vegas. Ich hoffe, Trump verursacht kommende Woche kein Chaos in Sachen Einreisebeschränkungen ...
    Berichte dann mal bitte, ich bin übernächsten Mittwoch dran
    Da geht es nach New York.
    Und erzähl dann auch, ob du deine Paßwörter für deine social Media-Konten offen legen musstest

  5. #50
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Viel Spaß! Bin auch gar nicht neidisch ...
    Danke

  6. #51
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Zitat Zitat von Rebus Beitrag anzeigen
    Berichte dann mal bitte, ich bin übernächsten Mittwoch dran
    Da geht es nach New York.
    Und erzähl dann auch, ob du deine Paßwörter für deine social Media-Konten offen legen musstest
    Facebook war ihnen egal, aber meinen IOFF-Account haben Sie genauestens durchleuchtet.

    Nee, Quatsch. Entspannteste Einreise seit langem. Lasst euch nicht verrückt machen.

  7. #52
    Zitat Zitat von Experte Beitrag anzeigen
    Facebook war ihnen egal, aber meinen IOFF-Account haben Sie genauestens durchleuchtet.

    Nee, Quatsch. Entspannteste Einreise seit langem. Lasst euch nicht verrückt machen.
    Ich hab' aber Vollbart

  8. #53
    Zitat Zitat von Experte Beitrag anzeigen
    Facebook war ihnen egal, aber meinen IOFF-Account haben Sie genauestens durchleuchtet.

    Nee, Quatsch. Entspannteste Einreise seit langem. Lasst euch nicht verrückt machen.
    Na, ich bin mal gespannt, was da auf mich zukommt
    Ich reise nämlich mit Visum und nicht ESTA ein

    Verprass nicht gleich zu Beginn die Urlaubskasse

  9. #54
    Zitat Zitat von Lexa Beitrag anzeigen
    Zwar schon etwas her der letzte Post aber vielleicht guckst Du ja noch mal rein ...
    wie war Cape Cod ?
    Ich fand es so schön da & muss unbedingt nochmal da in die Gegend
    Oops, zu spät gesehen
    Ich fliege ja erst. Am Mittwoch geht es los. Zuerst New York, dann Hartford (dort ist die Hochzeit meiner Cousine), weiter nach Boston, später nach Cape Cod (genauer nach Orleans) und zurück nach New York, ehe es dann noch für 4 Tage nach Reykjavik geht.

    Bin sehr gespannt, auf alles eigentlich Vor allem, ob ich den Verkehr in NY mit dem Auto überstehe, obwohl meine Cousine meinte, Boston wäre schlimmer
    Und auf Cape Cod bin ich auch gespannt. Hoffentlich paßt es mit dem Wetter.
    Wo genau warst du? Ich werde natürlich auch an die nördlichste Spitze und mir auch Provincetown angucken.

  10. #55
    Sodele, Bordercontrol war wirklich harmlos. Lief alles sehr glatt.
    Auch die Fluglinie Icelandair kann ich wirklich empfehlen. Erst recht nach dem Upgrade von Economy comfort auf die Saga Class Sitze

  11. #56
    Straßenverkehr in New York City und auf dem Weg nach Meriden war die Hölle. Geschwindigkeitsbegrenzungen jucken hier echt keinen. Ich war das rollende Verkehrshinderniss, weil ich mich anfangs echt dran gehalten habe

  12. #57
    erzähl mehr!
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #58
    New York ist überwältigend, gross, laut und dreckig, ausserdem müffelt es komisch in der Stadt. Mein Hotel kann ich wirklich nur wärmsten empfehlen. Z Hotel, in Long Island City. Man muss nur über die Queensborough Brücke und ist schon in Manhattan, etwa auf Höhe der 61. Strasse (oder so). Die Aussicht aus dem Hotelzimmer ist wirklich atemberaubend, man schaut von jedem Zimmer auf die skyline von Manhattan.
    Preise in NYC haben mich schon ein wir geschockt. Teuer ist kein Ausdruck. Dagegen ist London noch wirklich günstig
    Ausblick vom Empire State Building war wirklich toll, man sollte sich aber den weg ganz nach oben sparen. Da fotografiert man eh nur durch die Scheibe. Auf der aussichtsplattform war es an dem Tag, als ich dort war, extrem windig. Himmeldonnerwetter Der Ausblick ist aber phänomenal.
    Ich bin dann noch weiter in Richtung Flat iron building gelaufen, den Broadway runter in Richtung World trade memorial und da hab ich ne weile verbracht. Schon irgendwie bedrückend. Bin dann zur Staten Island Fähre, mit der man kostenlos fahren kann. An der Freiheitsstatue vorbei. Die wirkt irgendwie sehr winzig, wenn man aus der Schlucht der Hochhäuser im financial district kommt
    Bin dann nach der Rückfahrt noch an der Brooklyn Bridge vorbei gehumpelt (eine Falte in der Socke hat mir eine fiese blase am Fuß beschert ). Beeindruckend.
    Hochzeit meiner Cousine war sehr interessant. Nur haben die gar nicht solange gefeiert. Brunch war auch fein und dann bin ich mit dem Auto weiter zu meiner Cousine nach Southborough, wo ich meinen Wagen abgestellt hab. Parken in Boston übrigens 3 Tage ist unbezahlbar Wie generell die Kosten für parken in Boston astronomisch sind
    Aber: die Stadt ist wirklich toll Mein Appartement hatte sogar einen elektrischen Kamin Von dort war es auch nicht weit in die Innenstadt. Hab mich dann mit einem Teil der Familie mittags getroffen und wir haben den Freedom trail abgelaufen. Sehr imposant. Wenn die Amerikaner eines können, dann sind das sehr imposante Bauwerke und Mahnmale zu errichten. Das Bunker Hill Monument ist auf jeden Fall sehr beeindruckend.
    Ansonsten spielt in der Stadt der britische Einfluss architektonisch eine grosse Rolle. Faszinierend, wie diese alten, britischen Gebäude im Wechsel mit den üblichen modernen Wolkenkratzern das Stadtbild prägen.
    Nach drei Tagen bin ich dann heute weiter nach Orleans auf Cape Cod (und es wird immer noch nicht entsprechend der Geschwindigkeitsbegrenzungen gefahren ) und ich habe vorher circa 3 Stunden in Nauset Beach verbracht. Mein Gott, wie schön
    Dazu muss ich sagen, dass ich , bis auf gestern, wirklich perfektes Wetter hatte. Sonnig, allerdings auch echt kalt und windig. Egal, ich genieße diese beiden Tage hier und fahre am Freitag dann zurück nach New York, ehe es dann für 3 Nächte nach Reykjavik geht
    Geändert von Rebus (09-03-2017 um 01:33 Uhr)

  14. #59
    Zitat Zitat von Rebus Beitrag anzeigen
    Wo genau warst du? Ich werde natürlich auch an die nördlichste Spitze und mir auch Provincetown angucken.
    Und genau da waren wir : Provincetown ... Hab jetzt Deinen ausführlicheren Bericht schon gelesen ..hach , ich liebe NY...
    ( noch 5 Monate dann geht's auch für uns wieder " rüber " )
    Its only forever...not long at all...
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #60
    Bin gespannt auf P-Town. Wenn es genauso niedlich gebaut ist, wie Orleans, dann umso besser
    Möchte ja auch noch den ein oder anderen Leuchtturm angucken. Nur mein Navi muckt bei diesen points of interest
    Ansonsten hab ich wirklich mein Herz an dieses Stück usa verloren.
    Schade, dass ich morgen aus Cape Cod (Richtung new york) abreise, da soll es Schnee geben


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •