Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 180
  1. #76
    Zitat Zitat von Experte Beitrag anzeigen
    Im New York New York war ich 2015. Ist OK, Zimmer vielleicht schon etwas in die Jahre gekommen.

    Das Excalibur ist eines der einfacheren Hotels in Vegas. Versucht ein Zimmer im Royal Tower zu bekommen, die sind meines Wissens renoviert.
    hast du noch eine Empfehlung für ein günstigeres anderes Hotel?

  2. #77
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Zitat Zitat von RegiZ Beitrag anzeigen
    hast du noch eine Empfehlung für ein günstigeres anderes Hotel?
    In Vegas? Die beiden Hotels sind schon OK. Bezüglich Excalibur kannst du hier im Forum den User Willi fragen, der hat dort meines Wissens schon mehrfach übernachtet.
    An günstigen Hotels gibt's ansonsten z.B. noch Luxor, Harrrah's, Linq, Flamingo, Ballys etc.
    Kann dir aber zu keinem dieser Hotels näheres sagen, weil ich dort noch nie genächtigt habe.

    Bezüglich NYNY: In der Preisklasse bevorzuge ich das MGM Grand gleich gegenüber. Preislich liegt das meistens ähnlich, aber die Zimmer sind moderner (aber Grand Tower Zimmer nehmen, kein West Wing Zimmer). Im NYNY war ich aber auch erst ein Mal. Vielleicht gibt's auch renovierte Zimmer.

    Generell kann man natürlich Geld sparen, wenn man ein Hotel abseits des Strips nimmt.
    Geändert von Experte (01-08-2017 um 18:46 Uhr)

  3. #78
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Zitat Zitat von Snappy77 Beitrag anzeigen
    Für mich gehts in 2 Wochen wieder in die USA (zum dritten mal dieses Jahr )
    Bin ich doch nicht der einzig Verrückte.

    ... und natürlich auch zur totalen Sonnenfinsternis am 21.8. , der Hauptgrund der Reise. Hab mich für Oregon entschieden und hoffe auf gutes Wetter.
    Der Nordwesten steht für mich auch mal auf dem Plan.

  4. #79
    zurück nach Westerland Avatar von sinead_morrigan
    Ort: Berlin
    Ich habe meine Reisepläne (ursprünglich war Iran vorhergesehen) umdisponiert (also nicht nur mit dem Gedanken gespielt, sondern schon fest meinen Flug gebucht. Drei Tage Chicago, drei Tage DC, 4 Tage New York. Boston und Atlanta musste ich leider "opfern", irgendwie erschien es mir als Geschichtsfreak nicht passend, DC auszulassen. Im September ist es so weit. Habe schon eine Capitol-Tour gebucht und ein Broadway-Ticket gekauft. :-)
    Geändert von sinead_morrigan (01-08-2017 um 23:42 Uhr)
    "After all this time?"
    "Always," said Snape.

  5. #80
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Zitat Zitat von sinead_morrigan Beitrag anzeigen
    Ich habe meine Reisepläne (ursprünglich war Iran vorhergesehen) umdisponiert (also nicht nur mit dem Gedanken gespielt, sondern schon fest meinen Flug gebucht. Drei Tage Chicago, drei Tage DC, 4 Tage New York. Boston und Atlanta musste ich leider "opfern", irgendwie erschien es mir als Geschichtsfreak nicht passend, DC auszulassen. Im September ist es so weit. Habe schon eine Capitol-Tour gebucht und ein Broadway-Ticket gekauft. :-)
    Alles tolle Städte.
    Atlanta ist von den Städten am ehesten verzichtbar.

  6. #81
    zurück nach Westerland Avatar von sinead_morrigan
    Ort: Berlin
    Ich bin schon gespannt, aber auch sehr unvorbereitet.
    "After all this time?"
    "Always," said Snape.

  7. #82
    Ich hätte eher Chicago gestrichen und Boston genommen. Boston ist toll und unglaublich geschichtsträchtig
    Außerdem einfach eine wundervolle Stadt. Hat mir zB besser gefallen, als NY.

  8. #83
    zurück nach Westerland Avatar von sinead_morrigan
    Ort: Berlin
    Beim nächsten Mal.

    Stimmt es, dass man in den USA mit Reisepass und Kreditkarte Geld am Schalter bekommt? Ich musste meine Karte erneuern lassen und ich weiß nicht, ob das Schreiben für die PIN rechtzeitig ankommt.
    "After all this time?"
    "Always," said Snape.

  9. #84
    chronisch namensblind Avatar von BadCompany
    Ort: Rockcity, Deep South :D
    sinead, falls du hier mal reinschaust, du hast pn
    BadCompany
    Schönes bleibt schön auch wenn es welkt.

  10. #85
    zurück nach Westerland Avatar von sinead_morrigan
    Ort: Berlin
    Hi Bad, leider zu spät.


    Ich bin aber zurück aus den USA. Es war einfach wundervoll, ich habe mich in Chicago und New York verliebt. Eigentlich möchte ich ja mein Länder-Portfolio erweitern, aber irgendwie reizt die Idee mich, nächstes Jahr noch einmal nach Chicago und NYC zu gehen. DC - von den großartigen und größtenteils kostenlosen Museen abgesehen - hat mich nicht so gereizt.

    Lustig ist, dass ich in DC und NYC an jeder Ecke deutsch gehört habe.
    "After all this time?"
    "Always," said Snape.

  11. #86
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Nächstes Jahr im September fliege ich auch in die USA. Es wird ein ca. dreiwöchiger Roadtrip im Südwesten der USA. Wir haben zum Glück eine Person dabei, die es schon gemacht hat und fast alles haargenau plant. Bin schon sehr gespannt darauf.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #87
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Nächstes Jahr im September fliege ich auch in die USA. Es wird ein ca. dreiwöchiger Roadtrip im Südwesten der USA. Wir haben zum Glück eine Person dabei, die es schon gemacht hat und fast alles haargenau plant. Bin schon sehr gespannt darauf.


    Wo genau geht's hin?

  13. #88
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Ein bisschen schwer die genaue Strecke wiederzugeben. Wird eine Reise mit ein Wohnmobil sein, deswegen werden einige Parks angesteuert.
    Ungefähr so, in Los Angelas beginnt es dann nach Lake Havasu, dazwischen ist noch eine Zwischenübernachtung.
    Dann nach Grand Canyon -> Page -> Bryce Canyon -> Zion National Park -> Las Vegas (davor Valley of Fire kurz anschauen) -> Lake Isabella ->Yosemite-Nationalpark -> San Francisco -> Küste runter mit einer Zwischenübernachtung bei Cambria -> Anaheim (eventuell in den Disneyland Park oder nicht, kommt drauf an wie man Lust hat).
    Ja und dann sind wir ja auch schon wieder beim Start. Zwischen einige Orten gibt es natürlich noch ein paar Dinge die man dann anschaut. Bei ein paar Zwischenstopps bleibt man auch 2-3 Nächte. Aber ungefähr so ist die Route. Vieles ist auch schon reserviert. Sind am Ende dann auch nur ca. 3 Wochen. ^^
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #89
    Schöne Strecke. Frag Deinen Kumpel ob er den Arches National Park (auch in Utah) noch mit unter bringt. Ist zwar etwas ab vom Schuß aber in meinen Augen der schönste Park den ich kenne.

  15. #90
    IOFF Kuschelposter des Jahres 2006-2019, geldgieriger Geizgeier und arroganter Troll! Avatar von Igge6
    Im Valley of fire kann man auch eine sehr schöne Wanderung machen, statt nur mal eben kurz vorbei zu fahren. Ist nicht anspruchsvoll, aber sehr schön. Während einige Wanderungen in den anderen Parks durchaus als anspruchsvoll gelten können.

    Auch im September ist bei Wanderungen immer eines zu beachten: Viel Wasser mitnehmen. Jedes Jahr bleiben Leute komplett auf der Strecke oder müssen von Rangers aufgesammelt werden, die unter extremem Wassermangel leiden.

    Joshua Tree würde ich vielleicht noch einplanen, ist sehr nett.

    Und in / bei Page unbedingt Antelope Canyon, und beim Horseshoe Bend vorbei schauen.

    Ach und wenn Ihr in St. Francisco seid, nicht vergessen Muir Woods National Monument.

    Ja, und noch hunderte andere Sachen, was in 3 Wochen aber eng wird...


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •