Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 80 ErsteErste 1234561252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 1195
  1. #16
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Diesel-Skandal
    Der schmutzige Adblue-Trick der Autobauer


    Neue Tests belegen: Nicht nur VW betrügt bei der Abgasmessung, die gesamte Autoindustrie gerät unter Beschuss. Die sogenannten Adblue-Tanks sind oft zu klein – die Abgasreinigung kann gar nicht richtig funktionieren.

    Eigentlich, so dachte man bisher, sei dies ein Problem ausschließlich von Dieselfahrzeugen aus dem Hause Volkswagen, wo eine eigens manipulierte Software genehme Abgaswerte auf dem Prüfstand auswarf. Dokumente und Tests, die der WirtschaftsWoche exklusiv vorliegen, zeichnen aber jetzt ein anderes Bild: Zwar manipulierten Daimler, Peugeot oder Opel demnach keine Software, aber auch Modelle von ihnen sind mit hohen Abgaswerten unterwegs...
    http://www.wiwo.de/technologie/auto/.../13371484.html

  2. #17
    Auch Mitsubishi ist geständig:

    ...Nach VW musste jetzt auch der japanische Autobauer Mitsubishi einräumen, Abgastests manipuliert zu haben. Konkret sollen Mitarbeiter Reifendruckwerte gefälscht haben. Betroffen sind rund 625.000 Kleinwagen. Die Reaktion an der Börse war eindeutig. ...

  3. #18
    Lazarus
    unregistriert
    Laut BR wurde nun auch Daimler Mercedes von den US-Behörden aufgefordert, seine Daten bezüglich der Abgaswerte offen zu legen. Sieht so aus, als wenn das nicht nur VW trifft.

  4. #19
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Wie überraschend
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #20
    IOFF Kuschelposter des Jahres 2006-2019, geldgieriger Geizgeier und arroganter Troll! Avatar von Igge6
    Jo bin auch ganz baff...



    Das wird so ziemlich alle erwischen denke ich mal. was für VW vermutlich dazu führen wird, dass man nicht ganz so schlimm bluten muss wie vorher befürchtet.

  6. #21
    Sind eigentlich nur "deutsche" Autohersteller betroffen?
    Scheint mir, als ob alle geschummelt haben, außer die umweltbewusste USA selber...

  7. #22
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Zitat Zitat von Awatu Beitrag anzeigen
    Sind eigentlich nur "deutsche" Autohersteller betroffen?
    Scheint mir, als ob alle geschummelt haben, außer die umweltbewusste USA selber...
    Nicht auf USA bezogen - aber fällt unter die Rückrufe hierzulande nicht auch Renault?

    Was die USA betrifft, kam mal im Radio, dort seien solche Abschalteinrichtungen durchaus erlaubt, also legal - die Hersteller müssten sie nur vorher mitteilen bzw. deklarieren...

  8. #23
    Dortmunder Mädchen Avatar von Dr.Murder
    Ort: Praxis
    Zitat Zitat von Awatu Beitrag anzeigen
    Sind eigentlich nur "deutsche" Autohersteller betroffen?
    Scheint mir, als ob alle geschummelt haben, außer die umweltbewusste USA selber...
    Bauen die überhaupt Diesel PKW? Falls ja, gehen die Verkaufszahlen sicher gen null.
    Beliebt ist der Diesel Motor ja nicht gerade in den USA.

  9. #24
    Dortmunder Mädchen Avatar von Dr.Murder
    Ort: Praxis
    Zitat Zitat von Igge6 Beitrag anzeigen
    Jo bin auch ganz baff...



    Das wird so ziemlich alle erwischen denke ich mal. was für VW vermutlich dazu führen wird, dass man nicht ganz so schlimm bluten muss wie vorher befürchtet.
    Das glaube ich nun nicht. Denn was VW gemacht hat, ist schon eine andere Hausnummer.


    Bei keinem der untersuchten Fahrzeuge wurde laut Dobrindt eine verbotene Abschalteinrichtung gefunden, um die sich der VW-Skandal dreht. Man habe aber "andere technische Verfahren festgestellt", die die Abgasreinigung bei Dieselfahrzeugen regeln. Das wichtigste dreht sich um die sogenannten Thermofenster: Bei bestimmten Umgebungstemperaturen reduziert die Motorsoftware die Abgasreinigung, sodass das Fahrzeug dann mehr Stickoxide (NOx) ausstößt.
    Das erlaubt zwar eine geltende EU-Verordnung für den Fall, dass ansonsten ein Motorschaden oder ein Unfall droht. Die von Dobrindt eingesetzte Untersuchungskommission hatte bei einer Reihe von Fahrzeugen aber deutliche Zweifel, ob das Zurückfahren der Abgasreinigung im jeweiligen Fall wirklich zum Bauteilschutz notwendig war. Die Hersteller seien aufgefordert worden, das Thermofenster auf ein zulässiges Maß zu beschränken, sagte der Verkehrsminister.

    http://www.zeit.de/wirtschaft/untern...-auto-rueckruf




    Aber wer weiß was noch an technischen "Hilfsmitteln"und Tricks gefunden wird bei den anderen Herstellern.

  10. #25
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Zitat Zitat von Dr.Murder Beitrag anzeigen
    Das glaube ich nun nicht. Denn was VW gemacht hat, ist schon eine andere Hausnummer.


    Bei keinem der untersuchten Fahrzeuge wurde laut Dobrindt eine verbotene Abschalteinrichtung gefunden, um die sich der VW-Skandal dreht. Man habe aber "andere technische Verfahren festgestellt", die die Abgasreinigung bei Dieselfahrzeugen regeln. Das wichtigste dreht sich um die sogenannten Thermofenster: Bei bestimmten Umgebungstemperaturen reduziert die Motorsoftware die Abgasreinigung, sodass das Fahrzeug dann mehr Stickoxide (NOx) ausstößt.
    Das erlaubt zwar eine geltende EU-Verordnung für den Fall, dass ansonsten ein Motorschaden oder ein Unfall droht. Die von Dobrindt eingesetzte Untersuchungskommission hatte bei einer Reihe von Fahrzeugen aber deutliche Zweifel, ob das Zurückfahren der Abgasreinigung im jeweiligen Fall wirklich zum Bauteilschutz notwendig war. Die Hersteller seien aufgefordert worden, das Thermofenster auf ein zulässiges Maß zu beschränken, sagte der Verkehrsminister.

    http://www.zeit.de/wirtschaft/untern...-auto-rueckruf




    Aber wer weiß was noch an technischen "Hilfsmitteln"und Tricks gefunden wird bei den anderen Herstellern.
    Das was in Deutschland grad passiert hat aber nichts mit dem USA Problem zu tun.
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #26
    Dortmunder Mädchen Avatar von Dr.Murder
    Ort: Praxis
    Zitat Zitat von mobsi Beitrag anzeigen
    Das was in Deutschland grad passiert hat aber nichts mit dem USA Problem zu tun.
    Naja, Mercedes ist nun auch in den Focus der US Aufseher geraten.

    http://www.focus.de/finanzen/boerse/...d_5458205.html

    Nur auf Deutschland bezogen, denke ich aber nicht, das sich es "strafmildernd" (falls man in Deutschland davon überhaupt sprechen kann, noch ist das ja gar nicht geklärt) für VW auswirkt, das nun auch andere Hersteller gefuddelt haben.
    Geändert von Dr.Murder (22-04-2016 um 22:12 Uhr)

  12. #27
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Was soll denn in Deutschland passieren? Um Milderung geht es nicht. Es ist eben einfach scheinheilig davon auszugehen, dass die anderen nichts tun. Für mich ganz klar oder warum haben die die Füße so still gehalten?
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #28
    Dortmunder Mädchen Avatar von Dr.Murder
    Ort: Praxis
    Zitat Zitat von mobsi Beitrag anzeigen
    Was soll denn in Deutschland passieren? Um Milderung geht es nicht. Es ist eben einfach scheinheilig davon auszugehen, dass die anderen nichts tun. Für mich ganz klar oder warum haben die die Füße so still gehalten?
    Davon bin ich nie ausgegangen.

    Allerdings hat VW "richtig" betrogen, während Mercedes sich mit ihrem "Thermofenster"wie es scheint, an die EU Richtlinie gehalten hat. Aber mal sehen was bei Mercedes und den anderen noch so zu Tage tritt - jetzt wo sie im Visier sind.

  14. #29
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Wovon bist du nie ausgegangen?
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #30
    Dortmunder Mädchen Avatar von Dr.Murder
    Ort: Praxis
    Zitat Zitat von mobsi Beitrag anzeigen
    Wovon bist du nie ausgegangen?
    Das andere Hersteller nichts getan haben.
    Eine reine Weste hat da sicher keiner.
    Geändert von Dr.Murder (22-04-2016 um 22:59 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •