Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 70
  1. #31
    Zitat Zitat von mark49 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber ich kann in Robotern keinen wirlichen Vorteil erkennen. Sie werden mit Sicherheit militärisch genutzt und selbst die "friedlichen" Versionen werden Arbeitsplätze vernichten. Den mechanischen Butler für daheim, wird sich auf Dauer niemand leisten können.
    Nun, auch Traktoren werden militärisch genutzt, haben reichlich Arbeitsplätze vernichtet (1950: 24,6% der Erwerbstätigen im Primärsektor, 2015 nur noch 1,5%). Und einen Traktor für den eigenen Garten kann sich auf Dauer auch niemand leisten.

    Lasst uns Traktoren abschaffen!
    Du sihst / wohin du sihst, nur eitelkeit auff erden.

  2. #32
    be.creative
    unregistriert
    Heute kommt um 21.00 Uhr im ZDF bei "Frontal 21" u.a. ein Bericht über Boston Dynamics

  3. #33
    Zitat Zitat von hotblack Beitrag anzeigen
    Nun, auch Traktoren werden militärisch genutzt, haben reichlich Arbeitsplätze vernichtet (1950: 24,6% der Erwerbstätigen im Primärsektor, 2015 nur noch 1,5%). Und einen Traktor für den eigenen Garten kann sich auf Dauer auch niemand leisten.

    Lasst uns Traktoren abschaffen!
    Nein, lass uns das GGE (gesetzliches Grundeinkommen) einführen, und dann ist total wurscht, ob alle Arbeit haben oder nicht! Die die wollen, können; die die nicht wollen fahren nach Malle. Fertig!

  4. #34
    https://medium.com/insurge-intellige...298#.nquyn8999

    Diesen Artikel über autonome Kampfroboter (auch NATO beteiligt) hat Michel Reimon (EU-Grüner) entdeckt.
    Da werden massive Daten und Aussagen zusammen getragen, die eine düstere Zukunft befürchten lassen.

    Abgesehen von der Technik, es geht um die Gesetzgebung. Und die Leute, die da am Drücker sind, finden offenbar wenig dabei, Maschinen zum Töten zu beauftragen. Ist ja praktisch schon der Durchbruch mit Obamas Drohnen.
    In Zukunft werden in "rogue states" (sowas biste aber schnell, eine Wahl genügt) solche stählernen Vierbeiner vom Himmel regnen.

    Ein Kapitel (Einstieg bei 2/3) befasst sich mit der Umsetzung von social sites Massenüberwachung in direkte Massnahmen gegen gefährliche Poster.
    Geändert von hans (14-05-2016 um 19:25 Uhr)
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)

  5. #35
    Zitat Zitat von be.creative Beitrag anzeigen
    Als Einparkhilfe würde ich mir das noch gefallen lassen. Aber würdest auf der Autobahn die Hände vom Lenkrad nehmen können und das Auto/den Robot selbst fahren lassen?
    Wo ist das Problem? Wenn ich mit dem Taxi oder mit meinem Mann fahre (also in dessen Auto, mit meinem Mann als Fahrer), lasse ich doch auch die Hände vom Lenkrad und verlasse mich darauf, dass der jeweilige Fahrer das hinbekommt.

  6. #36
    Zitat Zitat von rapidous99 Beitrag anzeigen
    Nein, lass uns das GGE (gesetzliches Grundeinkommen) einführen, und dann ist total wurscht, ob alle Arbeit haben oder nicht! Die die wollen, können; die die nicht wollen fahren nach Malle. Fertig!
    Wie hoch ist das?

  7. #37
    Erlaubte Dateiendung Avatar von D°c
    Ort: Niedersachsens Tiefebene
    Zitat Zitat von rapidous99 Beitrag anzeigen
    Nein, lass uns das GGE (gesetzliches Grundeinkommen) einführen, und dann ist total wurscht, ob alle Arbeit haben oder nicht! Die die wollen, können; die die nicht wollen fahren nach Malle. Fertig!
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Wie hoch ist das?
    Einmal Anreise nach Malle ohne I-Net-Flaterate.

    9 von 10 Menschen lieben mich. Der Zehnte lügt nicht.

  8. #38
    Winter is Here Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Der SpotMini

    [YOUTUBE]tf7IEVTDjng[/YOUTUBE]
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  9. #39
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Der SpotMini

    [YOUTUBE]tf7IEVTDjng[/YOUTUBE]

    gefällt mir sehr, will ich haben!!!

  10. #40
    Winter is Here Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Auf einer Präsentation haben die Leute von Boston Dynamics einen neuen Roboter präsentiert.

    Ab Minute 3:44
    [YOUTUBE]-h5qpXO3isM[/YOUTUBE]
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  11. #41
    Zitat Zitat von mark49 Beitrag anzeigen
    Sorry, aber ich kann in Robotern keinen wirlichen Vorteil erkennen. Sie werden mit Sicherheit militärisch genutzt und selbst die "friedlichen" Versionen werden Arbeitsplätze vernichten. Den mechanischen Butler für daheim, wird sich auf Dauer niemand leisten können.
    Nach langer Zeit der Abstinenz ist "der Gerät" wieder da...Moin zusammen


    Ich weiß auch nicht ob ich über den rasenden technologischen Fortschritt (Bereich Robotik) froh sein soll.
    Die größten Erfindungen die unser Leben heute maßgeblich beeinflussen wurden größtenteils in den letzten 100 Jahren erfunden was ich gemessen an unserer Erdgeschichte einfach unglaublich finde.
    Und dann denke ich daran was ich alles nicht mehr mitbekommen werde und in was für einer Science Fiction Welt meine Kinder aufwachsen werden...wenn es denn soweit kommt:


    „Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.“
    -Albert Einstein-
    "Der Gerät wird nie müde, Der Gerät schläft nie ein, Der Gerät ist immer vor der Chef im Geschäft und schneidet das Dönerfleisch schweißfrei."

  12. #42
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Es ist ja nicht so, als gäbe es nicht längst industrielle Roboter. Diese individualisierten Geräte finde ich einerseits unterhaltsam, vor allem den Vierbeiner, andererseits ist mir klar, dass ein mechanischer Lagerist unzählige Niedriglohnjobs vernichten wird, denn er braucht weder Pausen noch Freizeit.
    Mir gefällt die mögliche Zusammenarbeit von Mensch und Maschine, wenn es darum geht, schwere Lasten für den Menschen zu vermeiden. Dabei denke ich durchaus an Krankenversorgung, wo ein guter Robot sicher und gut Verletzte oder Bettlägrige bewegen kann - der menschliche Pfleger hat dann endlich wieder Zeit für Versorgung und Ansprache. Allerdings bin ich für eine Art Maschinensteuer, die den nicht mehr benötigten Arbeitnehmern ein auskömmliches und würdevolles Leben sichert. Irgend etwas in dieser Art wird kommen müssen, wenn wir tatsächlich immer mehr Robots im Alltag haben werden, zumal Roboter keine Konsumenten sind.

    Roboter im Kriegseinsatz: Wie teuer ist so eine Maschine? Wenn sie tatsächlich gegen Menschen im Bodeneinsatz verwendet werden soll, vermute ich mal, dass sie viel zu kostspielig ist, zumal findige Gegner sicher Möglichkeiten entwickeln werden, diese Dinger zu stoppen. (Star Wars bietet da viele praktikable Beispiele... )

  13. #43
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Roboter im Kriegseinsatz: Wie teuer ist so eine Maschine? Wenn sie tatsächlich gegen Menschen im Bodeneinsatz verwendet werden soll, vermute ich mal, dass sie viel zu kostspielig ist, zumal findige Gegner sicher Möglichkeiten entwickeln werden, diese Dinger zu stoppen. (Star Wars bietet da viele praktikable Beispiele... )
    Hmm.. ich weiß nicht.
    Eine hochentwickelte Tötungsmaschine ist nicht zu vernachlässigen. die dinger in Starwars sind dumm und entstammen einer Märchenwelt.
    Sowas iwe der Terminator aus dem ersten und zweiten Teil ist da schon wahrscheinlicher.
    Andererseits, evtl. kämpfen irgendwann nur noch Maschinen gegeneinander, wenn sie schlau genug sind, merken sie wie sinnlos das ist, hören damit auf und schaffen ihre Befehlshaber ab.

    Und leben fortan in Frieden, bis zum Ende ihrer Tage.

  14. #44
    Hier eine leicht gruselige Flugmaschine:

    https://www.youtube.com/watch?v=qt7ueWPn58s

  15. #45
    Winter is Here Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    [YOUTUBE]-7xvqQeoA8c[/YOUTUBE]
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon