Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 10 von 33 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 484

Thema: Dieter Bohlen

  1. #136
    Zitat Zitat von Darmok Beitrag anzeigen
    Ähm... ja. Ash, du kennst doch den Verteilschlüssel der Spotify-Einnahmen. Vom Bruchteil eines Cents landen weniger als 30% beim Produzenten, Songwriter. Beim Künstler quasi nichts. Also kein Job, von dem man sicher leben kann, außer 5 Leute in Deutschland vielleicht.

    Aber auch da, alleine mit der Vermarktung von Modern Talking weltweit dürfte Dieter weiterhin zweimal warm essen können täglich.
    Bei Spotify macht es eben die Masse an Streams. Ein einzelner Stream bringt natürlich (zurecht) nicht viel. Durch Streaming wird mehr Umsatz generiert als es mit Downloads der Fall war, also muss das Geld auch irgendwo landen. Spotify macht doch weiterhin rote Zahlen, von daher versickert das Geld wohl bei den Plattenfirmen. Dann sollte man sich aber bei denen beschweren und nicht über das Streaming an sich.
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #137
    Klar, für uns User ist Streaming super. Die verbliebenen Plattenfirmen finden es jetzt auch dufte, weil sie fast die ganze Kohle einstreichen. In einem Nachbarthread habe ich erst heute gelesen, wie eine Künstlerin gesagt hat, für 2 Mio Clicks bekommt sie den Gegenwert einer Pizza.

    Wieder auf DB zurückzukommen, er wurde halt von einem User gefragt, er würde gerne Produzent werden. Darauf Dieter, lerne lieber was anständiges, in Spotify Zeiten kannst du damit nichts mehr verdienen.

  3. #138
    Welcome 2 My Hairy Garden Avatar von Mereta
    Zitat Zitat von Darmok Beitrag anzeigen
    Wieder auf DB zurückzukommen, er wurde halt von einem User gefragt, er würde gerne Produzent werden. Darauf Dieter, lerne lieber was anständiges, in Spotify Zeiten kannst du damit nichts mehr verdienen.
    Kann aber auch daran liegen, dass Bohlens Kram weniger gestreamt wird. Wenn man nur Kassengift wie Wegener und Zimmermann anzubieten hat, ist klar, dass nicht viel dabei rumkommt. Deutschrapper mit acht Songs in den Top Ten und generell Produzenten mit "streamingkompatibleren" Songs sehen vermutlich mehr Kohle.
    Geändert von Mereta (22-10-2018 um 11:26 Uhr)

  4. #139
    Man muss aber dazu sagen, dass die Streaming-Anbieter nicht die Bösen sind. Ohne sie gäbe es vermutlich immer noch Tauschbörsen und MP3s.

    Spotify schüttet enorm viel Geld aus. Warum das aber dann bei den Plattenfirmen/Labels/Verlagen versickert?

    Vielleicht sollten die Songwriter einfach mal besser verhandeln.

  5. #140
    Zitat Zitat von IfYouComeBack Beitrag anzeigen
    Man muss aber dazu sagen, dass die Streaming-Anbieter nicht die Bösen sind. Ohne sie gäbe es vermutlich immer noch Tauschbörsen und MP3s.

    Spotify schüttet enorm viel Geld aus. Warum das aber dann bei den Plattenfirmen/Labels/Verlagen versickert?

    Vielleicht sollten die Songwriter einfach mal besser verhandeln.
    Für die Interessen der Songschreiber gibt es die Verwertungsgesellschaften (GEMA & Co.). Es wäre deren Aufgabe, sich bei den Streamingplattformen und/oder Musikkonzernen für die Autoren einzusetzen, damit diese einen angemessenen Anteil bekommen
    Geändert von Robert1965 (22-10-2018 um 17:23 Uhr)

  6. #141
    Dieter Bohlen will am 14. März in Moskau auftreten (ob er tatsächlich "singt", wie in der Artikelüberschrift angekündigt? )

    https://www.bild.de/unterhaltung/leu...8332.bild.html

  7. #142
    Aber sicher doch. In Russland traut er sich öfter mehr und singt tatsächlich etwas drüber. Die Tube ist ja voll von den früheren Auftritten.

    Die neuen MT-Versionen mit seinen Vocals in den Strophen sind echt gut, um Längen besser, als das was Bernd da an Versionen zaubert.

  8. #143
    Ich denke auch in Deutschland würde er größere Hallen füllen. Wenn sie nicht blöd sind, gehen sie irgendwann nochmal gemeinsam auf Tour, so lange die Generation der MT Fans kaufkräftig ist.

  9. #144
    Nein auf keinen Fall, ein gemeinsames Konzert wird es nie mehr geben.

    Dieter hat jetzt mit Insta wieder Rückenwind, er wird auf jeden Fall wieder auftreten. Bernd tourt mit den Ballermannheinis.

  10. #145
    Ich war in St. Petersburg und ....ungelogen....im Taxi lief im Radio Modern Talking.

  11. #146
    Das ist total irre da, alle Russen, die ich auch im Urlaub mal kennengelernt habe, waren MT-Fans.

  12. #147
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  13. #148
    Ernährung und Sport.

  14. #149
    Zitat Zitat von DOKO Beitrag anzeigen
    Ich war in St. Petersburg und ....ungelogen....im Taxi lief im Radio Modern Talking.
    In den Nachfolgestaaten der Sowjetunion ist MT immer noch Kult

    Zitat Zitat von IfYouComeBack Beitrag anzeigen
    Ich denke auch in Deutschland würde er größere Hallen füllen. Wenn sie nicht blöd sind, gehen sie irgendwann nochmal gemeinsam auf Tour, so lange die Generation der MT Fans kaufkräftig ist.
    Ich glaube, die beiden kommen miteinander am Besten aus, so lange sie sich aus dem Weg gehen
    Geändert von Robert1965 (06-02-2019 um 12:38 Uhr)
    http://www.ioff.de/signaturepics/sigpic38577_4.gif

  15. #150
    Zitat Zitat von Darmok Beitrag anzeigen
    Ernährung und Sport.
    Wasser...Unmengen an Wasser hast du vergessen. Ach so, die Gene darf man auch nicht vergessen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •