Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 4 von 33 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 484

Thema: Dieter Bohlen

  1. #46
    TV2016
    unregistriert
    Es gibt halt manche Projekte von Dieter von denen man irgendwie nicht mehr hört, genau das gleiche mit seinem geplanten Musical?
    Ich erinnere mich noch vor wenigen Jahren hatte Dieter mal bei RTL gesagt, "wenn die Leute wüssten wo ich alles die Finger habe und was ich alles mache"...

    Das interessiert mich schon, ob Dieter noch bei irgendwelchen Firmen beteiligt ist, oder ist Dieter noch als Berater tätig. ..?

  2. #47
    Zitat Zitat von TV2016 Beitrag anzeigen
    Es gibt halt manche Projekte von Dieter von denen man irgendwie nicht mehr hört, genau das gleiche mit seinem geplanten Musical?
    Ich erinnere mich noch vor wenigen Jahren hatte Dieter mal bei RTL gesagt, "wenn die Leute wüssten wo ich alles die Finger habe und was ich alles mache"...

    Das interessiert mich schon, ob Dieter noch bei irgendwelchen Firmen beteiligt ist, oder ist Dieter noch als Berater tätig. ..?
    Zu deiner Interview-Aussage:
    Demzufolge sollte man (mir) schon glauben, das Dieter eben auch Xavier Naidoo an einigen Liedern zusammengearbeitet hat (siehe zum Beispiel neulich das Musik-Projekt auf Pro7)

    von weiteren Firmen-Beteiligungen oder "Berater-Funktionen" oder Jobs, ist mir nichts bekannt.
    Zumindest weiss ich davon nichts.
    Da musst du schon die Dieter Bohlen Fan-Experten fragen.

    Hast du aber auch mal seine Audio-Biografie-Bücher gelesen?
    oder die Bücher von Graf Bernadotte ("Der Bohlencode") und das Buch von Frank Farian (Typisch Bohlen) ?
    Da müsste doch so einiges an Hintergrund-Informationen aus dem Musik-Geschäft drin stehen.

    Dieter hat ja mal das Projekt mit den "Tapeten" entwickelt, also eigene Muster.
    (und noch ein anderes Projekt - ausserhalb der Musik, weiss aber grad nicht mehr, was das war)

    Er arbeitet natürlich auch unter "Pseudonymen" bei anderen Künstlern.
    Du hast sicherlich ja diese Namen schon auf den Fan-Homepages mal gelesen.
    Auch die sog. "Sub-Produktions-Firmen-Unternehmen" ... sind dir ja sicherlich bekannt, die wir wissen... (wie z.b. Dreamfactory bei Daniel Schuhmacher)

    Ich wusste bisher noch nicht mal, das ein Musical geplant war (bis 2009):
    Dieter Bohlen - Traum zweier Beklopptet - Musical
    http://www.musicalzentrale.de/index....s=2271&page=72
    http://www.spiegel.de/kultur/musik/b...-a-412609.html
    1,5 - 2 Jahre Planungs-Zeit

    2015 gabs ja noch ein Bild-Interview - wo es hiess: da er eine "neue Show-Idee" (Musik-Show - im Bereich Schlager oder Casting) mit den Machern von RTL plane.
    Davon hat man aber auch nichts mehr gehört.

    Hier mal ein kleiner Artikel zu Dieter allgemein
    http://www.n-tv.de/leute/Dieter-Bohl...e12228086.html
    Geändert von Eloise (11-10-2016 um 09:58 Uhr)

  3. #48
    Das Musicalprojekt hätte mich mit Abstand am meisten interessiert. Aber da ist nie durchgesickert, warum das nicht weiter verfolgt wurde. Vermute mal, es war Dieter zu risikoreich.

  4. #49
    Zitat Zitat von Darmok Beitrag anzeigen
    Das Musicalprojekt hätte mich mit Abstand am meisten interessiert. Aber da ist nie durchgesickert, warum das nicht weiter verfolgt wurde. Vermute mal, es war Dieter zu risikoreich.
    Also, wenn man diesen Thread hier verfolgt - (man redet über das Jahr 2006 + 2009 - 10 Seiten)
    ist das schon interessant - die mögliche Entwicklung:


    http://www.musicalzentrale.de/index....s=2271&page=72

    Da ist sogar noch die Rede davon - von einem Statement von Dieter Bohlen persönlich im Bohlenword.de - Forum ... zum Jahres-Wechsel 2008/2009.
    "Das Dieter Bohlen damit persönlich rechnet, das es - definitiv 2009 - kommen wird."

    Also das hört sich nicht so an, als ob Dieter das Musical-Projekt "aufgeben würde bzw. aufgegeben hat".

    (Darmok, mir scheint, das du als Dieter Bohlen-Experte, doch schon sehr vergesslich geworden bist? oder vieles halt bei euch in Vergessenheit geraten ist von euch selbst )
    Ich habe ja auch viele Threads bei euch "archiv-mässig" über viele Jahre lang nach-gelesen, wenn ich etwas über Dieter Bohlen recherchiert hatte.
    Leider sind ja alle (wertvollen) Informationen gelöscht mit dem kompletten Forum.
    (nicht mal Cache-Archiv-mässig ist etwas zu finden, sehr schade)
    Es hat wohl leider keiner ein Sicherungs-Backup gemacht bzw. machen können, um dies irgendwo als Archiv online nachlesen zu können. Schade
    (die letzten Monate war das Forum ja leider führungslos, da ja von anderen übernommen worden, aber zumindest als es noch Admins gab von euch, ein älteres Sicherheits-Backup würde auch reichen, von ca. bis 2014/2015)

    zurück zum Musical :

    Es waren wohl die Zeit-Umstände + die Organisation der Macher (von dem Hamburger Muscial-Veranstalter), das es wohl letztendlich nicht komplett ausgearbeitet + umgesetzt werden konnte - später irgendwann nach 2009 - oder später ...
    Man musste sich wohl "lukrativeren Musicals" widmen, die mehr "Erfolgs-versprechender" sich anhörten + waren.

    Aber man hat wohl wirklich sehr zeit-intensiv an den Drehbuch-Fassungen + möglichen Settings + Umsetzungen gearbeitet.
    (wenn 2009 von Dieter Bohlen noch als AKTEULL angesehen war)
    Es wird also noch "schriftliche Arbeiten" + Umsetzungs-Notizen aus diesen 2-3 Jahren geben - nur sind diese halt in der Schublade gelandet,
    man müsste diese halt nur zur "End-Fassung ausarbeiten" noch.


    Dieter sagte ja im Interview mit Bild: "Die Umsetzung würde 1,5 - 2 Jahre in Anspruch nehmen."

    + Matthias Reim als Dieter Bohlen
    Geändert von Eloise (11-10-2016 um 19:13 Uhr)

  5. #50
    Also bitte !

    Aber irgendwie hast du Recht, bin vergesslich geworden und die aktive Zeit im Forum etc. nun auch schon wieder teilweise sehr lange her und die Themen kaum noch präsent.
    Dazu ist eben viel verloren gegangen und es sind viele aktive Fans von Bord gegangen oder sind weniger dabei. Es ist wie es ist. Als großen Abschluss der Karriere hätte ich mir das Musical in Hamburg wirklich gewünscht. 2-3 h Bohlenmucke (Matthias Reim war damals glaube ich auch unser Favorit), witzige Geschichten, alles schön bunt. Hätte mir vorstellen können, dass sowas läuft.

    Aber gut, Dieter geht im "Alter" nur noch auf Nummer ganz sicher und macht nur noch, was sich sicher rentiert. Hat er sich verdient und hat dafür gearbeitet, aber die große Leidenschaft ist weg.

  6. #51
    TV2016
    unregistriert
    Ich habe die drei Autobiographien von Dieter natürlich gelesen. Die Enthüllungsbücher habe ich nicht gelesen, aber Auszüge durch die Presse. Ich glaube beide waren bzw. sind neidisch auf Bohlen.

    Zu den Sub Unternehmen: keine Ahnung kann man mich hierzu vieleicht informieren?

  7. #52
    TV2016
    unregistriert
    Zitat Zitat von Eloise Beitrag anzeigen
    Zu deiner Interview-Aussage:
    Demzufolge sollte man (mir) schon glauben, das Dieter eben auch Xavier Naidoo an einigen Liedern zusammengearbeitet hat (siehe zum Beispiel neulich das Musik-Projekt auf Pro7)

    von weiteren Firmen-Beteiligungen oder "Berater-Funktionen" oder Jobs, ist mir nichts bekannt.
    Zumindest weiss ich davon nichts.
    Da musst du schon die Dieter Bohlen Fan-Experten fragen.

    Hast du aber auch mal seine Audio-Biografie-Bücher gelesen?
    oder die Bücher von Graf Bernadotte ("Der Bohlencode") und das Buch von Frank Farian (Typisch Bohlen) ?
    Da müsste doch so einiges an Hintergrund-Informationen aus dem Musik-Geschäft drin stehen.

    Dieter hat ja mal das Projekt mit den "Tapeten" entwickelt, also eigene Muster.
    (und noch ein anderes Projekt - ausserhalb der Musik, weiss aber grad nicht mehr, was das war)

    Er arbeitet natürlich auch unter "Pseudonymen" bei anderen Künstlern.
    Du hast sicherlich ja diese Namen schon auf den Fan-Homepages mal gelesen.
    Auch die sog. "Sub-Produktions-Firmen-Unternehmen" ... sind dir ja sicherlich bekannt, die wir wissen... (wie z.b. Dreamfactory bei Daniel Schuhmacher)

    Ich wusste bisher noch nicht mal, das ein Musical geplant war (bis 2009):
    Dieter Bohlen - Traum zweier Beklopptet - Musical
    http://www.musicalzentrale.de/index....s=2271&page=72
    http://www.spiegel.de/kultur/musik/b...-a-412609.html
    1,5 - 2 Jahre Planungs-Zeit

    2015 gabs ja noch ein Bild-Interview - wo es hiess: da er eine "neue Show-Idee" (Musik-Show - im Bereich Schlager oder Casting) mit den Machern von RTL plane.
    Davon hat man aber auch nichts mehr gehört.

    Hier mal ein kleiner Artikel zu Dieter allgemein
    http://www.n-tv.de/leute/Dieter-Bohl...e12228086.html

    Zu den Tapeten Dieter hat von 2013-2015 drei Tapeten Kollektionen rausgebracht sowie eine Kinder Tapeten Kollektion bei P + S International. In diesem Jahr wurde Guido Maria Kretschmer als Designer engagiert.

  8. #53
    Bohlen soll Kandidaten bei DSDS geschlagen haben lt. Matteo Nachzulesen im DSDS-Thread.

  9. #54
    Domestic Pop-Artist Avatar von Dez O'Herlihy
    Ort: San Hannfrisco
    Wie kann man so etwas behaupten, ohne Beweise zu haben?

    Ich hab inzwischen dann doch ein bisschen Angst vor Manuel Hoffmann. Der irre Blick, der etwas sehr moppelige "Mitbewohner", der ihm einen blasen wollte, alles gruselig hoch zwölf.

    http://www.bild.de/unterhaltung/leut...4272.bild.html

  10. #55
    Zitat Zitat von Dez O'Herlihy Beitrag anzeigen

    Ich hab inzwischen dann doch ein bisschen Angst vor Manuel Hoffmann. Der irre Blick, der etwas sehr moppelige "Mitbewohner", der ihm einen blasen wollte, alles gruselig hoch zwölf.

    http://www.bild.de/unterhaltung/leut...4272.bild.html

  11. #56
    Die Geschichte ist nach meinem Geschmack.

  12. #57
    Dieter Bohlen 1991 in Moskau. An einigen Stellen anscheinend tatsächlich live (kommt bei ihm selten genug vor. Bei seinen Sangeskünsten allerdings verständlich)

    https://www.youtube.com/watch?v=U8VYOG81MaU

  13. #58
    Das Siegeralbum vom DSDS Gewinner wird nicht von Dieter kommen. Er macht erstmal Pause.

  14. #59
    Kann der Thread bitte wieder ins Archiv wandern ?

    Im Moment gibt es doch "direkt zu Dieter Bohlen" keine interessanten MUSIK - NEWS etc.

    Das Dieter "in Urlaub" geht, ist eigentlich keine News wert.

    Und das er den Sieger-Song wohl nicht macht, eigentlich ja auch keine direkte News.
    Eine News wäre es, wenn bekanntgegeben würde, das Dieter Singles veröffentlicht (oder halt Final-Singles macht).
    Aber das ist ja aktuell nicht (mehr) der Fall.

    Von daher .. kann dieser Thread ja wieder zurück ins Archiv.

    Der Sinn dieses Threads war ja mal eine "andere Vision" bzw. hatte mal eine anderen "Sinn" hier ... eher allgemein als Frage zu Dieter + seiner Musik-Geschichte, seiner Firmen, etc.

  15. #60
    Zitat Zitat von IfYouComeBack Beitrag anzeigen
    Songs von Prince Damien sind bei 4 Verlagern:

    ARABELLA MUSIKVERLAG GMBH
    BLUE OBSESSION MUSIC OHG
    HANSA MUSIK VERLAG GMBH
    HANSEATIC MUSIKVERLAG GMBH CO KG

    Die oberen beiden gehören zu Universal, Hansa zu Meisel http://meiselmusic.de und Hanseatic zu Warner Chappell WARNERCHAPPELL.COM
    Hier noch ein paar mehr Infos zu den Firmen:

    https://www.northdata.de/Arabella+Mu...9+HRB+110271+B
    https://www.northdata.de/Blue+Obsess...burg/HRA+85473
    https://www.northdata.de/Hansa+Musik...29+HRB+22785+B
    https://www.northdata.de/Hanseatic+M...urg/HRB+145800


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •