Seite 18 von 23 ErsteErste ... 8 14 15 16 17 18 19 20 21 22 ... LetzteLetzte
Ergebnis 256 bis 270 von 343
  1. #256
    IOFF Kuschelposter 2006-2018 und geldgieriger Geizgeier! Gib dem arroganten Troll den kleinen Finger und dein Arm ist weg. Avatar von Igge6
    Zitat Zitat von fraktal Beitrag anzeigen
    Eine coole Idee wäre gewesen, die restlichen Shuttles nicht auszumustern sondern sie an der ISS zu parken
    Vermutlich wären die allerdings für diesen Zweck wiederum aus Wartungsgründen etc, nicht sinnvoll gewesen... Leider.

  2. #257
    Zitat Zitat von Igge6 Beitrag anzeigen
    Vermutlich wären die allerdings für diesen Zweck wiederum aus Wartungsgründen etc, nicht sinnvoll gewesen... Leider.
    Sinnvoll nicht, aber cool. :-)
    In meinem SF film würden dann die IS Astronauten immer ins alte Shuttle gehen, wenn sie Party machen wollten.... oder sonstige Dinge :-)
    Natürlich wäre so ein alter Eimer dann auch irgendwann die Rettung vor einer Bedrohung. Pilotiert von Tommy Lee Jones oder so.

    Dazu fällt mir ein, Skylab war ja so ein umgemodelter Schrotthaufen, wenn ich mich nicht irre.
    Da hat man doch eine Raketenstufe der Saturn 5 modifiziert....
    Geändert von fraktal (05-01-2018 um 09:43 Uhr)

  3. #258
    alternativlos Avatar von Grizu I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Igge6 Beitrag anzeigen
    Das mit den 2% klingt nach einer akzeptablen Grösse, in der Planungsphase.
    Dafür, dass eigentlich wohl mal praktisch Linenflüge mehrmals pro Woche geplant waren, finde ich 2% Verlust eigentlich schon recht hoch.
    Klar, für eine Hochrisikotechnologie der 70er Jahre ein guter Wert, aber trotzdem...
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  4. #259
    Zitat Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
    Dafür, dass eigentlich wohl mal praktisch Linenflüge mehrmals pro Woche geplant waren, finde ich 2% Verlust eigentlich schon recht hoch.
    Klar, für eine Hochrisikotechnologie der 70er Jahre ein guter Wert, aber trotzdem...
    Das ist eben der Teufel der Komplexität in solchen Dingen. Darum niemals komplizierter machen als unbedingt notwendig!!

  5. #260
    Winter is Here Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Falcon Heavy verschiebt sich leider etwas (eventuell nächste Woche), dafür startet gleich um 2 Uhr eine normale Falcon mit einer geheimen Ladung der US Regierung mit dem Codenamen Zuma
    http://www.spacex.com/webcast
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  6. #261
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    da es gerade um die Space-Shuttles geht -

    hab ich hier schonmal erwähnt, dass ich bei einem Start live dabei war

    es war mit eines der absolut beeindruckendsten Dinge EVER, die ich erlebt habe !!!!

    und ich war scheixxe-weit weg (ich denke 10km oder so) - und trotzdem - unglaublich.

    allein dafür hat sich die ganze Florida-Reise für alle Zeit und Ewigkeit gelohnt

    Denk ich an Deutschland in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  7. #262
    gesperrt
    Ort: Oriental Saloon
    ach, das ist gar nix - ich hab in den Trump-Tower gepieselt

  8. #263
    Ich stells mal hier rein, obwohl niemand weiß zum was es sich handelt.
    Die Hessdalen Lichter.

    https://www.youtube.com/watch?v=vobvoHWwuKg

    Das ist meines Erachtens eines der erstaunlichsten Rätsel die es gibt.
    Zumal das mittlerweile gut dokumentiert ist.
    Vor allem die Sichtung und Messungen von 2007 haben es in sich.
    Nachdem die oder das Objekt im sichtbaren Lich nicht mehr zu sehen waren, konnte noch einige Zeit ein Radarecho gemessen werden, eines Objektes, das sich sehr schnell bewegte.
    Absolut schräge Sache, und das Phänomen hält immer noch an.
    Ich denke ich werd mal in Hessdalen vobeischauen.

    Hier gibts eines dazu zu sehen, viele bilder und auch Videos. Jedes Jahr gibt es neue Aufnahmen der automatischen Station.

    http://www.hessdalen.org/


    Sehr schräge Sache



    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  9. #264
    Voraussichtlich im März stürzen die Reste der chinesischen Raumstation Tiangong-1 auf die Erde:
    ...Die rund neun Tonnen Raumstation „Tiangong-1“ taumelt seit März 2016 unkontrolliert im Erdorbit. Wahrscheinlich wird sie nicht vollständig verglühen. Kühlschrankgroße Trümmer könnten Südeuropa treffen. ...
    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth

  10. #265
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Falcon Heavy verschiebt sich leider etwas (eventuell nächste Woche), dafür startet gleich um 2 Uhr eine normale Falcon mit einer geheimen Ladung der US Regierung mit dem Codenamen Zuma
    http://www.spacex.com/webcast
    Zuma ist in die Hose gegangen.
    Offenbar hat der Satellit nicht den Orbit erreicht für den er vorgesehen war.
    Einn Orbit hat er zwar möglicherweise erreicht (da der Satellit bei Spacetrack eingetragen wurde) aber wohl den falschen (falsche Höhe und/oder Inklination, oder aber Zuma ist non responsive)
    https://www.heise.de/newsticker/meld...n-3936633.html

    Die oberste Stufe der Falcon X (welche Zuma transportierte) wurde jedenfalls beim regulären Wiedereintritt und Treibstoff-Ablassen fotografiert, was darauf hindeutet daß die letzte Stufe samt Nutzlast den niedrigen Erdorbit ereicht hatten:
    https://sattrackcam.blogspot.de/2018...per-stage.html
    Geändert von Proteus (14-01-2018 um 10:15 Uhr)
    "And Proteus brought the upright beast into the garden and chained him to a tree and the children did make sport of him."
    Holy Scripture - 13th scroll

  11. #266
    Relativ leicht zugängliches und vermutlich sauberes Wassereis auf dem Mars gefunden!

    https://www.nasa.gov/feature/jpl/ste...-of-buried-ice

    Das könnte man wohl tatsächlich im Zuge einer bemannten Marsmission für die Astronauten und für Treibstoff, bzw. Sauerstoff nutzen!

    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  12. #267
    Hatten wir das schon?
    Businessinsider: Filament

    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.


    Wie das Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics berichtet, ist dieses Filament rund 2,3 Lichtjahre lang [...]Die Forscher liefern dennoch bereits drei Theorien über den Ursprung der Materienansammlung. [...]
    1. Filament könnte von superschnellen Teilchen verursacht werden [...]
    2. Filament [ist]ein kosmischer String. [...]
    3. Filament könnte lediglich ein kosmischer Zufall sein [unwahrscheinlichste Theorie] [...]

  13. #268
    Zitat Zitat von Dost Beitrag anzeigen
    Hatten wir das schon?

    Schräge Sache.
    Allerdings ist "Objekt" vielleicht ein wenig übertrieben. Vermutlich ist es Gas oder Staub.
    Trotzdem gigantisch, größer als unser Sonnensystem.

    Die Erklärungen überzeugen mich alle nicht.
    Bei diesen Ausmaßen könnte es sich um einen Gravitationseffekt handeln den wir nicht kennen.
    Da gibts sicher viel zu lernen!

  14. #269
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    oh, ich seh jetzt erst, dass Nicola Baumann aus dem "Astronautin" Programm zurück getreten ist.
    ich denke, sie rechnet sich über ein anderes Programm im Ausland höhere Chancen aus. denn ins All will sie ja immer noch

    Denk ich an Deutschland in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  15. #270
    Winter is Here Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Zuma ist in die Hose gegangen.
    Offenbar hat der Satellit nicht den Orbit erreicht für den er vorgesehen war.
    Einn Orbit hat er zwar möglicherweise erreicht (da der Satellit bei Spacetrack eingetragen wurde) aber wohl den falschen (falsche Höhe und/oder Inklination, oder aber Zuma ist non responsive)
    https://www.heise.de/newsticker/meld...n-3936633.html

    Die oberste Stufe der Falcon X (welche Zuma transportierte) wurde jedenfalls beim regulären Wiedereintritt und Treibstoff-Ablassen fotografiert, was darauf hindeutet daß die letzte Stufe samt Nutzlast den niedrigen Erdorbit ereicht hatten:
    https://sattrackcam.blogspot.de/2018...per-stage.html
    Laut dem was ich mitbekommen habe lag das Problem bei Northrop Grumman und deren Payload Adapter (den von SpaceX wollte man nicht nehmen). Alles womit nur SpaceX zu tun hatte lief reibungslos.
    Zumindest hat SpaceX es so kommuniziert das bei denen alles so wie geplant lief.
    Northrop Grumman schweigt.
    Aber vielleicht auch gut so bei streng geheimen Projekten



    Nach mehreren Verschiebungen hat man nun das static fire beim Falcon Heavy durchgeführt. Hoffentlich entsprechen die Daten was man erhoffte und es geht bald in die Luft.
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon