Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 293 von 317 ErsteErste ... 193243283289290291292293294295296297303 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.381 bis 4.395 von 4744
  1. #4381
    Zitat Zitat von Sarina Beitrag anzeigen
    ich finde in dem Artikel nichts davon, dass sie Briefpassagen weitergegeben haben. Sie haben Meghan durch ihre Worte helfen wollen, da sie überall in England runtergemacht wird.

    https://people.com/royals/meghan-mar...eak-the-truth/

    Vielleicht kannst Du das noch zeigen, wo das steht, dass sie Briefausschnitte weitergegeben haben.

    Nochwas: Natürlich kannst Du hier schreiben und mir gehört der Thread nicht. Ich muss daher auch nicht immer antworten. Und natürlich sollte Deine Meinung auch hier stehen, genauso wie meine, und die der anderen.

    Meine Meinung, ich weiss nicht, wie die anderen denken: Anwubbthread hat sich, glaube ich sowieso etwas erledigt, in Anbetracht dessen, was passiert, man muss auch diese Dinge ansprechen, die weniger schön sind. Auch contra Meinungen wie eben geschehen.

    Muss leider off, daher so eine kurze Antwort, sorry.
    also gut:
    hab aber keine Lust zum Übersetzen:

    " People even quotes from a letter Meghan wrote her father, “Dad, I’m so heartbroken. I love you. I have one father. Please stop victimizing me through the media so we can repair our relationship.” The irony was quickly noted by journalist Richard Kay,.... “At the very least, is there not something hypocritical about someone pleading with her father not to conduct family business through TV and other interviews, while allowing a group of hand-picked and trusted friends—each speaking anonymously, of course—to do just that themselves?”"

  2. #4382
    Zitat Zitat von sternenfee Beitrag anzeigen
    bin ich ganz deiner Meinung, ganzblau. nur den letzten Abschnitt sehe ich anders. Gibt einige, die hier gern mal aufschlagen um wie du es nennst, für trouble zu sorgen. Da kommt, was Meghan betrifft, nur Kritik und Negatives. Wenn ich so was in einem Anwubthread schreibe, dann hat das doch seine Gründe und diese würde ich nicht als die ehrbaren, der Wahrheit und Qualität verpflichtende, nennen.
    Das nehme ich diesen Usern nicht ab, beim besten Willen nicht. Die Intention ist erkennbar, darum auch der Gegenwind. Klar, man kann auch drüber stehen. Machen eh die meisten, manchmal reichts aber einfach auch.


    geht´s noch?

  3. #4383
    Zitat Zitat von sternenfee Beitrag anzeigen
    bin ich ganz deiner Meinung, ganzblau. nur den letzten Abschnitt sehe ich anders. Gibt einige, die hier gern mal aufschlagen um wie du es nennst, für trouble zu sorgen. Da kommt, was Meghan betrifft, nur Kritik und Negatives. Wenn ich so was in einem Anwubthread schreibe, dann hat das doch seine Gründe und diese würde ich nicht als die ehrbaren, der Wahrheit und Qualität verpflichtende, nennen.
    Das nehme ich diesen Usern nicht ab, beim besten Willen nicht. Die Intention ist erkennbar, darum auch der Gegenwind. Klar, man kann auch drüber stehen. Machen eh die meisten, manchmal reichts aber einfach auch.
    Fee, ich versuche darüber zu stehen, es geht meist nach innen bei mir die Enttäuschung. Früher bin ich ausgetickt und habe wütend was geschrieben. Aber ich versuche dann mir zu sagen, lass es und keine Antwort ist die beste Antwort, oder freundlich auf unfreundlich reagieren, es ist aber nicht immer leicht . Ich poste dann oft mal einen Tag nichts und dann geht es wieder. (Betrifft nicht nur den YP Bereich)

  4. #4384
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    ÄnnyKey: Gib doch bitte immer die Quellen an, weil gerade manche Blogs und leider auch Zeitschriften wie TheSun und DailyMail gerne etwas verdrehen und bezüglich Meghan sowieso inzwischen übelste Verschwörungstheorien im Umlauf sind.

    Ich hab die Originalquelle von People vor einigen Beiträgen zitiert und das liest sich doch etwas anders.

    Für mich ist es durchaus ein Unterschied, ob man so wie Thomas Markle einen 5seitigen (!) handschriftlichen Original-Brief der Presse zur Verfügung stellt oder ob Freunde von Meghan mit zwei Zeilen erwähnen, dass Meghan einen Brief an ihn geschrieben hat, in dem sie ihn gebeten hat, nicht mehr mit der Presse zu sprechen. Vor allem vor dem Hintergrund, dass Thomas Markle ja munter immer wieder behauptet hat, dass Meghan ihn völlig ignorieren würde seit der Hochzeit, was sich jetzt als eine weitere Lüge von ihm rausstellte.

  5. #4385
    Zitat Zitat von ÄnnyKey Beitrag anzeigen


    geht´s noch?
    lies nach, dann verstehst du es vielleicht
    ansonsten, ja, geht gut



    das mit dem Ablenkungsmanöver mit der Reise ist auch eine Möglichkeit, soweit hab ich gar nicht gedacht

  6. #4386
    Zitat Zitat von Sarina Beitrag anzeigen
    Fee, ich versuche darüber zu stehen, es geht meist nach innen bei mir die Enttäuschung. Früher bin ich ausgetickt und habe wütend was geschrieben. Aber ich versuche dann mir zu sagen, lass es und keine Antwort ist die beste Antwort, oder freundlich auf unfreundlich reagieren, es ist aber nicht immer leicht . Ich poste dann oft mal einen Tag nichts und dann geht es wieder. (Betrifft nicht nur den YP Bereich)
    bin froh, daß ich letzten Tage nicht mitlesen konnte. So nett wie du bist da können sich viele eine Scheibe abschneiden. Leute die hier nur aufschlagen um sich wichtig zu fühlen und Stunk machen brauchen wir hier nicht.




    Geändert von ally.may (12-02-2019 um 20:16 Uhr)

  7. #4387
    danke meine liebe Ally schön, die Posts von Dir, danke. Ich habe mich heute damit noch gar nicht befasst und in Twitter geschaut, da muss ich ja nun nicht mehr schauen, dank Dir

    PS Uiiii der Bauch

  8. #4388
    Zitat Zitat von Sarina Beitrag anzeigen
    danke meine liebe Ally schön, die Posts von Dir, danke. Ich habe mich heute damit noch gar nicht befasst und in Twitter geschaut, da muss ich ja nun nicht mehr schauen, dank Dir

    PS Uiiii der Bauch
    Aber sowas von uiiiiiih! Und er hat sich noch nicht gesenkt, oder? D.h. gut und gerne noch 4-6 Wochen vielleicht.

  9. #4389
    Zitat Zitat von BlackGirl Beitrag anzeigen
    Aber sowas von uiiiiiih! Und er hat sich noch nicht gesenkt, oder? D.h. gut und gerne noch 4-6 Wochen vielleicht.
    Mindestens, ich sage Ende April



  10. #4390
    George Clooney hat sich jetzt auch zu dem was über Meghan in der Presse steht geäussert.

    Zitat

    George Clooney hat sich an die Seite von Herzogin Meghan gestellt. Der Umgang der Medien mit ihr sei unverantwortlich, sagte der Schauspieler - und zog eine historische Parallele.
    Quelle und Weiterlesen unter: http://www.spiegel.de/panorama/leute...a-1252849.html


    Sarina ich wünschte, ich könnte das so gut wie du

  11. #4391
    Bei Erstgebärenden senkt der Bauch sich manchmal auch erst unmittelbar vor der Geburt.

    Zu Clooney fällt mir echt nix mehr ein. Ich fand ja die Einmischung der "Freundinnen" schon kontraproduktiv und stillos. Und jetzt auch noch der George? Damit ist er auf meiner nach unten offenen Sympathieskala ins unterste Drittel gerutscht.
    Ich kann nicht beeinflussen, was andere über mich denken. Aber ich kann beeinflussen, ob es mich interessiert.

  12. #4392
    Ich finde es besser, dass George Clooney Meghan "verteidigt" anstatt die Medien. Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht, wie man das verurteilen kann.
    Verstehen Sie?

  13. #4393
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Ich finde es besser, dass George Clooney Meghan "verteidigt" anstatt die Medien. Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht, wie man das verurteilen kann.
    ich auch nicht.

  14. #4394
    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Ich finde es besser, dass George Clooney Meghan "verteidigt" anstatt die Medien. Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht, wie man das verurteilen kann.
    Weil er sich in Dinge einmischt, die ihn erstens nichts angehen und zweitens damit erst recht das Interesse der Öffentlichkeit weckt. Im Grunde macht er nichts anderes, als das, was Meghans Familie vorgeworfen wird, er zieht familieninterne Dinge in die Öffentlichkeit.
    Ich kann nicht beeinflussen, was andere über mich denken. Aber ich kann beeinflussen, ob es mich interessiert.

  15. #4395
    Nosferata I. Avatar von Nosferata
    Ort: Lösiland
    Zitat Zitat von Golden Girl Beitrag anzeigen
    Weil er sich in Dinge einmischt, die ihn erstens nichts angehen und zweitens damit erst recht das Interesse der Öffentlichkeit weckt. Im Grunde macht er nichts anderes, als das, was Meghans Familie vorgeworfen wird, er zieht familieninterne Dinge in die Öffentlichkeit.
    Die "Dinge" sind doch schon in der Öffentlichkeit!
    Und was soll er denn noch "wecken"? Ist alles schon da und schreit schrill in fetten Lettern aus der Journaille.

    Warum soll man nicht für Leute, die einem sympathisch sind, Partei ergreifen dürfen?

    Weil du Meghan nicht leiden kannst, kannst du jetzt George auch nicht leiden?
    "Wer glaubt, Humor bestehe darin, sich über andere lustig zu machen, hat Humor nicht verstanden.
    Um komisch zu sein, muss man sich vor allem selbst zur Disposition stellen."

    Loriot


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •