Seite 227 von 227 ErsteErste ... 127177217223224225226227
Ergebnis 3.391 bis 3.399 von 3399
  1. #3391
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Bigfried1 Beitrag anzeigen
    Und? Wie fandest Du ihn?
    Ein sehr schöner Connery Film, der mir immer gut gefallen hat.
    (Auch wenn mir das ewige "Die Deutschen sind immer die Bösen" sowas von auf die Nerven geht ... )
    kann mich nur anschließen. hab den immer gern geschaut. und die filmmusik dazu.
    ja die deutschen. und die übermacht amerika.

  2. #3392
    Member of the {X} tribe Avatar von dealan-dè
    Ort: am Musenginst
    Zitat Zitat von Tuvok694 Beitrag anzeigen
    Schon vor längerer Zeit hatte ich mal in einer Amazon-Multibuy-Aktion den Film "Her" (von 2013, Regie Spike Jonze) erworben. Hatte einige euphorische Kritiken gelesen und manch hohe Bewertungen in Film-Portalen. Gestern Abend kam die Bluray dann in den Player, und...na ja, wie soll ich es sagen...nach ca. 15 Minuten kam sie wieder raus.
    Ich kann mir also kein Urteil über den Gesamt-Film erlauben, aber der Anfang hat mich so gefrustet, dass ich mir den Rest nicht mehr antun wollte. Bisschen zynisch ausgedrückt: "Softporno mit Telefonsex", und dann noch so eine triefende Fahrstuhl-Musik im Hintergrund, das wollte ich einfach nicht weiter schauen.
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    Ich fand „Her“ damals ziemlich beeindruckend, weil es zeigte, wie man eine emotionale und intelligente Beziehung (so man diesen Anspruch hat) mit einer hochentwickelten KI eingehen und davon abhängig werden kann, obwohl man das vorher nicht geglaubt hat. Und dass es schockierend ist, dass sie das mit Millionen anderen auch hat, während man es selbst nur mit ihr hat. Und dass die KI irgendwann bedauern kann, keine körperliche Erfüllung bieten zu können. Ein beinahe philosophischer Film über Zukunftstechnologien.
    Meine Wahrnehmung lag irgendwo dazwischen. Einerseits sehe ich es wie Elaine und fand den Film unglaublich interessant vom Thema her. Mir war er aber trotzdem etwas zu kitschig und zu clean - und viiiel zu lang

  3. #3393
    Hoppala, Love and Monsters ist auf Youtube gelandet... Sicher nicht für lange.
    youtu.be/Z5h2w4PLqvM

    Testbericht hier: https://www.ioff.de/showthread.php?4...1#post49298958

  4. #3394
    Bild:
    ausgeblendet


    Was für ein brutaler Film. Auch gut und glaubwürdig gespielt von Kevin James. 8/10

  5. #3395
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Bild:
    ausgeblendet


    "Auf den Straßen von New Orleans macht eine geheimnisvolle neue Pille von sich reden, die angeblich Superkräfte verleihen soll, die bei jedem anders ausfallen. Der Haken ist allerdings, dass man erst mehr weiß, wenn man sie genommen hat."

  6. #3396
    Bild:
    ausgeblendet


    Ich mag Kammerspiele ja eh ganz gerne.
    Dialoge fand ich gut, vor allem, weil viele der Themen (Outing, Polygamie, Altern, toxische Maskulinität, Ausgrenzung in der eigenen Community,...) auch heute, 50 Jahre später, noch aktuell sind und

    7,5/10

    Bild:
    ausgeblendet


    Netter Film für Zwischendurch, wobei mich Emma Thompsons Rolle teilweise an eine billige Kopie von Miranda Priestly aus "Der Teufel trägt Prada" erinnert hat

    6/10

  7. #3397
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Bild:
    ausgeblendet


    zufällig darauf gestoßen. herrliche dialoge, ein wenig selbstironisch. tolle stunts. actionfilm halt.
    hat mich gut unterhalten.

  8. #3398
    Bild:
    ausgeblendet

    BOSS LEVEL
    Action, SciFi, 100min, 2020 ov

    Roy wacht morgens auf und hat schon einen Killer im Zimmer. Doch das kennt er schon denn es passiert jeden Tag. Und hat er den ersten Killer abgewehrt kommt schon der nächste, und noch einer, und wieder einer... usw.

    Roy ist in einer Zeitschleife gefangen die immer tödlich endet. Warum man ihn umbringen will weiß er nicht.
    Wird er einen Ausweg finden.?

    Toller Actionfilm mit Witz und guter Story.
    Must see, 10/10.
    Trailer

  9. #3399
    Bild:
    ausgeblendet

    FATMAN

    Psychothriller, Action, Weihnachtsfilm 95min, 2020 ov

    Der kleine Billy ist ein reiches Schnöselkind und sehr unzufrieden mit dem was er zu Weihnachten bekommt.
    So engagiert er einen psychopathischen Killer der ähnliche Probleme mit Santa hat und den Auftrag annimmt ihn umzubringen.

    Endlich weiß man warum Mel Gibson diesen Bart hat. Nämlich genau für diese Rolle.
    Eine mitreissende Handlung sollte man nicht erwarten, aber es ist ein kurioses Werk unter den Weihnachtsfilmen.
    Schön schräg und ganz zum Schluss auch noch etwas weihnachtlich.
    7/10
    Geändert von Max Vol. (Heute um 01:10 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •