Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 10 von 208 ErsteErste ... 678910111213142060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 3117
  1. #136
    Sowas kenn' ich. 5 Jahre hab' ich auf die zickigen persischen Kaiserkronen-Blüten gewartet. Nie hat sich auch nur eine einzige gezeigt.

    Reiß ihn raus und ärger' dich nicht noch länger.

  2. #137
    Zitat Zitat von Lux Beitrag anzeigen
    Sowas kenn' ich. 5 Jahre hab' ich auf die zickigen persischen Kaiserkronen-Blüten gewartet. Nie hat sich auch nur eine einzige gezeigt.

    Reiß ihn raus und ärger' dich nicht noch länger.
    Die Kaiserkrone musste ich jetzt erst googlen und bin aus dem Stand verliebt. Aber wenn die auch so zickig ist

    Meinen Blauregen versteh ich nicht. Bei anderen blüht und blüht und blüht der, bei meiner Schwester den ganzen Sommer. Und hier? NIX
    Wenn ich alt bin möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich.

  3. #138
    hält tapfer durch Avatar von Wunderbar
    Ort: Bayern Mitte
    Zitat Zitat von Rebus Beitrag anzeigen
    Linde ist hier auch schnon lange durch und das, was ich für Flieder gehalten habe, war leider eine Hortensie Ich doof
    Vermieter meinte auch, das wären die Ligusterhecken, er findet den Geruch nämlich auch fürchterlich.
    Es gibt Linden und Sommerlinden. Letztere blühen noch und eine davon müffelt duftet vor meinem Schlafzimmerfenster. Liguster gibt dort draußen überhaupt nicht.
    Das ist genau der süßliche Geruch, den du beschreibst
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #139
    Heute morgen wurde uns das Wasser abgesperrt, weil irgendein Schieber getauscht werden musste. Angemeldet war das ganze von 7.30 Uhr bis maximal 12.00 Uhr, vermutlich eher. Als ich um kurz nach 8 ein Auto von den örtlichen Wasserwerken wegfahren sah, hab ich mir noch nichts dabei gedacht. Um 13 Uhr habe ich mal den hausmeister angerufen. Die waren tatsächlich um kurz nach 8 schon fertig und haben vergessen, das Wasser wieder aufzudrehen.

  5. #140
    zai-feh
    unregistriert
    Zitat Zitat von Chicka86 Beitrag anzeigen
    Heute morgen wurde uns das Wasser abgesperrt, weil irgendein Schieber getauscht werden musste. Angemeldet war das ganze von 7.30 Uhr bis maximal 12.00 Uhr, vermutlich eher. Als ich um kurz nach 8 ein Auto von den örtlichen Wasserwerken wegfahren sah, hab ich mir noch nichts dabei gedacht. Um 13 Uhr habe ich mal den hausmeister angerufen. Die waren tatsächlich um kurz nach 8 schon fertig und haben vergessen, das Wasser wieder aufzudrehen.


    Tschulljung

  6. #141
    Warum ist meine Tochter die einzige von 5 Kindern die im neuen Kindergarten in eine andere Gruppe kommt????

    Ich könnte gerade sowas von.... und beschweren Montag... 3 WOCHEN Ferien - Sauladen! ICh hasse ihn jetzt schon den Kindergarten (und nicht nur deswegen )

  7. #142
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Zitat Zitat von Omililli Beitrag anzeigen
    Ich habe es befürchtet


    Mein Blauregen weigert sich standhaft zu blühen. Seit zehn Jahren
    Wann und wie oft schneidest du ihn zurück?

    Ein kräftiger Rückschritt im März fördert die Blühfreude.
    .

  8. #143
    Ich habe mich gerade ziemlich aufgeregt, eigentlich untypisch für mich. Aber die eventuelle Schwiegermutter einer meiner Söhne schafft mich.

    Der ältere meiner Zwillinge ist am Wochenende mit seiner Freundin zusammengezogen. Da beide noch in der Ausbildung sind und einer unserer Mieter kürzlich gekündigt hatte, haben wir den beiden die Wohnung zur Verfügung gestellt. Diese ist wirklich nett, zentral gelegen (mein Sohn kann zu Fuß zur Uni gehen), Altbau, vor zehn Jahren saniert, knapp 70 m². Außerdem haben mein Mann und ich noch eine Küche einbauen lassen, da der Vormieter für seine viel zu viel Ablöse haben wollte, sowie das Badezimmer in Eigenregie renoviert. Die beiden müssen uns vorerst nur die Nebenkosten erstatten. Eigentlich doch optimal , so sehen es mein Sohn und seine Freundin im übrigen auch. Nun ist deren Mutter bei mir aufgetaucht und hat rumgejammert. Sie war gestern dort um noch ein wenig zu helfen und sie weiß ja nicht ob das alles so gut wäre. Denn ihre Tochter hat nun einen weiteren Weg zu ihrer Ausbildungsstelle, da werden die Fahrkosten so hoch. Auch wegen der Nebenkostenabrechnung wollte sie nochmal mit mir sprechen, denn auch diese wäre schon sehr hoch angesetzt (wir haben den Durchschnitt der letzten drei Jahre unseres Vormieters genommen), die Wohnung ist auch nicht wirklich gut geschnitten und überhaupt hofft sie ja, dass die Kinder sich nicht uns als Vorbild nehmen (mein Mann und ich waren sehr jung, als wir Eltern wurden). Ja, und sie hätte gerne einen Zweitschlüssel, denn schließlich haben wir ja auch einen. Als ich dann meinte, das müsse sie mit meinem Sohn und ihrer Tochter besprechen, ist sie ziemlich pampig geworden, ich musste mich wirklich am Riemen reißen um nicht auf ihr Niveau runterzugehen. Mein Mann meinte nur, als ich ihn kurz anrief, ich sollte mich nicht ärgern, ich muss ja nicht mit ihr befreundet sein. Ich mag die Freundin wirklich gerne, aber der dazugehörige Anhang macht mir Angst wenn ich da an die nächsten Jahre denke. Außerdem stelle ich mir die Frage, ob es nun von ihrer Mutter kommt, oder ob diese nur der "Bote" ist, dann wäre ich schon sehr enttäuscht.

  9. #144
    unwissend und langweilig Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Ich hätte der Mutter vermutlich vorgeschlagen, wenn Ihr die Wohnung nicht passt, sie für die Kinder eine andere suchen könne und sie bezahle dann deren Miete!

    Ich finde Eure Regelung großzügig den jungen Leuten gegenüber.
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

    Bild:
    ausgeblendet

  10. #145
    zum arbeiten zu alt
    zum sterben zu jung
    zum reisen topfit
    Avatar von Borstel
    Ort: in Gedanken beim Mann
    ich kann nur wie Dein Mann sagen: nicht ärgern, nur wundern

    und vielleicht zeitnah mit Sohn und Freundin reden
    es gibt kein Verbot für alte Frauen auf Bäume zu klettern - Astrid Lindgren
    Bild:
    ausgeblendet

    oben fit und unten dicht, lieber Gott, mehr will ich nicht

  11. #146
    Zitat Zitat von killefitz Beitrag anzeigen
    Ich hätte der Mutter vermutlich vorgeschlagen, wenn Ihr die Wohnung nicht passt, sie für die Kinder eine andere suchen könne und sie bezahle dann deren Miete!

    Ich finde Eure Regelung großzügig den jungen Leuten gegenüber.
    Dafür! Wenn sie schon an allem herum zu meckern hat, dann kann sie ja eine passende Wohnung suchen und auch gleich die Minte inkl Nebenkosten übernehmen
    Solche Leute hab ich gefressen! Da kümmert man sich, kommt den "Kindern" schon entgegen, indem man ihnen die Miete erläßt und dann ist es auch nicht recht

    Die Kinder würde ich über das Verhalten auch aufklären.

  12. #147
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    ich kann mir nicht vorstellen, dass die Freundin was von der mütterlichen Aktion weiß. Denn dann hätte das Mädchen doch der Mutter einen Schlüssel geben können. Ich würde definititiv mit den Kindern darüber reden.

  13. #148
    Zitat Zitat von Rotbauchunke Beitrag anzeigen
    ich kann mir nicht vorstellen, dass die Freundin was von der mütterlichen Aktion weiß. Denn dann hätte das Mädchen doch der Mutter einen Schlüssel geben können. Ich würde definititiv mit den Kindern darüber reden.
    Das Mädel wird schon wissen, warum sie ihrer Mutter eben keinen Schlüssel gibt.

  14. #149
    mit Unkenreflex Avatar von Rotbauchunke
    Ort: nicht im Brunnen
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Das Mädel wird schon wissen, warum sie ihrer Mutter eben keinen Schlüssel gibt.
    seh ich auch so

  15. #150
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Ich denke auch, die Mutter ist sauer/ eifersüchtig, vielleicht haben die Kinder von der neuen Wohnung geschwärmt und wie schön alles ist. Und da sie die eigene Tochter nicht angiften kann, muß die Mutter des Freundes herhalten.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •