Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 208 ErsteErste 1234567891555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 3118
  1. #61
    Madagaskarvogel Avatar von cincin
    Ort: CCAA
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    Gebont

    Erstmal müßten wir feststellen, wie alt du bist.

    Nicht, daß wir nachher mit dir spazieren gehen müssen dürfen.

  2. #62
    Diese plötzliche Wärme .. Avatar von Hatsche
    Ort: Nirgendwo
    Cincin Böse Frau.

  3. #63
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Ach so.
    Danke

    ---
    Ich mag meine Arbeit und meine Bewohner.
    Aber ich muss auch ganz ehrlich sagen, dass ich ohne eine gewisse Distanz nicht arbeiten könnte. Nele wird das bestätigen können: man braucht Empathie, aber auch die Fähigkeit zur Abgrenzung, sonst kann man den Beruf nicht lange machen, sonst nimmt man zuviel nach hause mit. Das kann auf Dauer nicht funktionieren.
    Und irgendwie selektiere ich ja auch. Ich engagiere mich für diese bestimmte Bewohnerin, weil ich denke, das kann Erfolg haben und für sie ein großes Plus an Lebensqualität bringen.
    Für andere Bewohner, die es bestimmt auch verdient hätten, engagiere ich mich nicht in diesem Ausmaß. Das geht schon zeitlich nicht und wenn ich es versuchen würde, würde das irgendwann ungesunde Ausmaße annnehmen, denke ich. Ich will kein Helfersyndrom entwickeln, ich habe auch noch ein eigenes Leben. Diese Balance zu finden ist nicht so einfach, aber notwendig.
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  4. #64
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Zitat Zitat von cincin Beitrag anzeigen
    Erstmal müßten wir feststellen, wie alt du bist.

    Nicht, daß wir nachher mit dir spazieren gehen müssen dürfen.
    Das hatte ich jetzt eigentlich verschweigen wollen.
    Verdammt, und wieder ein Plan aufgeflogen
    Bild:
    ausgeblendet
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  5. #65
    Diese plötzliche Wärme .. Avatar von Hatsche
    Ort: Nirgendwo
    Ich habe den Eindruck, den hatte ich vorher schon, dass Du das genau richtig machst.
    Und den tiefsten Respekt habe auch ich.
    Geändert von Hatsche (29-06-2016 um 23:32 Uhr)

  6. #66
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    Jo. In der ambulanten Pflege ist es nochmal besonders heftig. Ich weiß, wie euch die Stoppuhr im Nacken sitzt, seit ich mich mal lange mit einer Frau unterhalten habe, die bei der Diakonie in der ambulanten Pflege arbeitete. Sie erzählte, wie sehr die zeitlichen Vorgaben sich in den letzten 10 Jahren verschärft haben, sodass sie einfach nicht so arbeiten kann, wie sie es für richtig halten würde.
    Dagegen geht es uns im sozialen Dienst im Wohnheim ja noch verhältnismäßig gut. Wir müssen uns gut organisieren und haben wenig Zeit, aber wir können uns die Zeit immerhin selbst weitgehend einteilen, auch wenn manchmal die Pause zum Luft holen und durchatmen fehlt.
    Du hast recht, der Frustfaktor ist hoch. Ich habe ganz viel Respekt vor Pflegekräften besonders im ambulanten Dienst.
    Ich vor allen Pflegekräften. und mich kotzen diese Zeitvorgaben und schlechte Bezahlung an.
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  7. #67
    Madagaskarvogel Avatar von cincin
    Ort: CCAA
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    Das hatte ich jetzt eigentlich verschweigen wollen.
    Verdammt, und wieder ein Plan aufgeflogen
    Bild:
    ausgeblendet

    Ich sehe es schon, wir zwei
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #68
    Madagaskarvogel Avatar von cincin
    Ort: CCAA
    Im Ernst, ich hatte schon vor vielen Jahren die Idee, irgendwann mal eine Alters-WG zu gründen.
    Liegt nahe, wenn man nur noch wenig Familie hat.

  9. #69
    zum arbeiten zu alt
    zum sterben zu jung
    zum reisen topfit
    Avatar von Borstel
    Ort: in Gedanken beim Mann
    der Thread muß umbenannt werden




    ich wär bei ner WG dabei aber erst, wenn ich mal alt bin
    es gibt kein Verbot für alte Frauen auf Bäume zu klettern - Astrid Lindgren
    Bild:
    ausgeblendet

    oben fit und unten dicht, lieber Gott, mehr will ich nicht

  10. #70
    Bedingt ernst zu nehmen Avatar von stesyl
    Ort: krisengebiet
    Zitat Zitat von cincin Beitrag anzeigen
    Im Ernst, ich hatte schon vor vielen Jahren die Idee, irgendwann mal eine Alters-WG zu gründen.
    Liegt nahe, wenn man nur noch wenig Familie hat.
    Das stimmt. Und WG gilt ja nun wirklich nicht nur fuer junge Menschen, die gleiche oder aehnliche Interessen haben und / oder sich sonst gut verstehen.


    Mein Wunsch waere aber doch eher ein Generationenhaus, eher eine kleine Siedlung mit Innenhof. Von etwas aehnlichem hat mal (m)eine Freundin berichtet.
    In Spanien, kleine Einfamilienhaeuser in fast einem Kreis gebaut, so dass ein Haus direkt neben dem anderen gebaut ist. Mit einem grossen Holztor, das in den Innenhof gefuehrt hat.

    Ich sehe das ja schon vor mir

  11. #71
    Zitat Zitat von stesyl Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Und WG gilt ja nun wirklich nicht nur fuer junge Menschen, die gleiche oder aehnliche Interessen haben und / oder sich sonst gut verstehen.


    Mein Wunsch waere aber doch eher ein Generationenhaus, eher eine kleine Siedlung mit Innenhof. Von etwas aehnlichem hat mal (m)eine Freundin berichtet.
    In Spanien, kleine Einfamilienhaeuser in fast einem Kreis gebaut, so dass ein Haus direkt neben dem anderen gebaut ist. Mit einem grossen Holztor, das in den Innenhof gefuehrt hat.

    Ich sehe das ja schon vor mir
    Das ist seit Jahren auch mein Traum. Ein schöner, sehr großer Vierkanthof.

  12. #72
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Ich habe schon mehrere Reportagen über solche Ideen und Durchsetzungen gesehen.
    Interessanterweise funktionieren die fast nie auf Dauer.
    Entweder erwarten die jungen zuviele Babysitterdienste oder die Alten zuviel Rücksicht und/oder Pflege/Betreuung oder auch Ruhe.

  13. #73
    Zitat Zitat von Null-Drei-Null Beitrag anzeigen
    Ich habe schon mehrere Reportagen über solche Ideen und Durchsetzungen gesehen.
    Interessanterweise funktionieren die fast nie auf Dauer.
    Entweder erwarten die jungen zuviele Babysitterdienste oder die Alten zuviel Rücksicht und/oder Pflege/Betreuung oder auch Ruhe.
    Meine Schwester hat sich ne Zeitlang in Berlin mehrere solcher Projekte angesehen und meinte :
    "Die sind schon alle seeeeeeeeeehr idealistisch , aber bei manchen Gruppen merkte man gleich, wer das Sagen hat und das es innerhalb der Gruppe unterschwellig brodelte."

    Und oft kamen dann noch wirtschaftliche Probleme dazu bzw. man musste sich mit einem hohen Betrag "einkaufen".

    Diese Genossenschaft im Möckernkiez ist ja auch ein gutes Beispiel dafür, wie schnell das finanziell in die Hose gehen kann .

    Wer weiteres Interesse hat : http://experimentdays.de/2016/ ( findet jedes Jahr statt )
    http://www.wohnprojekte-portal.de/startseite.html
    Geändert von Eisperlchen (30-06-2016 um 06:58 Uhr)

  14. #74
    Madagaskarvogel Avatar von cincin
    Ort: CCAA
    Zitat Zitat von stesyl Beitrag anzeigen
    ... Mein Wunsch waere aber doch eher ein Generationenhaus, ...
    Nein, sowas wollte ich nicht.

    Aber es ist schwer, die richtigen Leute für eine WG zu finden. Da muß vieles passen und bedacht werden, dann man hätte ja nicht vor, nach kurzer Zeit schon wieder weiter zu ziehen.

  15. #75
    Sauwetterfan Avatar von Daitokai
    Ort: ...immer im Schatten...
    Also ich werde mich irgendwann lieber in einem betreuten Wohnen einmieten. Da kann ich die Hilfen buchen und bezahlen, die ich benötige und gleichzeitig sichere ich mir da schonmal einen Platz im Heim wenn es nicht mehr geht...

    Derzeit habe ich keinerlei Nachkommen und die Verwandten sind alle viel älter...und ich sehe ja täglich wie es so läuft...


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •