Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 227 123451151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 3401
  1. #1
    Don´t drink and type Avatar von Hengsbach
    Ort: NRW

    Ninja Warrior Germany

    Grade eine Werbung gesehen, ab 9.7. geht es los

    http://www.rtl.de/cms/sendungen/show...r-germany.html

    Bild:
    ausgeblendet

    ©RTL
    Geändert von Anaya (06-07-2017 um 13:16 Uhr)

  2. #2
    http://www.wunschliste.de/serie/ninja-warrior-germany

    5 - Sport-Wettkampf- Show - Folgen

    1. Show: Samstag, 09.07.2016
    2. Show: Samstag, 16.07.2016
    3. Show: Samstag, 23.07.2016
    4. Show: FREITAG, 29.07.2016
    5. Show: Sanstag, 30.07.2016 - Finale - Top 28 Athleten

    Finale: "Mount Midoryama" = Zeitlimit: 30 Sekunden (= 20 m langes Seil)

    Damit es spannend bleibt, bietet der Parcours in jeder Show immer neue Herausforderungen (Hinternisse) für die Athleten und die Zuschauer vorm Bildschirm.

    zum Konzept/Quellen
    http://www.rtl.de/cms/ninja-warrior-...n-2887200.html
    http://www.wunschliste.de/tvnews/m/n...m-samstagabend
    http://tv.heute.at/art44262,1309722

    Show:

    Die Show stammt ursprünglich aus Japan mit der Orginal-Show "Sasuke" von 1997 (Nachfolger von "Takeshi’s Castle") und wurde bereits erfolgreich nach Großbritannien, Frankreich, Italien und in die Vereinigten Staaten exportiert. In den USA läuft die Show bereit seit 2008 sehr erfolgreich. Am 2. Juni 2016 ist die 8. Staffel gestartet.

    Die Kandidaten müssen in der an Sendungen wie "American Gladiators" oder "WipeOut" erinnernden Show einen anspruchsvollen Hindernisparcours bewältigen. Stärke, Schnelligkeit und Ausdauer sind gefordert, um die Hindernisse erfolgreich absolvieren zu können. Am Ende gilt es, den legendären "Mount Midoriyama" (Turm mit 15 m langem Seil) zu bezwingen, um der erste deutsche Ninja Warrior zu werden.

    In Deutschland gibt es leider nur eine gekürzte abgespeckte Version (da nur 5 Shows):
    Für das deutsche Publikum wird ein kompletter Durchgang auf mehrere Shows aufgeteilt, bis am Ende der beste Teilnehmer zum „Ninja Warrior“ gekürt wird.

    Ablauf / Runden

    Insgesamt 240 Athleten treten in vier Vorrunden an, um den härtesten Sport-Hinternis-Parcours der Welt zu meistern und sich einen Platz im großen Finale zu sichern. Pro Show starten 60 Teilnehmer/-innen. Sie alle haben nur eine einzige Chance: Scheitert ein Teilnehmer an einem Hindernis, gibt es für ihn keinen zweiten Versuch! Die einzige Ausnahme stellt "Die Wand" dar, für die die Athleten bis zu drei Versuche haben. Die besten 20 aus der Vorrunde treten in derselben Show in einem zweiten Parcours an, um sich fürs Finale zu qualifizieren. Am Ende kommen pro Show die sieben Besten weiter, so dass insgesamt 28 Athleten im großen Finale von "Ninja Warrior Germany" stehen werden. Diese 28 Teilnehmer treten in einem herausfordernden, vierteiligen (4 Hinternisse + Mount Mitoriyama) Final-Parcours nochmals an.

    Finale:
    In den USA ("American Ninja Warrior") hatte in den ersten 7 Staffeln keiner den finalen Parcour bis zum Ende geschafft bzw. den "Mount Midoryama" geschafft.
    Zunächst war die Gewinnsumme auf 500.000 Dollar angesetzt. Seit 2014 auf 1 Millionen Dollar erhöht !!!
    Seither gab es 2015 sogar 2 Gewinner, die den "Mount Midoryama" innerhalb von 30 Sekunden geschafft haben
    (war sehr spannend!)

    Finale - Deutschland: Top 28
    4 Hinternisse (Parcour) + wer dies schafft, hat die Möglichkeit das finale Hinternis "Mount Midoryama" zu bezwingen, um 100.000 Euro zu gewinnen.

    1. - 2. Runde (1. bis 4. Show)

    Jede Runde umfasst zwischen fünf und neun Hindernisse, die es in sich haben.
    Ein wahres Killer-Hindernis ist der sogenannte "Tunnelsprung" (Spider jump), an dem international einer von drei Teilnehmern scheitert. Ganz besondere Herausforderungen sind stets auch "Die Wand" ("The warped wall") oder die "Himmelsleiter" (The Salmon Ladder) (Stange in Stufen hoch-hangeln, sehr kräfte-zährend + raubend).

    1. Runde = Grund-Hinternisse:
    das 1. Hinternis: "Quad-Step" (aka "Gangway", Matten-Sprung übers Wasser: "Brücken-Übergang" zum nächsten bzw. 2. Hinternis)
    + das 6. Hinternis: "Die Wand aka Steil-Wand" (Halfpipe)
    bleiben dabei gleich
    (zumindest war das bei "Sasuke" + "American Ninja Warror" 2008-2013 - immer gleich.)

    -------------------------------------------------------------------------------------------
    Proben - Hinternisse - mit den Moderatoren: Jan Köppers + Laura Wondorra
    - Schwingen
    Waschgang/Schleudergang
    - Schwingen + (Sprung) Netz
    http://www.clipfish.de/special/ninja...rrior-germany/
    Laura Wondorra
    - Chaos Bälle (4 rote grosse Bälle)
    http://www.clipfish.de/special/ninja...rrior-germany/
    "Buschi" Buschmann
    - Quad-Step
    http://www.clipfish.de/special/ninja...rrior-germany/
    Aufbau der 2 Hinternis-Parcours (2 Vor-Runden je Show)
    http://www.clipfish.de/special/ninja...many-parcours/

    Buschi - Interview
    "Kamin"
    Ein Hindernis, bei dem man sich mit Armen und Beinen an den Seiten abstützen und immer höher springen muss (2-Seiten-Wände, ca. 5-6 m hoch)
    http://www.ovb-online.de/kultur-tv/v...n-6556381.html

    Bilder - Hinternisse in Deutschland:
    http://www.wunschliste.de/serie/ninj...ermany/galerie
    Geändert von Eloise (21-07-2016 um 17:53 Uhr)

  3. #3
    Teilnehmer

    NICHT WUNDERN - Wurde bei "AMERICAN NINJA WARRIOR" - früher auch eingeführt:

    gehört zur "SHOW - Performances":

    Bevor sie schließlich in Karlsruhe in den "Ninja Warrior Germany"-Parcours starten, hat jeder der Athleten die Chance, sich dem Publikum zuhause und in der Halle bestmöglich zu präsentieren. So treten einige in aufsehenerregenden und bizarren Verkleidungen auf, u. a. werden Spiderman, ein Krokodil und Super Mario im Parcours gesehen.

    http://www.rtl.de/cms/ninja-warrior-...i-2921648.html

    Teinehmer - u.a.

    2. Show:
    Thorsten Legat, ehemaliger Fussball-Profi, Trainer + "Dschungelcamp"- 3. Platz
    Philipp Stehler, Ex-Polizist und Schauspieler + "The Bachelorette"-Teilnehmer

    David Odonkor, ehemaliger Star-Fußballspieler und jetziger Trainer = "PROMI BIG BROTHER" - Gewinner 2015 !
    Nicole Wesner, dreifache Box-Weltmeisterin
    Pierre Renz, Junior-Zirkusdirektor des Zirkus Renz
    Sebastian Dietz, Profisportler, u. a. Weltmeister im Kugelstoßen 2015, Gold bei den Paralympics 2012 im Diskuswerfen
    Gary Hines, amerikanischer Profi-Handballspieler beim HSC Bad Neustadt
    Marius Al-Ani, Profi-Wrestler
    Laura Torre, fünffache amtierende Amateur-Weltmeisterin und Europameisterin im Thai-Boxen
    Rebecca Barthel, amtierende Weltmeisterin in der Fitness-Klasse
    Sandra Jung, zweifache Deutsche Meisterin im Poledance
    Christoph Birkner, "Fittester Soldat 2015"
    Liam Cook, Schauspieler (u. a. "Dr. Who")
    Benjamin Melzer, Freier Handelsvertreter und Trans-Male-Model
    Daniel Schmidt, Polizist und mehrfacher deutscher Meister im Trampolinspringen
    Jan Hojer, Sportkletterer
    Koray Cengiz, Ölringer – Kampfname "The Machine"
    Robin Wolfinger, "Mr. Germany 2015"
    Roxana Strasser, Fitness-Vloggerin


    Sowie fünf Geschwisterpaare (zwei Zwillingsschwestern und vier Brüder) und einmal Mutter und Sohn. Die Teilnehmer kommen aus allen Berufsgruppen unter anderem Burlesque-Künstlerinnen, Orchideen-Gärtnerinnen, Ölringer, Hausmeister und Rheinschiffer.


    1. Show - Teilnehmer - Biografien:

    http://www.rtl.de/cms/sendungen/show...eilnehmer.html

    http://www.rtl.de/cms/ninja-warrior-...n-2887200.html
    Geändert von Eloise (29-06-2016 um 15:09 Uhr)

  4. #4
    Trash - und Fernsehjunkie Avatar von Ingo78
    Ort: Meppen / Emsland
    "Ninja Warrior Germany": Härter als ein Dieter Bohlen

    Am Samstagabend schickt RTL seine neue Sommershow "Ninja Warrior Germany" in den Ring. Wir haben vorab reingeschaut und sagen, ob sich ein Blick auf die deutsche Adaption der japanischen Showidee lohnt und was es mit einer ungeplanten Völkerwanderung im Hintergrund auf sich hat.

  5. #5
    http://www.dwdl.de/meinungen/56692/n...dieter_bohlen/

    - Orientierung: produktions-technisch an Version von "American Ninja Warrior"

    - Gewinner: in Japan (4 Athleten seit 1997), USA (3 Athleten 2015 erst)

    "Mount Midoryama" - Deutschland = Turm mit 20 m langem Seil !

    DWDL.de - hat die 1. Show-Sendung - bereits vorab gesehen - und berichtet:

    (...)

    Fazit:

    In Japan wurde diese Show 1997 unter dem Namen „Sasuke“ geboren. Gewinner gab es bis heute vier Stück. Auch bei der amerikanischen Version hat es sieben Jahre gedauert, bis der erste Athlet im Finale den letzten Buzzer erreicht hat. Geschafft haben es bei "Amerikan Ninja Warrior" 2015 dann doch 3 Athleten, die das Ziel erreichten, und somit 500.000 Dollar jeweils gewannen.
    Vielleicht ist das auch so erfrischend an „Ninja Warrior Germany“: Bei anderen Castingshows ist sich RTL sonst sehr sicher, einen Gewinner küren zu können. Hier fehlt diese Gewissheit.
    Die Sendung ist am Ende definitiv - auch dank Köppen, Buschmann und Wontorra - die beste Sommershow, die sich der Kölner Privatsender in vielen Jahren hat einfallen lassen. Und das trotz der unfreiwilligen Völkerwanderung im Hintergrund. Ob sie den Samstagabend trägt, steht hingegen auf einem anderen Blatt.


    -------------------------------------------------------------------------------

    - in der 1 Show (bis 4. Show): 2 Hinternis-Parcours
    1. Runde: 6 Hinternisse - 60 Athleten versuchen es (je Show)
    2. Runde: 5 Hinternisse - 20 Athlenten: übrig bleiben: Top 7 Athleten - nach schnellste Zeit - je Show)

    1. Show -
    Runde 1 - 6 Hinternisse
    1. "5-Sprung" (Quad Step)
    2. Periscope-Rutsche (dünne rote Stange mit Haltegriff)
    3. Schleudergang (dünne orange drehende Stange)
    4. Schaukel + Netz (unten-durch)
    5. Schwingende Ringe
    6. Wand
    -->Top 18 + 2 Qualifikanten (18jähriges Mädel Namens Mia)
    Runde 2 - 5 Hinternisse
    1. Rohr-Schlitten (+ 2 Seile)
    2. Chaos-Bälle (4 riesige orange Bälle)
    3. Himmels-Leiter (4 Stufen) - (später in Japan Finale: 15 Stufen)
    4. (Brett) Hänge-Brücke
    5. Kamin (7 m Steigen zw. 2 Wänden)
    --->Top 7 + von 8 "Finisher"
    ------------------------------------------------------------------
    2. Show - 1. Runde
    1. Fünf-Sprung
    2. Vorhangler (2 rote Vorhang-Schwingen, ein breiter, 1 dünner)
    3. Pilz-Köpfe
    4. Zapfen-Schwingen + Netz
    5. Doppel-Schwenk-Leiter (2 Bewegliche Leiter-Brücke/n entlang-hangeln, nicht Hänge-Brücken)
    6. Wand

    2. Runde
    Nr. 4 - "Rad-Weg"
    --------------------------------------------
    3. Show
    1. 5-Sprung
    2. (Baum) Stamm-Rutsche
    3. Pilz-Köpfe
    4. (2) Hankel(nde) Ringe
    5. Wand

    2. Runde
    Nr. 4 - (2)Ring-Labyrinth
    ------------------------------------------------
    4. Show
    1. 5-Sprung
    2. Paragleiter (2 orange kurze Vorhang-Bendel zum Festhalten)
    3. (Halte) Stange + Netz
    4. Schwingende Körbe
    5. Wand
    Runde 2:
    4. 2 Bügel-Wippe(n) (Brücken-Wippen)
    --------------------------------------------
    Finale
    9 Hinternisse (1. Stage) - Zeitlimit: 4 Min.
    1. 5-Sprung
    2. Fliegende Untertasse (schwingendes Schwergewicht mit Haltegriff)
    3. Balance-Brücke (Wackel-Wippe mit 2 orangen dicken Stangen)
    4. Cargo-Netz mit Trampolin-Sprung
    5. Windspiel (Mikado - ähniche Stäbe)
    6. Die Wand
    7. Ketten-Schaukel
    8. Tunnel-Sprung (an die Wand)
    9. Unsichtbare Leiter (mit Ringe zum Hangel)

    5 Hinternisse (2. Stage) 3 Min.
    1. Affen-Schaukel
    2. Riesen-Rad
    3. Himmels-Leiter (5 Stufen)
    4. Hänge-Brücke/n (frei-schwingende Breetter-Brücke, 2. Hänge-Brücke NUR an 2 Ketten - wie auch Orginal Japan/USA)
    5. Mucki-Bude (3 schwere Tore)

    3 Hinternisse (3. Stage) - ohne Zeitlimit
    1. ? .. (7 glatte vor-hängende Wände/Türen-ähnlich entlang-hangeln) "erinnert mich an Monster AG" (Zeichenetrickfilm)
    2. Cliffhanger
    3. Kugeln-Hangeln (Griff-Hangeln) ... (?)
    Mount Midoriyama (4. Stage)
    http://www.tvinfo.de/fernsehprogramm...germany/bilder
    http://www.rtl.de/cms/sendungen/show...ny/videos.html
    http://www.rtl.de/cms/ninja-warrior-...s-3015342.html
    http://ninja-warriors.de/2016/07/17/...y-hindernisse/
    Bilder (Google-Images)
    http://web.de/magazine/unterhaltung/...inale-31743570
    http://www.messe-karlsruhe.de/messe_...or-Germany.php
    http://www.tvinfo.de/fernsehprogramm...germany/bilder
    Bügel-Wippen
    http://www.express.de/news/promi-und...4479480-seite2
    Geändert von Eloise (07-08-2016 um 08:19 Uhr)

  6. #6
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Guckt das jemand?

  7. #7
    gesperrt
    Ort: Oriental Saloon
    Fällt er in den Sumpf, macht der Ninja plumps

    Und den meisten Patienten gönnt mans...

  8. #8
    ich finds ganz ok

  9. #9
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Ein Hauch von American Gladiators.

    Muß nur noch einer mit Plastikkugeln schießen oder mit riesigen Ohropax rumfuchteln.

  10. #10
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Philip Stehler Schauspieler

  11. #11
    gesperrt
    Ort: Oriental Saloon
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Ein Hauch von American Gladiators.

    Muß nur noch einer mit Plastikkugeln schießen oder mit riesigen Ohropax rumfuchteln.
    Wattestäbchen - Ohropax sind anders

  12. #12
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Peinlich..hast natürlich Recht.

    Wie kam ich denn auf Ohropax?

  13. #13
    zai-feh
    unregistriert
    Im Gegensatz zu den Amercan Gladiators fehlen aber die Gegner

  14. #14
    Die drahtigen Typen haben da wohl eher ne Chance.

  15. #15
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Mal rübergeschaltet ...
    sind auch Kunoichis drunter, oder ist die Kandidatenauswahl rein männlich?
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •