Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 8 von 102 ErsteErste ... 4567891011121858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 1516
  1. #106
    Zitat Zitat von suppenstar Beitrag anzeigen
    oh, das kenn ich.
    als ich jung war, hab ich auf risiko den unguten job gekündigt. gute entscheidung.
    mitte 40, job optimal, alles gut, aber die gleichen gedanken wie bijou. nicht gekündigt. schlechte entscheidung.
    jetzt, ein paar jahre später, job immer noch optimal, werd nicht mehr kündigen. aber irgendwie schade.

    Es zu lesen motiviert aber etwas den Hintern hochzukriegen

    "I am not drummer man"
    eargasm -->~ Dimash Kudaibergen ~


  2. #107
    *einfach schwimmen* Avatar von Clairchen I.O.F.F. Team
    Ort: TZF und Cluedo
    Arsch treten erwünscht? Kann ich

    Bijou, mach was und krieg deinen Hintern hoch
    Bis zum Monatsende hast du dich zumindest mal auf dem Markt in HH umgeschaut


    leider kann ich dir nicht mit einer Geschichte helfen, ich liebe meinen Job und bin hier sehr glücklich

  3. #108
    Zitat Zitat von Clairchen Beitrag anzeigen
    Arsch treten erwünscht? Kann ich

    Bijou, mach was und krieg deinen Hintern hoch
    Bis zum Monatsende hast du dich zumindest mal auf dem Markt in HH umgeschaut


    Umgucken, jawoll

    leider kann ich dir nicht mit einer Geschichte helfen, ich liebe meinen Job und bin hier sehr glücklich
    Das will ich in einem 3/4 Jahr auch sagen können

    "I am not drummer man"
    eargasm -->~ Dimash Kudaibergen ~


  4. #109
    *einfach schwimmen* Avatar von Clairchen I.O.F.F. Team
    Ort: TZF und Cluedo


    Dann krieg deinen Hintern hoch, dann wird das auch was
    Und auch, wenn es ein Jahr dauert, Hauptsache du machst was und ärgerst dich nicht irgendwann, dass du nichts gemacht hast. Ich glaube, dass das schlimmer wäre, auch wenn du mit einem neuen Job vielleicht ein paar klitzekleine Veränderungen und/oder Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen musst

    Achso, du weißt schon, dass du uns jetzt hier auf dem Laufenden halten musst, ob du dich umgeguckt hast, ne? Wir sind deine Kontrolle und treten dir in den Hintern

  5. #110
    Zitat Zitat von Clairchen Beitrag anzeigen


    Dann krieg deinen Hintern hoch, dann wird das auch was
    Und auch, wenn es ein Jahr dauert, Hauptsache du machst was und ärgerst dich nicht irgendwann, dass du nichts gemacht hast. Ich glaube, dass das schlimmer wäre, auch wenn du mit einem neuen Job vielleicht ein paar klitzekleine Veränderungen und/oder Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen musst

    Achso, du weißt schon, dass du uns jetzt hier auf dem Laufenden halten musst, ob du dich umgeguckt hast, ne? Wir sind deine Kontrolle und treten dir in den Hintern
    Davor habe ich eben auch schiss und finde den Gedanken gaaaanz schrecklich

    Ich geb Bescheid wenn es konkreter ist

    "I am not drummer man"
    eargasm -->~ Dimash Kudaibergen ~


  6. #111
    *einfach schwimmen* Avatar von Clairchen I.O.F.F. Team
    Ort: TZF und Cluedo
    So schätze ich dich auch ein

    Mach das

  7. #112
    . falscher Thread .

  8. #113
    zai-feh
    unregistriert
    Zitat Zitat von Lisa Simpson Beitrag anzeigen
    Es ist immer wieder eine Freude, morgens in die Büro-Küche zu kommen und die sieht aus wie Sau.
    Da stehen schmutzige Tupperdosen und Teller und Gedöns rum, Arbeitsplatte voller Ringe und Krümel, Spüle halb voll mit Schmuddelwasser. Die Spülmaschine blinkt fröhlich vor sich hin (normalerweise muss man die abends runterfahren).

    Und im Cateringkühlschrank, an dem extra ein Zettel klebt, dass da persönliche Sachen nichts zu suchen haben,
    liegen 2 gammelige Bratwürste auf fettigem Küchenpapier.

    Benehmen sich die Leute zuhause auch so?
    Die haben zuhause eine Mutti oder eine Frau, die das erledigt.

  9. #114
    Bei uns wird es bald "Krieg" geben, weil die neue Bürostrukturierung jetzt schon Probleme mit sich bringt.
    Ich und 2 Kolleginnen kommen in ein neu gestaltetes 4er Büro. Soweit, so gut. Eigentlich kommen wir alle gut miteinander aus. Problem: es gibt nur 2 Arbeitsplätze am Fenster. Eine Kollegin, die mich vertritt (und umgekehrt) und ich wollen am Fenster sitzen, die Kollegin aber, die nur einen Tag die Woche da ist (und selbst da dann nur wenige Stunden, weil sie 1 Stunde Frühstückspause und 1 Stunde Mittagspause macht), auch.
    Tja, keiner möchte von seiner Position abrücken. Ganz toll. Und die 1-Tages-Kollegin beharrt auf dem Fenster-Platz. Sie sitzt einfach nicht gern in der Mitte vom Raum und das Argument, das wir 5 Tage die Woche da sind, zieht doch nicht.
    Im schlimmsten Fall muß sich unsere Bereichsleitung einschalten und ein Machtwort sprechen,wobei ich davor Angst hätte, weil sie Konfrontationen scheut und eher zustimmt, als "nein" sagt

  10. #115
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Und sie will dann natürlich ihren eigenen Schreibtisch, an dem dann bitte in ihrer Abwesenheit niemand zu sitzen hat ?

    Es gibt ja Firmen, in denen die Mitarbeiter gar keine festen Arbeitsplätze mehr haben. Jeder setzt sich morgens irgendwo hin, wo gerade frei ist. Spart Platz, weil eh nie alle gleichzeitig da sind.

    http://www.zeit.de/karriere/beruf/20...omplettansicht

  11. #116
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Rebus Beitrag anzeigen
    Bei uns wird es bald "Krieg" geben, weil die neue Bürostrukturierung jetzt schon Probleme mit sich bringt.
    Ich und 2 Kolleginnen kommen in ein neu gestaltetes 4er Büro. Soweit, so gut. Eigentlich kommen wir alle gut miteinander aus. Problem: es gibt nur 2 Arbeitsplätze am Fenster. Eine Kollegin, die mich vertritt (und umgekehrt) und ich wollen am Fenster sitzen, die Kollegin aber, die nur einen Tag die Woche da ist (und selbst da dann nur wenige Stunden, weil sie 1 Stunde Frühstückspause und 1 Stunde Mittagspause macht), auch.
    Tja, keiner möchte von seiner Position abrücken. Ganz toll. Und die 1-Tages-Kollegin beharrt auf dem Fenster-Platz. Sie sitzt einfach nicht gern in der Mitte vom Raum und das Argument, das wir 5 Tage die Woche da sind, zieht doch nicht.
    Im schlimmsten Fall muß sich unsere Bereichsleitung einschalten und ein Machtwort sprechen,wobei ich davor Angst hätte, weil sie Konfrontationen scheut und eher zustimmt, als "nein" sagt
    Sag ihr doch: Fensterplatz erst ab 3 Arbeitstage die Woche.

    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  12. #117
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    passend zum thema:

    die person die meinen stuhl verstellt hat: komm nur her
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #118
    Zitat Zitat von Claudia Beitrag anzeigen
    Und sie will dann natürlich ihren eigenen Schreibtisch, an dem dann bitte in ihrer Abwesenheit niemand zu sitzen hat ?

    Es gibt ja Firmen, in denen die Mitarbeiter gar keine festen Arbeitsplätze mehr haben. Jeder setzt sich morgens irgendwo hin, wo gerade frei ist. Spart Platz, weil eh nie alle gleichzeitig da sind.

    http://www.zeit.de/karriere/beruf/20...omplettansicht
    Das ist der Plan im neuen Gebäude. Total bescheuert
    Zumal dieses "amerikanische" Modell mittlerweile auch überholt ist.

    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Sag ihr doch: Fensterplatz erst ab 3 Arbeitstage die Woche.

    Der Spruch, dass wir ja 5 Tage die Woche da sind, interessiert sie nicht. Dann mault sie, sie wäre ja schon seit 25 Jahren da
    Langsam krieg ich mit der Frau echt das Kotzen, weil sie null Teamfähig ist und immer ihren Kopf durchsetzen möchte

  14. #119
    Lisa Simpson
    unregistriert
    Zitat Zitat von Rebus Beitrag anzeigen
    Das ist der Plan im neuen Gebäude. Total bescheuert
    Zumal dieses "amerikanische" Modell mittlerweile auch überholt ist.


    Der Spruch, dass wir ja 5 Tage die Woche da sind, interessiert sie nicht. Dann mault sie, sie wäre ja schon seit 25 Jahren da
    Langsam krieg ich mit der Frau echt das Kotzen, weil sie null Teamfähig ist und immer ihren Kopf durchsetzen möchte
    Was ist das denn für eine blöde Antwort
    Ihr seid doch zu zweit. Einfach sagen, dass sie überstimmt ist.

  15. #120
    Das wird sie nicht interessieren, sie kann da sehr bockig sein. Und da unsere Bereichsleiterin ja eh nichts entscheiden kann bzw. jeglichen Konfrontationen aus dem Weg geht, wird sie der 1-Tages-Mitarbeiterin sicher Recht geben
    Geändert von Rebus (02-08-2016 um 11:14 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •