Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 6 von 14 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 198
  1. #76
    Hell´s Kitchengrandma Avatar von elvitopia
    Ort: Irgendwo im Nirgendwo
    Das Robert damals so eine fiese Möp war - eh, das mit Ausräumen des Ladens und Laura die Schuld geben - das war ja der Hammer. Damals war der ja echt der Unsympath hoch drei
    Für die Welt bist du nur irgendjemand, aber für irgendjemanden bist du die ganze Welt
    Erich Fried

  2. #77
    Vor allem, dass das niemand mitbekommt, wenn er mal eben schnell einen kompletten Ladeninhalt erst ausräumt, dann abtransportiert (mit som Karrending, jou) und durch die Gegend damit scheppert........

  3. #78
    Hell´s Kitchengrandma Avatar von elvitopia
    Ort: Irgendwo im Nirgendwo
    Zitat Zitat von Dr. Phlox Beitrag anzeigen
    Vor allem, dass das niemand mitbekommt, wenn er mal eben schnell einen kompletten Ladeninhalt erst ausräumt, dann abtransportiert (mit som Karrending, jou) und durch die Gegend damit scheppert........
    Genau, erst zu den Müllcontainern 1 km vom Fürstenhof weg und dann auf die Almhütte irgendwo im Nirgendwo. Da läuft doch die gute Schoggi zam!!!

    Und Schlodde mit ihrem Oberleidensmienenausdruck - die Frau hat sich in 11 Jahren SdL auch nicht mimisch weiterentwickelt
    Für die Welt bist du nur irgendjemand, aber für irgendjemanden bist du die ganze Welt
    Erich Fried

  4. #79
    Aber weiße, was echt gut ist an den Classics? Die spielen in der richtigen Jahreszeit! Das finde ich sehr angenehm. - hat mich immer gestört, wenn hier schon der Frühling kam, und im Fürstenhof noch alles mit Mütze und Handschuhen im Schneegestöber rumlief.

    Aber selbst Laura, als die TF der ersten Stunde und vermeintlich unerreicht, kann doch tatsächlich auch nerven. Wie bedächtig sie in Zeitlupe eine Praline nach der anderen mit der Zange in sone Tüte platzierte.......... Und angeblich hätte sie schon die Hälfte der "geklauten Ware" fertig und den Rest würde sie heute noch schaffen..........alles klar.
    Sie kommt auch ein bisschen altklug und klugsch****risch rüber, wie ich finde.

    Unerreicht sind auch die mega-schlechtsitzenden Uniformen der armen Pagen........

  5. #80
    Zitat Zitat von elvitopia Beitrag anzeigen
    Das Robert damals so eine fiese Möp war - eh, das mit Ausräumen des Ladens und Laura die Schuld geben - das war ja der Hammer. Damals war der ja echt der Unsympath hoch drei
    Stimmt. Vor allem denkt man immer, dass er sich endlich gebessert habe, aber dann ...
    Wobei Alexander auch blöd ist. "Damit hast du einen Grund, sie zu entlassen!"
    Das war ja wohl eindeutig genug ... aber ne, Alexander kapiert es nicht.

  6. #81
    Beste Traumfrau bei SdL! Avatar von imasato
    Zitat Zitat von Dr. Phlox Beitrag anzeigen
    Aber weiße, was echt gut ist an den Classics? Die spielen in der richtigen Jahreszeit! Das finde ich sehr angenehm. - hat mich immer gestört, wenn hier schon der Frühling kam, und im Fürstenhof noch alles mit Mütze und Handschuhen im Schneegestöber rumlief.
    Ich möchte dich ja nicht enttäuschen.
    Aber das wird nicht lange so sein.
    Bei nur einer Folge pro Wochentag laufen die Serien-Jahreszeiten in gleicher Geschwindigkeit wie die echten, nur eben um acht Wochen versetzt.

    Bei zwei Folgen pro Wochentag laufen sie doppelt so schnell wie die echten.
    Es wird sich also wieder verschieben, da die erste Staffel auf diese Weise nur etwas über 30 Wochen braucht.

    Hol also schon mal die Winterklamotten raus.

    Wollte nur mal bisschen klug scheixxen.

    Bin übrigens bei meiner Schnellguck-Aktion mit der ersten Staffel inzwischen bei Folge 223.
    Überraschen fand ich, dass mir bereits bei dieser Staffel bisher ein einziges mal DesZügle auffliel.
    Man ließ es also schon damals fahren.
    Aber bisher nur ein einziges Mal - in Folge 216.
    Wird ja hoffentlich kein Spoiler sein, da es nicht um Handlung geht.
    Bin allerdings nicht immer am Monitor, renne auch öfter mal in der Bude rum und mache was anderes, so dass ich der Serie nur zuhöre.
    Könnte also sein, das mir DesZügle auch schon unbeobachtet durch huschte.
    Bei dieser einen Fahrt, die ich bemerkte, war nämlich nicht die später markante Hintergrundmusik von DesZügel dabei, als es dann regelmäßig fuhr.

    Noch was fiel mir auf.
    Erst dachte ich ja, dass man mit groß unrealistischen bzw. unlogischen Sachen erst bei späteren Staffeln begann.
    Das muß ich leider revidieren.
    Es gab schon genügend derartigen Unfug bei den bisgerigen Folgen.

  7. #82
    Zitat Zitat von imasato Beitrag anzeigen
    Ich möchte dich ja nicht enttäuschen.
    Aber das wird nicht lange so sein.
    Bei nur einer Folge pro Wochentag laufen die Serien-Jahreszeiten in gleicher Geschwindigkeit wie die echten, nur eben um acht Wochen versetzt.

    Bei zwei Folgen pro Wochentag laufen sie doppelt so schnell wie die echten.
    Es wird sich also wieder verschieben, da die erste Staffel auf diese Weise nur etwas über 30 Wochen braucht.

    Hol also schon mal die Winterklamotten raus.
    jessas! Du hast eindeutig recht! -schade auch...........

  8. #83
    Hell´s Kitchengrandma Avatar von elvitopia
    Ort: Irgendwo im Nirgendwo
    Zitat Zitat von Dr. Phlox Beitrag anzeigen
    jessas! Du hast eindeutig recht! -schade auch...........
    Wißt ihr, was mich schon all die Staffeln von SdL stört? Dass da nie Bezug auf Weihnachten oder Ostern oder meinetwegen Halloween (naja, muß jetzt nicht unbedingt sein) oder andere jahreszeitenrelevante Dinge zu sehen sind
    Für die Welt bist du nur irgendjemand, aber für irgendjemanden bist du die ganze Welt
    Erich Fried

  9. #84
    Beste Traumfrau bei SdL! Avatar von imasato
    Zitat Zitat von Dr. Phlox Beitrag anzeigen
    Aber selbst Laura, als die TF der ersten Stunde und vermeintlich unerreicht, kann doch tatsächlich auch nerven. Wie bedächtig sie in Zeitlupe eine Praline nach der anderen mit der Zange in sone Tüte platzierte..........
    Ja, diese akribische Zeitlupenarbeit ist mir auch schon aufgefallen.
    Marie, Hilde und Fonsi können das auch gut.
    Entweder im Laden oder an der Rizäptschn, wenn sie die Pralinchen schön langsam einzeln auf eine Etagere puzzeln.

    Es kam aber auch schon vor, dass ein Kunde im Laden, da hinten an der Wand, die drüber gestülpte Glasglocke hoch hob, so'nen "süssen Kuss" mit der Hand antattschte und wieder hin legte.
    Und schon war die bis dahin meisterhaft aufrecht erhaltene Hügenie im Eimer.

    Wobei, vielleicht auch schon vorher, wenn jemand bei der Produktion dieser Dinger in der Sterneküche den Finger in den Schokobrei gesteckt hat, um zu kosten.

    Aber dennoch, die Zeitlupenarbeit wird wirklich schön zelebriert.

    Zitat Zitat von elvitopia Beitrag anzeigen
    Wißt ihr, was mich schon all die Staffeln von SdL stört? Dass da nie Bezug auf Weihnachten oder Ostern oder meinetwegen Halloween (naja, muß jetzt nicht unbedingt sein) oder andere jahreszeitenrelevante Dinge zu sehen sind
    Ja, das scheint so zu sein.

    Ostern und Weihnachten sind ja christliche Feste.
    Nicht jeder Zugucker feiert diese, je nachdem welcher Glaubesrichtung er angehört.
    Nur meine Vermutung, dass es damit zu tun haben könnte.
    Vielleicht möchte man in dieser Hinsicht möglichst neutral sein und läßt daher soche Feste einfach weg.
    Geändert von imasato (18-09-2016 um 08:21 Uhr)

  10. #85
    Beste Traumfrau bei SdL! Avatar von imasato
    Naja, nicht mehr weit bis zum Finale.
    Bin nun bei Folge 270.
    uijuijui.
    Es gab schon so manche Änderung im Saalfeldschen Standardablauf.
    Bähh, was für eine heuchlerische, verlogene Sippe.
    Bis auf Wenige von ihnen.

    Was ich witzig finde.
    Damals 2005 und 2006 war die Zeit des Klapp-Handys.
    Fast jeder, der dort telefonierte, hatte so'n Ding in silbergrau.

    Und so ein falscher Snob-Banker hatte sogar so ein Ohr-Telefon.
    Das hing und wackelte so an seinem Ohr herum.
    Wie albern und versnobt.

    Achja, bezüglich von DesZügle.
    Bisher habe ich es ganze viermal gesehen.
    Zweimal davon in mir noch nicht beklannter Version.
    Einmal ließ DesZügle im Vorbeifahren sogar das Horn ertönen, was ich damals später, als es dann regelmäßig fuhr, nicht bemerkte.
    Und ein weiteres Mal war es von hinten zu sehen, eine ganz andere Perspektive, die später auch nicht mehr dabei war.
    Hehe.

    EDIT.
    Und die berühmten Tassen spielten damals auch schon mit.
    Sogar in Doppelrolle.
    Ebenso waren die zwei Eulen nicht vom Tisch des Personalraumes wegzudenken.
    Geändert von imasato (20-09-2016 um 03:21 Uhr)

  11. #86
    Beste Traumfrau bei SdL! Avatar von imasato
    Habe mich gerade gefragt, welche Rolle man in der ganzen Geschichte überhaupt als sympathisch bezeichnen könnte.
    Robert und Werner, die beiden Choleriker, eher nicht.
    Werner ist obendrein ein Lügner und Vertuscher, nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht.

    Tanja verhält sich fast 75% ihrer Szenenzeit wie eine Gestörte.
    Eingeschnappt sein, recht haben müssen, bockig sein, andere beschuligen bezüglich Dingen die sie selber tut, nicht bereit sein zuzuhören.
    Einfach nur gestört

    Laura macht sich mit ihrem Hin und Her auch nicht besonders erstrebenswert.
    Und ihr TM Alexander zieht einen dicken roten Faden von irre wirkender Eiferucht die ganze Zeit hinter sich her.
    Das wirkt wieder und wieder ziemlich krank vor lauter Eifersucht, wie er sich verhält.
    Schon allein wie mies er sich Katharina gegenüber verhält.
    Desweiteren präsentiert er einen gewissen Running Gag.
    Dauernd macht er irgend welchen Mist und dann entschuldigt er sich wieder dafür.
    Das geht andauernd, Fehlverhalten - Entschuldigung, Fehlverhalten - Entschuldigung, wieder und wieder.

    Also, wenn nicht mal das Traupaar wirklich sympatisch rüber kommt, ist das schon ein schöner Hinweis, dass die Serie noch überflüssiger ist, als ich bisher erst viel später dachte.
    So unglaublich viele irgendwie gestörte, teils sogar krimlnelle Charaktere.
    Au mann.

    Ja, die erste Staffel war mir als die beste in Erinnerung, im Vergleich zum späteren Abklatsch davon.
    Aber, naja, inzwischen ist mir selbst diese Staffel zu unrealistisch und die Charaktere betreffend zu unsinnig überzogen.
    Die dramatisieren alle nur ihre Macken.
    Schreckliche Zusammenstellung einer solchen Charakter-Studie.
    *grrrrr*

    Aber gut, nun habe ich mir ja vorgenommen, diese Staffel am Stück durchzuziehen.
    So werde ich die restlichen 43 Folgen auch noch schaffen.
    Danach isses aber auch wieder gut damit.
    Werde dann wieder kaum Zeit für den Unfug verschwenden.
    Gibt wirklich wichtigers im echten Leben.

    Was besonders auffällt.
    Die Kommunikationszyklen sind wieder und wieder unvollständig.
    Kaum jemand läßt den anderen ausreden.
    Kein Mesch kommuniziert wirklich so, es sei denn, er hat eine Vollmacke.
    Das ist eine einfach nur kranke Art der zur Schaustellung völlig falsch gemachter Kommunikation.
    Einfach nur wiederlich.

    Vor mehreren Jahren hat diesen Punkt unser Sööör (der Schofför von DesZügle) kritisiert.
    Damals habe ich ihm noch eine beschwichtigende Antwort gegeben.
    Doch inzwischen kann ich ihm nur voll zustimmen.
    Geändert von imasato (20-09-2016 um 10:46 Uhr)

  12. #87
    ... danke, imi, eine auch späte Erkenntnis kommt nie zu früh. Und siehsde, deshalb hab ich dann irgendwann meinen Betrachtungsschwerpunkt gezielt auf die wunderschönen Pornoramabilder und natürlich - was auch sonst - sagenwirmal - desZügle gelenkt. Ich war damals ganz verliebt und vernarrt in desTeil (heute immer noch ein wenig!) und habe inbrümftig gehofft, dass davon noch mehr kommt. Deshalb hab ich das damals dann zu meinem ganz persönlichen Running Gag gemacht, immer wieder davon geschrieben (auch im Hinterkopf mit dem blöden Gefühl, die anderen Leserinnen hier müssten langsam denken, ich hätte ein Rad ab!). Allerdings: etwas über die Handlung zu schreiben, war dann irgendwie auch immer wieder dasselbe. Also doch lieber desZügle. Des war/ist so schön blau-weiss, hat ab und an mal Dampf abgelassen (vielleicht auch als Zeichen, wenn es mit der Handlung nicht ganz zufrieden war) und hat mich wirklich bestens unterhalten.

    Meine Ausstieg hier (war, glaub ich, 2011) hab ich noch nicht bereut. Ganz banal gesagt: mir fehlt nix! Was mich aber nicht davon abhält, hier und im anderen Fred ab und an noch reinzugucken und a bissle mitzulesen.

    Ganz liebe Grüssle an alle hier vom Sööööör, dem Schoffööööör von desZügle ...

    (Für alle Nostalgiker ---> siehe Signatur!)
    Geändert von SirGuinness (20-09-2016 um 13:02 Uhr)

  13. #88
    Beste Traumfrau bei SdL! Avatar von imasato
    Hallo Söör.
    Hey, danke für deine Antwort.
    Du kannst dich also noch an die Sache mit der Kommunikation erinnern.
    Ja, das waren noch Zeiten.

    Und DesZügle fuhr damals fast täglich.
    Bis es dann eben wieder weniger wurde.
    Und irgend wann war es dann leider ganz weg.
    Zwischen Frühjahr 2010 und Ende 2010 war es schon kaum noch da.
    Und 2011 kam es am Anfang noch mal ganz selten vorbeigefahren.
    Aber dann war eben Schluß damit.

    Naja, wie gesagt, ich habe in der ersten Staffel zwei Versionen enteckt, die ich noch nicht kannte.
    Die eine ist, wo DesZügle das Horn ertönen läßt.
    Das wirkt so, als hätte der damalige andere Schoffööör, der da gerade Schicht hatte das Kamerateam entdeckte und zum Gruße hupte.

    Und dann noch eine Version aus einer ganz anderen Perspektive, wo es von links nach rechts fährt, aber eben nicht aus der üblichen Aufnahmeposition.
    Sondern von folgender Stelle aus aufgenommen.
    Wenn es von links nach rechst fährt, kommt es ja aus dem kleinen Wald heraus, während die Kamera auf der gegenüber liegenden Seite der Lichtung ist.
    Bei der gemeinten Version ist es aber anders.
    Die Kamera befindet sich auf der Seite des Wäldchens und guckt sozusagen dem von links aus dem Wald kommenden DesZügle hinterher.

    Vielleicht schnibbele ich das ja auch noch mal zusammen und zeige es dir über die Tube.
    Sei gegrüßt.
    Und ebenso alle anderen hier.
    Geändert von imasato (20-09-2016 um 19:58 Uhr)

  14. #89
    Beste Traumfrau bei SdL! Avatar von imasato
    Au Mann, es ist ziemlich hart, diese Staffel so im Stück zu gucken.
    Nicht allein wegen der Zeit, die es beansprucht.
    Es ist auch die massive destruktive Botschaft, die da mit schwingt.
    Kaum was positves, fast nur negatives.
    Dabei so viele bekanckte kranke Charaktere inkl. Krimialität auf einmal.
    Einfach nur wiederlich auf die Dauer.
    Aber, ich habe es mir nun mal vorgenommen, diese Staffel am Stük zu gucken und ich weigere mich, den Plan aufzugeben.
    Bin nun bei Folge 275.
    Also, es sind noch 38 Folgen tapfer durchstehen.
    *gruselgrusel*

    Mein Tipp.
    Wer von SDL loskommen will, der sollte sich eine komplette Staffel im Schnelldurchgang auf einmal antun.
    Dann besteht die Chance, dass einem klar wird, was für ein elendiger Mist das ist.

    Darüber hinaus besteht die Chance, dass einem klar wird, wie wertvoll im Vergleich das echte Leben ist.
    Die Zeit, die man mit Freunden, Verwandten und Bekannten verbringt.
    Wer nicht angestellt sondern selbständig geschäftlich orientiert ist, wird die Zeit, die er bei so einem Mist lieber nicht verschwendet, zu schätzen wissen.
    Geändert von imasato (20-09-2016 um 21:09 Uhr)

  15. #90
    Beste Traumfrau bei SdL! Avatar von imasato
    Bin ja immer noch beim Gucken der unsinnigen Serie.

    Werner fiel mir gerade wieder auf.
    Mal kurz ein Steckbrief der Rolle, wie ich ihn so sehe.

    Egoistscher und cholerischer Egomane
    Blind vor Manipulation durch Frauen, die er mag, besonders, wenn diese kriminell sind
    Liebe bedeutet für ihn, dass es durchaus in Ordnung ist fremd zu gehen, was aber nichts an der angeblichen Liebe zur betrogenen Person ändert
    Immer die Macht haben wollend
    Sich ansonsten sehr einsam fühlend, wenn er keinen hat, den er kommandieren kann
    Angst vor Verlusten, deshalb lügt, heuchelt und vertuscht er, wo er nur kann
    Wenn er auffliegt, glaubt er, dass es mit einer Entschuldigung getan sei.
    Schließlich habe er alles nur aus Liebe getan, er redet es sich entsprechend zurecht
    Hält sich für einen tollen Geschäftsmann und reibt es anderen bei Gelegenheit unter die Nase
    Er habe schließlich den FH aufgebaut, somit ist der FH SEIN Lebenswerk
    Dass dies auf Diebstahl und Kriminalität seiner seits gründet, ist ihm völlig egal

    Einmal, als er Charlotte fast verloren hätte, sagte sie ihm, wie sie ihn sieht
    Er denkt nur an sich selber
    Seine angebliche Liebe zu ihr bedeutet nur, dass er sie braucht, um sich stark zu fühlen
    Sie hingegen brauche ihn nicht

    Alles, was er vorbringt, ist nur eine Ausgeburt der Angst vor Verluist von seiner angebich geliebten Charlotte, die er braucht, um sich gut und stark zu fühlen
    Wie es ihr dabei geht, ist ihm egal
    Seine Angebliche Liebe und Sorge wegen ihres Krebses ist nur seine Angst, sie zu verlieren
    Nicht weil sie tot sein könnte, sondern weil er sie braucht
    Reiner Egoismus
    Geändert von imasato (20-09-2016 um 22:05 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •