Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 110
  1. #16
    Ab Mittwoch, den 8. März, wird unterdessen «Designated Survivor» wöchentlich um 22 Uhr mit Season eins fortfahren.
    Quelle

    Hoffentlich macht Netflix dann auch schnell weiter.

  2. #17
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Ich fand die Grundidee genial. Da kommt ein Nobody ins Präsidentenamt.
    Die FBI-Ermittlungen (Top! Maggy Q) waren extrem echt und spannend.

    Wermutstropfren:
    Die Familie von Kiefer Sutherland ist so soapy. Alle haben sich sooo lieb. Jeder verzeiht jedem alles...
    Da hätte ich mir mehr Reibungsflächen gewünscht. Das war mir zu viel "Unser kleine Farm" im Weißen Haus.
    Der Cliffhanger hätte auch nicht sein müssen. Nu muss man wieder waaaaaaarten.

  3. #18
    Morgen geht es auf Netflix weiter.

  4. #19
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #20
    Geniesse das Leben Avatar von Richer
    Ort: irgendwo im nirgendwo
    Schaut keiner mehr?

    Gott sei dank, sind die USA auch nicht weiter als wir Spätestens gestern hätte ich gegoogelt wie es weitergeht
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  6. #21
    Ich hänge 2 Folgen hinterher. Die werde ich am WE aber unbedingt nachholen.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #22
    Für mich die beste Serie derzeit!

  8. #23
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von TroubleInMind Beitrag anzeigen
    Für mich die beste Serie derzeit!
    Für mich leider nicht. Die Serie ist altmodisch auf die schlimmste Weise. Jede Szene wird mit Musikpathos vollgeklimpert, trompetet oder getrommelt. Achte mal drauf. Kaum ein Dialog ohne Kitsch-Begleitung. Dann finde ich auch die Sutherland-Rolle sehr unmodern. Ein Moralheld ohne Fehl und Tadel. Die dramaturgisch "keimfreie" Familie ihm immer zur Seite stehend. The Waltons in the White House.
    Die Ur-Regel guten Drehbuchschreibens heißt: Drama ist Konflikt! Wenn sich hier im Inner-Circle alle so lieb haben, und die Bösen nur von außen kommen, ist das lahm.

  9. #24
    Ein bißchen mehr "Francis Underwood" würde dem Präsidenten sicherlich gut tun. 5% würden reichen.

    Auf die Musik muß ich direkt mal achten.

    Ich mag die Serie aber auch. Die Idee ist gut und spannend ist es außerdem.

  10. #25
    Auch ich oute mich als Old.School.Fan.

    Mir gefällt es, so wie es ist. Und ich finde es keine Minute langweilig. 16. Folge gerade geschaut und bin sehr gespannt, wie es weiter geht.
    "Wenn du die Welt vereinen willst, gründe mehr Rockbands, nicht politische Parteien und Religionen" - Gene Simmons

  11. #26
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Ich habe aufgegeben. Old-School hin und her. Ich finde viele Figuren im Spiel sehr interessant, aber sie soapen mir das zu sehr zu. Da fühle ich mich fast manchmal an Dallas oder Denver Clan erinnert.
    Ein musikalisches Symbol: Ganz am Ende von der pathetisch zugekleisterten Eingangsmusik hört man sowas im Stil der Trompete von House of Cards. Sicher nicht ohne Vorsatz. Hört mal hin.
    Geändert von spector (11-05-2017 um 16:31 Uhr)

  12. #27
    Immer, wenn ich 1,2 Folgen geguckt habe, möchte ich am liebsten sofort weitergucken.

    Wa aber klar, dass Lozano noch lebt...
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #28
    Staffel 1 ist vorbei. Weiß jemand von euch, wann es weiter geht?

  14. #29
    Ich hab mir auch gerade das Finale angeguckt und muss sagen, dass ich mittlerweile nicht mehr so begeistert bin von der Serie wie am Anfang. Ich werde aber natürlich weiter gucken, gerade auch weil der Präsident eine Wohltat gegenüber das momentane Trumpeltier im Weißen Haus ist.

    Zitat Zitat von TroubleInMind Beitrag anzeigen
    Staffel 1 ist vorbei. Weiß jemand von euch, wann es weiter geht?
    Vermutlich im September in den USA und dann wieder ca. 1,2 Monat später bei uns.
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #30
    Danke, Rachel.

    Die Story um den Präsidenten fand ich zum Schluss auch nicht mehr sooo spannend. Aber die Geschichte um Hannah Wells um so mehr.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •