Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 21 von 31 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 315 von 461
  1. #301
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Er hat doch gesagt, dass er keine Zeit hat, sie sollen sich beeilen. Deshalb bin ich auf die Idee gekommen.

    Und ich glaube es war eine Zeitebene VOR Eröffnung des Parks.
    Das erste Treffen, mit Dolores im schwarzen Kleid, war vor der Eröffnung des Parks (das war auch Arnold und nicht Bernard).
    Der Termin im Park mit dem Schwiegersohn war definitiv nach der Eröffnung des Parks, denn er spricht von den Gästen, die sich hier so benehmen wir sie wirklich sind.
    Und die Party mit Dolores im weißen Kleid war def. nachdem Delos Jun. und sein Schwager zu Besuch im Park waren (der Kommentar von Delos Jun. nachdem er sich das Heroin gespritzt habe, sein Schwager habe einen "kranken Humor" (oder so ähnlich) sie zu ihm zu schicken und auch die Tatsache, daß der Schwager ein Kind hat, hatte er als er im Park war noch nicht).
    Geändert von Suther Cane (01-05-2018 um 09:50 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #302
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Ich denke, Westworld sollte anfangs wirklich nur ein Ferienpark der besonderen Art sein. Dann wollte William/ Billy ihn zu Marketingzwecken ausschlachten und dann kam Delos auf die Idee mit Avataren oder Kopien oder wie auch immer man es nennen will. Das sind also auch wieder verschiedene Ebenen wer was weiß usw.
    Ich glaube z.B. das Ford nicht wußte, was sie da unter dem Park mit den weißen Hosts so treiben (vielleicht hat er was geahnt).

    Und ich denke auch immer noch, Ford hat ganz massiv was mit dem Aufstand der Hosts zu tun. Ich bin mir sicher, er hat an Dolores und Maeve rumprogrammiert, damit sie "aufwachen".

    Und dann hat die Firma auf der anderen Seite Hosts dazu benutzt, Informationen und was auch immer noch alles aus dem Park zu schmuggeln und damit noch ein weiteres Risiko hinzugefügt (btw. irgendwo läuft in "unserer Welt" jetzt wohl noch ein Host rum, der die gewünschten Sachen nicht überbracht hat).
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #303
    Zitat Zitat von Miami Twice Beitrag anzeigen
    So wirr die 2. Staffel auch ist, derzeit packt mich keine andere Serie so wie Westworld. Das mit den Zeitebenen wirkt aber echt seltsam gemacht, ich bin mir nichtmal sicher wieviele es gibt.
    Und Ende der Staffel heisst es auf einmal: "Dolores, du befindest dich in einem Traum" Und nichts davon ist so passiert wie wir es gesehen haben


    Was auffällig war... immer wenn die Hosts gestoppt wurden hatte es den Eindruck, daß Dolores trotzdem noch "wach" war und alles aufgezeichnet hat.
    Es scheint fast so als hatte Dolores von Anfang an eine etwas andere Programmierung als die meisten anderen Hosts Oder sie war als Spionin konzipiert


    Lustig fand ich die Szene mit Logan, wo der den einzigen Menschen im Raum für einen Host (eine Hostin ? ) hielt und sich die ganze Zeit zuvor mit einem Host unterhielt ohne es zu merken

  4. #304
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Daß Dolores was "Besonderes" ist ist ja schon länger klar. Der älteste Host im Park, quasi die "Testversion". Sie wurde umprogrammiert um Arnold (und alle anderen Hosts) zu töten, weil Arnold den Fehler erkannt hatte. Sie wurde umprogrammiert um Lügen zu können (sie darf anderen nicht sagen, daß sie Kontakt zu Arnold / Bernard hatte). Durchaus möglich, daß sie noch andere Sonderfunktionen hat.
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #305
    Die zweite Folge fand ich sehr viel schwächer als die erste, wobei mich eine Sache gewaltig stört:
    Alles, was die Charaktere sagen, ist in irgend einer Weise interpretationsbedürftig oder zumindest nur verständlich, wenn man Querverweise zu anderen Handlungselementen kennt und herstellen kann. Alle sprechen nur in Metaphern, Bildern und Rätseln, nichts wird klar ausgesprochen oder auf den Punkt gebracht. Zudem ging es in der Folge ja insgesamt mehr um die Vergangenheit, so dass die aktuelle Handlung nach dem Host-Aufstand kaum vorangebracht wurde. Ein bisschen Mystery ist ja in Ordnung, aber in einer Folge wie dieser wird es einfach übertrieben.
    Nur meine bescheidene Meinung.

  6. #306

  7. #307
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Ich dachte sie haben von Anfang an die Plotline für 7 Staffeln präsentiert?

  8. #308
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Ja. Ein besserer Mindfucker als Lost

  9. #309
    TossACoinToYourWitcher Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Ich dachte sie haben von Anfang an die Plotline für 7 Staffeln präsentiert?
    Ja das schon, aber HBO bucht trotzdem immer nur eine Staffel im voraus bei Westworld.
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #310
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Klar, die legen sich ja nicht für 14 *seufz* Jahre im Voraus fest

  11. #311
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Achtung, IRONIE

    Ich habe gestern festgestellt, daß Panem auch ein Delos Park sein muß

    1. gibt es auch dort einen Abernathy

    2. läuft eine Kopie von Bernard dort rum

    Das reicht mir um zu glauben, daß das ein Delos Park ist
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #312
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Aluhut-Theorie:

    Der Geist vom alten Delos wurde in Aberbathy runtergeladen. Deshalb dreht er durch, als er das Bild von seiner "Real-Live" Tochter sieht.
    Und jetzt irrt er im Park rum

  13. #313
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Aluhut-Theorie:

    Der Geist vom alten Delos wurde in Aberbathy runtergeladen. Deshalb dreht er durch, als er das Bild von seiner "Real-Live" Tochter sieht.
    Und jetzt irrt er im Park rum
    Wenn das so wäre und sie hätten dann gerade diesen Host genutzt, um wichtige Infos nach draußen zu schmuggeln, wäre das schon ähhh, irgendwie dämlich.
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #314
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Seit es Trump gibt hab ich mir abgewöhnt zu sagen "Die Plotline ist unrealistisch"

  15. #315
    Koyaanisqatsi Avatar von Suther Cane
    Ort: Ende der Welt
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •