Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 6 von 31 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 452
  1. #76
    Grandioses Ende. Und im Hintergrund "Exit Music". Die Macher scheinen große Radiohead-Fans zu sein.

    Ich freue mich schon auf Staffel 2.

  2. #77
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Zitat Zitat von Mc-F Beitrag anzeigen
    Ich frag mich nach diesem Finale auch echt, was da jetzt noch kommen soll.
    Für mich wirkt es so, als hätten die Verantwortlichen nicht mit diesem Erfolg gerechnet und haben es deshalb so gestaltet.
    Wäre ein guter Abschluss gewesen, ich weiß auch nicht, ob ich die nächste Staffel schauen werde obwohl ich die Serie echt genial finde.
    Soweit ich weiß haben sie das Konzept für Staffel 1-5 schon vor Beginn fertig gehabt.

    Ich bin gespannt, ob wir das nächste Mal Samurai-World sehen. Ich würde aber auch gern sehen, wie die Hosts in der realen Welt zurechtkommen.
    Schade, dass Anthony Hopkins nicht mehr dabei sein wird - aber es war eigentlich klar, dass er sich nicht für mehrere Jahre verpflichtet.

    Das Finale war genial

  3. #78
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Grandioses Finale
    Nur das man nun über ein Jahr warten muss ist einfach schrecklich

    Aber um so eine gute Staffel wieder zu verfilmen braucht einfach Zeit, und die sollen die sich nehmen
    Auf jeden Fall meine Serie des Jahres

    Zitat Zitat von kleineelfe Beitrag anzeigen
    was mich irritiert hat

    dolores hat ja wie wild um sich geschossen am ende, aber sind die waffen der hosts nicht mit solcher monition bestückt die menschen nicht verwunden können?

    und wann wurde diese ausgetauscht, in richtige monition
    Sie hat doch die Waffe genommen, mit der sie früher Arnold getötet hatte. Wo sie unten im Labor war mit Ford und Bernard



    PS: Ich muss mir ja eingestehen, das mir sehr viele Dinge nicht aufgefallen sind, bevor es zur achten Folge kam. Und da sind mir diese Dinge nur aufgefallen, weil ich ein paar Kommentare zur Folge gelesen habe.
    Bin aber auch etwas froh darüber, weil ich an einigen Stellen dann doch sehr überrascht wurde. Während es für andere Eindeutig und dann nicht so interessant war.
    Geändert von Ornox (06-12-2016 um 00:45 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #79
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Es ist lustig das einige Reviewer zum Beispiel die Sex in die Luftsprengen Szene nicht mochten in der neunten Episode, weil es angeblich keinen tieferen Sinn hatte etc.

    Überdies ist es eine unglückliche Entscheidung der Drehbuchautoren Dan Dietz und Kath Lingenfelter, Maeve im Flammenmeer aus freien Stücken Sex mit Hector haben zu lassen. Erstens ist der Tod durch Verbrennung äußerst impraktikabel für ihre weiteren Vorhaben, zweitens wird so der Eindruck erweckt, als hätte sie ihre Programmierung als Prostituierte noch gar nicht wirklich überwunden. Die Szene soll Maeve wohl als sexuell befreit porträtieren, spiegelt aber nur die Fantasien des Autorenduos wider - oder was sie glauben, ihren Zuschauern schuldig zu sein.
    http://www.serienjunkies.de/westworl...d-clavier.html

    Nun stellt sich aber heraus, das es doch alles einen Sinn hatte. Maeve wollte halt, das man sie komplett neu rekonstruiert, und diesmal ohne Sprengsatz in der Wirbelsäule, wie man ab Minute 18 in der zehnten Staffel sieht.
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #80
    Mir wäre auch, ohne das mitlesen hier, bis zur letzten Folge nicht aufgefallen dass es verschiedene Zeitebenen gibt.????

    Ich war wohl eine sehr unaufmerksame Zuschauerin...
    Generell frage ich mich auch, wir viele Verstecke Dinge zu sehen waren.

    Sehr cool fand ich immer die Musik von Klavier. Manchmal ist es recht spät aufgefallen dass das moderne Lieder waren.

  6. #81
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Habt ihr gesehen, dass es eine Post Credit Scene gab?

    [YOUTUBE]_Uk5Aj-HabA[/YOUTUBE]

  7. #82
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Die Dolores Darstellerin hat gesagt, dass die erste Staffel ein wunderbares Prequel zu der tatsächlichen Handlung der Serie war

  8. #83
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Habt ihr gesehen, dass es eine Post Credit Scene gab?
    Danke, das hatte ich übersehen, coole Szene

    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Die Dolores Darstellerin hat gesagt, dass die erste Staffel ein wunderbares Prequel zu der tatsächlichen Handlung der Serie war
    Ja, mehr als eine Einleitung war die Staffel ja auch nicht.


    Übrigens frage ich mich, warum William sein Gesicht komplett hat umoperien lassen (wohl nur, damit es einen möglichen Überraschungseffekt gibt ).
    Ist ja nicht so, als ob Jimmi Simpson auch nur irgendeine Ähnlichkeit mit Ed Harris hätte.

  9. #84

  10. #85
    Tolle Staffel, tolles Finale.

    Ich denke, die Serie ist wirklich besser, wenn man sie sich einfach nur ansieht und sich nicht groß mit Theorien beschäftigt. So habe ich jedenfalls nicht alles (bzw. nicht schon so früh) vorhergesehen. Die ganz großen Überraschungen fehlten zwar zugegeben, aber ich ziehe eine stimmigen Geschichte irgendwelchen hanebüchenen Plotwists allemal vor. Und dann noch die grandiosen Schauspieler.

    Ich hoffe, die Autoren lassen sich nicht davon beeinflussen, dass das Internet praktisch alles in Rekordzeit erraten hat. *hust*LOST*hust* Ich frage mich eh, ob ich mir die zweite Staffel noch geben soll. Das Ende war für mich perfekt. Wie soll es denn nach dem Massaker auch realistisch weitergehen? Der Park kann eigentlich nur geschlossen, notfalls mit militärischer Gewalt dem Erdboden gleichgemacht werden. Alles andere würde in meiner Phantasie zu sehr auf Battlestar Galactica hinauslaufen. Und auf eine weitere "Sie sind unter uns" Geschichte habe ich irgendwie keine Lust.
    Geändert von Kaisa Wilhelm (06-12-2016 um 21:15 Uhr)

  11. #86
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Aber Delos scheint ziemlich viel Einfluß zu haben. z.B. sind auch alle Handys von der Marke.
    Warum sollte das Unglück nicht vertuscht werden. Bisher ist ja auch nur Ford gestorben und ein paar Sicherheitsleute/Mitarbeiter.

    Und Elsie scheint auch noch zu leben

  12. #87
    Ein paar.

  13. #88
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    sind menschen gestorben? wirklich

    oder doch hosts?

    der einzige der anscheinend tatsächlich angeschossen worden ist, ist william und da nur in die schulter
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  14. #89
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Wenn das Securety-Personal und die Techniker Host gewesen wären, dann hätten sie sie doch einfach umprogrammieren können. Zum Beispiel der mit dem abgebissenen Finger oder der mit der Beule in der Schürze

  15. #90
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    mich macht es halt stutzig, maeve hat das gesamte "restposten-lager" an hosts leer geräumt.

    da nehm ich an, die werden oben allesamt bei der veranstaltung mitgewirkt haben.


    das die techniker und des wachpersonal IN der zentrale menschen waren, dass glaub ich ja. genauso wie die an diesem bahnhof wo maeve war und eigentlich abhauen wollte

    aber bei allen anderen geschehnissen bin ich mir nicht so sicher, vor allem was das drumherum.
    z.b. das personal bei dieser "romeo und julia" szene am strand und der anschliessenden rede von ford.

    und ich denke auch das es ein ford host war den dolores erschossen hat. es ist halt mein bauchgefühl
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •