Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 264 von 269 ErsteErste ... 164214254260261262263264265266267268 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.946 bis 3.960 von 4023
  1. #3946
    Zitat Zitat von Zehnkämpferin Beitrag anzeigen
    Deswegen ja auch der wiederkehrende Traum mit der Toilettensuche. Zum Glück findet man nie eins, auf das man gehen würde.
    den Traum habe ich fast jede Nacht egal, wo ich bin im Traum, ich suche immer eine Toilette

  2. #3947
    Zitat Zitat von Zehnkämpferin Beitrag anzeigen
    Deswegen ja auch der wiederkehrende Traum mit der Toilettensuche. Zum Glück findet man nie eins, auf das man gehen würde.
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    den Traum habe ich fast jede Nacht egal, wo ich bin im Traum, ich suche immer eine Toilette
    Ach, das haben andere auch? Ich dachte schon, das wäre eine ganz ungewöhnliche Macke von mir.
    Das beruhigt mich ein wenig.

  3. #3948
    Willkommen im Club der senilen Bettflüchter

  4. #3949
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Haben ganz viele, haben wir mal im Träumethread festgestellt.

  5. #3950

  6. #3951
    Bild:
    ausgeblendet

    Bei mir sind diese Fronten etwas verschoben... zumindest Butza ist nicht so ausgeprägt

  7. #3952
    Zitat Zitat von Rebus Beitrag anzeigen
    Bei mir sind diese Fronten etwas verschoben... zumindest Butza ist nicht so ausgeprägt
    Bei mir auch. Und Essa nimmt leider einen sehr großen Teil ein.

  8. #3953
    Psssssst, sag das nicht so laut!

  9. #3954
    was heißt Bruddla?

  10. #3955
    Das heißt meckern.

  11. #3956
    Memberle
    Ort: Eastshade
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    was heißt Bruddla?
    Im Badischen: bruddle


    Zitat Zitat von badenserin
    Das heißt meckern.
    apropos!!


    Als Badenser (auf der zweiten Silbe betont) werden heute nur noch vereinzelt und trotz des Wissens, auf teilweise erheblichen Widerspruch zu stoßen, die Bewohner von Baden bezeichnet. Während diese aus dem lateinisch-urkundensprachlichen badensis (von lateinisch badeniensis) abgeleitete Bezeichnung früher keinen Anstoß erregte und seit dem frühen 19. Jahrhundert als eine von mehreren üblichen Schreibweisen verwendet wurde – Johann Wolfgang von Goethe gebraucht sie beispielsweise um 1811 unbeanstandet im sechzehnten Buch seines Werks Dichtung und Wahrheit[1] –, wird sie seit der Auflösung des Großherzogtums Baden von den Einheimischen zunehmend als geringschätzig und größtenteils abwertend empfunden. Die Bewohner Badens legen heute oft Wert darauf, als Badener (oder kurz: Badner) bezeichnet zu werden, auch wenn der Duden beide Formen als gleichwertig zulässt.

    Dass die Verwendung von „Badenser“ in der jüngeren Geschichte von den so Titulierten als unangemessen und oft auch abwertend empfunden wird, musste ein Heilbronner Abgeordneter des Baden-Württembergischen Landtags 1954 erfahren: Auf seine entsprechende Äußerung hin drohte der nordbadische CDU-Abgeordnete Franz Gurk, er werde ihn künftig als „Heilbronnser“ bezeichnen, wobei „-bronnser“ phonetisch dem süddeutschen Wort Brunzer/Bronzer = „Pinkler“, „Pisser“ sehr nahekommt.

    Der Streit um die Zulässigkeit des Begriffs ist aber selten ernsthafter Natur. Er wird selbst von „Ur-Badenern“ meist augenzwinkernd im Zusammenhang mit lokalpatriotischen Auseinandersetzungen mit Schwaben, Pfälzern oder Bayern geführt.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Badenser

  12. #3957

  13. #3958
    Eine Badenserin aus Franken erklärt Schwäbisch.
    Das kann man sich nicht ausdenken.

  14. #3959
    Zitat Zitat von Weena Beitrag anzeigen
    Im Badischen: bruddle




    apropos!!


    https://de.wikipedia.org/wiki/Badenser
    Erwischt!

    Ich bin in der Umgebung von Heilbronn aufgewachsen, aus meiner Kindheit ist mir die Bezeichnung Badenser noch geläufig. Seit rund 25 Jahren lebe ich in Mittelfranken. Bei der Anmeldung wollte ich als Forennamen nicht meinen sehr verbreiteten Vornamen mit einer Ziffernsuppe nehmen, die Namen meiner Hunde waren entweder vergeben oder hätten den Eindruck eines männlichen Users hinterlassen, wie es anderen hier auch oft geht. Blöde Namen wie Suppenschüssel wären noch frei gewesen, aber wer will schon so heißen.

    Dann doch lieber ein Hinweis auf die Herkunft.Baden-Württembergerin war mir zu anstrengend, Fränkin hat mir nicht gefallen, daher habe ich mich für die lieben Nachbarn aus der Heimat entschieden und zwar so, wie wir sie bei uns heißen. Immerhin das Bundesland stimmt.

  15. #3960
    Memberle
    Ort: Eastshade
    Bild:
    ausgeblendet
















Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •