Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 84 ErsteErste 1234567891555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 1259
  1. #61
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    diese lifetime movies:

  2. #62
    Schämt sich diese Schauspielerin nicht? Da könnte man auch gleich Melissa McCarthy reinwerfen, hat ebenso viel Ähnlichkeit.

    Noch nie einen dieser Lifetimefilme gesehen, aber der Trailer ist eine Katastrophe

  3. #63
    Ich frage mich welches Publikum konkret angesprochen werden soll mit so eine Art von Film!!??

  4. #64
    Zitat Zitat von Sidious Beitrag anzeigen
    Ich frage mich welches Publikum konkret angesprochen werden soll mit so eine Art von Film!!??
    Leute, die ein bisschen was über Britney aus der Presse wissen und das ein oder andere Lied kennen. Klar, Fans soll das natürlich nicht ansprechen, aber eben die große neutrale Mehrheit

  5. #65
    Gibt's im Web eigentlich irgendwo ne Seite, wo man den Airplay von Interpret X ... in dem Fall Britney ... ersehen kann? Habe grad etwas nachgegrübelt, warum es hier bei uns mit den Singles so rein gar nicht mehr läuft. Damit meine ich nicht die Chartspitzen, sondern dass es ja jetzt nur noch für ein/zwei Chartwochen reicht oder wie bei "Slumber Party" es zu keinem Einstieg kommt. Liegt es an ihrem Ruf, der Musik, mangelnder Promo oder fehlendem Airplay? Bei den "Femme Fatale"-Singles gab es zwar nicht den riesen Wurf hier in Deutschland aber es hatte immerhin für die Top30/40 gereicht und bei "Till the World Ends" wurden sogar 13 Chartwochen draus, da der Song recht stabil lief. Zu der Zeit hatte sie das Tief zu Zeiten von "Blackout" aber schon hinter sich gelassen und ihr Ruf verbesserte sich ja wieder siehe auch den Erfolg von "Circus". 2012 kam dann der überraschende Mega-Verkaufs-Hit "Scream & Shout" ... ich glaube hier hat der Song einfach funktioniert, weil die Kombo passte. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass sich die Leute gedacht haben "WOW, ne neue Single von Will.I.Am ENDLICH" ... solo hat er bisher jedenfalls auch nie wirklich funktioniert. Tja und nach "Work Bitch" läuft's ja so gar nicht. Wenn man mal die "Glory"-Songs nimmt, finde ich nicht, dass diese nicht in die aktuelle Musikzeit reinpassen und den riesen Stilwechsel hat Britney musikalisch auch nicht vollzogen, wenn man es mit "Femme Fatale" vergleicht. Promo is immer so eine Sache für sich ... klar wäre n Auftritt in Deutschland mal klasse aber die größeren Massen kann man heute wohl nur durch's Radio erreichen, da es ja auch kaum passende Plattformen im TV gibt. Seit "Blackout" schwindet ihre Radiopräsenz zwar immer mehr aber grad bei den letzten beiden Alben würde ich behaupten, dass sie gar nicht mehr stattfindet!!?? Ich kann mir dieses komplette Abschmieren jedenfalls nicht anders erklären. In Deutschland ist sie sicherlich nicht mehr wirklich beliebt aber es hat sich ja auch keiner gestört "Scream & Shout" zu kaufen, der ja im Radio rauf und runter lief. Oder auch der Einstieg von "My Only Wish (This Year)" 2015 und 2016 zeigt dies doch im Prinzip auch auf, denn die Nummer läuft im Radio, wenn die Weihnachtszeit beginnt. So unbeliebt und schlecht kann sie als Person und ihre Musik also eigentlich auch nicht sein.

  6. #66
    Zitat Zitat von Flochjan Beitrag anzeigen
    Leute, die ein bisschen was über Britney aus der Presse wissen und das ein oder andere Lied kennen. Klar, Fans soll das natürlich nicht ansprechen, aber eben die große neutrale Mehrheit
    Soll das Ding denn im Kino laufen oder eher ne TV-Produktion? Ins Kino würde ich jedenfalls nicht gehen für so eine Art von Film und kann mir auch nicht vorstellen, dass der neutrale Kinogänger in sowas reingeht.

  7. #67
    Zitat Zitat von Sidious Beitrag anzeigen
    Soll das Ding denn im Kino laufen oder eher ne TV-Produktion? Ins Kino würde ich jedenfalls nicht gehen für so eine Art von Film und kann mir auch nicht vorstellen, dass der neutrale Kinogänger in sowas reingeht.
    Na ja, im TV natürlich Das ist doch so ne Lifetime Biographie. Gab es auch schon von Whitney, Jacko und zig anderen Stars. Ist nix besonderes

    Kein Mensch würde sich ein Britney Biopic im Kino anschauen

  8. #68
    Zitat Zitat von Flochjan Beitrag anzeigen
    Na ja, im TV natürlich Das ist doch so ne Lifetime Biographie. Gab es auch schon von Whitney, Jacko und zig anderen Stars. Ist nix besonderes
    Aso ... als ich das erste Mal von dieser Verfilmung gehört habe, dachte ich, dass es für's Kino wäre, was mir aber auch seltsam vorkam.

    Zitat Zitat von Flochjan Beitrag anzeigen
    Kein Mensch würde sich ein Britney Biopic im Kino anschauen
    Eben ... da brauch man ja nur Bild & Co. für aufschlagen ... na ja und solche Themen sind eh schon ausgelutscht genug. Wenn grad nix anliegt, würd ich bestimmt mal reinschauen in den Film aber als Muss würd ich das Ding nun auch nicht ansehen. Ne neue Tour-DVD/BluRay wäre mir da viel lieber.

  9. #69
    GOLD für "Make me..." in den Staaten!

    Congratulations!

  10. #70
    Member Avatar von TRYXE
    Ort: Düsseldorf
    Wenn noch eine Single geplant ist, sollten sie "Better" auswählen habe ich gerade beschlossen. Scheint wohl beim Großteil der Fanbase der Favorit zu sein und scheint sich meiner Meinung nach der sinnvollste Song zu sein. Der Song ist leicht, chilig, Tanzbar und verdammt radiotauglich.

    Um ein Megahit zu landen, muss sie aber glaub ich mal wieder nen Feat mit wem aktuell großes raushauen wie z.B. The Chainsmokers, Justin Bieber, Calvin Harris und co.

  11. #71
    Zitat Zitat von TRYXE Beitrag anzeigen
    Wenn noch eine Single geplant ist, sollten sie "Better" auswählen habe ich gerade beschlossen. Scheint wohl beim Großteil der Fanbase der Favorit zu sein und scheint sich meiner Meinung nach der sinnvollste Song zu sein. Der Song ist leicht, chilig, Tanzbar und verdammt radiotauglich.
    "Better" ist für mich auch immer einer der potenziellen Single-Kandidaten gewesen. Wenn's n Bonus-Track wird, würde ich aber immer "Liar" vorziehen. Der Song sticht einfach raus und bleibt im Ohr auch wenn man ihn nur einmal gehört hat. Am wahrscheinlichsten halte ich aber "Do You Wanna Come Over", falls es noch eine dritte Single gibt.

    Welcher Song steht bei den Streaming-Diensten am besten im Kurs?

    Zitat Zitat von TRYXE Beitrag anzeigen
    Um ein Megahit zu landen, muss sie aber glaub ich mal wieder nen Feat mit wem aktuell großes raushauen wie z.B. The Chainsmokers, Justin Bieber, Calvin Harris und co.
    Ein Feat. mit Justin Timberlake ist finde ich fällig ... unabhängig von den privaten Geschichten von früher.

  12. #72
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    Zitat Zitat von Felicious Beitrag anzeigen
    Schämt sich diese Schauspielerin nicht? Da könnte man auch gleich Melissa McCarthy reinwerfen, hat ebenso viel Ähnlichkeit.

    Noch nie einen dieser Lifetimefilme gesehen, aber der Trailer ist eine Katastrophe
    ich hab 2 schon gesehen:

    brittany murphy story << war ganz okay

    the unauthorized full house story << was ne katastrophe


    aber das klingt sooo träschig (also der brit film)

  13. #73
    Und von Liz Taylor mit Lindsay gibt es auch einen.



    @Sidious, dein Beitrag ist sehr angenehm geschrieben.
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #74
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    ja stimmt den hab ich aber nicht gesehen (soll aber auch ein flop sein)

  15. #75
    I´ll Die Happy Tonight Avatar von Heartbreaker030
    Ort: B E R L I N
    ich hab letztens "clumsy" im club gehoert und der kam mal richtig gut an


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •