Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 9 von 38 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 565

Thema: Riverdale

  1. #121
    Ein Ash hat keinen Membertitel Avatar von Ash
    Ort: Sichere Seite
    Ja, das Ende war genial.
    Und es war sowas von klar, dass diese eine gewisse Storyline noch nicht erledigt ist
    Ich vergesse viel, aber vergeben wird nicht.

  2. #122
    Die Musical-Folge war echt genial. Highlight natürlich Cheryl und ihre Mutter. Ich werde mir die Folge auch nochmal auf Englisch anschauen.. Gerade die deutsche Stimme von Archie kam echt an ihre Grenzen. Toll, dass sie in der Musical-Folge auch Alice (Mädchen Amick) Carries Mutter spielen ließen. Sie war richtig stark in dieser Folge.

    Wegen dem Ende: Meine Vermutung, dass Chuck "Blackhood" ist wird stärker.. Sonst hat der wenig spektakuläre Auftritt in der Garderobe keinen Sinn. Anderseits passt dann das Moralische, weswegen Blackhood die Morde beging, absolut nicht zu Chuck.. Oder Bettys Vater, der ja auch in der Folge zurück kehrt.. Aber dem traue ich eigentlich keine Morde zu.

  3. #123
    Chic, nicht Chuck

    Ja, Chic habe ich auch arg im Verdacht... Das Schema passt ja auch:
    - Blackhood tobt sich aus...
    - Chic taucht auf und Blackhood ist weg.
    - Chic wird rausgeschmissen und plötzlich ist Blackhood wieder da.
    Das ist schon SO offensichtlich, da muss man ja fast schreien: "Falsche Fährte"


    Allerdings...... Cheryl hat in dieser Episode auch eine ziemlich finstere Seite gezeigt, mittlerweile traue ich sogar IHR(er dunklen Seite) zu, Blackhood zu sein

    Und Betty.. sie war ja kurz zusammen mit Chic hinter der Bühne und ihren Blick ihm gegenüber kann ich auch nicht so recht deuten (entweder schlecht gespielt - oder absichtlich so ).. Nur rein theoretisch: Was, wenn kurz danach Betty wieder in ihr alter Ego "Dark Betty" gesprungen ist, und SIE dem Musical ein jähes Ende verpasst hat

    Es wäre letztendlich aber schön, wenn Blackhood NICHT Chic ist, weil's dann nicht ganz so verhersehbar wäre

    Ist denn Blackhood denn wirklich derselbe Blackhood den wir Anfang der Staffel hatten ? Irgendwie weicht seine Art der Kommunikation doch auffällig von der ab, wie sich der Blackhood Anfang der Staffel mitgeteilt hat. Könnte ja auch ein Nachahmer sein....

  4. #124
    Den Gesang fand ich teilweise echt schrecklich. Aber das Ende war natürlich ein Schocker.

    Und ich denke auch, dass es nicht der gleiche Blackhood sein muss. Ein Trittbrettfahrer ist fast wahrscheinlicher.

  5. #125
    Member Avatar von adrian84
    Ort: Wetzlar (Hessen)
    Chic als Blackwood würde aber auch erklären, warum Blackhood damals von Betty und den Coopers so besessen war. Bei dem Hausmeister gab es da für mich keinerlei logischen Zusammenhang. Ich vermute in dem Fall keinen Trittbrettfahrer, sondern das der Hausmeister eher so ein Bauernopfer war...

    Die Musical Episode war ganz in Ordnung, aber der synchronisierte Gesang hätte echt nicht sein müssen...

  6. #126
    Die Folge war super allerdings habe ich die Folge in Deutsch nur bis zur Hälfte ausgehalten und dann lieber in Englisch geguckt.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #127
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    also ich hab das noch nie auf deutsch geschau immer engl.

  8. #128
    Ein Ash hat keinen Membertitel Avatar von Ash
    Ort: Sichere Seite
    Zitat Zitat von Bellerophon Beitrag anzeigen
    Ist denn Blackhood denn wirklich derselbe Blackhood den wir Anfang der Staffel hatten ? Irgendwie weicht seine Art der Kommunikation doch auffällig von der ab, wie sich der Blackhood Anfang der Staffel mitgeteilt hat. Könnte ja auch ein Nachahmer sein....
    Gute Frage.
    Inzwischen würde ich vermuten, dass die ersten paar Morde wirklich vom Hausmeister begangen worden, aber der Strippenzieher jetzt a) ein neues "Instrument" gefunden hat oder b) es nun selbst erledigt.
    Auf jeden Fall bin ich sicher, dass hinter Blackhood immer noch die selbe Person steckt wie am Anfang.
    Schon wieder Hermione?
    Nach ihrem Outing als Mafia-Chefin war ja bemerkenswert wenig davon zu hören und Konsequenzen hatte das auch nicht so wirklich.
    Ich vergesse viel, aber vergeben wird nicht.

  9. #129
    Ein Ash hat keinen Membertitel Avatar von Ash
    Ort: Sichere Seite

    Heute wieder Enthüllung über Enthüllung ....
    Ich vergesse viel, aber vergeben wird nicht.

  10. #130
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    - bin schon wieder auf dem aktl. stand (muss aber die folge von gestern gucken vlt heute od morgen)

  11. #131
    Zitat Zitat von Ash Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bellerophon Beitrag anzeigen
    Ist denn Blackhood denn wirklich derselbe Blackhood den wir Anfang der Staffel hatten ? Irgendwie weicht seine Art der Kommunikation doch auffällig von der ab, wie sich der Blackhood Anfang der Staffel mitgeteilt hat. Könnte ja auch ein Nachahmer sein....
    Gute Frage.
    Inzwischen würde ich vermuten, dass die ersten paar Morde wirklich vom Hausmeister begangen worden, aber der Strippenzieher jetzt a) ein neues "Instrument" gefunden hat oder b) es nun selbst erledigt.
    Auf jeden Fall bin ich sicher, dass hinter Blackhood immer noch die selbe Person steckt wie am Anfang.
    Bin ich auch von überzeugt.
    Die Droh-/Bekennerbriefe waren ja auch von Anfang an von zwei Personen. Also der, der mit Freds Portmonai gekommen ist und der den Betty bekommen hat.
    Auch wenn der der Fred angegriffen hat schon derselbe war, der Betty anruft - Also muss Svenson wohl einen Brief für Blackhood geschrieben haben ohne selbst Täter gewesen sein. Es sei denn es gäbe noch einen Dritten im Bunde. Was ich jetzt aber einfach mal nicht glaube - oder zumindest hoffe.

  12. #132
    Das war mal wieder eine klasse Folge. Das Ende mit Blackhood im Wald

  13. #133
    Ein Ash hat keinen Membertitel Avatar von Ash
    Ort: Sichere Seite
    Irgendwie bin ich ja jetzt davon überzeugt, dass Blackhood und Chick zusammengehören.
    Betty soll nur denken, dass sie Blackhood "kontrollieren" könnte.
    Die hält sich doch jetzt für unangreifbar und das KANN nicht gut für sie enden.
    Ich vergesse viel, aber vergeben wird nicht.

  14. #134
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    wer war nochmal der candyman?

  15. #135
    Zitat Zitat von Couchgeflüster Beitrag anzeigen
    wer war nochmal der candyman?
    dieser drogendealende Lehrer oder so von der southside high

    da fällt mir grade auf... wir haben schon lange nichts mehr von diesem jinglejungle-zeugs gesehen...

    edit: ach neee das war der sugarman...
    Geändert von Bellerophon (26-04-2018 um 16:44 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •