Seite 79 von 91 ErsteErste ... 29 69 75 76 77 78 79 80 81 82 83 89 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.171 bis 1.185 von 1364
  1. #1171
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    er reißt sich auch das Kreuzband??
    Zeitstoppende!!!
    Und lieber gewinne ich 33 Medaillen mit Alpin als 30 Medaillen ohne Alpin!

  2. #1172
    Member Avatar von charly07
    Ort: nicht in Deutschland
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    er reißt sich auch das Kreuzband??


    edit: ach so, er wird Papa

    Ans Kreuzband hab ich auch gedacht
    Egal, damit würde ein langjähriger Wunsch von Wolfgang und Alpi in Erfüllung gehen

  3. #1173
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Der DSV hat die Kadereinteilung für die neue Saison samt Trainerbestzung veröffentlicht: https://skiweltcup.tv/09-dsv-mannschaft-2018-19.pdf

    OK, PK, EK??? NK wohl Nachwuchskader.

    Rispler im A-Kader, trotz das sie die ganze Saison keine Rennen gefahren ist wegen Verletzung und Hirtl nicht, interessant. Ansonsten alles ohne Überraschung, auch bei den Herren.

    Der Trainerstab bei den Damen hat sich 0 verändert, wie von Maier angedroht nach Olympia, also weiterhin fröhliches dahin dilettieren
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  4. #1174
    OK = Olympiakader
    PK = Perspektivkader
    EK = Entwicklungskader
    NK = Nachwuchskader

  5. #1175
    Zitat Zitat von Himself Beitrag anzeigen
    OK = Olympiakader
    PK = Perspektivkader
    EK = Entwicklungskader
    NK = Nachwuchskader
    nicht Organisationskomittee, Pressekonferenz, Eigenkapital & Norwegische Krone?
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  6. #1176
    Straßer und Dürr im Olympiakader. Sehr gut, da hat man die Stärke in den Parallelslaloms doch berücksichtigt.

  7. #1177
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Zitat Zitat von Himself Beitrag anzeigen
    OK = Olympiakader
    PK = Perspektivkader
    EK = Entwicklungskader
    NK = Nachwuchskader
    Ok, gedacht hab ich mir es so auch, wobei da einiges dann schon komisch ist. Da hätte ich eine Weidle höher eingestuft als eine Wallner, aber Mutschlechner ist höher eingestuft als Dorsch und Hronek??? Das ergibt keinen Sinn. Wo soll der Unterschied zwischen Perspektivkader und Entwicklungskader sein? Entwickeln sich die mit Perspektive nicht weiter?
    Dopfer im Perspektivkader Ja langfristig gesehen könnte er mal einer werden
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  8. #1178
    Zitat Zitat von Nord-Alpiner Beitrag anzeigen
    Ok, gedacht hab ich mir es so auch, wobei da einiges dann schon komisch ist. Da hätte ich eine Weidle höher eingestuft als eine Wallner,
    Nach zweiter Betrachtung glaube ich, dass die, die Olympiafünfte im Team waren, für den OK nominiert wurden.
    Und lieber gewinne ich 33 Medaillen mit Alpin als 30 Medaillen ohne Alpin!

  9. #1179
    Informationen zur neuen Kaderstruktur gibt es hier:
    https://cdn.dosb.de/user_upload/www....t-EF_FINAL.pdf

    • Athleten, die sich aus dem bisherig vom Spitzenverband benannten A-Kader rekrutiert haben, werden
    dem Olympiakader (OK) zugeordnet.
    • Ausgewählte Athleten, die sich aus dem bisherig vom Spitzenverband benannten B-Kader und CKader
    (mit herausragender Leistungsperspektive) rekrutiert haben, werden dem Perspektivkader (PK)
    zugeordnet.
    • Ausgewählte Athleten, die sich aus dem bisherig vom Spitzenverband benannten B-Kader rekrutiert
    haben, werden dem Ergänzungskader (EK) zugeordnet.
    • Athleten, die sich aus dem bisherig vom Spitzenverband benannten C-Kader rekrutiert haben, werden
    dem Nachwuchskader 1 (NK 1) zugeordnet
    • Athleten, die sich aus dem bisherig vom Spitzenverband benannten DC-Kader rekrutiert haben, werden
    dem Nachwuchskader 2 (NK 2) zugeordnet
    • Athleten, die sich aus dem bisherig vom Landesverband benannten D-Kader rekrutiert haben, werden
    dem Landeskader (LK) zugeordnet
    Der Unterschied zwischen PK und EK ist wohl schlicht, das man PK-Athleten in der Zukunft mehr zutraut.
    In der Hinsicht ist es durchaus vielsagend, das eine Christina Geiger nur in den EK eingestuft wurde...

    Hart wird es, wenn man sich weiter unten die näheren Erläuterungen zum EK durchliest:

    • Athleten, die als wichtige Trainingspartner (Sparringspartner) die Leistungsentwicklung - insbesondere
    von Olympiakaderathleten - unterstützen sowie Athleten, die in der spezifischen Wettkampfstruktur
    des Spitzenverbandes zur Optimierung der Quotenplätze für die Olympischen Spiele in internationalen
    Meisterschaften und Wettkämpfen eingesetzt werden.
    • In sportfachlich gut begründeten Einzelfällen (z. B. Quereinsteiger) Athleten mit möglicher zeitnaher
    Olympia- oder Perspektivkader-Entwicklung.
    Also mit anderen Worten: Füllmaterial
    Geändert von Himself (16-05-2018 um 10:51 Uhr)

  10. #1180
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von Nord-Alpiner Beitrag anzeigen
    Der DSV hat die Kadereinteilung für die neue Saison samt Trainerbestzung veröffentlicht: https://skiweltcup.tv/09-dsv-mannschaft-2018-19.pdf
    Ich frage mich was der Unterschied zwischen Lehrgangsgruppen und Kadern ist Vielleicht dass die Fördermittel gemäß der Kaderzugehörigkeit bestimmt sind

    Dass Dopfi nicht im OK ist, ist ja wohl ein Witz Er war qualifiziert für OL und im "Endkampf". Rang und Platzierungen sind besser wie die von Strasser. Alleine sein 7. Platz in Val d'Isere erfüllt doch die Kriterien. Außerdem war es seine Rückkehrsaison. Dafür waren seine Leistungen gut. Sollte man ihm da nicht "Ein erreichter OK-Kaderstatus kann in begründeten Ausnahmefällen auch für 2 Jahre anerkannt werden" oder "Sonderfälle auf vergleichbarem Leistungsniveau können in Ausnahmefällen anerkannt werden" zugestehen? Seltsam

    Eines kommt m.E. deutlich heraus, nämlich dass die Sportförderung auf Medaillen bei Großereignissen ausgerichtet ist, hauptsächlich OL natürlich. Der Sport wird reduziert zum Mittel für das nationale Prestige. Alles klingt mehr nach Amateursport bzw. Sport auf Profiniveau, der sich selbst nicht voll finanzieren kann. Im Wintersport ist das ja meistens der Fall, aber nicht immer. Für "echten" Profisport ist es weltfremd. Da steht die eigene Wettbewerbsserie im Vordergrund und OL-Erfolge sind mehr ein Nebenprodukt der WC-Leistungen. Bei den Alpinen ist es so. Die Finanziers des Sportbetriebs, Veranstalter, Industrie und Sponsoren bringen die Gelder auf, weil sie für SICH werben wollen, nicht wegen irgendwelchem OL-Krimskrams.

    Nach den Kriterien hätte man unseren Herrenrennsport schon längst einstellen können, wegen olympischer Medaillenlosigkeit (seit Wasi) und die paar WM-Medaillen reißen's auch nicht raus. Felix, Dopfi, Dreßen, Luitz etc. dürften eigentl. keinen Cent bekommen …

  11. #1181
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Die Terminkalender für kommende Saison sind heute auch offiziell verabschiedet worden: https://skiweltcup.tv/wp-content/the...er-2018-19.jpg

    Damit bin ich sehr zufrieden, alles schön ausgeglichen. Dazu gibt es bei den Herren soviele Super-G's wie wohl noch nie zuvor mit 8 Stück, erstmals auch einer in Bormio (19 Jahre nachdem ich das in einem Brief an Hujara gefordert hatte...) Hannes Reichelt wollte noch gerne einen Super-G in Garmisch-Partenkirchen, das wurde aber abgelehnt mit der Begründung das der Kalender schon zu voll ist. Auch die Startreihenfolge in den Speedrennen bleibt gleich wie letzte Saison, die hätte Reichelt auch gerne geändert.
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  12. #1182
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Nach den Kriterien hätte man unseren Herrenrennsport schon längst einstellen können, wegen olympischer Medaillenlosigkeit (seit Wasi) und die paar WM-Medaillen reißen's auch nicht raus. Felix, Dopfi, Dreßen, Luitz etc. dürften eigentl. keinen Cent bekommen …
    Dann hast du das neue Sportsystem in D nicht verstanden.
    So wie du es beschreibst war es bisher: Wer in der Vergangenheit keine Erfolge hatte bekommt kein Geld, bzw. wer Erfolg hatte bekommt Geld
    Nun ist das anders: Jetzt bekommen die Geld mit den größten Erfolgschancen in naher Zukunft. Und bei Talenten wie Dressen, Luitz z.B., die noch locker 10 Jahre Weltspitze fahren können ist da durchaus Potential für Geld
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  13. #1183
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Heute wurde auf dem FIS-Kongress die Weltmeisterschaft 2023 vergeben, kandidiert hatten Saalbach und Meribel. And the winner is....mit 9-6 Stimmen....Meribel
    Verdient, Frankreich hatte die letzte WM 4 Jahre vor Österreich, war von daher eher an der Reihe, und hat auch eine schöne und anspruchsvolle Strecke!
    https://skiweltcup.tv/index.php/cour...haft-2023-aus/
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  14. #1184
    Nun ist es amtlich. Wie auf dem FIS-Kongress bekanntgegeben wurde, gibt es ab der WM 2021 in Cortina erstmals ein Einzel-Parallelrennen einschließlich Medaillen. Der Wettbewerb ersetzt die Alpine Kombination, deren Ende damit eingeläutet ist.

    https://skiweltcup.tv/index.php/das-...-eingelaeutet/

  15. #1185
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Are hat jetzt auch den Zeitplan der WM veröffentlicht: http://are2019.com/competitions/
    Alle Bewerbe zur normalen Zeit, nur die Riesenslaloms werden am Nachmittag (1.Lauf) und Vorabend (2.Lauf) gestartet.

    Und ab der Saison 2020/21soll es in Gröden statt dem Super-G eine Sprintabfahrt geben, genau wie in Wengen statt der Kombi http://www.fis-ski.com/mm/Document/d...18_Neutral.pdf

    Dann gibts noch ein Interview mit Marle Schmotz:https://skiweltcup.tv/index.php/marl...icht-man-viel/
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •