Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 255
  1. #106
    Zitat Zitat von Chassalla Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade bei Folge 3 und es fällt mir schwer, dran zu bleiben bzw. aufmerksam zu gucken. Bisher gefällt es mir nicht und mit der Aussicht auf eine so dermaßen verstörende Szene ohne Vorwarnung, weiß ich auch nicht, ob ich nicht einfach abbrechen soll. Ich möchte noch schlafen können.
    Ich würde es dir wirklich ans Herz legen. Hannah's Suizid und die Vergewaltigungsszene in Staffel 1 waren ja zwei Szenen die schon von einigen kritisiert wurden, jedoch ist die Szene in der Staffel wirklich absolut unnötig und an Brutalität kaum zu überbieten meiner Meinung nach. Und das tragische ist, dass viele "kranke Gehirne" von Kids das als Idee aufgreifen werden, da bin ich mir leider sicher. Und noch viel mehr Leute wird es nachhaltig verstören, so eine Gewaltdarstellung gesehen zu haben.


    Um kurz die Form der Darstellung zu Spoilern:


    Es geht um Missbrauch mit einem Gegenstand der sehr detailliert gezeigt und in die Länge gezogen wird



    Wer die Folge trotzdem gucken möchte, ich rate euch Minute 38-42 NICHT anzuschauen.
    Geändert von Fire2Wire (20-05-2018 um 00:08 Uhr)

  2. #107
    Zitat Zitat von Leoniex3 Beitrag anzeigen
    In der ersten Staffel gab es keine Szene die mich nur ansatzweise so schockiert und verstört hat. Und das schlimmste daran ist dass sie total plötzlich und unerwartet kommt, man hat garkeine Zeit abzuschalten oder vorzuspulen weil man merkt dass da jetzt irgendwas schlimmes kommen könnte, weil man in dem Moment überhaupt nicht mit sowas rechnet. Man braucht nur mal auf Twitter zu gehen um zu sehen wie vielen es genauso geht. Meiner Meinung nach richtet die Serie mehr Schaden an, als dass sie hilft und ich hab das Gefühl es geht den Machern mehr darum die Leute zu schockieren als ihnen zu helfen.
    Bin jetzt durch und weiss welche Szene gemeint ist. Und ja, ich war angewidert, entsetzt und konnte für einen Moment nicht fassen was ich da sah. Die Warnung am Anfang der Folge reicht nicht aus finde ich.

    Bei der anschließenden Diskussionsrunde wurde erklärt wie explizit wichtig diese Szene für die letzte Folge war, dass man Empathie mit Tyler und für seine geplante Tat wecken wollte. Kann ich ansatzweise verstehen, aber musste es denn so detailliert gemacht werden? M.E. hätte man nach der Einstellung auf das Tatwerkzeug wegblenden können. Hätte für den Plot gereicht, ich hatte schon Mitleid mit Tyler (wobei er in den beiden Staffeln wirklich nervtötend und unsymphatisch war) als er so verzweifelt versucht hat an dem ersten Tag alles richtig zu machen. Allein sein Versuch dem Angreifer sachlich entgegenzutreten war so verdammt nahegehend...



    Der Schluss legt eine dritte Staffel quasi nahe, keine Ahnung ob man nochmal sowas braucht. Für mich ist einzig Clay falsch besetzt, dieser nichtssagende, glattgebügelte und so ohne Charisma ausgestattete Schauspieler hat mich nur genervt.
    Aber das Thema Mobbing ist so verdammt wichtig, dass man irgendwie hofft es kommt mal irgendwo an. Gerade wird ja wieder das Thema Waffen in den USA diskutiert, ich finde es geradezu unheimlich, wie der aktuelle Amoklauf dort mit dem Erscheinen der 2. Staffel zusammenfällt. Nicht nur das Waffengesetz muss überdacht werden, eben auch das Miteinander in Schulen und der Gesellschaft an sich.

    Wie der Direktor der Schule mit seinem Vertrauenslehrer umging und wie interesselos er die Akten der gefährdeten Schüler auf den Tisch zurücklegte sagt schon sehr viel über den gegenwärtigen Stand aus. Nicht nur in den USA. Hier drücken die Lehrer doch auch gern mal alle Augen zu. Die Schüler die sich bei Lehrern "beschweren", gelten auch hierzulande als Petzen. Und es wird hinterher nicht besser für sie. Ganz schlimmes und auch wichtiges Thema finde ich.
    Geändert von KrosseKrabbe (20-05-2018 um 10:47 Uhr) Grund: Spoiler gesetzt
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  3. #108
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    ich hab noch nicht angefangen: ABER sind die folgen schwerer als die erste staffel zu verdauen oder nicht so?

  4. #109
    Zitat Zitat von Couchgeflüster Beitrag anzeigen
    ich hab noch nicht angefangen: ABER sind die folgen schwerer als die erste staffel zu verdauen oder nicht so?
    Na ja, die Geschehnisse werden eben in der zweiten Staffel auch aus der Sicht der anderen gezeigt. Und da ist schon einiges dabei was sehr quälend ist für die Zuschauer.
    Aber ich denke auch das Gezeigte der 1. Staffel hat es in sich, von daher würde ich sagen beide Staffeln geben sich nichts in diesem Punkt.

    Mal was Erfreulicheres: Erwähnenswert ist der tolle Soundtrack.


    http://www.songtexte.com/news/soundt...t-mit-songtext
    Hier gibt es noch mehr Songs wenn man Song anklickt und runter scrollt:
    https://www.youtube.com/watch?v=ev2aMZg5efg
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  5. #110
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    okay - na ich hab es vor heute mal anzufangen

  6. #111
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Ich bin seit Anfang der Woche mit der ersten Staffel. Hat mir sehr gut gefallen!
    Clay (also sein Schauspieler) hat auch meiner Meinung nach an manchen Stellen nicht gepaßt, und das Clay so eine große Mitschuld gegeben werden sollte, war irgendwie fies. Er ist ja auch nur ein Teen, und der sollte Hannas Zeichen lesen? Aber gut, auch Hanna war nur ein Teen.
    Wirklich tragisch war am Schluß die Rolle des Schulpsychologen. Wenn der sein Band hört, und erfährt, daß er der letzte war, daß seine Worte von "darüber hinwegkommen" noch mal eine große Bestätigung für ihre Entscheidung waren, daß Hanna noch vor seinem Büro darauf gewartet hat, daß er ihr nachläuft...aiaiai...dem ging die Sache ja schließlich nicht am Poppes vorbei, und sein Hauptfokus war auch nicht der Gerichtsprozeß (im Gegensatz zum Schuldirektor...der ja auch mit Hanna selbst nichts zu tun hatte)


    Zitat Zitat von KrosseKrabbe Beitrag anzeigen
    Mal was Erfreulicheres: Erwähnenswert ist der tolle Soundtrack.

    http://www.songtexte.com/news/soundt...t-mit-songtext
    Hier gibt es noch mehr Songs wenn man Song anklickt und runter scrollt:
    https://www.youtube.com/watch?v=ev2aMZg5efg
    Ich nutze immer Tunefind. Da findet man zu Serien immer alles nach Episoden geordnet.
    Staffel 1: https://www.tunefind.com/show/13-reasons-why/season-1
    Staffel 2: https://www.tunefind.com/show/13-reasons-why/season-2
    Geändert von Trellomfer (20-05-2018 um 12:01 Uhr)
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  7. #112
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Wirklich tragisch war am Schluß die Rolle des Schulpsychologen. Wenn der sein Band hört, und erfährt, daß er der letzte war, daß seine Worte von "darüber hinwegkommen" noch mal eine große Bestätigung für ihre Entscheidung waren, daß Hanna noch vor seinem Büro darauf gewartet hat, daß er ihr nachläuft...aiaiai...dem ging die Sache ja schließlich nicht am Peoppes vorbei, und sein Hauptfokus war auch nicht der Gerichtsprozeß (im Gegensatz zum Schuldirektor...der ja auch mit Hanna selbst nichts zu tun hatte)
    Das stimmt. Mir erschien dieser Schulpsychologe auch im Hinblick auf die zweite Staffel der einzige unter den Lehrern (den Direktor und den Coach eingeschlossen, die beiden hätten soviel mehr machen müssen, gerade in dem Sportteam lief ja soviel Schlimmes) der sich wirklich für die Schüler interessiert. Und dieser Fehler in punkto Hannah wird ihn wohl bis ans Lebensende begleiten. Vor allem der Spruch mit dem "drüber wegkommen" war sowas von grausam!





    Ich nutze immer Tunefind. Da findet man zu Serien immer alles nach Episoden geordnet.
    Staffel 1: https://www.tunefind.com/show/13-reasons-why/season-1
    Staffel 2: https://www.tunefind.com/show/13-reasons-why/season-2
    Danke!
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  8. #113
    Zitat Zitat von Zetsu Beitrag anzeigen
    das stört mich bisher am meisten. sonst find ich's ganz gut.

    ich mein, wenn clay sie nur manchmal sehen würde, aber er hat einfach dialoge mit ihr ... wtf
    Ich meine, die Flashbacks mit ihr finde ich völlig okay und passen auch zu dem Gerichtsprozess. Aber diese Halluzinationen von Clay hätten nun nicht sein müssen.

  9. #114
    Zitat Zitat von Couchgeflüster Beitrag anzeigen
    ich hab noch nicht angefangen: ABER sind die folgen schwerer als die erste staffel zu verdauen oder nicht so?
    Bis auf die Szene in der letzten Folge Minute 38-42, die ich niemandem raten würde anzuschauen, finde ich die Staffel ähnlich wie die erste was die Intensität angeht.

    Und wie hier jemand schrieb, ich finde den Schauspieler von "Clay" auch total fehlbesetzt und gesichtslos. Die anderen Schauspieler hingegen gefallen mir alle sehr gut.

  10. #115
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    kann es sein, dass justin von einem andern gespielt wird? oder seh ich einfach nur schlecht? ich find denn gar nimmer der den gespielt hatte

  11. #116
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Ich hab Staffel 2 zwar noch nicht angefangen, aber laut Wiki ist es derselbe Schauspieler in beiden Staffeln.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Brandon_Flynn

    https://www.imdb.com/name/nm8210730/
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  12. #117
    Zitat Zitat von Couchgeflüster Beitrag anzeigen
    kann es sein, dass justin von einem andern gespielt wird? oder seh ich einfach nur schlecht? ich find denn gar nimmer der den gespielt hatte
    Justin taucht erst in Folge 3 wieder auf.
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #118
    Overdog Avatar von ebru-voter
    Ort: Deutschland, 48
    Ich habe die letzte Folge gesehen und bin auch irgendwie konsterniert. Auch mich haben die Vergewaltigungsszenen in Staffel 1 schon länger beschäftigt, als mir lieb ist, und hier gibt es wiederum einige Szenen, die ich echt nicht brauche. Das ist für mich keine Unterhaltung, und ich kann da auch keinen tieferen Anspruch erkennen. Ich verstehe auch nicht, warum das sein muss - auch das Buch (das ja nur Vorlage für Staffel 1 war) geht ja zum Beispiel in der Hot Tub-Szene in Staffel 1 gar nicht so weit wie die Serie.

    So etwas will ich nicht sehen. Schade!!!
    Geändert von ebru-voter (21-05-2018 um 08:13 Uhr)
    Provinz ist, wo ich bin.
    © Peter

  14. #119
    The Torture Never Stops Avatar von Grünesmännchen
    Ort: Utopia
    Zitat Zitat von ebru-voter Beitrag anzeigen
    ..........Das ist für mich keine Unterhaltung, .........!
    Wirklich "Unterhaltung" soll die Serie ja nun auch nicht sein

    Interessant fand ich hier, dass sich massiv über die Szene aufgeregt wird, aber die Vergewaltigungsszenen von Frauen zuzeigen, scheint ja hier durchaus OK zu sein. Denkt mal drüber nach

    Ich hätte auch auf die Szene im Wirlpool verzichten können, genauso wie die Szene mit Bryce und seiner Freundin auf dem Sofa und natürlich auch die hier oft angesprochene Szene

  15. #120
    Zitat Zitat von Grünesmännchen Beitrag anzeigen
    Interessant fand ich hier, dass sich massiv über die Szene aufgeregt wird, aber die Vergewaltigungsszenen von Frauen zuzeigen, scheint ja hier durchaus OK zu sein. Denkt mal drüber nach
    Naja. Ich denke nicht dass hier das Problem direckt bei Mann oder Frau liegt, sondern um die genaue Vorgehensweise. Hätte man das warum auch immer mit einem Mädchen so gemacht, hätte ich die Szene garantiert auch nicht besser vertragen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •