Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 9 von 17 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 255
  1. #121
    Bin gerade bei Folge 7 angekommen und bislang gefällt mir die Staffel ähnlich gut wie die erste. Hat einen ebenso hohen Suchtfaktor und ich will nicht, dass ich nur noch 6 Folgen sehen kann.

    Ich persönlich finde es bei dieser Thematik gut und wichtig, dass die Serie vieles so hart darstellt.
    Auch wenn ich die Folge noch nicht gesehen habe, kenne ich die Szene, um die es soviel Aufregung gibt.
    Hat mich sofort an diesen Fall erinnert, die Realität ist da sogar noch grausamer:


    Bislang stört mich an der Staffel lediglich die Sache mit Zach bzw. ich finde die Story wirkt sehr hineingebastelt.
    Geändert von June (21-05-2018 um 20:59 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #122
    Zitat Zitat von Chassalla Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade bei Folge 3 und es fällt mir schwer, dran zu bleiben bzw. aufmerksam zu gucken. Bisher gefällt es mir nicht und mit der Aussicht auf eine so dermaßen verstörende Szene ohne Vorwarnung, weiß ich auch nicht, ob ich nicht einfach abbrechen soll. Ich möchte noch schlafen können.
    Ich bin bei Folge 4 und mir gefällt es sehr gut bis jetzt. Leider bin ich auch nicht so entspannt mit dem Gedanken, dass irgendwann was ganz schreckliches passiert.
    Einerseits finde ich es gut, dass hier davor gewarnt wird - andererseits stört es mich auch denn es lauert natürlich immer im Hintergrund.

    Kann mir jemand sagen, in welcher Folge "was auch immer" passiert? Dann könnte ich wenigstens den Rest entspannt schauen.

  3. #123
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Es scheint die finale Episode (also 13) zu sein, und dort:

    Zitat Zitat von Fire2Wire Beitrag anzeigen
    ich rate euch Minute 38-42 NICHT anzuschauen.
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  4. #124
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Es scheint die finale Episode (also 13) zu sein, und dort:
    Danke. Das hilft
    Also natürlich werde ich es komplett anschauen aber ich warte jetzt nicht die ganze Zeit auf "DIE schreckliche Szene"

  5. #125
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    Zitat Zitat von June Beitrag anzeigen
    Justin taucht erst in Folge 3 wieder auf.
    ja stimmt - ich hab den wohl immer mit montgomery verwechselt der bei bryce geklebt hatte

  6. #126
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Danke. Das hilft
    Also natürlich werde ich es komplett anschauen aber ich warte jetzt nicht die ganze Zeit auf "DIE schreckliche Szene"
    Genau so erging es mir auch. Ich hatte bisher nicht weiter geschaut, aber vielleicht überwinde ich mich noch.

  7. #127
    Ich kann wirklich die Sonderfolge "Die Geschichte dahinter" empfehlen, man hat es sich nicht zu leicht gemacht mit allem. Find ich gut.
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  8. #128
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ich bin bei Folge 4 und mir gefällt es sehr gut bis jetzt. Leider bin ich auch nicht so entspannt mit dem Gedanken, dass irgendwann was ganz schreckliches passiert.
    Einerseits finde ich es gut, dass hier davor gewarnt wird - andererseits stört es mich auch denn es lauert natürlich immer im Hintergrund.

    Kann mir jemand sagen, in welcher Folge "was auch immer" passiert? Dann könnte ich wenigstens den Rest entspannt schauen.
    Sorry, wenn ich es nicht dazu geschrieben habe. Es handelt sich um Folge 13, also die letzte.

  9. #129
    Zitat Zitat von dorimai Beitrag anzeigen
    Naja. Ich denke nicht dass hier das Problem direckt bei Mann oder Frau liegt, sondern um die genaue Vorgehensweise. Hätte man das warum auch immer mit einem Mädchen so gemacht, hätte ich die Szene garantiert auch nicht besser vertragen.
    Genau so ist es. Ich fande die Vergewaltigungszene in Staffel 1 sowie den Suizid auch sehr heftig, dennoch finde ich die grafische Umsetzung von der besagten Szene in Staffel 2, letzte Folge, wesentlich schrecklicher und nicht zu ertragen. Egal ob das Opfer männlich oder weiblich ist. Mache da sicher keine Unterschiede.

  10. #130
    Pute für alle Avatar von Dookey
    Ort: Mönchengladbach
    Mir hat die zweite Staffel nochmal etwas besser gefallen als die erste Staffel und die war ja schon fantastisch. Glaube es lag an ein einigen Darstellern wie die von Justin und Jessica, die mich emotional erreicht und mitgenommen haben. Man hat sich gut um jede Figur gekümmert und wunderbar ausgebaut.
    Ok, Zachs Sommermärchen wirkt wirklich etwas reingeschoben, andererseits musste der ja irgendwie ein schlechtes Gewissen bekommen um mutig zu werden. Zu Clay wurde ja schon einiges gesagt, ich befürchte Dylan Minnette kann nur mit diesem Depri Trauma Face spielen und Hannah - nunja

    die ist ja jetzt ins Licht und vielleicht sind wir sie los
    Bis zur letzten Folge dachte ich übrigens noch, falls es zum Amok Lauf kommt, schliesst sich Clay eher an als das zu verhindern.
    Ich bin gespannt wie es weiter geht. Wir werden in Staffel drei sicher wieder einiges Rückwirkend sehen. Wer weiß was Tyler in diesem Camp noch ertragen musste? Und bei Bryce Sidekicks Scott und Montgomery ist auch vieles im unklaren.


    Zur besagten Szene kann ich nur sagen, gut so. Heute wird so viel Gewalt nur zur Unterhaltung in Filmen und Serien eingefügt, da hat diese Serie erst recht die Pflicht hier nichts zu beschönigen. Die Gewalt an Schulen ist real, warum sollte man sowas nur in Game of Thrones und Co sehen?
    Wer sich darüber aufregt muss sich fragen, ob er Warnhinweise am Anfang der Folgen überhaupt noch ernst nimmt. Auch die Darsteller weisen ausdrücklich darauf hin. Das ist mehr als viele anderen Serien machen und ich lobe das.

  11. #131
    Zitat Zitat von Fire2Wire Beitrag anzeigen
    Sorry, wenn ich es nicht dazu geschrieben habe. Es handelt sich um Folge 13, also die letzte.
    Ja, wurde inzwischen aufgeklärt .

    Mir wäre es lieber gewesen, es wäre gar nichts dazu geschrieben worden. Ich habe sämtliche Spoiler nicht angeklickt und das Wissen, dass da was Schreckliches kommt, versaut es mir ein wenig.

  12. #132
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Ja, wurde inzwischen aufgeklärt .

    Mir wäre es lieber gewesen, es wäre gar nichts dazu geschrieben worden. Ich habe sämtliche Spoiler nicht angeklickt und das Wissen, dass da was Schreckliches kommt, versaut es mir ein wenig.
    Aus meiner Sicht ist diese Warnung auch nicht hilfreich bzw. bewirkt eher das Gegenteil, da man erst recht wissen möchte, was nun passiert und ob es wirklich so schrecklich ist.
    Die Szene liegt was die Darstellungsweise angeht im Rahmen der ersten Staffel bzw. darunter, da ist Hannahs Selbstmordszene z.B. expliziter.
    Ich glaube die Empörung über die Szene ist einfach der Tatsache geschuldet, dass man das betreffende Thema nur selten in Filmen / Serien darstellt und viele damit noch nicht näher in Berührung gekommen sind.
    Geändert von June (22-05-2018 um 18:49 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #133
    Also normalerweise neige ich nicht dazu, irgendwas zu spoilern. Ich war aber auch noch nie so betroffen von irgendeiner Szene wie dieser speziellen und zwar im negativen Sinne. Und egal welche Argumente dafür sprechen, Gewalt in der Form zu zeigen, ich lasse sie nicht gelten. Es ist gut auf die Themen aufmerksam zu machen, weil sie leider realistisch sind, ja. Dennoch kann man dies auch tun, indem man Gewalt weniger explizit inszeniert.
    Warnhinweise hin oder her, wenn ich mir alle Folgen anschaue und damit umgehen kann und dann kommt unvermittelt in der allerletzten Folge diese Darstellung, dann kann ich das nicht wissen oder vorher abschätzen.
    Und auch wenn es Leute nervt und falsch finden, finde ich es in dem Fall richtig, vor der Szene zu warnen. Denn sie geht weit über das Maß der Erträglichkeit hinaus. Das ist nicht nur meine Empfindung, sondern auch die von vielen anderen Erwachsenen,psychisch durchaus stabilen Menschen. Und das werfe ich der Serie definitiv vor. Es wäre anders umsetzbar gewesen, trotzdem hätte man die nötige Aufmerksamkeit auf das Thema lenken können.

  14. #134
    Zitat Zitat von Fire2Wire Beitrag anzeigen
    Also normalerweise neige ich nicht dazu, irgendwas zu spoilern. Ich war aber auch noch nie so betroffen von irgendeiner Szene wie dieser speziellen und zwar im negativen Sinne. Und egal welche Argumente dafür sprechen, Gewalt in der Form zu zeigen, ich lasse sie nicht gelten. Es ist gut auf die Themen aufmerksam zu machen, weil sie leider realistisch sind, ja. Dennoch kann man dies auch tun, indem man Gewalt weniger explizit inszeniert.
    Warnhinweise hin oder her, wenn ich mir alle Folgen anschaue und damit umgehen kann und dann kommt unvermittelt in der allerletzten Folge diese Darstellung, dann kann ich das nicht wissen oder vorher abschätzen.
    Und auch wenn es Leute nervt und falsch finden, finde ich es in dem Fall richtig, vor der Szene zu warnen. Denn sie geht weit über das Maß der Erträglichkeit hinaus. Das ist nicht nur meine Empfindung, sondern auch die von vielen anderen Erwachsenen,psychisch durchaus stabilen Menschen. Und das werfe ich der Serie definitiv vor. Es wäre anders umsetzbar gewesen, trotzdem hätte man die nötige Aufmerksamkeit auf das Thema lenken können.
    Dazu kann ich natürlich erst was sagen wenn ich die Szene gesehen habe. Aktuell bin ich bei Folge 6.
    Trotzdem fühle ich mich durch Deine Beiträge bevormundet. Ich bin eine erwachsene Frau und kann das selbst entscheiden.
    Tatsächlich bin ich recht empfindlich was solche (vermutlich) Szenen angeht aber ich werde es dennoch trotzdem schauen. Glaubst Du wirklich, irgendjemand schaut sich die Szene wegen Deiner Warnung nicht an?

  15. #135
    Zitat Zitat von Fire2Wire Beitrag anzeigen
    Also normalerweise neige ich nicht dazu, irgendwas zu spoilern. Ich war aber auch noch nie so betroffen von irgendeiner Szene wie dieser speziellen und zwar im negativen Sinne. Und egal welche Argumente dafür sprechen, Gewalt in der Form zu zeigen, ich lasse sie nicht gelten. Es ist gut auf die Themen aufmerksam zu machen, weil sie leider realistisch sind, ja. Dennoch kann man dies auch tun, indem man Gewalt weniger explizit inszeniert.
    Warnhinweise hin oder her, wenn ich mir alle Folgen anschaue und damit umgehen kann und dann kommt unvermittelt in der allerletzten Folge diese Darstellung, dann kann ich das nicht wissen oder vorher abschätzen.
    Und auch wenn es Leute nervt und falsch finden, finde ich es in dem Fall richtig, vor der Szene zu warnen. Denn sie geht weit über das Maß der Erträglichkeit hinaus. Das ist nicht nur meine Empfindung, sondern auch die von vielen anderen Erwachsenen,psychisch durchaus stabilen Menschen. Und das werfe ich der Serie definitiv vor. Es wäre anders umsetzbar gewesen, trotzdem hätte man die nötige Aufmerksamkeit auf das Thema lenken können.
    Sicherlich kann man Gewalt harmloser darstellen, die Serie will aber genau das nicht - verharmlosen.
    Ich glaube nicht, dass man die gleiche Aufmerksamkeit erhalten würde, wenn sämtliche Szenen locker flockig mit einer Tüte Popcorn in der Hand anzusehen wären. Hier ist ja auch schon der Begriff "Unterhaltung" gefallen, den ich für völlig fehl am Platze halte.
    Die Art der Darstellung macht den Zuschauer betroffen, lässt ihn mitfühlen und rüttelt auf. Aus meiner Sicht genau das Richtige.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •