Seite 21 von 21 ErsteErste ... 11 17 18 19 20 21
Ergebnis 301 bis 307 von 307
  1. #301
    Zitat Zitat von fraktal Beitrag anzeigen
    Eben.
    Ich kenne solche Leute, also Kleinhalter mit 10-80 Schafen.
    Die stehen dann auf der Weide und sehen die von Wölfen umgebrachten Schafe, die zerfetzten Lämmer, denen sie vor kurzem noch auf die Welt geholfen haben.
    Das ist nicht so einfach und diese Leute überlegen dann ernsthaft aufzuhören.
    Mit Romantik hat das wenig zu tun, eher mit der Zerstörung der eigenen Arbeit, der man nichts entgegen zu setzen hat.
    wobei diese Halter dann aber auch relativ ungerührt die Lämmer, denen sie vor kurzem möglicherweise noch auf die Welt geholfen haben, zum Schlachter bringen bzw. abholen lassen. Oder sie auch immer damit konfrontiert sind, dass sie durch Ereignisse, die sie nicht völlig kontrollieren können wie Krankheiten oder Unfälle, einige Tiere verlieren. Das sind alles Dinge mit denen sie zurecht kommen müssen, sonst könnten sie ihre Arbeit auch nicht weitermachen.
    Nur wenn es der Wolf war, dann werden auch von Schafhalterseite außer den wirtschaftlichen Verlusten auch diese emotionalen Aspekte in die Debatte eingebracht, das meinte ich mit romantisieren.

  2. #302
    Für den Yellowstone Nationalpark war das aussetzen von Wölfen nicht das schlechteste.


    https://www.youtube.com/watch?v=_mFutt7sdXg
    Geändert von Manitu (24-01-2018 um 20:37 Uhr)
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  3. #303
    Heute beim 3sat lief eine schöne Sendung über Wölfe in Westeuropa. Unaufgeregt, Laien-Aufnahmen von Wölfen, viele Menschen, ob Studierter oder Halter, kamen zu Wort.
    "Wer ist der Wolf?" im Rahmen von Netz Natur: https://www.3sat.de/page/?source=/sf...564/index.html

    Leider ist keine Wiederholung vorgesehen (heute ist "Schweiz"Tag beim 3sat - eventuell war es eine Wiederholung) und auch nichts in der Mediathek zu finden.

    Bei den Laien Filmaufnahmen war etwas dabei, da wittert ein Hirsch einen Wolf. Der Hirsch erkennt (sagt die Offstimme), dass der Wolf nicht im Angriffsmodus ist und latscht in 10 m Entfernung entspannt am Wolf vorbei. Von wegen, das Wild sei aufgeregt in Anwesenheit von Wölfen. Zudem sei vielerorts anhand von Wiegevorgängen geschossenen Wildes erfasst worden, dass das Wild in Gebieten, wo der Wolf Einzug gehalten hat, schwerer wird (weil die kranken, schwachen Tiere vom Wolf vorher ausgesiebt wurden).
    Herdenschutzhunde tun ihre Arbeit in einigen Ländern. Dort sind die Verluste in den Herden geringer als wenn keine Herdenschutzhunde bei der Herde sind, aber auch die Hunde können nicht zu 100 % verhindern, dass Wölfe, zum Beispiel bei Nebel oder Regen, Erfolg beim Jagen in großen Herden haben, weil sie einzelne Tiere separieren und somit jagen könnten.

  4. #304
    Nichts ist immer gleich.
    Ort: CH-8200
    Wenn fehlende Untertitel nicht stören.


  5. #305
    Krasse Sprache, echt Bei Minute 5 der lange Text, wenn man nicht konzentriert zuhört, könnte das auch Serbokratisch oder Suaheli sein.

    Danke, den Anfang hatte ich verpasst. Der Schweizer scheint wohl 2010 ähnlich wild drauf gewesen zu sein, wie der deutsche Jäger und Tierhalter heute.
    Geändert von Kalb (18-02-2018 um 11:38 Uhr)

  6. #306
    .
    dann halt nicht.
    Geändert von fraktal (22-02-2018 um 21:17 Uhr)

  7. #307
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Zitat Zitat von fraktal Beitrag anzeigen


    Achtung, die Bilder könnten verstörend wirken.
    LEGAL DISCLAIMER Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen.
    Achtung, der Hinweis könnte wichtig sein.
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon