Seite 5 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 162
  1. #61
    peanuts, oder "fat tail statistics" ...
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)

  2. #62
    Zitat Zitat von titan Beitrag anzeigen
    Na prima das wir jetzt einen Experten haben. Was sind schon ein paar Treffer in einer Millionenstadt. Peanuts.
    Weniger Schlimm als tausende Treffer oder Pulverisierung, wie manche befürchten.

    Bei der Auflagenstärksten Tageszeitung in Korea ist man jedenfalls relativ entspannt.
    http://english.chosun.com

  3. #63
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    mag sein. trotzdem bleibt ein risiko.

    nordkorea ist ein schwieriges ziel für geheimdienste, und verlässliche informationen mangelware.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  4. #64
    bayrischer Dichter Avatar von Voltaire
    Ort: München
    Ich glaube nicht, dass das Schicksal Seouls in Trumps Überlegungen eine nennenswerte Rolle spielt.
    Er hat es doch wirklich oft genug gesagt: America first! America first!

    Ich wundere mich zunehmend, dass dem Mann immer noch strategisches Denken jenseits seines eigenen Wohlbefindens unterstellt wird.
    "Ihre Meinung ist mir widerlich..." François Marie Arouet genannt Voltaire (1694-1778)
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

    Ich distanziere mich vollumfänglich von jeglicher Handlung oder Äußerung der bayrischen Landesregierung.

  5. #65
    die reps sind schon drauf gekommen, wie sie trump an den e.... beeinflussen können.
    was passiert, liegt nicht an ihm allein.
    die dems haben ihn für einen raketenangriff und für einige weitere aggression gelobt. *presidential*



    die japaner und andere nachbarn haben grosse angst vor einem krieg.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)

  6. #66
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von Voltaire Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass das Schicksal Seouls in Trumps Überlegungen eine nennenswerte Rolle spielt.
    Er hat es doch wirklich oft genug gesagt: America first! America first!

    Ich wundere mich zunehmend, dass dem Mann immer noch strategisches Denken jenseits seines eigenen Wohlbefindens unterstellt wird.
    Was mich vielmehr verstört, ist seine Kindersprache in den Belangen. Es wurde ja schon öfters geäußert, dass er in früheren Jahren ein wenig, wenn auch nicht viel, artikulierter war.

    Nennen wir es mal so: Das Alter begünstigt nicht sein Denken.
    Geändert von spector (13-08-2017 um 16:03 Uhr)

  7. #67
    die etablierte nomenklatura findet das praktisch, denn er wird von ihnen immer abhängiger, und so passiert was sie wollen, und sie können die schuld auf ihn abschieben.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)

  8. #68
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von Voltaire Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass das Schicksal Seouls in Trumps Überlegungen eine nennenswerte Rolle spielt.
    Er hat es doch wirklich oft genug gesagt: America first! America first!

    Ich wundere mich zunehmend, dass dem Mann immer noch strategisches Denken jenseits seines eigenen Wohlbefindens unterstellt wird.
    Was mich hingegen wundert, ist, dass CNN und Co eine Hysterie entfesseln, als sei die Acopalypse eingeläutet. Willkommene Hysterie im Sommerloch?
    Jeder weiß doch, dass die Japaner das vielleicht, eventuell, mutmaßliche Silvester-Geknallle aus Nordlorea binnen einer Sekunde im Himmel Pulver sein lässt.

    Un sollten die US-Geheimdienste eine James-Bond-artige Höhle mit so ganz weitreichenden Nuklearwaffen nicht entdeckt haben... das wäre ebenso peinlich, wie ungöglich.

    Obwohl in Nicht-Waffen kennen sie sich ja aucn schon aus. Saddam, Irak.
    Geändert von spector (13-08-2017 um 16:02 Uhr)

  9. #69
    Zu Unrecht behandelt Avatar von titan
    Ort: Sexy Anhalt
    Raketenmotore aus der Ukraine?

    https://www.nytimes.com/2017/08/14/w...T.nav=top-news

    http://www.zeit.de/news/2017-08/14/n...raine-14175203

    Experten und amerikanische Geheimdienste mutmaßen, dass Nordkorea dank russischer Raketentechnik aus der Ukraine erfolgreich eine Interkontinentalrakete testen konnte. Aber wie kommt sie nach Pjöngjang?
    http://www.faz.net/aktuell/politik/a...-15150941.html
    Macht korrumpiert die Leute nicht, die Leute korrumpieren die Macht

  10. #70
    Kim Jong "will mit einer Entscheidung aber noch warten" knickt da schon jemand ein?

    bei Spon steht ja was von "Angriffsplänen" auf Guam. also wenn er das wirklich so gesagt hat, ist er noch blöd dabei und macht es Trump einfach, auch gegenüber China.
    bisher war doch immer die Rede von "Testraketen", sowas wie einen Warnschuss vor den Bug, die dann kilomerterweit vor dem Ziel ins Wasser plumpsen.
    wenn er jetzt aber von einem Angriff auf Guam redet, dann gibt es für die USA keinen Grund zu zögern, wenn da Raketen angeflogen kommen, zu warten ob die Dinger ins Meer fallen.
    bei einem massiven Gegenschlag würde man den USA nichtmal was "anhängen" können, wie auch immer, jedenfalls schwieriger als wenn man sagen könnte, man habe gewusst dass es nur Fake-Angriffe sind.
    sehr grober Fehler von dem kleinen Irren aus NK...

  11. #71
    Nordkorea feuert Rakete über Japan hinweg – „Beispiellose Bedrohung“ [welt.de]
    Nordkorea hat zum ersten Mal unangekündigt eine Rakete über den Nordosten Japans hinweg Richtung Pazifik geschossen. Ministerpräsident Shinzo Abe kündigte an, Japan werde „alle Schritte“ unternehmen, um die Bevölkerung zu schützen. Südkorea demonstrierte militärische Stärke. Vier F15K-Kampfjets ließen nahe der innerkoreanischen Grenze Bomben fallen. [...]
    Und China sieht immer noch keinen (wirtschaftlichen) Handlungsbedarf?
    Die Entwicklung ist sehr beunruhigend ...
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  12. #72
    Aus dem Welt-Artikel:
    ...Sein Land werde die Vereinten Nationen ersuchen, den Druck auf Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zu erhöhen. Die UN reagierten und teilten mit, dass man am Dienstag (Ortszeit) eine Dringlichkeitssitzung zu Nordkorea abhalten werde. Russland zeigte sich „extrem besorgt“. ...

  13. #73
    Zu Unrecht behandelt Avatar von titan
    Ort: Sexy Anhalt
    Ich weiss ich nerve. Wie hoch war die Rakete als sie Japanüberflog? Wie gross war dadurch die Bedrohung. Interkontinental Raketen fliegen im Weltraum. Steht auch da das sie eine Höhe von 550 km erreicht hat. Da kann man nicht viel ausrichten. Aber das Thema spitzt sich jetzt wirklich langsam zu. Es wird eine Sicherheitsratssitzung geben. NK wird verurteilt. Mehr wird wohl nicht passieren.
    Macht korrumpiert die Leute nicht, die Leute korrumpieren die Macht

  14. #74
    wie auch immer, Südkorea und die USA haben mal wieder die Chance vergeben abzuwarten, ob NK diesen Test auch fliegt, ohne dass man provozierende Seemanöver abgehalten hätte. so war es einfach nur wieder eine Gegenreaktion. immer noch nix gelernt, was all die dummen US Präsidenten vor Trump nicht auf die Reihe bekommen haben, könnte man es ja wenigstens ein einziges mal versuchen diesen Pingpong zu durchbrechen.
    es wäre zumindest in diesm Fall so einfach von Trump, seine Vorgänger richtig blöd aussehen zu lassen. er hats einfach nicht drauf.
    Geändert von SnakeX (29-08-2017 um 11:54 Uhr)

  15. #75
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    http://www.tvnow.de/ntv/n-tv-dokumen...0-10-00/player
    NTV: Nordkorea - Hinter den Kulissen einer Volksrepublik

    http://www.northkoreatech.org/2014/0...s-off-the-air/

    Eine Sendung geflohener Nordkoreaner aus dem Exil für ihre Landsleute:
    http://sinonk.com/2012/08/03/beautif...y-to-meet-you/
    Geändert von Cat-lin (30-08-2017 um 14:11 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon