Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 201 von 213 ErsteErste ... 101151191197198199200201202203204205211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.001 bis 3.015 von 3183
  1. #3001
    Zitat Zitat von Juli Beitrag anzeigen
    Ich habe die Szenen ganz anders wahrgenommen.
    Jon "konnte" gar nicht sterben. Er wurde kurz vorher von Melisandre wiederbelebt und irgendwie wollte das Universum, oder der Gott oder wer auch immer nicht, dass er stirbt. Das wurde mMn in den Szenen mehr als deutlich dargestellt. Grad wo Jon dort mit gezogenem Schwert steht und alles reitet an ihm vorbei.
    Ich bin davon ausgegangen, dass die "Wiederbelebten" auch immer wieder sterben können: die Serienfigur Beric Dondarrion wurde z.B. schon mehrfach wiederbelebt. Und wenn im Falle des Todes keiner da ist, der die "Magie" entsprechend anwendet, dann bleibt die Person auch tot.

  2. #3002
    Zitat Zitat von trashman Beitrag anzeigen
    Passt doch zum feministischen Zeitgeist, der Frauen eh ständig zu den den tafferen/klügeren/sensibleren/moralischeren/besseren Menschen macht ...
    Wenn nun irgendeine Filmfigur dieses Mimimi Lügen straft, ist es Cersei.

  3. #3003
    Gedankenmüll-Entsorger Avatar von trashman
    Ort: Müllfeld
    Zitat Zitat von Mieze Schindler Beitrag anzeigen
    Wenn nun irgendeine Filmfigur dieses Mimimi Lügen straft, ist es Cersei.
    Das war eine Auswahl an Charakterzuschreibungen. Was Abgebrühtheit betrifft, lässt diese Figur im Laufe der Serie doch fast alle anderen wie naive Idioten aussehen ...
    Wenn Frauenpower, dann richtig ...


  4. #3004
    Zitat Zitat von trashman Beitrag anzeigen
    Passt doch zum feministischen Zeitgeist, der Frauen eh ständig zu den den tafferen/klügeren/sensibleren/moralischeren/besseren Menschen macht ...
    Ja, dass Sansa jetzt plötzlich auch für Arya die Schlauste von allen ist, ist etwas too much.


    PS: Tyrion und Varys sind eh schon lange nur mehr die Deppen vom Dienst.
    Geändert von werauchimmer (15-04-2019 um 16:55 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #3005
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Tuvok694 Beitrag anzeigen
    Ich bin davon ausgegangen, dass die "Wiederbelebten" auch immer wieder sterben können: die Serienfigur Beric Dondarrion wurde z.B. schon mehrfach wiederbelebt. Und wenn im Falle des Todes keiner da ist, der die "Magie" entsprechend anwendet, dann bleibt die Person auch tot.
    Ich verstehe es so dass Beric ein Sonderfall ist, der nicht etwa durch einen Priester wiederbelebt wurde (und seither nicht mehr sterben kann),
    sondern aufgrund einer Laune des roten Gottes immer wieder wiederbelebt wird
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  6. #3006
    Gedankenmüll-Entsorger Avatar von trashman
    Ort: Müllfeld
    Zitat Zitat von Baumnuss Beitrag anzeigen
    Irgendwie armselig und traurig. Also nicht die Handlung aber die Art wie's gemacht ist. Ich empfand es als schnellstmöglich hingepfuscht. Zu kurz, gehetzt als möchte man es hinter sich haben.
    Um mich mal aus August 2017 selbst zu zitieren ...

    Zitat Zitat von trashman Beitrag anzeigen
    Ich halte mich mit dem Meckern in dieser Serie gar nicht mehr groß auf. Nachdem bekannt wurde, mit welcher Anzahl an Folgen über zwei Staffeln hinweg sie zu ihrem Ende geführt werden soll, dämmerte mir schon, dass das gemessen an der Zahl der Personen, Handlungsorte und dem bis dahin üblichen Erzähltempo zu wenig sein würden. Und das spürt man jetzt auch an Hoppplahopp-Plots, weniger packenden Charaktermomenten und teils fragwürdiger Logik/Plausibilität. (...)
    Dürfte sich leider auch in diesen letzten Folgen nicht ändern: Das Erzähltempo passt nicht zu dem der ersten Staffeln. Gerade was Wiedersehensmomente, Geständnisse, Überzeugungsversuche oder Konflikte zwischen einzelnen Personen betrifft, kommt hier vieles zu kurz. Ist zwar ärgerlich, aber sollte nicht davon abhalten, die immer noch herausragenden Schauwerte zu genießen und durchaus noch verhandenen Momente, die auf andere Weise packen/berühren.
    Wenn Frauenpower, dann richtig ...


  7. #3007
    bücherlesendes F-Weib Avatar von Mangan254
    Ort: Chemnitz
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Ich verstehe es so dass Beric ein Sonderfall ist, der nicht etwa durch einen Priester wiederbelebt wurde (und seither nicht mehr sterben kann),
    sondern aufgrund einer Laune des roten Gottes immer wieder wiederbelebt wird
    Klar wurde Beric immer durch einen Priester wiederbelebt . Hast du denn Thoros schon vergessen? Er sagt zwar von sich selbst, dass er zum Zeitpunkt des ersten Wiederbelebens nicht mehr wirklich an irgendwas geglaubt hat, aber er war trotzdem ein roter Priester der das entsprechende Ritual durchgeführt hat.

    Das wurde aber auch aufgegriffen, als Thoros starb letzte Staffel. Da sagte der Hound dann sinngemäß zu Beric, dass dieser ja jetzt in seinem letzten Leben wäre (weil ihn nun niemand mehr zurück bringen kann weil "sein" Priester ja tot ist).

    Es wurde auch gesagt, dass die Leute, die wiederkommen noch einen bestimmten Zweck zu erfüllen haben (den wir nur jetzt noch nicht kennen). Und so lang dieser nicht erfüllt wurde, können sie eben wiederbelebt werden. Welchen Zweck Beric in der Serie hat werden wir hoffentlich noch erfahren. Kann mir aber vorstellen, dass er sein Leben für das einer anderen, wichtigen, Figur gibt, analog zum Buch.
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #3008
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Mangan254 Beitrag anzeigen
    Klar wurde Beric immer durch einen Priester wiederbelebt . Hast du denn Thoros schon vergessen? Er sagt zwar von sich selbst, dass er zum Zeitpunkt des ersten Wiederbelebens nicht mehr wirklich an irgendwas geglaubt hat, aber er war trotzdem ein roter Priester der das entsprechende Ritual durchgeführt hat.

    Das wurde aber auch aufgegriffen, als Thoros starb letzte Staffel. Da sagte der Hound dann sinngemäß zu Beric, dass dieser ja jetzt in seinem letzten Leben wäre (weil ihn nun niemand mehr zurück bringen kann weil "sein" Priester ja tot ist).

    Es wurde auch gesagt, dass die Leute, die wiederkommen noch einen bestimmten Zweck zu erfüllen haben (den wir nur jetzt noch nicht kennen). Und so lang dieser nicht erfüllt wurde, können sie eben wiederbelebt werden. Welchen Zweck Beric in der Serie hat werden wir hoffentlich noch erfahren. Kann mir aber vorstellen, dass er sein Leben für das einer anderen, wichtigen, Figur gibt, analog zum Buch.
    Stimmt, Du hast Recht, da hab ich mich vertan.
    Es war ja eigentloich auch Melisandre die eifersüchtig auf Thoros war, weil dieser Berix ständig zurückholen konnte (während sie selbst auf dem Gebiet der Nekromantie keinerlei Erfolge vorzuweisen hatte)
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  9. #3009
    bücherlesendes F-Weib Avatar von Mangan254
    Ort: Chemnitz
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Es war ja eigentloich auch Melisandre die eifersüchtig auf Thoros war, weil dieser Berix ständig zurückholen konnte (während sie selbst auf dem Gebiet der Nekromantie keinerlei Erfolge vorzuweisen hatte)
    Ich dachte Jon wäre ihr "Erster" gewesen und sie hatte es vorher nicht wirklich ausprobiert ?
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #3010
    Die Liebesgeschichte bräuchte ich immer noch nicht - und der Flug mit den Drachen erinnerte mich an "Drachenzähmen leicht gemacht" oder gar "Die unendliche Geschichte".

    Aber egal... Ansonsten fand ich die Wiedersehens-Szenen ebenfalls zu rasch abgehandelt. Der "Umber-Junge" war krass, das muss ich sagen. Ein Wow-Effekt, genau wie die Schluss-Szene.

    Die Folge war nichts zum tagsüber gucken, viele Szenen waren einfach nur... dunkel. Zu dunkel für meinen Bildschirm. Ich sehe sie mir aber auf alle Fälle nochmal an.
    „I consider myself a realist. But in philosophical terms I'm what's called a pessimist.“ Rust Cohle, "True Detective"

  11. #3011
    Wird schon eng mit Spoilern hier. Auf Amazon immer npoch NICHTS, aber auch gar nichts zu sehen von Staffel 8. Und ich Idiot hab mich darauf verlassen. Muss ich wohl auf die Bluray warten. Mit Sky mach ich garantiert keinen Vertrag mehr.

  12. #3012
    Le Mops habituel Avatar von Bigfried1
    Ort: Hintenrum Süd
    Mit der "Liebesgeschichte" wird es bald aus sein. Jon ist viel zu "ehrenhaft", um "etwas" mit seiner Tante zu haben. Er wird sie abweisen, auch wenn ihr das aus reiner Targaryen-Tradition egal wäre.
    Und damit beginnt das Drama, nein, die geradezu griechische Tragödie. Die zum Hass zwischen beiden führt und ... blablabla...

  13. #3013
    Zitat Zitat von Mr. Gold Beitrag anzeigen
    Alleine, wie Jaime ihn vorgeführt hat und anschließend die Tyrells ausgeschaltet hat. Das war wirklich schwach und ich konnte schon verstehen, dass Daenerys damals so wütend auf Tyrion war.
    Tyrion und Daenerys sind wirklich nicht wesensgleich. Tyrion kommt bei seinen Entscheidungen eher nach Tywin. Daenerys wollte mit ihren Drachen Kings Landing platt machen, da wäre ihr nicht mehr viel zum Herrschen geblieben. Tyrion protestierte, als Daenerys Sams Vater und Bruder abfackelte - die Konsequenzen daraus folgen möglicherweise erst noch. Sansas Kommentar bezog sich aber darauf, dass Tyrion Cerseis Versprechen glaubt, was tatsächlich sehr untypisch für Tyrion ist.


    Zitat Zitat von Moko225 Beitrag anzeigen
    Die Elefanten gingen wohl für die Gagen der "Schauspieler" drauf. (...) Trotzdem schade um die Elefanten.
    Zweimal im Gespräch von Cersei erwähnt - kann mir das jemand bitte erklären? Waren Elefanten irgendwann früher zu sehen, in Dorne, im Süden? Wurden die früher schon mal erwähnt oder ist es möglich, dass die doch noch kommen?



    Hat mich wider Erwarten bewegt: Yara und Theon

    Den schlimmsten Tag von allen (die wir gut genug kennen) hatte: Sam

    Cersei der Woche: Sansa

    Ansonsten: großartige Folge, ich bin von allem begeistert, tolle Wiederbegegnungen, Drachenfliegen und WTF Momente (Bran/Jamie, Lord Umber)

    In der nächsten Folge hoffentlich: ein kleines Familiengespräch zwischen Jorah und Lyanna Mormont

    BONUS-Fragen: Wo befand sich Melisandre eigentlich zuletzt in der vergangenen Staffel (Dragonstone?) und welchem Lager wird sie sich als nächstes andienen?

  14. #3014
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Tyrion und Daenerys sind wirklich nicht wesensgleich. Tyrion kommt bei seinen Entscheidungen eher nach Tywin. Daenerys wollte mit ihren Drachen Kings Landing platt machen, da wäre ihr nicht mehr viel zum Herrschen geblieben. Tyrion protestierte, als Daenerys Sams Vater und Bruder abfackelte - die Konsequenzen daraus folgen möglicherweise erst noch. Sansas Kommentar bezog sich aber darauf, dass Tyrion Cerseis Versprechen glaubt, was tatsächlich sehr untypisch für Tyrion ist.
    Wie Tywin?
    Während Tywin sicher nicht so skrupellos wie Cersei oder Joffrey ist, hab ich nicht den Eindruck als ob er so große Skrupel gehabt hätte eine Stadt zu opfern um den Krieg zu gewinnen


    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Zweimal im Gespräch von Cersei erwähnt - kann mir das jemand bitte erklären? Waren Elefanten irgendwann früher zu sehen, in Dorne, im Süden? Wurden die früher schon mal erwähnt oder ist es möglich, dass die doch noch kommen?
    ...
    Ich weiß nicht mehr obs in den vergangenenn Staffeln schon mal Elefanten der goldenen Kompanie gab.
    Aber wie der Kommandeur der goldenen Kompanie sagte, eigneten sie sich ni8cht für die Überfahrt nach Westeros (wohl zu wasserscheu/schwer zu bändigen auf nem Schiff).
    Insofern werden wir wohl sicher keine Elefanten sehen, sofern nicht ein Teil des Finales auf Essos spielt (und dort z.B. auf Geheiß von Cersei der verbleibende Teil der goldenen Kompanie die freien Städte angreift (was ich mir kaum vorstellen kann, weder spielt Essos für Cersei eine Rolle, noch ist Danaerys irgendwie z.B. von Nachschublieferungen aus Essos abhängig))

    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    ...

    BONUS-Fragen: Wo befand sich Melisandre eigentlich zuletzt in der vergangenen Staffel (Dragonstone?) und welchem Lager wird sie sich als nächstes andienen?
    Letzte Staffel verabschiedete sie sich von Varys kurz vor der Ankunft von Jon auf Drachenstein.
    Ich glaube sie wollte nach Süden segeln ... was auf Dorne oder Kings Landing hindeuten könnte
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  15. #3015
    Tiger Woods 15 *.* Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Hier übrigens das reine Opening

    Finde das neue Opening sehr schön

    Und das Inside the Episode zur ersten Folge
    https://www.youtube.com/watch?v=ha8Qsx6_OBw

    Gibt auch das Preview Video zur zweiten Episode, das schaue ich aber nicht an
    https://www.youtube.com/watch?v=R6YCfVe4eR0

    Und nun auch das Game Revealed zur ersten Episode auf Youtube
    https://www.youtube.com/watch?v=DkdbetJTZGA

    Sehr interessant, wenn man Wissen will, wie etwas in der ersten Episode entstanden ist.
    Geändert von Ornox (15-04-2019 um 19:18 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •