Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 238 von 238 ErsteErste ... 138188228234235236237238
Ergebnis 3.556 bis 3.566 von 3566
  1. #3556
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Ich würds ja feiern wenn die Krypta am Ende doch sicher wäre, da einfach nichts passiert und man uns voll auf die falsche Fährte gelockt hat
    Möglich. Auch unter Königsmund gibt es Tunnel und es kann durchaus sein dass die Szene in der Arya in Panik durch einen Tunnel rennt in einem von den Tunneln spielt
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  2. #3557
    Ich habe von der Schauspielerin geschrieben und nicht, dass Gilly schwanger sein könnte.

  3. #3558
    Triple Chart Topper Avatar von minerva
    Ort: meine Perle
    Zitat Zitat von Moko225 Beitrag anzeigen
    Brienne schwanger von Tormund
    Arya schwanger von Gendry
    Gilly schwanger von Sam
    Dany schwanger von Aegon
    Cercei schwanger von Jamie
    Fehlt nur noch jemand für Sansa. Theon fällt ja aus. Aus Gründen!
    Und Haus Mormont stirbt aus.
    Alle direkt schwanger hat aber auch was von Fanfiction
    Don't grow up, it's a trap.

  4. #3559
    Zitat Zitat von minerva Beitrag anzeigen
    Alle direkt schwanger hat aber auch was von Fanfiction
    Ja eben, genau deswegen!

  5. #3560
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Möglich. Auch unter Königsmund gibt es Tunnel und es kann durchaus sein dass die Szene in der Arya in Panik durch einen Tunnel rennt in einem von den Tunneln spielt
    Auf den Gedanken bin ich noch nicht gekommen.
    Bild:
    ausgeblendet

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Evelyn Beatrice Hall

  6. #3561
    Zitat Zitat von Xerxe Beitrag anzeigen
    Wenn Arya Cercei mit einem anderen Gesicht umbringt, dann mit dem vom Berg, denke ich.
    Fraglich, ob sein "Gesicht" noch verwendbar ist, auch gibt es vielleicht ein Limit, welche Größenunterschiede die Magie der Gesichter hinbekommt.
    Dürfte auch schwierig sein mit der Darstellung, wenn sie sein Gesicht wieder ablegt, fällt sie dann in seiner Rüstung einen halben Meter hinunter und bricht sich das Steißbein?
    Wenn dann würde ich eher auf Qyburn tippen, aber vermutlich kommt eh alles anders, als man denkt...

  7. #3562
    Das mit den auferstehenden Toten in der Krypta fände ich schrecklich schlecht und ich hoffe inständig, dass das nicht passieren wird

    Vielleicht läuft Arya auch vor Gendry davon, weil der jetzt ne Beziehung will oder so

  8. #3563
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Ich denke, der "Maskentrick" von Arya ist mittlerweile dramaturgisch ausgelutscht. Kreative GoT-Autoren sehen das hoffentlich ähnlich. Alleine im Hause Frey hatten wir das schon zweimal. Ich finde das schon bei Mission Impossible immer einen billigen Trick, wo sich einer an den Hals fasst (und dann sieht man nie so richtig bzw. mit schlechtem CGI wie jetzt das Schlabberlatex vom eigentlichen Gesicht entfernt wird). Und -kuckuck- verarscht! Ich war´s gar nicht. Nur bei den Fantomas-Filmen aus den Sixties gilt da für mich der nostalgische Charme. Vor allem fragte ich mich bei Arya immer, wie sie gleichzeitig die Größe und Stimme ändern kann. Wahrscheinlich: It´s a kind of magic.

    Apropos: Ich wäre etwas enttäuscht, wenn Jaqen n´Har nicht mehr auftauchen täte. Sein leicht wissendes Schmunzeln, als Arya ihn trotzig verlässt, hinterlässt bei mir immer noch einen Heißhunger nach einer Interpretation/Aufklärung.


    Was ich allerdings nicht hoffe, ist, dass er als Last-Minute-Rescue irgendwann, irgendwo auftaucht. Das gleiche gilt für die rote Hexe (aber bei der wird´s wohl so kommen, befürchte ich). In den Post-GRR-Staffeln wurde ja immer wieder zu diesem preiswerten Drehbuchtrick gegriffen. Schlimmstes Beispiel: Onkel Benji, der wie per Stoppuhr woher und wieso auch immer herbeiritt und Jon das Leben rettete. Vorher waren´s halt die Drachen.
    Schlimmer als plot-armour finde ich plot-convenience und out-of-character.



    Out-of-character. Das gilt nicht nur für Thyrion, der erst so clever war, Stannis Flotte zu vernichten und dann immer dümmer und naiver wird (meine Theorie: er hätte nie das Saufen aufhören sollen. Goethe schrieb angeblich nie ein Gedicht unter zwei Flaschen Weißwein. Bei Schiller sollen es sogar mehr gewesen sein).

    Out-of-character ist vor allem Cersei. Wenn sie ausgerechnet Bron beauftragt, die beiden Lannister-Brüder zu töten. Also den Typen, der mit beiden Zielpersonen als Kumpel die meiste Zeit verbracht bzw. sie immer beschützt hat. Für Cerseis Entscheidung könnte es aus Drehbuchsicht nur drei Gründe geben:


    - bei ihrer ersten Begegnung mit Jon Snow hat er einen Tröpfchenvirus auf sie übertragen, der sie anfällig für idiotische Pläne macht, wie ansonsten nur er sie kann. (Übrigens machte hier ein/e Newbie Rick Grimes von TWD spielerisch ein. Er und Jon Targarysnow sind wohl die zwei Dorftrottel der TV-Geschichte, was Krisenstrategie betrifft).


    - sie hat mal wieder einen bitterschmunzelnden Plan in der Hinterhand, der aber in keine Denkrichtung Sinn macht. Es sei denn, die goldene Armee hat zur Bedingung gemacht, ohne Bron in KL werden Elefanten geliefert. Weil sie Trumpefanten sind.

    - sie ist eine Mad Queen mit einem erheblichen Alkoholproblem. Und wird immer rachsüchtiger, verrückter. Aber das wussten wir ja schon seit einigen Staffeln. Wäre also nix Neues.

    Oder PS:
    - Der Maester Frankenstein wollte Bron weghaben und sprach nur vorgeblich im Namen Cerseis. Wissend, dass Bron die beiden nicht umbringen wird. Immerhin hat Bron mit Frankensteins Riesenarmbrust schon einen Drachen getroffen. Bzw. mal gucken, was er mit ihm vorhat. Frankenstein ist ja auch verschlagen. Man darf nicht vergessen, wie er den Zombie-Arm untersucht hat. Er ist sich wohl besser der Bedrohung bewusst, als die saufende Zicke, die ihn rumbefiehlt.
    Geändert von spector (Heute um 08:44 Uhr)

  9. #3564
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Mein größter Verlust auf dem Schlachtfeld wäre übrigens Davos. Neben dem Hound.

    Liam Cunningham kenne ich als Filmfreak aus kleinen, brillanten, irischen Gangsterfilmen und dachte bei der ersten Staffel, wo ich in sah. Wie? Der macht auch sowas mit?

    Als die Serie begann, war ich ja schon von Charles Dance begeistert (unglaublich gut als Glasaugen-Killer in Last Action Heroe). Aber natürlich auch als Shakespeare-Theaterschauspieler mit einer donnernden Stimme bis in die letzte Reihe. Dann noch Aidan Gillan, der mir als soziapathischer Cop-Killer in Blitz ewig in Erinnerung blieb.

    Und vor allem Nicolaj Coster-Waldau. Bei dem ikonischen Film "Nightwatch" noch blutjung. Im Zusammenspiel mit meinem zweiten, dänischen Lieblingsschauspieler Kim Bodnia. Die dritten wären die Mikkelsen-Brothers, wo ich nie entscheiden kann, welchen ich besser finde.


    Lena Heady kannte ich nur aus "Sparta". Dann "Redd". Zweites war eine Offenbarung. Wie sie so viel Schmerz und Trotz in ein und das selbe Gesicht legen kann, ist Heady-haft. Ich habe noch mal die Szene geguckt, wie Joffrey stirbt. Sie hat nicht gewimmert oder übermäßig geschluchzt. Das waren echte, tonlose Tränen!


    Apropos Schaupiel. Emilia Clarke. Sophie Turner hat sich, wie Maisie Williams, zur Königin der Blicke entwickelt. Ich wiederhole die Schauspiel/Drehbuchregel meines Lehrers: Keep it quite, if there´s Nothing to say. Nothing is never Nothing. It`s a mute dialugue." Das erinnert mich als Musiker an einen Aussrpuch, der Mozart zugeschrieben wird: Musik ist Pausen. Dasselbe sagten Pink Floyd bei ihrem großartigen Song "Us and them."

    Dedeli, du weißt, das ich hinsichtlich Sophie Turner immer skeptisch war. Nun finde ich sie toll! Hat sich entwickelt halt. hat der Däne ihr die Blicke beigebracht? Maisie Williams war IMMER toll. Sie musste Szenen mit Charles Dance spielen (als Mundschenk). Hoffentlich wusste sie in ihrem Alter nicht, wer das ist. Heute wäre sie in Ehrfurcht erstarrt.

  10. #3565
    Cersei hat doch noch nie besonders weit gedacht. "You are not as clever as you think you are", hat doch schon der alte Tywin zu ihr gesagt. Und kaum war Tywin weg, der sie etwas in Schach gehalten hat, ging es bergab mit Cersei. Schon z.B. ihr Plan mit dem High Sparrow ist extrem auf sie zurückgefallen.

    Und jetzt, wo sie ständig säuft und nach dem Tod ihrer Kinder sich an ihre verbliebene Macht klammert, wird es immer schlimmer. Ich finde das nicht Out of Character, wenn man in Cersei nicht irgendein Genie sieht.
    Geändert von Esel1234 (Heute um 09:48 Uhr)

  11. #3566
    The Torture Never Stops Avatar von Grünesmännchen
    Ort: Utopia
    Zitat Zitat von spector Beitrag anzeigen







    Out-of-character. Das gilt nicht nur für Thyrion, der erst so clever war, Stannis Flotte zu vernichten und dann immer dümmer und naiver wird (meine Theorie: er hätte nie das Saufen aufhören sollen. Goethe schrieb angeblich nie ein Gedicht unter zwei Flaschen Weißwein. Bei Schiller sollen es sogar mehr gewesen sein).

    .
    Bei Tyrion vermute ich ja immer noch, dass er die Fehler absichtlich gemacht hat, weil er mit seiner Schwester irgendeinen Pakt geschlossen hat. (Keine Ahnung warum oder weshalb - würde mir aber immer noch besser gefallen, wie seine Dämlichkeit derzeit)

    (Oder die Serienmacher sind zu dumm seine vorherige Rolle weiter zuschreiben. )


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •