Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 10 von 335 ErsteErste ... 678910111213142060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 5021
  1. #136
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Noch leichter zu sehen: Falls Charles stirbt wird William Thronfolger und nicht Randy Andy.
    Ich denke nur nicht das man die europäische Monarchie (die ja auch schon von Land zu Land unterschiedlich ist) mit der in Westeros vergleichen kann. Guckt euch doch mal an wer wo herrscht, in Dorne die Mätresse des Bruders des Fürsten, im Norden ein Bastard obwohl noch drei lebende Kinder von Ned Stark vorhanden sind und eines davon auch in Winterfell ist, auf Hohenehr hat Littlefinger das sagen obwohl Robin mindestens Tommens Alter haben muss und eigentlich selbst herrschen könnte und in Könginsmund sitzt Cersei auf dem Thron mangels alternativen.
    Mal davon abgesehen frage ich mich ohnehin warum Cersei als Lannister auf dem Thron sitzt, der einzige Grund wrm sich auch nur ansatzweise Anspruch auf den Thron hat ist das sie mit Robert Baratheon verheiratet war und wann bitte ist sie wieder offiziell eine Lannister geworden?

  2. #137
    bücherlesendes F-Weib Avatar von Mangan254
    Ort: Chemnitz
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Ich denke nur nicht das man die europäische Monarchie (die ja auch schon von Land zu Land unterschiedlich ist) mit der in Westeros vergleichen kann. Guckt euch doch mal an wer wo herrscht, in Dorne die Mätresse des Bruders des Fürsten, im Norden ein Bastard obwohl noch drei lebende Kinder von Ned Stark vorhanden sind und eines davon auch in Winterfell ist, auf Hohenehr hat Littlefinger das sagen obwohl Robin mindestens Tommens Alter haben muss und eigentlich selbst herrschen könnte und in Könginsmund sitzt Cersei auf dem Thron mangels alternativen.
    Mal davon abgesehen frage ich mich ohnehin warum Cersei als Lannister auf dem Thron sitzt, der einzige Grund wrm sich auch nur ansatzweise Anspruch auf den Thron hat ist das sie mit Robert Baratheon verheiratet war und wann bitte ist sie wieder offiziell eine Lannister geworden?
    Also in dem Fall ist es was anderes. Eigentlich ist Robyn wirklich der Herrscher. Er lässt sich aber zu leicht von Littlefinger manipulieren und macht das, was dieser ihm sagt, weil er ihm vertraut (so auch die Ritter des Vales Richtung Norden schicken. Da gab es letzte Staffel eine ziemlich eindeutige Szene mit den beiden. Lord Royce hat da richtig die Manipulation erkannt und auch angesprochen, aber Littlefinger hat Robyn dahingehend beeinflusst, dass dieser eben seinen Leuten das befahl, was Littlefinger will). Littlefinger ist also eigentlich nicht der Herrscher, aber der Herrscher ist eine Marionette von ihm.

    Bezüglich Cersei und Lannister. Manche haben das so erklärt, dass die Frauen der Könige auf dem eisernen Thron immer ihren alten Hausnamen behalten habe, da man nur durch Geburt den Hausnamen der herrschenden Familie tragen darf (Elia Martell sei da als nächstes Beispiel zu nennen). Da die (offiziellen) Baratheons alle tot sind und Cersei sowieso schon seit Jahren Königin war, hat sie einfach jetzt den Thron für sich beansprucht.
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #138
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    da sollte mal einer zu ihr gehen und ihr das erzählen

    Du hast Recht, sie haben im Grunde keine Regelung. Da kommt das Rätsel von Tyrion aus der ersten Staffel wieder ins Spiel: Wer hat die Macht? Der von dem alle denken, dass er Macht hat.

  4. #139
    Kissed by fire Avatar von Strahlex
    Ort: Ruhrgebiet
    Zitat Zitat von Mangan254 Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt weiß ich das grad gar nicht. Sie reden immer über den "Prince that was promised" und das häufig auf Valyrisch mit Untertiteln für uns. Das ist aber gleichbedeutend mit Azor Ahai. Auch wenn vielleicht dieser Name explizit noch nicht gesagt wurde.
    Wurde der Begriff nicht verwendet, als Melisandre vom Prince that was promised sprach und Missandei direkt einwarf, dass der Begriff geschlechtsneutral ist?
    Davon abgesehen stand "Azor Ahai" bereits in der letzten Folge in dem Buch, das Gilly gelesen hat.
    If we die, we die, but first we’ll live.

  5. #140
    bücherlesendes F-Weib Avatar von Mangan254
    Ort: Chemnitz
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Da kommt das Rätsel von Tyrion aus der ersten Staffel wieder ins Spiel: Wer hat die Macht? Der von dem alle denken, dass er Macht hat.
    Die wahre Macht in Westeros haben doch sowieso momentan noch die Lannisters. Deswegen ist Cerseis Anspruch sowieso der beste im Moment (mit Jamie als Erbe (bzw, eigentlich jetzt doch schon Lord, oder?) von Casterly Rock).
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #141
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Mangan254 Beitrag anzeigen
    Also in dem Fall ist es was anderes. Eigentlich ist Robyn wirklich der Herrscher. Er lässt sich aber zu leicht von Littlefinger manipulieren und macht das, was dieser ihm sagt, weil er ihm vertraut (so auch die Ritter des Vales Richtung Norden schicken. Da gab es letzte Staffel eine ziemlich eindeutige Szene mit den beiden. Lord Royce hat da richtig die Manipulation erkannt und auch angesprochen, aber Littlefinger hat Robyn dahingehend beeinflusst, dass dieser eben seinen Leuten das befahl, was Littlefinger will). Littlefinger ist also eigentlich nicht der Herrscher, aber der Herrscher ist eine Marionette von ihm.

    Bezüglich Cersei und Lannister. Manche haben das so erklärt, dass die Frauen der Könige auf dem eisernen Thron immer ihren alten Hausnamen behalten habe, da man nur durch Geburt den Hausnamen der herrschenden Familie tragen darf (Elia Martell sei da als nächstes Beispiel zu nennen). Da die (offiziellen) Baratheons alle tot sind und Cersei sowieso schon seit Jahren Königin war, hat sie einfach jetzt den Thron für sich beansprucht.
    Ja das Littlefinger ordentlich manipuliert ist mir klar, aber allein weil er es kann heißt es für mich das sie das in Westeros mit der Thronfolge nicht so eng sehen - somal Robyn auch sicher nicht einer Traumherrscher ist.

    Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das Cersei in den ersten Staffeln noch Baratheon hieß Lass mich aber gern vom Gegenteil überzeugen.

    Zitat Zitat von Mangan254 Beitrag anzeigen
    Die wahre Macht in Westeros haben doch sowieso momentan noch die Lannisters. Deswegen ist Cerseis Anspruch sowieso der beste im Moment (mit Jamie als Erbe (bzw, eigentlich jetzt doch schon Lord, oder?) von Casterly Rock).
    Da Jamie doch in der Königsgarde ist müsste doch streng genommen Tyrion Lord von Casterlystein sein? Oder vlt Cersei selbst?

  7. #142
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Im Vorspann wird bei King's Landing immer noch der Baratheon-Hirsch gezeigt, von daher regiert sie wohl als Baratheon-Witwe . Und weil jeder in der Stadt davor Angst hat, dass sie den Rest von King's Landing auch noch in die Luft jagt .

  8. #143
    bücherlesendes F-Weib Avatar von Mangan254
    Ort: Chemnitz
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Da Jamie doch in der Königsgarde ist müsste doch streng genommen Tyrion Lord von Casterlystein sein? Oder vlt Cersei selbst?
    Jamie ist nicht mehr in der Königsgarde (glaube Tommen hatte ihn letzte Staffel entlassen auf Cerseis Anraten) und damit wieder "frei". Auch gut daran zu erkennen, dass er schon seit letzter Staffel wieder Lannister-Farben und -Symbole auf seinen Rüstungen trägt. Und Cerseis Königinnengarde trägt ganz andere Rüstungen.

    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Im Vorspann wird bei King's Landing immer noch der Baratheon-Hirsch gezeigt, von daher regiert sie wohl als Baratheon-Witwe . Und weil jeder in der Stadt davor Angst hat, dass sie den Rest von King's Landing auch noch in die Luft jagt .
    Das mit dem Vorspann find ich auch komisch. Sie hat sich Jon gegenüber als "Cersei of the House Lannister" ausgegeben. Und im Thronsaal sind alle Symbole ausgetauscht wurden und zeigen jetzt Lannister-Löwen. Also eigentlich müsste das im Vorspann auch mal umgesetzt werden. Ist mMn ein Fehler im Vorspann.
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #144
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Da Jamie doch in der Königsgarde ist müsste doch streng genommen Tyrion Lord von Casterlystein sein? Oder vlt Cersei selbst?
    Jamie ist nicht mehr in der Königsgarde, er wurde entlassen.

  10. #145
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Im Vorspann wird bei King's Landing immer noch der Baratheon-Hirsch gezeigt, von daher regiert sie wohl als Baratheon-Witwe . Und weil jeder in der Stadt davor Angst hat, dass sie den Rest von King's Landing auch noch in die Luft jagt .
    Das regt mich ohnehin schon die ganze Zeit auf Entweder ist da Cersei Lannister auf dem Thron mit der Nachnamens-Erklärung von Mangan und es gibt nen Löwen in Königsmund oder Cersei Baratheon mit Hirsch, aber nicht so ein durcheinander

    Zitat Zitat von Mangan254 Beitrag anzeigen
    Jamie ist nicht mehr in der Königsgarde (glaube Tommen hatte ihn letzte Staffel entlassen auf Cerseis Anraten) und damit wieder "frei". Auch gut daran zu erkennen, dass er schon seit letzter Staffel wieder Lannister-Farben und -Symbole auf seinen Rüstungen trägt. Und Cerseis Königinnengarde trägt ganz andere Rüstungen.
    Stimmt Dachte nur er ist vlt nun wieder drin weil er ja trotzdem immer noch bei Cersei rumhängt

  11. #146
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Strahlex Beitrag anzeigen
    Wurde der Begriff nicht verwendet, als Melisandre vom Prince that was promised sprach und Missandei direkt einwarf, dass der Begriff geschlechtsneutral ist?
    Davon abgesehen stand "Azor Ahai" bereits in der letzten Folge in dem Buch, das Gilly gelesen hat.
    Ich hab mir die Passage nochmal angehört in der Melisandre vom dem Prinz (oder der Prinzesssin) redet, welcher die Morgendämmerung bringen soll.
    Da kommt kein Teil vor der wie Azor Ahai klingt

    Addendum:
    O.K., offenbar ist es eh ein Eigenname des Helden in dessen Epos die Prophezeiung vorkommt ... siehe hier:
    http://de.gameofthrones.wikia.com/wiki/Azor_Ahai
    Geändert von Proteus (25-07-2017 um 16:56 Uhr)
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  12. #147
    bücherlesendes F-Weib Avatar von Mangan254
    Ort: Chemnitz
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Stimmt Dachte nur er ist vlt nun wieder drin weil er ja trotzdem immer noch bei Cersei rumhängt
    Er ist vermutlich einer ihrer Berater .

    Wobei ich mich dann frage, wer sich überhaupt um Casterly Rock kümmert. Selbst Onkel und Nachfahren wie Lancel und Kevan sind doch schon tot.
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #148
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Mangan254 Beitrag anzeigen
    Er ist vermutlich einer ihrer Berater .

    Wobei ich mich dann frage, wer sich überhaupt um Casterly Rock kümmert. Selbst Onkel und Nachfahren wie Lancel und Kevan sind doch schon tot.
    Für die Aufsicht über Casterly Rock in seiner Abwesenheit wird Jamie sicher einen Kastellan ernannt haben
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  14. #149
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Mangan254 Beitrag anzeigen
    Er ist vermutlich einer ihrer Berater .

    Wobei ich mich dann frage, wer sich überhaupt um Casterly Rock kümmert. Selbst Onkel und Nachfahren wie Lancel und Kevan sind doch schon tot.
    Sicher derselbe der sich auch um Sturmkap, Rosengarten und Sonnspeer kümmert

  15. #150
    Zitat Zitat von LuLuLucy Beitrag anzeigen
    Das wäre wie wenn Mary Poppins plötzlich Maria Poppenheimer heißen würde.
    Dann wärest Du es eben so gewohnt und fändest es auch ok. Wie z.B. bei Pippi Langstrumpf.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •