Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 335 ErsteErste 1234561252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 5021
  1. #16
    Zitat Zitat von Shatiel Beitrag anzeigen
    - Arya hängt wochenlang als Walder Frey auf den Twins rum und bekommt von den Ereignissen im Norden nichts mit? Irgendwie habe ich ja den Verdacht, die Figuren bekommen gerade das mit, was für das Drehbuch grad passt und andere Sachen, die sie logischerweise auch mitbekommen müssten, verpassen sie einfach (z.B. Littlefinger, der massig Spione im Norden hat, hat ja auch nichts von Ramsays Grausamkeiten mitbekommen)
    Das ist auch so. Cersei und Co dürfen aktuell auch deutlich besser informiert sein.

    Der Sinneswandel von Randyll Tarly. Der Mann hat im Auftrag der Tyrells gegen Robert gekämpft, für Renly gekämpft, sich dann (weil sich Tyrell umentschieden hat) in der Schlacht um Kings Landing gegen Stannis gestellt (zumindest ist das sehr wahrscheinlich, denn ansonsten hätte er wohl keine Burg mehr in STaffel 6 gehabt). Und dann ein paar halbherzige Worte (zumindest kams mir so vor, als wäre Jaime nicht vollständig von dem überzeugt, was er da sagt) von Jaime und er stellt sich auf die Seite derer, die seinen Lord und dessen Familie umgebracht haben?
    Er hat doch sinngemäß gesagt, dass er gekommen ist, weil er weiß, was mit Gegnern der Lannisters passiert. Dass Cersei es war, die die Sept in die Luft gesprengt hat, ist ja anscheinend auch jedem bekannt. An ihrer Stelle hätte ich besser dafür gesorgt, das anderen in die Schuhe zu schieben. Tyrion z.B. der Wildfire bereits in KL eingesetzt hat, verbunden mit der Behauptung, der Anschlag habe in erster Linie Tommen und Cersei gegolten. Dann würde es viel mehr Sinn machen, dass sich überhaupt noch irgendwer auf ihre Seite schlägt. Aktuell ist es irgendwas zwischen Furcht vor der Fremden und Angst vor der unberechenbaren Mad Queen.

  2. #17
    Cat-astrophe Avatar von Miau
    Ort: Lala Land
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Der Alter Maester schreibe ein Buch über König Robert und will von Sam Vorschläge für einen Titel?
    Wetten es heißt "Game of Thrones" und im HBO Shop gibt es dann Nachbildungen für ein Schweinegeld.

    Ach ja, und fandet ihr den Skcorpion(Armbrust) bei den Riesenschädeln auch etwas underwhelming?

    Sie hat aus 5-10 Metern auf einen unbewegten Schädel ohne Drachenschuppen und ohne Muskeln geschossen und der Pfeil geht nicht mal durch den Schädel, sondern durchschlägt grade mal die Stirn? Wird Spaß machen, zuzusehen wie sie es versuchen.
    Evtl können sie damit ja einen der Drachen töten, wenn der direkt vor ihnen in einen plötzlichen Tiefschlaf fällt und 5 Minuten stillhält.
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #18
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Der Alter Maester schreibe ein Buch über König Robert und will von Sam Vorschläge für einen Titel?
    Wetten es heißt "Game of Thrones" und im HBO Shop gibt es dann Nachbildungen für ein Schweinegeld.

    Ach ja, und fandet ihr den Skcorpion(Armbrust) bei den Riesenschädeln auch etwas underwhelming?

    Sie hat aus 5-10 Metern auf einen unbewegten Schädel ohne Drachenschuppen und ohne Muskeln geschossen und der Pfeil geht nicht mal durch den Schädel, sondern durchschlägt grade mal die Stirn? Wird Spaß machen, zuzusehen wie sie es versuchen.
    Ich halte das auch eher für eine leere Drohung.


    Bei Aegons Eroberung haben die Dornischen - nachdem Aegon bereits 6 Königreiche erobert hat - einem Drachen mit nem Pfeil ins Auge geschossen. Aber ich glaube nicht dass das der erste Versuch war einen Drachen so vom Himmel zuholen. Die anderen beiden haben noch lange nach Aegons Tod gelebt. Mal davon ab hat Aegon soweit ich weiß nicht so ein riesen Heer wie Dany gehabt und nur diese drei Drachen.



    Außerdem wurde Drogon in Meeren ja auch schon von ein paar Pfeilen getroffen und nicht ernsthaft verletzt.

  4. #19
    Cat-astrophe Avatar von Miau
    Ort: Lala Land
    Zitat Zitat von Rebot Beitrag anzeigen
    Es war wohl für diese Woche eine Jon/Ghost Szene angedacht, die am Ende aber doch - warum auch immer - rausgeschnitten wurde.

    Wie schade. Hoffendlich bekommen wir ihn in dieser Staffel ja noch zu sehen.
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #20
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Ach ja, und fandet ihr den Skcorpion(Armbrust) bei den Riesenschädeln auch etwas underwhelming?

    Sie hat aus 5-10 Metern auf einen unbewegten Schädel ohne Drachenschuppen und ohne Muskeln geschossen und der Pfeil geht nicht mal durch den Schädel, sondern durchschlägt grade mal die Stirn? Wird Spaß machen, zuzusehen wie sie es versuchen.
    Wir wissen doch, dass man in Westeros Pfeilen nicht ausweicht, sondern entweder getroffen wird oder heroisch mit einem Schild abfängt.

    Und Zickzack war damals einfach noch nicht erfunden, frag mal Rickon.

    Also ja, das Ding wird erfolgreich sein.

  6. #21
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Der Alter Maester schreibe ein Buch über König Robert und will von Sam Vorschläge für einen Titel?
    Wetten es heißt "Game of Thrones" und im HBO Shop gibt es dann Nachbildungen für ein Schweinegeld.

    Ach ja, und fandet ihr den Skcorpion(Armbrust) bei den Riesenschädeln auch etwas underwhelming?

    Sie hat aus 5-10 Metern auf einen unbewegten Schädel ohne Drachenschuppen und ohne Muskeln geschossen und der Pfeil geht nicht mal durch den Schädel, sondern durchschlägt grade mal die Stirn? Wird Spaß machen, zuzusehen wie sie es versuchen.
    Bedenkt man daß der Speer der Ballista den Schädel durchschlagen hat (quasi die am stärksten verknöcherte Stelle) fand ichs schon nicht ganz unimposant.

    Daran daß da auch noch Schuppen und Muskeln aussen herum sind hab ich auch gedacht ...
    andererseits muss man ja nicht unbedingt den Schädel anvisieren (sicher auch das schwierigste Ziel überhaup, bei einem Drachen in Bewegung) ... falls die Ballista stark genug ist um die Schuppen ud Muskeln zu druchdringen, richtet sie ja sicher auch dann starke Schäden an, wenn sie die Schuppen und Muskeln vom Körper durchdringt und irgendwelche inneren Organe zerfetzt.

    Ich tippe mal drauf daß schlußendich 2 der Drachen draufgehen ... darunter Drogon
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  7. #22
    Drogon glaub ich nicht weil er doch grösser ist als die zwei anderen.

  8. #23
    Drogon soll ja so gross sein wie ein Airbus

  9. #24
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Hab grade eine Info zur Nymeria-Szene gehört. B&W haben gesagt, es war ein Hinweis auf eine Szene aus Staffel 1. Da sagt Ned zu Arya: "Du wirst in einem Schloss leben, mit einem guten Mann und Kinder haben" und sie antwortet "Das bin ich nicht"
    Und jetzt sagt sie zu Nymeria: "Komm mit mir und wir machen es uns nett in Winterfell" und Nymeria sagt "Das bin ich nicht" bzw. Arya sagt "Das ist nicht Nymeria"

    Aber ich denke sie machen nicht so einen Aufriss mit dem Rudel, wenn sie nicht nach mal eine Rolle spielt.

  10. #25
    Das denke ich auch. Die Cgi ist so teuer. Das Geld hätten sie nicht investiert, wenn das Wolfsrudel später nicht noch eine Rolle spielen soll.

    Theon hat so tapfer gekämpft und dann die Flucht am Ende. Er hatte bestimmt Angst, dass Euron mit ihm dasselbe macht wie Ramsay.
    Auf der anderen Seite hat er auch Sansa mit seinem Leben beschützt, warum dann nicht seine eigene Schwester?

    Ich denke, die Szene musste so eingebaut werden, damit Theon zurück nach Drachenstein schwimmen und Dany von der Vernichtung der Flotte + Gefangennahme berichten kann.
    Ehe Cersei einen Raben aus Königsmund schickt vergehen bestimmt noch ein paar Wochen.
    Geändert von anneB (24-07-2017 um 16:13 Uhr)

  11. #26
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Hab grade eine Info zur Nymeria-Szene gehört. B&W haben gesagt, es war ein Hinweis auf eine Szene aus Staffel 1. Da sagt Ned zu Arya: "Du wirst in einem Schloss leben, mit einem guten Mann und Kinder haben" und sie antwortet "Das bin ich nicht"
    Und jetzt sagt sie zu Nymeria: "Komm mit mir und wir machen es uns nett in Winterfell" und Nymeria sagt "Das bin ich nicht" bzw. Arya sagt "Das ist nicht Nymeria"

    Aber ich denke sie machen nicht so einen Aufriss mit dem Rudel, wenn sie nicht nach mal eine Rolle spielt.
    Geht es jetzt um die Synchronfassung? Ob die Synchronstudios da wirklich Hinweise bekommen, wie eine Zeile gemeint war? Ich fürchte, die interpretieren da selbst herum. Im Original ist es zweideutig. Aus der Erinnerung sagt sie: It's not you. Das kann zweierlei interpretiert werden, nämlich wörtlich. It's not you. = Das ist nicht Nymeria. Oder im übertragenen Sinne. It's not like you. = Das entspricht nicht deiner Natur.

  12. #27
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von revtheory Beitrag anzeigen
    Drogon glaub ich nicht weil er doch grösser ist als die zwei anderen.
    Wenn dann stirbt Drogon sowieso als letztes weil er Danys Lieblingsdrache ist Viel größer als die anderen beiden hat er eig beim Rüberflug nach Westeros nicht gewirkt.

    Zitat Zitat von anneB Beitrag anzeigen
    Das denke ich auch. Die Cgi ist so teuer. Das Geld hätten sie nicht investiert, wenn das Wolfsrudel später nicht noch eine Rolle spielen soll.

    Theon hat so tapfer gekämpft und dann die Flucht am Ende. Er hatte bestimmt Angst, dass Euron mit ihm dasselbe macht wie Ramsay.
    Auf der anderen Seite hat er auch Sansa mit seinem Leben beschützt, warum dann nicht seine eigene Schwester?

    Ich denke, die Szene musste so eingebaut werden, damit Theon zurück nach Drachenstein schwimmen und Dany von der Vernichtung der Flotte + Gefangennahme berichten kann.
    Ehe Cersei einen Raben aus Königsmund schickt vergehen bestimmt noch ein paar Wochen.
    Ich denke auch das es noch i.was wichtiges mit Nymeria aufsich hat. Man hat den Wolf seit Folge zwei nicht gesehen, hätte er keine Funktion mehr hätte man ihn auch verschollen lassen können.
    Überhaupt brauch Arya ja nun eine Funktion, Cersie den Gar auszumachen hat sie ja vorerst aufgeschoben (gibt ja sowieso noch genug andere die das wollen). Sansa in Winterfell an der kurzen Leine zu halten wäre auch erstmal nur temporär. Ich kann mir i.wie nicht vorstellen das sie ab jetzt zusammen mit ihren Geschwistern Kriegspläne gegen die WW schmiedet

    Ich fand Theons Entscheidung gar nicht so falsch, hätte er versucht seiner Schwester zu helfen wäre auch sowieso nur drauf gegangen - im Besten Fall in Gefangenschaft genommen worden. Wenn er zurück nach Drachenstein geht/schwimmt ist er ihr eine größere Hilfe als anders.
    Vielleicht taucht er auch passend zusammen mit Jon da auf und sorgt dafür das sich Jon und Dany zusammenraufen

  13. #28
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    ...

    Ich fand Theons Entscheidung gar nicht so falsch, hätte er versucht seiner Schwester zu helfen wäre auch sowieso nur drauf gegangen - im Besten Fall in Gefangenschaft genommen worden. Wenn er zurück nach Drachenstein geht/schwimmt ist er ihr eine größere Hilfe als anders.
    Vielleicht taucht er auch passend zusammen mit Jon da auf und sorgt dafür das sich Jon und Dany zusammenraufen
    Schwimmen könnte sicher Tage dauern ... vielleicht gar Wochen
    (bedenkt man daß die Schiffe vermutlich schon einen halben Tag oder mehr unterwegs waren)

    (ich denke aber auch daß Theon richtig gehandelt hat ... wenn Theon angegriffen hätte (und Euron schlau genug wäre), hätte Euron Asha erst einmal die Kehle durchgeschnitten, bevor er sich Theon zugewandt hätte (ansonsten hätte sich ja auch Asha wieder ein Waffe schnappen und zusammen mit Theon angreifen können ))
    Geändert von Proteus (24-07-2017 um 16:29 Uhr)
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  14. #29
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Schwimmen könnte sicher Tage dauern ... vielleicht gar Wochen
    (bedenkt man daß die Schiffe vermutlich schon einen halben Tag oder mehr unterwegs waren)
    Vielleicht flüstert ja auch einer von Varys Vögeln den Leuten auf Drachenstein etwas zu und Dany holt Theon mit Drogon ab

  15. #30
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Vielleicht flüstert ja auch einer von Varys Vögeln den Leuten auf Drachenstein etwas zu und Dany holt Theon mit Drogon ab
    Oder Theon trifft beim Umherschwimmen auf Gendry, der immer noch rudert
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •