Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 3 von 335 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 5021
  1. #31
    Ich finde auch, dass Theon richtig gehandelt hat. Was mich an der Szene so irritiert ist, dass er wieder wirkte wie Reek. Er hätte ja auch mit selbstbewusstem, kämpferischen Gesicht fliehen können, wisst ihr wie ichs meine?

    Asha scheint es ja auch als eine Art "Verrat" empfunden zu haben, zumindestens rollte ihr eine Träne über die Wange. Er hatte ihr in Volantis doch versprochen, dass er fest an ihrer Seite steht.

    Ich vermute, wenn Jon auf Theon trifft gibts erstmal Prügel.

    Danys Briefvorlage an Jon fand ich auch ziemlich überheblich. Tyrion hat ebenfalls etwas komisch dabei geguckt.

  2. #32
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Es war ja die Flotte der Greyjoys und der Martells, die Kingslanding belagern sollten. Und sie sind Euron begegnet, der auf dem Rückweg von dort war.

    Also sind die Trümmer irgendwo in der Blackwater Bay?

    Bild:
    ausgeblendet


    Kann es sein, dass Jon auf den Weg zu Dany an den Trümmern vorbeikommt und nach überlebenden sucht? Eher nicht, oder? Er kommt von Norden? von White Harbor?

    möglicherweise wqren sie noch in der Narrow sea, dann könnte es hinkommen
    Geändert von Kim (24-07-2017 um 16:43 Uhr)

  3. #33
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Oder Theon trifft beim Umherschwimmen auf Gendry, der immer noch rudert
    Halt ich gar nicht für so abwegig

    Zitat Zitat von anneB Beitrag anzeigen
    Ich finde auch, dass Theon richtig gehandelt hat. Was mich an der Szene so irritiert ist, dass er wieder wirkte wie Reek. Er hätte ja auch mit selbstbewusstem, kämpferischen Gesicht fliehen können, wisst ihr wie ichs meine?

    Asha scheint es ja auch als eine Art "Verrat" empfunden zu haben, zumindestens rollte ihr eine Träne über die Wange. Er hatte ihr in Volantis doch versprochen, dass er fest an ihrer Seite steht.

    Ich vermute, wenn Jon auf Theon trifft gibts erstmal Prügel.

    Danys Briefvorlage an Jon fand ich auch ziemlich überheblich. Tyrion hat ebenfalls etwas komisch dabei geguckt.
    Du glaubst Sansa die in der letzten Folge noch zwei Kindern ihre Burgen wegnehmen wollte wegen ein paar doofen Sachen die ihre Väter gemacht haben kann Theon verzeihen und Jon der grundsätzlich jedem ne zweite Chance gibt nicht?

    Den Brief fand ich auch ned so toll, aber man sollte vlt auch bedenken das Dany grundsätzlich erstmal bei allen davon ausgeht das sie ihr nicht wohlgesinnt sind (was ja leider bei vielen auch so ist ). Sie kennt Jon ja nicht, ist vlt auch erstmal son Kräfte messen. Ich denke im Zweifelsfall hätte Jon auch kein Problem sie als Königin anzuerkennen, er hat ja heute deutlich gesagt das er sowieso nicht König sein wollte - die Frage ist nur wie das die anderen Häuser im Norden + Sansa sehen.

  4. #34
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass Jon auf den Weg zu Dany an den Trümmern vorbeikommt und nach überlebenden sucht? Eher nicht, oder? Er kommt von Norden? von White Harbor?

    möglicherweise wqren sie noch in der Narrow sea, dann könnte es hinkommen
    So wird es bestimmt erzählt.
    Ansonsten hätten sie gar nicht in die Schwarzwasserbucht fahren müssen, denn sie sollten ja nicht nach Königsmund, sondern nach Sonnspeer schippern, um die dornischen Truppen einzusammeln.

    Falls Ellaria und Tyene in der nächsten Folge sterben, wer regiert dann in Dorne?
    Die dornische Armee lässt sich doch im Leben nicht von Jamie oder Bronn befehligen.
    Aber die brauchen doch einen Anführer, vielleicht Ser Jorah?
    Irgendjemand muss sie zu Dany führen, übers Festland.

  5. #35
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    ...
    Kann es sein, dass Jon auf den Weg zu Dany an den Trümmern vorbeikommt und nach überlebenden sucht? Eher nicht, oder? Er kommt von Norden? von White Harbor?

    möglicherweise wqren sie noch in der Narrow sea, dann könnte es hinkommen
    Ich gehe mal stark davon aus daß er von Weißwasserhafen kommt

    Alles Andere würde wenig Sinn machen und per Schiff ist er schneller als auf dem Landweg.
    Um auf einer Strecke zu reisen bei dem er die Strecke kreuzt, welche Yaras Fotte nahm (und so auf das Trümmerfeld zu stoßen) müsste er sicher von einem Hafen starten, der tief in Lannister-Gebiet liegt
    Geändert von Proteus (24-07-2017 um 16:56 Uhr) Grund: Wasser hinzugefügt
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  6. #36
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Ich könnte mir auch vorstellen das sie noch recht nah an Drachenstein waren, woher sollte den Euron von Danys Plänen wissen? Er wollte vielleicht erstmal nach Drachenstein und gucken was er da so machen kann und Schwupp da kamen ihm sein Neffe und seine Nichte direkt in die Arme geschwommen

    Zitat Zitat von anneB Beitrag anzeigen
    So wird es bestimmt erzählt.
    Ansonsten hätten sie gar nicht in die Schwarzwasserbucht fahren müssen, denn sie sollten ja nicht nach Königsmund, sondern nach Sonnspeer schippern, um die dornischen Truppen einzusammeln.

    Falls Ellaria und Tyene in der nächsten Folge sterben, wer regiert dann in Dorne?
    Die dornische Armee lässt sich doch im Leben nicht von Jamie oder Bronn befehligen.
    Aber die brauchen doch einen Anführer, vielleicht Ser Jorah?
    Irgendjemand muss sie zu Dany führen, übers Festland.
    Ich frage mich sowieso wrm die Dornischen i.welche befehle von Ellaria und ihren Schlangen entgegen nehmen sollten? Ich meine sie haben ihren Fürsten und ihren Prinzen umgebracht nur weil sie bockig waren das er keine Rache wegen Oberyn nehmen wollte. Das wäre genauso als hätte Jon alle Starks umgebracht und gesagt so jetzt hab ich hier das sagen, den hätten sie doch am nächsten Baum aufgehangen als i.welche Befehle von ihm zu nehmen. Ich kann mir auch nicht vorstellen das die Dornischen ihren Fürsten so sehr gehasst haben das sie sich über seinen Tod freuen und dann blind seinen Mördern folgen Vielleicht übernimmt i.ein anderes Haus dann das Kommando, die Frage ist nur auf welcher Seite sie stehen? Oder ob sie sich wie in der Vergangenheit schon öfters mal ganz daraus halten.

    @ Proteus Jon hat doch auch gesagt das er zu Dany mit dem Schiff segelt

  7. #37
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen

    Du glaubst Sansa die in der letzten Folge noch zwei Kindern ihre Burgen wegnehmen wollte wegen ein paar doofen Sachen die ihre Väter gemacht haben kann Theon verzeihen und Jon der grundsätzlich jedem ne zweite Chance gibt nicht?
    Ja, ok, überzeugt.

    Den Brief fand ich auch ned so toll, aber man sollte vlt auch bedenken das Dany grundsätzlich erstmal bei allen davon ausgeht das sie ihr nicht wohlgesinnt sind (was ja leider bei vielen auch so ist ). Sie kennt Jon ja nicht, ist vlt auch erstmal son Kräfte messen. Ich denke im Zweifelsfall hätte Jon auch kein Problem sie als Königin anzuerkennen, er hat ja heute deutlich gesagt das er sowieso nicht König sein wollte - die Frage ist nur wie das die anderen Häuser im Norden + Sansa sehen.
    Ich denke auch, es sollte ein Kräftemessen sein.
    Ich habe nur Angst, dass sie jetzt wieder so zickig wird, bevor Tyrion sie auf den Weg der Vernunft geführt hat. Darum halte ich den Ratschlag von Lady Olenna auch etwas korntraproduktiv.

    Jon hat gesagt, er reitet mit Ser Davos nach Weißwasserhafen.

    Wie fandet ihr eigentlich die lecker überbackene Pastete im Wirtshaus?

  8. #38
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Die Pastete hat den Soup-Poop-Loop von letzten Wochen getoppt

    Tyrion hat die Nachricht etwas netter gemacht, oder?
    Ich freu mich auf das Treffen und hoffe man merkt ob sie Chemie haben.
    Und ich freu mich auch Davos-Melisandre.
    Aber ganz besonders freue ich mich für Brienne, wenn Arya nach Hause kommt und sie beide Stark Mädchen beschützen kann
    Und falls der Hound nach Winterfell kommt, was da passiert zwischen ihm und Arya und auch Brienne.

  9. #39
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von anneB Beitrag anzeigen
    Ja, ok, überzeugt.



    Ich denke auch, es sollte ein Kräftemessen sein.
    Ich habe nur Angst, dass sie jetzt wieder so zickig wird, bevor Tyrion sie auf den Weg der Vernunft geführt hat. Darum halte ich den Ratschlag von Lady Olenna auch etwas korntraproduktiv.

    Jon hat gesagt, er reitet mit Ser Davos nach Weißwasserhafen.

    Wie fandet ihr eigentlich die lecker überbackene Pastete im Wirtshaus?
    Danys Verbündete sind auch nicht gerade einfach Ich denke allein dadurch könnte ein Bündnis zwischen ihr und Jon auch nicht ganz so einfach werden. Olenna will nur Rache und Ellaria will nur Rache (mal davon ab das sie sowieso jetzt grad ned mehr viel zu sagen hat). Die Häuser aus der Weite sind gespalten und was mit Dorne ist steht sowieso in den Sternen. Von dem Graufreud-Rest fang ich erst gar ned an. Ich denke Dany wäre durchaus Kompromissbereiter wenn ihre Verbündeten hinter ihr stehen würden weil sie sie als Königin haben wollen und nicht weil sie Cersei nicht wollen. Würde sie die Gefahr im Norden erkennen, dann wäre sie wohl mit ihren Unbefleckten, den Dothraki und den Drachen recht allein da - ich glaube kaum das sie zum Gegenwertigem Zeitpunkt da jemand aus dem Süden unterstützen würde. Und gleichzeitig lacht sich Cersei ins Fäustchen weil ihre beiden größten Feinde gegen die WW drauf gehen und sie im schönen warmen Königsmund weiter regiert

  10. #40
    Ich glaube nicht, dass Dorne die Seiten wechselt, die Zeit für Geiseln ist abgelaufen. Aber irgendwie auch nicht, dass sie weiter an Danys Seite stehen. Ich vermute fast, sie werden sich zurückziehen und das würde Cersei ja schon reichen. Nicht dass ich etwas dagegen hätte, nie wieder von Dorne zu hören.

  11. #41
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Ob sie am Ende einen alten Sam zeigen, der in der Zitadelle seine Version der Ereignisse schreibt?
    Und das Buch heißt "Song of Ice and Fire" und der alte Sam wird gespielt von GRRM?

    Und die Schüler fragen "wann ist es fertig" und er sagt "Es ist fertig, wenn es fertig ist"
    Geändert von Kim (24-07-2017 um 17:30 Uhr)

  12. #42
    Die Überblende von Jorias Brust auf die Paste fand ich sehr gelungen.

    Mir hat die Szene von Arja und ihrem Wolf schon gefallen, sicherlich wird es nicht die letzte Begegnung gewesen sein und das Rudel hätte sich ohne Nymeria, der ja offenbar der Rudelführer ist, auf sie und das Pferd gestürzt. Ich kann mir sogar vorstellen, dass der Norden zur Verstärkung in der kommenden Schlacht auch noch eine Wolfsarmee an die Seite bekommt.

  13. #43
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    BuzzTox meint, dass Theon ertrinkt und wiederbelebt wird.
    Was das zur Folge hat wissen sie auch nicht, aber irgendeine Bedeutung wird es schon haben. Und sie sind der meinung, das Mike Mylord (oder wie der heißt) einfach keine Action kann. Letzte Season hat er die "Terminator verfolgt Arya" Geschichte gemacht, was nicht gelungen war und jetzt "Schwarze Schiffe bei Nacht auf denen schwarzgekleidete Leute kämpfen"
    Geändert von Kim (24-07-2017 um 17:45 Uhr)

  14. #44
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    ...und jetzt "Schwarze Schiffe bei Nacht auf denen schwarzgekleidete Leute kämpfen"
    ich würde sagen, mangelnde Beleuchtung is ein recurring Problem bei GoT.
    "Finsteres Mittelalter" wird bei GoT irgendwie wörtlich genommen, bei den vielen Szenen die entweder in der Nacht spielen, oder in schlecht beleuchteten dunklen Räumen

    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  15. #45
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Ob sie am Ende einen alten Sam zeigen, der in der Zitadelle seine Version der Ereignisse schreibt?
    Und das Buch heißt "Song of Ice and Fire" und der alte Sam wird gespielt von GRRM?

    Und die Schüler fragen "wann ist es fertig" und er sagt "Es ist fertig, wenn es fertig ist"


    Aber bitte nicht ernsthaft in der Serie sondern bei SNL oder irgendeiner Late Night Show...


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •