Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 6 von 335 ErsteErste ... 23456789101656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 5021
  1. #76
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Kaisa Wilhelm Beitrag anzeigen
    Wie stellt ihr euch denn das Bündnis von Jon und Dany so vor? Jon will Drachenglas, okay. Aber was verlangt Dany dafür? Loyalitätsversprechen allein werden nicht reichen, vor allem nach der Niederlage gegen Euron. Sie wird doch sicher militärische Hilfe verlangen und die wird Jon nicht liefern können. Wäre auch irgendwie bescheuert, wenn Jon immer von der Gefahr im Norden labert, aber stattdessen seine Armee immer weiter in den Süden bringen muss. Ebenso unvorstellbar, dass Jon Dany überzeugt sich erst der Gefahr im Norden zu widmen. Irgendwie erwarte ich fast, dass sich nach dem Gespräch nichts wirklich was verändert und jeder sich wieder alleine auf seinen Gegner konzentriert. Viel Wirbel um nichts?
    Naja das Problem ist beide brauchen die Hilfe des anderen aber beide wollen was anderes Ich denke aber wenn Jon hinter Dany steht und sie auch auf kurz über lang als Königin sieht ist das für sie schon mal viel wert auch wenn er ihr keine Truppen zur Verfügung stellt. Es wurde ja schon mehrfach in der Folge festgestellt das Dany beweisen muss das sie eine Westerosi ist und das Königreich nicht ausschließlich mit Unbefleckten und Dothraki einnehmen kann. Wenn der Norden hinter ihr steht hat sie zumindest schon mal auf dem Papier nen wichtigen Verbündeten
    Trotzdem muss wohl auf kurz über lang einer der beiden klein Beil geben müssen. Ich denke aber es läuft eher darauf hinaus das Jon vorerst nur das Drachenglas bekommt wenn er sie als Königin ansieht, Dany dann noch ein paar Schlachten gegen Cersei alleine macht bis sie dann am Ende der Staffel auf dem Thron sitzt und sich dann in der nächsten Staffel um die WW kümmert.
    Alternativ ist Cersei am Ende der Staffel immernoch auf dem Thron aber Dany sieht ein das die WW im mom wichtiger sind als Königsmund und hilft Jon dann doch mit allem was die dann noch hat - ich denke nur das ihr Heer bis dahin schon etwas dezimiert sein wird. Ich hoffe nur das die Drachen noch alle so lang überleben, es wäre total unnütz auch nur einen für Cersei drauf gehen zu lassen...

  2. #77
    Zitat Zitat von Moko225 Beitrag anzeigen
    Die Überblende von Jorias Brust auf die Paste fand ich sehr gelungen.

    Mir hat die Szene von Arja und ihrem Wolf schon gefallen, sicherlich wird es nicht die letzte Begegnung gewesen sein und das Rudel hätte sich ohne Nymeria, der ja offenbar der Rudelführer ist, auf sie und das Pferd gestürzt. Ich kann mir sogar vorstellen, dass der Norden zur Verstärkung in der kommenden Schlacht auch noch eine Wolfsarmee an die Seite bekommt.
    Mir hat die Szene gefallen, musste ein paar Tranchen zerdrücken und sie hat auch gezeigt , wie einsam Arya eigentlich ist.
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #78
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Puh, tolle Folge......muß mich erstmal sammeln .

  4. #79
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Puh, tolle Folge......muß mich erstmal sammeln .


    Und dann berichten. Grüße aus Spanien.
    Bild:
    ausgeblendet

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Evelyn Beatrice Hall

  5. #80
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Das war eine tolle Folge:

    Mein Mann hat bei der Blende von Jorah zu der Pastete einen schallenden Lachanfall bekommen und ich stelle fest, dass mich House und andere Arztserien total abgehärtet haben. Hoffentlich hilft die Behandlung .

    Aryas Wiedersehen mit Hotpie fand ich auch nicht schön gedreht, Nymeria und sie fand ich hingegen toll und die Anspielung auf sie selbst fand ich auch toll.

    Die Seeschlacht fand ich am besten....Euron wird immer wahnsinniger, so wie ich ihn mir vorgestellt habe, und die Axt ist aus valyrischem Stahl, oder? Ich möchte allerdings nicht wissen, was er mit Yara anstellen wird . Theon hat das einzig Richtige getan, er wäre sonst mit draufgegangen bzw. gefoltert worden.

    Sansa und Littlefinger allein in Winterfell? ...das gefällt mir nicht, ich fürchte, sie wird sich von ihm beeinflussen lassen, hoffentlich sind Bran und Arya bald da und bringen sie zur Besinnung.

    Ich bin gespannt, wie Tarly sich entscheidet, eigentlich denke ich, sollte er sich für Olenna und gegen Cersei entscheiden, aber ich traue ihm nicht ganz.

  6. #81
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Hab grade eine Info zur Nymeria-Szene gehört. B&W haben gesagt, es war ein Hinweis auf eine Szene aus Staffel 1. Da sagt Ned zu Arya: "Du wirst in einem Schloss leben, mit einem guten Mann und Kinder haben" und sie antwortet "Das bin ich nicht"
    Und jetzt sagt sie zu Nymeria: "Komm mit mir und wir machen es uns nett in Winterfell" und Nymeria sagt "Das bin ich nicht" bzw. Arya sagt "Das ist nicht Nymeria"
    Im Stern greifen sie das auch auf. Als eine von drei wichtigen Reminiszenzen an die erste Staffel: http://www.stern.de/kultur/tv/game-o...t-7550892.html

    Als Nymeria und ihr Rudel abziehen sagt Arya: "Das bist nicht du." Dahinter steckt eine Anlehnung an eine Szene aus der ersten Staffel. Ned erklärte seiner Tochter, dass sie mal eine Dame werde und heiraten sollte. Ihre herausgeplatzte Antwort: "Das bin nicht ich!" Und wie ihr Wolf hat Arya ihr Schicksal in die eigene Hand genommen.

  7. #82
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Überhaupt brauch Arya ja nun eine Funktion, Cersie den Gar auszumachen hat sie ja vorerst aufgeschoben (gibt ja sowieso noch genug andere die das wollen). Sansa in Winterfell an der kurzen Leine zu halten wäre auch erstmal nur temporär. Ich kann mir i.wie nicht vorstellen das sie ab jetzt zusammen mit ihren Geschwistern Kriegspläne gegen die WW schmiedet
    Da fand ich in der Süddeutschen eine Beobachtung schön.

    Arya wird in Winterfell also nur ihre Schwester Sansa treffen. Angesichts des drohenden Verrats von Littlefinger Baelish ist das aber vielleicht ganz gut so. Denn wie sagte Sansa mal zu Jon? "Du kannst mich nicht beschützen, niemand kann mich beschützen." Und das Niemandsein hat Arya ja quasi studiert.

  8. #83
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    BuzzTox meint, dass Theon ertrinkt und wiederbelebt wird.
    Was das zur Folge hat wissen sie auch nicht, aber irgendeine Bedeutung wird es schon haben.
    "Was tot ist, kann niemals sterben, sondern von neuen erstehen, härter, stärker."
    ?

  9. #84
    loin d'A.f.e. Avatar von Ryan
    Ort: Haus
    Bild:
    ausgeblendet


    Wer ist auf diesem Bild zu sehen?

    G - Euron Greyjoy
    O - Ygritte
    T - Hoster Tully
    How to escape all these things....

    Bild:
    ausgeblendet

    An appeaser is one who feeds the crocodile, hoping it would eat him last. (Winston Churchill)

  10. #85
    Die Frage, die mich momentan etwas kneift, wie kam Ser Jorah eigentlich nach Oldtown. Der hätte ja dann praktisch von Ost-Westeros nach West-Westeros off-screen reisen müssen, um Oldtown zu erreichen, inclusive Meeresüberquerung? Oder habe ich da eine wichtige Info verpasst?

  11. #86
    Zitat Zitat von Kaisa Wilhelm Beitrag anzeigen
    Er hat doch sinngemäß gesagt, dass er gekommen ist, weil er weiß, was mit Gegnern der Lannisters passiert. Dass Cersei es war, die die Sept in die Luft gesprengt hat, ist ja anscheinend auch jedem bekannt. An ihrer Stelle hätte ich besser dafür gesorgt, das anderen in die Schuhe zu schieben. Tyrion z.B. der Wildfire bereits in KL eingesetzt hat, verbunden mit der Behauptung, der Anschlag habe in erster Linie Tommen und Cersei gegolten. Dann würde es viel mehr Sinn machen, dass sich überhaupt noch irgendwer auf ihre Seite schlägt. Aktuell ist es irgendwas zwischen Furcht vor der Fremden und Angst vor der unberechenbaren Mad Queen.
    Mag schon stimmen. Nur ist Dany mit Drachen, Unsullied und Dothraki sicherlich der Gegner, der am Ende als Sieger hervorgehen wird. Und was der Mad King mit seinen Feinden machte (man denke an Rickard und Brandon Stark), wird Tarly wohl auch wissen. Das einzige was ihn dazu bewogen haben könnte, ist dass er die Tochter des Mad King als weitaus irrationaler einschätzt als Cersei.


    @Ryan: ich dachte damals beim Gucken des ESC "Was zur Hölle macht denn Joshua Jackson da". Die Ähnlichkeit zwischen Pilou und Joshua ist mir da zum ersten mal so richtig aufgefallen.

  12. #87
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Denke auch nicht das Tyene überleben wird. Ich hatte nicht den Eindruck das Bronn sie soo sehr mochte das Jaime das für in einfordern würde und selbst wenn würde Cersei ganz sicher nicht drauf eingehen. Außerdem sind wir an einem Punkt in der Geschichte wo nichts unnötiges mehr am Leben gelassen wird

    Zum Spoiler:
    Das mit Arya wurde ja schon erklärt das eben die Handlungen nicht immer gleich verlaufen, außerdem hat sie sich auch nicht unbedingt in Ecken rumgetrieben wo jeder von den Bäumen geschrieben hat das Jon König ist, ich halte das für sehr plausibel.
    Zu den Tarlys, ich hatte nicht den Eindruck das er sich schon voll auf Cerseis Seite geschlagen hat
    Naja, ich glaube schon, dass zwischen der Rückeroberung von Winterfell und der Vergiftung der Freys mehr als nur 1-2 Tage vergangen sind. Und da Walder Frey den alten King of the North (der gleichzeitig der Halbbruder des neuen King of the North ist) glaube ich schon, dass seine Söhne/Vasallen Walder/Arya in Disguise Interesse daran haben dürften, Walder das mitzuteilen (Angst vor Rachegelüsten seitens Jon und/oder Sansa).

  13. #88
    Kissed by fire Avatar von Strahlex
    Ort: Ruhrgebiet
    Zitat Zitat von Moko225 Beitrag anzeigen
    Die Frage, die mich momentan etwas kneift, wie kam Ser Jorah eigentlich nach Oldtown. Der hätte ja dann praktisch von Ost-Westeros nach West-Westeros off-screen reisen müssen, um Oldtown zu erreichen, inclusive Meeresüberquerung? Oder habe ich da eine wichtige Info verpasst?
    In der letzten Staffel hat Dany ihm befohlen eine Heilung zu finden und ihn weggeschickt. Den Rest der Staffel hatte ihn man nicht mehr gesehen, in der Zeit ist er dann offensichtlich nach Oldtown gereist. Wohin er reiste, wusste man nicht, da es off-screen geschah, aber aufgrund Danys Befehl war es dennoch klar, was Ser Jorah macht (nämlich Heilmittel suchen), nur nicht wie er es tut.
    If we die, we die, but first we’ll live.

  14. #89
    Also doch nix Wichtiges verpasst.

    Aber ne kleine Erklärung wäre schon schön gewesen. Naja, vielleicht kommt die Erklärung noch nachträglich, sofern Jorahs Heilung fortschreiten sollte, in einer der nächsten Episoden.

  15. #90
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von Moko225 Beitrag anzeigen
    Die Frage, die mich momentan etwas kneift, wie kam Ser Jorah eigentlich nach Oldtown. Der hätte ja dann praktisch von Ost-Westeros nach West-Westeros off-screen reisen müssen, um Oldtown zu erreichen, inclusive Meeresüberquerung? Oder habe ich da eine wichtige Info verpasst?
    Oder ein Schiff nehmen das ihn direkt von Essos nach Old Town bringt ... da Old Town ziemlich weit südlich gelegen ist kanns gut sein daß es Schiffsrouten gibt die von diversen Städten auf Essos (mit Zwischenstopps) auch Old Town anlaufen

    Aber ja, generell wird er Offscreeen wohl irgendwie von Essos in den Westen on Westeros gelagt sein ... genug Zeit dafür blieb ja auch (dürfte ja bestimmt ein Jahr vergangen sein seit Daenerys ihn fortschickte, mit der Aufgabe eine Heilung für sich zu finden)
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •