Seite 41 von 41 ErsteErste ... 31 37 38 39 40 41
Ergebnis 601 bis 604 von 604
  1. #601
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Erdogan ruft in Sarajevo zur Eroberung der deutschen Parlamente auf

    ...
    „Nehmt unbedingt die Staatsangehörigkeit der Länder an, in denen ihr lebt. Ich bitte Euch, dass Ihr eine aktive Rolle in den politischen Parteien in den Ländern übernehmt, in denen Ihr lebt. Ihr solltet ein Teil dieser Parlamente sein, nicht diejenigen, die ihr Land verraten.“

    Damit bezog sich Erdogan indirekt auf Politiker wie Cem Özdemir, der seine türkische Staatsangehörigkeit zugunsten der deutschen zurückgegeben hatte.
    ...

  2. #602
    Schön, nicht?

    Fragt sich, wie lange es dauert, bis alle Türken unter Verdacht stehen.
    Bin ich jetzt, wie ich bin oder tu ich nur so, weil ich die deutsche Gesellschaft unterwandern möchte?

  3. #603
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Erdogan will "Rekordzahl an Stimmen"

    "Seid Ihr bereit, den Terrororganisationen und ihren lokalen und ausländischen Handlangern eine osmanische Ohrfeige zu verpassen?", fragte Erdogan vor Tausenden Anhängern im bosnischen Sarajevo. "Seid Ihr bereit, mich mit einer Rekordzahl an Stimmen in der Präsidentenwahl zu unterstützen?"
    Eine osmanische Ohrfeige?
    Wenns nicht so bitter wäre...

    In Bosnien-Herzegowina wusste man offenbar nicht offiziell, dass Erdogan dort seinen Wahlkampf führen wollte.
    Erdogans Wahlkampfauftritt in Sarajevo führte zu heftigem Streit in Bosnien-Herzegowina. Er habe von der Wahlveranstaltung nur aus den Medien erfahren, sagte das kroatische Mitglied im dreiköpfigen Staatspräsidium, Dragan Covic, dem TV-Sender HRT.
    Ich finde es beunruhigend, dass Erdogan seine Mitbürger dazu auffordert, in seinem Namen als seine Marionetten zu handeln.
    Und was ich noch viel schlimmer finde, ist dieser glühende Fanatismus, mit dem ihm von so manchen gefolgt wird.
    Erdogan trägt seinen Kampf in andere Länder, auch nach Deutschland.
    Und seine Worte tragen dazu bei, dass Deutsche türkischer Herkunft nicht als Deutsche, sondern als Türken wahrgenommen werden, denn genau das will Erdogan.
    Deutsche wie der von mir sehr geschätzte Özdemir tun mir echt leid mit diesem osmanischen Ohrfeigenerdogan. Die können sich integrieren wie sie wollen und sich so deutsch fühlen wie sonstwas. Aber auf der einen Seite haben sie die deutschen Rechten im Nacken, auf der anderen Seite die türkischen.
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  4. #604
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen

    Ich finde es beunruhigend, dass Erdogan seine Mitbürger dazu auffordert, in seinem Namen als seine Marionetten zu handeln.
    Und was ich noch viel schlimmer finde, ist dieser glühende Fanatismus, mit dem ihm von so manchen gefolgt wird.
    Erdogan trägt seinen Kampf in andere Länder, auch nach Deutschland.
    Erdogan fordert nicht seine Mitbürger auf, sondern die Mitbürger von Herrn Gauland, Herrn Steinmeier und von Sarah Connor.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon