Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 13 von 17 ErsteErste ... 391011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 195 von 253
  1. #181
    Hat CNN nicht noch andere Vorort Reporter.

    Die im Regen stehenden haben mir besser gefallen

  2. #182
    Ach, die Rückwand ist gar keine mehr, da kommt nur noch normaler Sturm.

    Ich find's ja toll wie sie alle davor warnen jetzt zum Strand zu gehen um Selfies zu knipsen.
    Es wird bestimmt trotzdem mehrere davon geben, die vor der Sturmflut knipsen müssen

  3. #183
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    müsste eigentlich langsam ins bett aber ich bleib noch. wann sieht man sowas schon mal?

    for your dreams be tossed and blown...



  4. #184
    Ahh das ist wieder ein CNN`ler mit Regenjacke

  5. #185
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    die brücken zu den keys scheinen gehalten zu haben

    ps: dauert mir jetzt doch zu lang das ganze....
    Geändert von reddevil (10-09-2017 um 23:32 Uhr)

    for your dreams be tossed and blown...



  6. #186
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    nö nicht über sat. vieleicht habt ihr noch störsender drüben.
    Ich guck auch über Internet, das gibts auch schon im Osten.

  7. #187
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Ok, in Miami Downtown ist die surge jetzt da und Land unter...

  8. #188
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    müsste eigentlich langsam ins bett aber ich bleib noch. wann sieht man sowas schon mal?
    Da hast du jedes Jahr einige Gelegenheiten zu. Mittlerweile ist der Sturm ja nun auch soweit runtergestuft wurden, dass es für die Leute vor Ort zwar noch immer tragisch ist, aber jetzt nichts was man dort in den letzten Jahren nicht schon erlebt hätte.

  9. #189
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Aber über 2 Millionen in Florida jetzt schon ohne Strom ist schon heftig. Dabei sind schon so viele in Sammelunterkünften.

    Edit, jetzt ist auch die größte Sorge die noch folgenden, lebensbedrohlichen Sturmfluten.
    Geändert von storch (11-09-2017 um 01:17 Uhr)

  10. #190
    Wie siehst denn aus?

    Sicher hat es schon immer Hurricanes gegeben, sicher waren Medien noch nie so stark verbreitet wie aktuell, ist ja kaum noch steigerungsfähig, aber sicher dürft auch sein, dass Klima uns mehr und mehr um die Ohren fliegt.

    Vielleicht ja haben diese Hurricanes eines Tages die Stärke, dass sie ein Hochhaus umfegen.
    Geändert von pantoffel_3 (11-09-2017 um 02:03 Uhr)

  11. #191
    ...mittlerweile auf CNN "~3 Millionen ohne Strom" im Laufband.
    ...weiter, immer weiter...

  12. #192
    Zitat Zitat von cos Beitrag anzeigen
    ...mittlerweile auf CNN "~3 Millionen ohne Strom" im Laufband.
    Allein das schon, allein schon diese Meldung, und Trump kündigt Paris. Ein Wahnwitz!!!

    Es wird dies in Dimensionen mindestens in Dekaden zunehmen, sind Ressourcen Welt auch irgendwann mal aufgebraucht, und ist Schöpfung erschöpft.

  13. #193
    Zitat Zitat von pantoffel_3 Beitrag anzeigen
    Allein das schon, allein schon diese Meldung, und Trump kündigt Paris. Ein Wahnwitz!!!
    Was hat die Meldung über die Personen ohne Strom mit dem Paris-Abkommen zu tun? In dem Fall sollte man in den USA mal besser über das veraltete Stromnetz nachdenken, dann sollte man auch besser gegen klimatische Unwetter gewappnet sein.

  14. #194
    Zitat Zitat von HeinBlöd Beitrag anzeigen
    Was hat die Meldung über die Personen ohne Strom mit dem Paris-Abkommen zu tun? In dem Fall sollte man in den USA mal besser über das veraltete Stromnetz nachdenken, dann sollte man auch besser gegen klimatische Unwetter gewappnet sein.
    Jaja, für Dich müssen dann wohl erst tatsächlich Hochhäuser wegfegen.

    Und jetzte schon, erzähls mal den Leuten auf Kuba.

    Aber Welt lernt erst, wenns an Kapital geht. Da interessiert Kuba mal null.

  15. #195
    Zitat Zitat von pantoffel_3 Beitrag anzeigen
    Jaja, für Dich müssen dann wohl erst tatsächlich Hochhäuser wegfegen.

    Und jetzte schon, erzähls mal den Leuten auf Kuba.

    Aber Welt lernt erst, wenns an Kapital geht. Da interessiert Kuba mal null.
    Was lernen? Das ein Hurrikan Schaden verursacht? Ich denke, das weiß die Welt schon seit Jahrtausenden, wenn nicht noch länger


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •