Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 253
  1. #91

  2. #92
    ..l.. -_- ..l.. Avatar von floehle
    Ort: Goldische Domstadt
    jetzt ist gerade ein tv sender am strand

  3. #93
    Zitat Zitat von Blu3 Beitrag anzeigen
    @FS - wo genau lebst du denn, wenn Du das sagen magst ? -
    und dein Hinweis, sich schon im Mai jeweils für einen Notfall zu bevorraten ist natürlich richtig - aber wie du jetzt siehst machen das wohl die wenigsten.
    Central Florida, etwas nordlich von Orlando.

    wer nich erst vorgestern is gezogen nach FL, sollte eigentlich wissen was tut man. in May in jede tages zeitung und supermarkt gibt es ein "Hurricane Preparedness Guide". man kan es gar nich ubersehen.

    Zitat Zitat von Blu3 Beitrag anzeigen
    lt zeit wurden 600 000 Menschen gezwungen, ihre Häuser zu verlassen- und 6 Millionen wird es nahe gelegt, sich in Sicherheit zu bringen - was auch immer das genau heissen soll.
    nich gezwungen (wie soll das gehen?), aber angeordnet.

    Zitat Zitat von Blu3 Beitrag anzeigen
    aber "in Sicherheit" bringen heisst für mich nicht unbedingt, Florida zu verlassen, sondern sich in sichere gebäude zu begeben.
    momentan in Miami-Dade County 50 Shelters sind offen. oft es sind schulen gebaude.

    Zitat Zitat von Blu3 Beitrag anzeigen
    so meinte ich das auch.

    ich mein gut - als Tourist vll - was will man da machen? im Hotel rumsitzen bringt ja auch nix.

    aber man könnte anderen helfen, alles zu sichern, die Häuser zu vernageln usw.
    nett gemeint, aber ich mochte kein tourist "hilfe".

    Zitat Zitat von fraktal Beitrag anzeigen

    Mich würde vor allem die Einschätzung von Florida Sunshine zu diesem Text interessieren (Orginalsprache ist im Text verlinkt)
    das is leider ein bischen viel text.

    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    Habe gerade gelesen, daß Irma quasi so groß ist, wie ganz Florida und wahrscheinlich wird ganz Florida von dem Sturm bedeckt werden, wenn er seine Richtung nicht mehr ändert.
    war Ivan (2004) auch.

    Bild:
    ausgeblendet



    Zitat Zitat von Ninny Beitrag anzeigen
    Irma trifft auf die Virgin Islands.Das ist ja vielleicht eine unheimliche Geräuschkulisse.
    stell dich mal neben ein guter zug der fahrt vorbei mit 100 mph. dan bekomst du ein vorstellung.

    bei uns bis jetz:
    alle geschafte schliessen heute um 6 p.m. und machen auf wieder Tuesday (wahrscheinlich)
    bewohner von mobile homes - mandatory evacuation heute bevor 8 p.m.
    fur ein bestimmte gegend (State Road "corridor") es kann ab morgen fruh sehr windig werden. residents in that area should seek safe shelter. now.
    ab 3 p.m. morgen all residents should not be on the roads. brucken werden gesperrt.
    ab wind mit 45 mph, police und fire department ruckt nich mehr aus.

    unser county emergency management macht solche ansagen telefonisch (automated) an jeden resident. heute es gab 4 bis jetz.

    das NHC macht ein storm update alle 3 hrs. http://www.nhc.noaa.gov/
    next advisory at 5 p.m.

    FS

  4. #94
    ..l.. -_- ..l.. Avatar von floehle
    Ort: Goldische Domstadt
    euch allen dort drücke ich die daumen.
    möget ihr alles gut überstehen!

  5. #95
    FloridaSunshine: alles Gute für Euch.

  6. #96
    Geniesse das Leben Avatar von Richer
    Ort: irgendwo im nirgendwo
    FS: Haltet durch
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  7. #97
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Mr. Gordo Beitrag anzeigen
    Zumindest ist Irma damit aber immerhin zeitweise unter den einstigen Vorhersagen.

    Die aktuelle Zugbahn lässt Miami mit einem dunkelblauen Auge davonkommen, zumindest was die Winstärke betrifft. Da sah es gestern noch nach 250km/h Böen aus, momentan eher Spitzen bis 150km/h.

    Dazu dann allerdings an die 200mm Regen in 2 Tagen.

    Dafür ist nun Orlano von den 250er-Böen betroffen.

    Hoffen wir, dass Irma nicht allzu viel Energie im warmen Wasser aufsaugen kann.

    das sieht gerade nicht so aus
    Irma wird wohl immer langsamer - also bzgl. Weiterziehen nur noch ca 10km/h - und tankt somit wohl immer mehr Energie auf. ist jetzt wieder hochgestuft.
    Geändert von *Blue* (10-09-2017 um 12:06 Uhr)

  8. #98
    Zitat Zitat von Blu3 Beitrag anzeigen
    das sieht gerade nicht so aus
    Irma wird wohl immer langsamer - also bzgl. Weiterziehen nur noch ca 10km/h - und tankt somit wohl immer mehr Energie auf. ist jetzt wieder hochgestuft.
    8 mph (13 km/h), cat. 4. laut NHC update 6 a.m.
    Geändert von FloridaSunshine (10-09-2017 um 12:41 Uhr)

  9. #99
    Geniesse das Leben Avatar von Richer
    Ort: irgendwo im nirgendwo
    Lt CNN ist das eyewall bei key west angekommen
    Aktuell soll irma an der westküste lang ziehen.


    Wieviel gefahrenzulage wohl ein Moderator von CNN bekommt, um direkt vom Hafen von Miami zu berichten? Lt ihm ist Miami Beach bereits ohne strom
    sei glücklich, das steht Dir am besten

  10. #100
    Hatte gerade gelesen, daß für den Stromausfall schwere Gewitter verantwortlich sind.
    Hoffe, alle, die sich selbst nicht helfen können, sind sicher untergebracht worden. In einem Bericht waren Soldaten zu sehen, die älteren Leuten in ein Evakuierungszrentrum halfen. In Florida leben doch so viele Senioren, wg. des schönen Wetters. Das werden sie bestimmt nochmal überdenken für die Zukunft.

  11. #101
    also ich kann das nicht verstehen, wenn sie da noch stehen, unverständlich, In Kuba hats den einen ja fast getroffen von einem Gegenstand

    der mit der Taucherbrille in Miami der fliegt gleich weg

  12. #102
    Who watches the watchmen? Avatar von silk_spectre
    Ort: NCC-1701-D
    Zitat Zitat von Richer Beitrag anzeigen
    Wieviel gefahrenzulage wohl ein Moderator von CNN bekommt, um direkt vom Hafen von Miami zu berichten? Lt ihm ist Miami Beach bereits ohne strom
    Ich finde das unverantwortlich vom Sender. Wem nützt es was, wenn ein Reporter vom Regen und Wind durchgeschüttelt wird und sich völlig unnötig in Lebensgefahr begibt?
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #103
    Carsten Lueb von N-TV steht auch noch in Miami auf den Strassen

  14. #104
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von silk_spectre Beitrag anzeigen
    Ich finde das unverantwortlich vom Sender. Wem nützt es was, wenn ein Reporter vom Regen und Wind durchgeschüttelt wird und sich völlig unnötig in Lebensgefahr begibt?
    kriegsberichterstattung dürfte dann auch keiner machen..... und doch gibts es sie

    for your dreams be tossed and blown...



  15. #105
    Thema: der eine etwas seltsam wirkende Gebärdendolmetscher

    Ein N-TV Mensch hat erzählt, dieser Mann hat Leben gerettet. Denn nicht jeder kann die Gebärdensprache, und er hat es so übersetzt, auch wenn es sehr seltsam ausseh, dass es wirklich jeder verstanden hat und auch die Dringlichkeit.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •