Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 151 bis 162 von 162
  1. #151
    semper fi
    Ort: Bielefeld
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    "miserable deutsche Wirtschaftspolitik" - dafür hätte ich doch bitte gern Daten, vor allem angesichts der realen Zahlen in Sachen Beschäftigtenquote und Exportüberschuss, um nur zwei zu nennen.
    Jaspis... es geht hier im Thread, insbesondere in den letzten paar Beiträgen, ganz klar um Technik & Digitalisierung, Krypto & Blockchain.
    Also wäre dann dann die 110% korrekte Formulierung gewesen "miserable deutsche Politik im Bereich Technik & Digitalisierung, Krypto & Blockchain"?
    Wenn Du das so diffizil haben möchtest - bitte. Ich werds aber so nicht/seltenst so schreiben, da es a. (im Kontext) logisch ist und b. ich meinen Mit-Diskutanten die notwendige Intelligenz unterstelle.
    Du nicht?

    Zu der deutschen Wirtschaft(spolitik) im allgemeinen/unter Frau Merkel insbesondere schreibe ich später noch etwas.

  2. #152
    Zitat Zitat von Claudia Beitrag anzeigen
    Ich mag mich irren, aber ich bin der Meinung, dass gute Produkte sich am Markt durchsetzen, ohne dass sie dazu Hilfe in Form von politischer Förderung benötigen.
    Ich weiß nicht, ob du dich irrst.
    Ich sehe es ganz einfach anders. Gute Produkte gibt es eine Vielzahl. Die Positionierung am Markt ist aber überhaupt nicht einfach im Gewirr der Verflechtungen gestandener Firmen/Konzerne. Und daran scheitern letzlich viele.

  3. #153
    Bei QuadrigaCX sind die Cold Wallets wohl alle leer und es gibt wohl Hinweise darauf, dass mit Pseudoaccount haufenweise Geld zu anderen Börsen transferiert wurde.

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/q...a-1256029.html

  4. #154
    Der nächste Bullenmarkt scheint gerade richtig Fahrt aufzunehmen.

  5. #155
    semper fi
    Ort: Bielefeld
    Krypto hat sich zum "safe Haven" etabliert
    schön für alle Diejenigen, die in der letzten Bären Phase nachgekauft haben aber insgesamt ein ganz ganz schlechtes Zeichen...

  6. #156
    Da hat halt einer 5 BC gekauft und der Kurs ging nach oben *gähn* Aber lebt weiter in eurer Traumwelt aka Blase....

  7. #157
    semper fi
    Ort: Bielefeld
    das nun ausgerechnet die Datenkrake Facebook ihre eigene Kryptowährung rausbringt... ist "lustig"
    https://www.golem.de/news/libra-face...06-141981.html

  8. #158
    Die Union will einen digitalen Euro (E-Euro) forcieren, um der geplanten digitalen Weltwährung Libra von Facebook Paroli bieten zu können. Laut Fraktionsvorstandsmitglied Thomas Heilmann müsse man den Marktplatz besetzen. Wenn Libra erst einmal eine Milliarde Nutzer hat, dann habe die EZB mit einer Alternativwährung keine realistische Chance mehr.


  9. #159
    semper fi
    Ort: Bielefeld
    abgesehen von dem (traurigen) Lacher - eine wirklich alltagstaugliche Krypto Währung würde/wird tatsächlich die Existenz der Banken „bedrohen“

    hab die Tage einen guten Artikel dazu gelesen, versuche den mal wiederzufinden

  10. #160
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Die seit dem 1.1.2020 geltende Bonpflicht ist übrigens ein Beispiel für eine Blockchain-Anwendung.

    https://notes.computernotizen.de/201...ie-blockchain/
    .

  11. #161
    Vielen Dank, Claudia. Interessant!

  12. #162
    die zettelbonwirtschaft müsste aber nur barzahlungen betreffen, oder?
    denn wenn von der kreditkarte abgebucht wird, kann doch die bank per gesetz vom ladeninhaber die angabe der fort geführten quersumme verlangen.
    und kann man so rum und andersrum nicht mehr sinnvoll raus löschen.

    >>Das Finanzamt kennt ja nicht die korrekte Signatur

    das versteh ich auch nicht, meines wissens macht blockchain nur sinn, wenn die ganze liste öffentlich ist!
    sie enthält ja keine rohdaten, sondern nur sowas wie eine fort geführte checksumme, die die rohdaten verifiziert.
    drum nennt man sich auch 3fache buchhaltung, weil das 3. element eben die öffentliche liste ist, in der die ganze welt nachkontrollieren kann.
    Geändert von hans (07-01-2020 um 13:23 Uhr)
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •