Seite 235 von 256 ErsteErste ... 135 185 225 231 232 233 234 235 236 237 238 239 245 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.511 bis 3.525 von 3837
  1. #3511
    ..On the Run Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von ThEDaRkAnGeL Beitrag anzeigen
    Und die Android One Handys, wo es günstige gibt, die auch noch vernünftige Specs haben wie z. B. das Xiaomi Mi A1 und A2 oder ein paar Nokia Modelle, wobei man bei denen wieder genau auf die Ausstattung schauen muss, weil es da noch welche gibt, die dann mit 1 oder 2GB RAM rumdümpeln.


    Ja das stimmt die neuen Nokia modelle haben auch nen pures android drauf hab ich zumindest gelesen hatte noch keins in der hand..
    I will mourn the loss of thousands of precious lives, but I will not rejoice in the death of one

  2. #3512
    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Echte Champagnerflaschen sind alle nach dem selben Prinzip aufgebaut, schon allein aus pysikalischen Gründen
    https://www.lebensmittellexikon.de/c0001430.php

    Welches der genannten Merkmale vermisst du bei den Kerzen?

    - "sehr dicke Wände" - ist vorhanden
    - "extrem langer Hals" - logischerweise nicht mehr erkennbar, da abgetrennt
    - "konisch nach innen gewölbter Flaschenboden" - in der Ansicht von oben und von der Seite nicht erkennbar, da durch Wachs verdeckt. Gibt es Bilder, wo man den Boden der Kerzen sieht? Oder eine ausgebrannte Kerze?
    - "die typische Champagnerflasche ist immer grün, nur Ausnahmen haben klares Glas" - die Kerzenmacherein bedient sich anscheinend gern bei den Ausnahmen

    Hier

    http://www.boizel.com/en/our-great-c...ial/rose/rose/

    sieht man vermutlich das Original zu der abgebildeten Kerze. Und tatsächlich: den Boizel Rose gibt es wirklich in einer klaren Magnum-Flasche. Und ich kann keinen Grund ekennen, warum die Kerze nicht aus einer solchen Flasche hergestellt sein sollte, wenn es auf der Webseite der Kerzenfirma so angegeben wird:
    Die Magnumkerze, die aus einer 1,5 l Champagnerflasche hergestellt wird,
    https://designbubbles.de/collections...ucts/valentina

  3. #3513
    Zitat Zitat von sheela Beitrag anzeigen
    Klar bei trockenem Wetter geht das, aber dann dauert es halt viele Stunden, um eine Garnitur zu trocknen.
    Das geht auch bei Regenwetter, weil mein Balkon überdacht ist.

    Klar dauert es dann länger als bei trockenem Wetter, aber schneller als in meinem feuchten Keller geht es allemal.

    Mein Sohn hat gestern vier Stück gekauft. War kein Problem, niemand hat nachgefragt, wieso er so viele braucht und ob er das überhaupt darf.

  4. #3514
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen
    Kurzform:

    1) zu teuer
    2) zu umständlich
    3) garantiert nicht wiederwertbar (vermutlich max 2mal, von der Sauberkeit rede ich erstmal lieber nicht)
    4) Umweltaspekt ist einfach ein Witz und glatte Lüge siehe 3.
    5) zu zeitintensiv
    6) bezweifle, dass das Ergebnis an den Ränder das selbe ist wie Klebeband+Acryl

    Alleine der Preis ist so utopisch lächerlich. Die größte Rolle ist 1x20 Meter und kostet 70 Euro. Jetzt kannst du dir ja mal ausrechnen, wieviel du alleine für deinen Boden bräuchtest. Dazu noch 3 Rollen Klebeband für weitere 30 Euro, wobei das aber nur 3cm breit ist und ich hab damals 3cm breites Klebeband gehasst, 5cm ftw Für 100 Euro wickel ich dir deine "ganzes Wohnung" ein und nicht nur 1 Raum....


    Das sind gute Argumente, die ich größtenteils nachvollziehen kann.
    Mal sehen, was nächste Woche die Löwen zu dem Produkt sagen.

    Ich persönlich habe in der Vergangenheit mit Zeitungspapier und Kreppband beim Malern gearbeitet.
    Beim Abdecken von Fenstern würde ich allerdings schon einen Vorteil mit "Abdeckblitz" sehen. Das lässt sich bestimmt etwas leichter anbringen, als Zeitungspapier mit Kreppband.




    Zitat Zitat von Fox012 Beitrag anzeigen
    Apple hat nur über ein Unix system eine grafische Oberfläche drübergelegt und es dann "ios" gennant da ist nichts eigenes drann (ios Basuiuert auf darwin was wiederum auf unix basiert) Apple hat das Unix Betriebssystem aber nicht erfunden!

    und die updates von android sind von hersteller zu Hersteller unterschiedlich auf meinem Huawei (p8 Lite 2017) ist Android 8 drauf und ein sicherheitspatch von 1 August 2018 aber die neusten Updates kriegen eh nur die Google eignen Handys
    Zu behaupten, iOS sei nur eine grafische Erweiterung & "da ist nichts eigenes dran" ist Quatsch.
    Du schreibst selber, dass iOS auf Darwin basiert. Das wurde auch von Apple entwickelt. Ja, Darwin basiert auf Unix, ist aber auch nicht nur eine grafische Erweiterung!
    Nur weil ein Betriebssystem auf einem anderen basiert, heißt das nicht, dass es nur eine grafische Erweiterung ist.
    Richtig, Apple hat Unix nicht "erfunden". Aber Apple hat Darwin & iOS entwickelt - und mehr gemacht, als nur eine "grafische Oberfläche".
    Google hat mit Android ja auch nicht ein komplett neues Betriebssystem entwickelt. Es basiert auf dem Linux-Kernel. Es wird von der Linux Foundation sogar als "Linux-Distribution" bezeichnet - obwohl Android im Gegensatz zu anderen Linux-Distributionen GNU-Software fehlt.


    Richtig, bei Android ist es von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich, ob und wann ein Smartphone ein Update bekommt.
    Genau das sorgt auch für eine schlechte Verteilung der neuesten Android-Versionen und/oder Sicherheitsupdates.
    Gerade die Sicherheits-Updates sollte jeder Hersteller schnellstmöglich veröffentlichen!




    Zitat Zitat von -La.Crema- Beitrag anzeigen
    Haben die Apple-Fanboys einen Google-Alert, der sie jedesmal informiert wenn im Internet ihr Gott schlecht geredet wird?
    Ich habe vorher schon mitgelesen. Das kannst du auch an meinen vorherigen Kommentaren erkennen.

  5. #3515
    ..On the Run Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    Zitat Zitat von tvJake Beitrag anzeigen

    Zu behaupten, iOS sei nur eine grafische Erweiterung & "da ist nichts eigenes dran" ist Quatsch.
    Du schreibst selber, dass iOS auf Darwin basiert. Das wurde auch von Apple entwickelt. Ja, Darwin basiert auf Unix, ist aber auch nicht nur eine grafische Erweiterung!
    Nur weil ein Betriebssystem auf einem anderen basiert, heißt das nicht, dass es nur eine grafische Erweiterung ist.
    Richtig, Apple hat Unix nicht "erfunden". Aber Apple hat Darwin & iOS entwickelt - und mehr gemacht, als nur eine "grafische Oberfläche".
    Google hat mit Android ja auch nicht ein komplett neues Betriebssystem entwickelt. Es basiert auf dem Linux-Kernel. Es wird von der Linux Foundation sogar als "Linux-Distribution" bezeichnet - obwohl Android im Gegensatz zu anderen Linux-Distributionen GNU-Software fehlt.
    Bei euch applejüngern ist immer alles quatsch was nicht pro Apple ist.. Ich kann das rad auch neu erfinden und dann sagen ich hab das rad erfunden ist jetzt nicht das rad was es schon gibt nein es ist ein besseres rad.. hat mit inovation nichts zu tun.. was hat den Apple unter haube so selbst entwickelt? oder sollte ich vielleicht eher sagen sich aus dem cydia store besorgt und als eigenes in iOS eingebaut gabs ja schon mehr als 1x.. mal ganz zu schweigen das sich apple auch noch kackdreist anderswo bedient hat z.b --> https://www.focus.de/panorama/welt/e...id_837684.html

    und als Sicherheitslücken verteilt wurden hat Apple auch "Hier" geschrien aber Android als unsicher betiteln..

    und das ist es halt wovon ich sprach leute zahlen 1000 und mehr euro für ein handy das jetzt bei genauerem hinsehen auch nichts besseres ist als andere handys auf dem markt aber es findet dennoch seine abnehmer und das ist um mal zurück zum thema zu kommen bei den kerzen halt auch so.. nicht wirklich etwas neues aber sie finden sicher ihre abnehmer und das ist wie ein andere user hier schon schrieb beachtenswert!

    in diesem sinne.. ich bin raus..
    Geändert von Fox012 (11-10-2018 um 14:01 Uhr)
    I will mourn the loss of thousands of precious lives, but I will not rejoice in the death of one

  6. #3516
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls

    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  7. #3517
    Zitat Zitat von tvJake Beitrag anzeigen
    Ich persönlich habe in der Vergangenheit mit Zeitungspapier und Kreppband beim Malern gearbeitet.
    Beim Abdecken von Fenstern würde ich allerdings schon einen Vorteil mit "Abdeckblitz" sehen. Das lässt sich bestimmt etwas leichter anbringen, als Zeitungspapier mit Kreppband.
    Einfach Folie mit Klebeband kaufen. Gibt es in verschiedenen Längen und ist super für solche Zwecke Kostet auch nicht die Welt.

    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.
    (Bild-Quelle: https://www.maler-discount24.de/komb...nd-210cm-x-20m)



    Da stinkt der Abdeckblitz einfach nur ab dagegen, in jeder Disziplin

    Wobei wir als Maler, also zumindest wo ich war, irgendwas garkeine Fenster mehr vollflächig abgeklebt haben. Einfach ein Eimer Wasser mit einem Lappen oder Schwamm und wenn man die Fensterwand fertig hat, kurz abwischen
    Geändert von Predni (11-10-2018 um 13:08 Uhr)

  8. #3518
    skipper's delight Avatar von GrauerSchwan
    Ort: im Grünen
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen

    Einfach Folie mit Klebeband kaufen. Gibt es in verschiedenen Längen und ist super für solche Zwecke Kostet auch nicht die Welt.

    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.
    (Bild-Quelle: https://www.maler-discount24.de/komb...nd-210cm-x-20m)



    Da stinkt der Abdeckblitz einfach nur ab dagegen, in jeder Disziplin



    Wobei wir als Maler, also zumindest wo ich war, irgendwas garkeine Fenster mehr vollflächig abgeklebt haben. Einfach ein Eimer Wasser mit einem Lappen oder Schwamm und wenn man die Fensterwand fertig hat, kurz abwischen
    Ich bitte dich!!
    Mit der Methode kommst du weder ins Fernsehen noch winkt da irgendwer mit Geld.

  9. #3519
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Zitat Zitat von GrauerSchwan Beitrag anzeigen
    Ich bitte dich!!
    Mit der Methode kommst du weder ins Fernsehen noch winkt da irgendwer mit Geld.
    Nun ja, Du könntest einen speziellen kleinen Eimer - den "Farbtropfabwaschtopf" - designen, der zu 100% aus alten Plastikflaschen hergestellt wurde, und diesen in einem Set zusammen mit einem Microfasertuch - dem "Farbtropfabwaschie" - verkaufen.
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  10. #3520
    ..On the Run Avatar von Fox012
    Ort: Zuhause ;)
    ich hab mal weiter gegoggelt und noch 2 dinge gefunden die ich euch hie richt vor enthalten möchte..



    die idee hinter "eatapple" ist nicht neu --> https://www.fei-bonn.de/mediathek/bi...ia-04-eatapple



    und die Idee mit den champus gläsern ist auch nicht neu in den usa Gibts ReWined das ist das gleiche nur mit weingläsern nur fehlt dort das etikett vom wein auf den gläsern aber das prinzip ist das gleiche

    --> https://www.shop-rewined.com/collect...ure-collection

  11. #3521
    Zitat Zitat von GrauerSchwan Beitrag anzeigen
    Ich bitte dich!!
    Mit der Methode kommst du weder ins Fernsehen noch winkt da irgendwer mit Geld.
    Sorry Ich kann die Sendung nicht Woche leider nicht sehen, ärgert mich ein wenig aber gut dann Mediathek und / oder hier nachlesen^^

  12. #3522
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Fox012 Beitrag anzeigen

    und die Idee mit den champus gläsern ist auch nicht neu in den usa Gibts ReWined das ist das gleiche nur mit weingläsern nur fehlt dort das etikett vom wein auf den gläsern aber das prinzip ist das gleiche

    --> https://www.shop-rewined.com/collect...ure-collection
    Ich hab gestern beim Googlen sogar einen deutschen Winzer gefunden, der Kerzen aus seinen eigenen Wein- und Sektflaschen anbietet.
    Eben weil das im Prinzip ja ne simple Sache ist in der Herstellung.

    Löwen-Produkte sind ja auch nicht immer neu, es kommt halt nur drauf an, wie der Gründer es dort verkauft.
    Denk nur an die ollen Rosenboxen letzte Staffel, da gab es auch diverse andere Anbieter, alle mit dem selben Konzept, zum Verwechseln ähnlich und in der Sendung wurde dann groß erzählt, wie einzigartig doch die Idee wäre, niemand sonst könne Rosen so konservieren und überhaupt und blablabla

    Früher war das, zumindest in meiner Erinnerung, noch anders, heute kommen da viele frisch von der Uni mit irgendwelchen Copycat-Produkten und machen die große Show.
    Quasi die Instagramisierung der HdL.

  13. #3523
    Zitat Zitat von Fox012 Beitrag anzeigen

    und die Idee mit den champus gläsern ist auch nicht neu in den usa Gibts ReWined das ist das gleiche nur mit weingläsern nur fehlt dort das etikett vom wein auf den gläsern aber das prinzip ist das gleiche

    --> https://www.shop-rewined.com/collect...ure-collection
    Das scheint ja gut zu laufen: Gegründet 2009, und mittlerweile schon eine ganze Busladung voll Mitarbeiter.

    Allerdings scheinen deren Kerzen etwas zu haben, was von den Löwen bei Bubble Design noch vermisst wurde: Deren Kerzen verströmen das Bouquet von Weinen. Ideal wäre es, beides zu verbinden: Das Etikett, und das Bouquet. Das muss die nächste Stufe für Bubble Design sein.

  14. #3524
    Ich habe heute diese Pook-Kokoschips probiert - yummy
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  15. #3525
    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Löwen-Produkte sind ja auch nicht immer neu, es kommt halt nur drauf an, wie der Gründer es dort verkauft.
    Eine Geschäftsidee muss ja auch nicht neu sein, um erfolgreich zu sein. Das meiste Geld wird mit ganz alten Produkten und Dienstleitungen umgesetzt: Mit Brot, Wurst, Sex, Haare schneiden, Medizin.

    Viele Menschen würden sich gern selbständig machen, und machen es nie, weil ihnen die geniale Geschäftsidee fehlt. Dabei braucht es gar keine geniale Geschäftsidee, sondern nur den Blick für gute Gelegenheiten.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •