Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 211 von 211 ErsteErste ... 111161201207208209210211
Ergebnis 3.151 bis 3.158 von 3158
  1. #3151
    Neue Umfragen von Emerson und Fox News für 2020.

    Bei Emerson geht es nur um Iowa.



    Biden und Sanders klar vorne, dahinter überraschend Buttigieg.



    Laut Emerson würde Trump aktuell gegen Biden und Sanders in Iowa verlieren, gegen die anderen Kandidaten aber gewinnen.


    Fox News sieht für die Vorwahlen der Demokraten Biden und Sanders klar vorne und für die General Election würden Biden und Sanders die Popular Votes gewinnen, Harris und Warren dagegen nicht.

    https://www.foxnews.com/politics/fox...tic-preference

  2. #3152
    Ich finde es bedauerlich, dass Biden immer in den Umfragen vorkommt. Mich würde ja interessieren, wie sich die potentiellen Biden-Anhänger auf andere Kandidaten verteilt hätten - das werden wir so nicht erfahren.

  3. #3153
    Das war heute die Menge an Personen, die bei Kirsten Gillibrands kick-off Veranstaltung waren.

    Weniger als 1000. Wahrscheinlich weniger als 500.
    Bei gutem Wetter. In NYC. Ihrem home state.
    Man kann davon ausgehen, dass sie eine der ersten ist, die aussteigen wird. In den Umfragen kommt sie auch selten über 1%.
    Irgendwann wird es peinlich für eine Senatorin.
    Dabei halte ich sie für besser als so ein paar, die vor ihr liegen (z.B. Klochbuchar, Bobby O'Rourke oder Biden).

    Derweil hatte Sanders knapp 40.000 Leute über 3 Veranstaltungen in Kalifornien.
    Geändert von Fritz Karl (Heute um 03:14 Uhr)

  4. #3154
    Pete Buttigieg ist bisher wirklich souverän in Interviews. Der hat es mit einem eigenem, zurückhaltendem und sachlichem Stil drauf. Ich halte den für erfahrener und fähiger als Beto und Booker.

    Biden ist für mich der Falsche, wie soll der für einen Neuanfang stehen - acht Jahre neben Obama? Da treten die Demokraten auf der Stelle, Stand 2008.

    Kirsten Gillibrand finde ich leider so schlimm wie Manuela Schwesig, gleicher Polit-style. Die selben Phrasen werden von einem Top-Interview zum nächsten getragen und bei konkreten Rückfragen wird es wackelig.

    Eine ganz andere Nummer ist Kamala Harris, neben Buttigieg mein Liebling unter den Kandidaten. Die beiden zusammen wären ein Traum (Buttigieg als Vize). Aber meine Polit-Träume haben sich bis auf eine Ausnahme nie erfüllt.

  5. #3155
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Ich finde es bedauerlich, dass Biden immer in den Umfragen vorkommt. Mich würde ja interessieren, wie sich die potentiellen Biden-Anhänger auf andere Kandidaten verteilt hätten - das werden wir so nicht erfahren.
    The Hilll:
    The poll found that Sanders was the second choice for 27 percent of Biden's supporters. Another 15 percent of Biden supporters said they would back Sen. Kamala Harris (D-Calif.) while 9 percent said they supported Sen. Elizabeth Warren (D-Mass.).

  6. #3156
    Monmouth hat in der letzten Umfrage auch unterschieden, ob mit oder ohne Biden.

    Mit Biden:
    Joe Biden 28%
    Bernie Sanders 25%
    Kamala Harris 10%
    Elizabeth Warren 8%
    Beto O’Rourke 6%
    Cory Booker 5%
    Amy Klobuchar 3%
    Mike Bloomberg 2%

    Ohne Biden:
    Bernie Sanders 32%
    Kamala Harris 15%
    Elizabeth Warren 10%
    Beto O’Rourke 7%
    Cory Booker 6%
    Amy Klobuchar 3%
    Mike Bloomberg 2%
    Sherrod Brown 2%

    Sanders würde 7 Prozentpunkte gewinnen, Harris 5, Warren 2, O'Rourke und Booker 1

    https://www.monmouth.edu/polling-ins...us_031119.pdf/


    Durchschnitt von Trumps Beliebtheitswerten (Zustimmung - Ablehnung) bei RCP in den letzten 3 Monaten in Prozentpunkten
    23.12.: -9,5
    30.12.: -9,5
    06.01.: -11,5
    13.01.: -13,6
    20.01.: -13,9
    27.01.: -14,0
    03.02.: -14,2
    10.02.: -11,8
    17.02.: -9,8
    24.02.: -8,5
    03.03.: -8,4
    10.03.: -9,8
    17.03.: -11,3
    24.03.: -10,0

    https://www.realclearpolitics.com/ep...oval-6179.html

    Wieder eine leichte Verbesserung für Trump.
    Geändert von mk431 (Heute um 17:44 Uhr)

  7. #3157
    @Delphi + @mk431

  8. #3158


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •