Seite 9 von 96 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 19 59 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 1439
  1. #121
    Den Brainwash hat nicht Trump vollbracht, der ihm auf seine UN Ansagen den ratings boost einbringt..
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)

  2. #122


    Na logisch, Big Luther ist plötzlich wieder voll im Rennen - natürlich nur, weil er ihn unterstützt.
    Man muss wirklich hoffen, dass Moore die Vorwahl gewinnt (und anschließend gegen den Demokraten verliert ).
    Geändert von ManOfTomorrow (22-09-2017 um 08:25 Uhr)
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  3. #123
    Apfelweintrinker Avatar von Alexinla
    Ort: Frankfurt sur le Main
    Trump ist so peinlich

  4. #124
    Irgendwer sagte ja mal: Trump glaubt bestimmt, dass die Sonne morgens wegen ihm aufgeht.

  5. #125
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen


    Man muss wirklich hoffen, dass Moore die Vorwahl gewinnt (und anschließend gegen den Demokraten verliert ).
    Wenn Moore die Vorwahl und die eigentliche Wahl gewinnen sollte, läuft im Senat aus Sicht der Republikaner wahrscheinlich gar nichts mehr. Moore ist ein "Todfeind" von Mitch McConnell und würde alles tun, um ihm und seinen Vorhaben Steine in den Weg zu legen.

    http://www.politico.com/story/2017/0...y-moore-242773

    Deswegen lässt McConnell auch viel, viel Geld in eine Pro-Strange-Anti-Moore-Kampagne fließen:

    http://www.al.com/news/huntsville/in..._more_mon.html

  6. #126
    Sarah Palin und Sebastian Gorka werben für Moore. Denn Strange sei Teil des Washingtoner Sumpfes.

    http://www.politico.com/story/2017/0...strange-243001

    Trump, der selbsterklärte Sumpf-Trockenleger, wird hingegen heute bei einer Strange-Veranstaltung in Huntsville, Alabama, erwartet.
    Geändert von Vitamin_D (22-09-2017 um 09:23 Uhr)

  7. #127

  8. #128
    Zitat Zitat von Alexinla Beitrag anzeigen
    Trump ist so peinlich
    Das wissen wir bereits.
    The Future's So Bright, I Gotta Wear Shades

  9. #129
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    Trump vs. Bannon in Alabama.

    Mal sehen wer sich im Stellvertreterkrieg durchsetzt.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  10. #130
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    jetzt hab ich echt gegoogelt wann diese vorwahl in alabama stattfindet. vor nem jahr wär mir das noch so egal gewesen. alles wegen donald.

    dienstag, ne?

    for your dreams be tossed and blown...



  11. #131
    Ja, am Dienstag. Ist aber eigentlich nur die Stichwahl zur Vorwahl der Republikaner, also letztlich, wer für die Republikaner bei der Senatswahl antreten wird. Die eigentliche Senatswahl ist dann am 12. Dezember.

  12. #132
    Nach Rand Paul hat sich auch John McCain gegen die Abschaffung von Obamacare positioniert.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/a...8.html?GEPC=s3

  13. #133
    wenn mr. strange sich in zukunft "lex" luther strange nennt, gewinnt der alles. TV rules.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)

  14. #134
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Ja, am Dienstag. Ist aber eigentlich nur die Stichwahl zur Vorwahl der Republikaner, also letztlich, wer für die Republikaner bei der Senatswahl antreten wird. Die eigentliche Senatswahl ist dann am 12. Dezember.
    Da Alabama streng replublikanisch wählt, kann man davon ausgehen, dass der gegenkanditat der dems keine chance haben wird.

    dabei ist strange doch streng dem kurs seiner partei gefolgt und keinerlei anzeichen erkennen lassen, er sei gegen eine healtcare-reform o.ä.

    nun ja, er ist ja nur provisorisch im amt, ernannt vom governeur von alabama, bis die regulären wahlen stattgefunden haben.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  15. #135
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Nach Rand Paul hat sich auch John McCain gegen die Abschaffung von Obamacare positioniert.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/a...8.html?GEPC=s3
    dabei wurde doch die vorlage von seinem freund graham ausgearbeitet?

    sieht nicht gut aus. paul, mccain und die beiden frauen-reps machen nur noch 48 von 52 stimmen.

    dabei wäre dies noch die letzte möglichkeit, eine lücke zu nutzen.

    bis zum 30. sept. brauchen die reps "nur" die einfache mehrheit (50 + pence). ab 1. Oktober sind 60 stimmen nötig. dann können die dems mit ihren 48 senatoren schön blockieren.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon