Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 9 von 23 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 343

Thema: Videobeweis

  1. #121
    Der VB ist eine gute Sache, doch wurde er völlig falsch angegangen.

    Dass ganze Kölner Kellergedöns kann man abschaffen. Es bleibt bei vier Offiziellen im Stadion. SR trifft weiterhin alle Entscheidungen auf dem Platz. Jeder Trainer hat pro HZ max. 2 Szenen, die er überprüfen lassen kann. Dann schauen sich der SR und der 4. Offizielle die Szene an und treffen Ihre Entscheidung.
    Da sollte man sich mal bei der NFL anschauen, wie so etwas gemacht wird.
    Es lebe der Sport

  2. #122
    Lazarus
    unregistriert
    Zitat Zitat von Ornop Beitrag anzeigen
    Der VB ist eine gute Sache, doch wurde er völlig falsch angegangen.

    Dass ganze Kölner Kellergedöns kann man abschaffen. Es bleibt bei vier Offiziellen im Stadion. SR trifft weiterhin alle Entscheidungen auf dem Platz. Jeder Trainer hat pro HZ max. 2 Szenen, die er überprüfen lassen kann. Dann schauen sich der SR und der 4. Offizielle die Szene an und treffen Ihre Entscheidung.
    Da sollte man sich mal bei der NFL anschauen, wie so etwas gemacht wird.
    Sehe ich weitgehend genauso. Dazu noch sollte der Hauptschiedsrichter auf dem Platz die Entscheidung obliegen, wann und wie oft er sich eine Szene nachträglich ansieht. Dazu sollte dann für den Supervisor dasselbe gelten wie für die anderen Beteilligten. Es kann nicht sein, das da einer aus der selben Stadt kommt wie die Mannschaften.

  3. #123
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Zitat Zitat von Ornop Beitrag anzeigen
    Der VB ist eine gute Sache, doch wurde er völlig falsch angegangen.

    Dass ganze Kölner Kellergedöns kann man abschaffen. Es bleibt bei vier Offiziellen im Stadion. SR trifft weiterhin alle Entscheidungen auf dem Platz. Jeder Trainer hat pro HZ max. 2 Szenen, die er überprüfen lassen kann. Dann schauen sich der SR und der 4. Offizielle die Szene an und treffen Ihre Entscheidung.
    Da sollte man sich mal bei der NFL anschauen, wie so etwas gemacht wird.
    Das wäre schlimm, und kostet nur mehr Zeit, des weiteren würde es damit keine Verbesserung von den Entscheidungen geben, die Fehler der Vergangenheit würden ja genauso entstehen, nur das es diesmal noch mehr Fehlentscheidungen pro Spiel gibt, die man nicht überprüfen durfte.
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #124
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Ornop Beitrag anzeigen
    Der VB ist eine gute Sache, doch wurde er völlig falsch angegangen.

    Dass ganze Kölner Kellergedöns kann man abschaffen. Es bleibt bei vier Offiziellen im Stadion. SR trifft weiterhin alle Entscheidungen auf dem Platz. Jeder Trainer hat pro HZ max. 2 Szenen, die er überprüfen lassen kann. Dann schauen sich der SR und der 4. Offizielle die Szene an und treffen Ihre Entscheidung.
    Da sollte man sich mal bei der NFL anschauen, wie so etwas gemacht wird.
    Die umfassendste Nutzung von Kamerabildern als Videobeweis erfolgt in der National Football League (NFL). Dort können einige Entscheidungen der Schiedsrichter vom Head Coach eines der Teams angefochten (challenged) werden. Fast immer können nur eindeutige Entscheidungen wie die Position des Balles, aber meist keine Interpretationsentscheidungen, z. B. ob ein Passfänger behindert wurde, überprüft werden. Jeder Head Coach kann von diesem Recht pro Spiel zweimal Gebrauch machen, jedoch nur wenn er noch eine Auszeit zur Verfügung hat und nicht in den letzten zwei Minuten einer Halbzeit, dann ist den Schiedsrichtern überlassen, ob sie eine Spielsituation überprüfen. Wenn im Verlauf eines Spielzuges das Angriffsrecht wechselt, oder bei Spielzügen, die zu Punkten führen, müssen Schiedsrichter dies auch ohne vorherige Challenge mit dem Videobeweis überprüfen. Der Hauptschiedsrichter (Referee) begibt sich dazu in eine spezielle Video-Kabine, wo er unter Zuhilfenahme der verfügbaren Fernsehbilder seine Entscheidung überprüft. Bleibt die Entscheidung bestehen (the ruling on the field stands oder the ruling on the field is confirmed), wird dem Team, das sie angefochten hat, ein Time-Out abgezogen. Für eine Revidierung der Entscheidung müssen aber klare und eindeutige visuelle Beweise vorliegen. Sollte ein Team zweimal mit seiner Challenge recht behalten, bekommt es eine dritte und letzte Challenge gutgeschrieben.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Videob...rican_Football

    Also: Jedes Tor überprüfen, Jede Abseitsentscheidung (Turnover) - als Pflicht für den Schiri machen, und zusätzlich haben die Trainer 2 mal die Chance eine Challange auszurufen (Pro Halbzeit), außer in der Nachspielzeit der jeweiligen Halbzeiten oder die letzen 5 Minuten einer Halbzeit?!? Und zur Strafe ziehst du denen dann Auswechslungen ab, wenn sie falsch liegen?
    Ja - das klingt durchdacht. Nicht!
    Geändert von RAPtile (06-11-2017 um 13:57 Uhr)
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  5. #125
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Das wäre schlimm, und kostet nur mehr Zeit, des weiteren würde es damit keine Verbesserung von den Entscheidungen geben, die Fehler der Vergangenheit würden ja genauso entstehen, nur das es diesmal noch mehr Fehlentscheidungen pro Spiel gibt, die man nicht überprüfen durfte.
    Nur mal die Gelb-Rote Karte im Spiel HSV vs. VfB als Beispiel genannt. Hätte Hannes Wolf eine Challenge genommen, hätte G. Winkmann die Entscheidung anhand der TV Bilder zurückgenommen (hat er ja selbst gesagt).

    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Videob...rican_Football

    Also: Jedes Tor überprüfen, Jede Abseitsentscheidung (Turnover) - als Pflicht für den Schiri machen, und zusätzlich haben die Trainer 2 mal die Chance eine Challange auszurufen (Pro Halbzeit), außer in der Nachspielzeit der jeweiligen Halbzeiten oder die letzen 5 Minuten einer Halbzeit?!? Und zur Strafe ziehst du denen dann Auswechslungen ab, wenn sie falsch liegen?
    Ja - das klingt durchdacht. Nicht!
    Ich präzisiere, dass jedes Tor nochmals durch den SR überprüft wird und zusätzlich haben die Trainer 2 mal die Chance eine Challange auszurufen (Pro Spiel, also eine pro Halbzeit). Diese Challange werden nicht abgezogen, wenn der Challenge stattgegeben wird.
    Es lebe der Sport

  6. #126
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Zitat Zitat von Ornop Beitrag anzeigen
    Nur mal die Gelb-Rote Karte im Spiel HSV vs. VfB als Beispiel genannt. Hätte Hannes Wolf eine Challenge genommen, hätte G. Winkmann die Entscheidung anhand der TV Bilder zurückgenommen (hat er ja selbst gesagt).
    Genau, eine Fehlentscheidung wird korrigiert, 5 andere werden dafür nicht mehr überprüft und korrigiert.

    Das einzige was ich mir wünsche, eine Besserung Visualisierung der Korrektur für TV und Stadion Zuschauer.
    Theoretisch kann man es an den Handzeichen vom Schiri es ablesen, aber es sollte eine bessere Lösung geben.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #127
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Genau, eine Fehlentscheidung wird korrigiert, 5 andere werden dafür nicht mehr überprüft und korrigiert.
    Der Trainer würde seine Challenge ja behalten, da dem "Einspruch" stattgegeben worden ist.
    Es lebe der Sport

  8. #128
    Mentalitätsbrandt Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Bild:
    ausgeblendet

  9. #129
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Zitat Zitat von Ornop Beitrag anzeigen
    Der Trainer würde seine Challenge ja behalten, da dem "Einspruch" stattgegeben worden ist.
    Ja bei der gelbroten hilft diese Variante, aber trotzdem bestreitet die Variante auch Probleme
    Die Trainer können ihre Challenge taktisch einsetzen und so das Spiel unterbinden. Es wird mehr Szenen geben wo das Spiel unterbrochen wird, wo einfach nichts war.

    Es macht eigentlich nichts besser, außer das es noch zusätzlich bei gelbroten Karten eventuell überprüfen kann.
    Aber man kann es sowieso nicht ändern. Da die Vorschriften wie man es machen kann vom IFAB kommen und nicht vom DFB/DFL


    Gut das Krug da erst mal weg ist.
    Geändert von Ornox (06-11-2017 um 15:22 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #130
    Ich dachte die gelb-rote fällt eh nicht unter den Videobeweis weil gelbe Karten nicht kontrolliert werden

  11. #131
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Zitat Zitat von Saruman Beitrag anzeigen
    Ist das alles peinlich.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #132
    Wenn der Videobeweis dazu dient, bei den Schiedsrichterfunktionären ein wenig aufzuräumen solls mir recht sein

  13. #133
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    also eigentlich muss das betroffene Spiel nun wiederholt werden

    for your dreams be tossed and blown...



  14. #134
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    also eigentlich muss das betroffene Spiel nun wiederholt werden
    Ich finde auch da ist doch jetzt erst recht klar, dass da was faul war.
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #135
    Mentalitätsbrandt Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer
    Krug bleibe jedoch "in dem Projekt engagiert und wird sich auf die inhaltliche Analyse und die fachliche Dokumentation konzentrieren sowie wie bisher die Berichterstattung an das internationale Regelboard IFAB leisten".http://www.kicker.de/news/fussball/b...abgesetzt.html

    Weder Fisch noch Fleisch
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •