Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 235 von 243 ErsteErste ... 135185225231232233234235236237238239 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.511 bis 3.525 von 3638
  1. #3511
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    ach die.....

  2. #3512
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Jesus


    da hast du deine Antwort, realanswers



    (im Original war das aber besser - Alpha und ihr awkward accent - dooooooohta!)

  3. #3513
    ok Masken, schade jesus hab ich gemocht

  4. #3514
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Zitat Zitat von realanswers Beitrag anzeigen
    ok Masken, schade jesus hab ich gemocht
    Ja, ich auch.

    Tom Payne wollte aber raus bzw. war zumindest nicht allzu unglücklich drum. Der ursprüngliche Showrunner hatte seine Figur ziemlich vermurkst, im Comic war er viel "cooler".

    So, mein Bett ruft!

    edit: uih, 19 Gäste!^^
    Geändert von Flunsch (09-10-2019 um 01:07 Uhr)

  5. #3515
    Zitat Zitat von Flunsch Beitrag anzeigen
    edit/@Sara: na, wie war dein Eindruck?
    Sorry, ich hab zwar brav alle bisherigen 8 Folgen geschaut, aber hab grad kaum Zeit, im IOFF zu lesen und zu schreiben.

    Aber ich muss dich eh enttäuschen: So positiv wie du - und der ganze Rest der Welt - seh ich die 9. Staffel bisher nicht. Wobei sich das jetzt ändern könnte mit den Menschen in Zombiemasken - das klingt endlich mal wieder nach einem interessanten neuen Plot!

    Ansonsten finde ich, dass die erste Hälfte der Staffel so war wie TWD seit Staffel 2: Es zieht sich alles wie Kaugummi, und was man in 2 Folgen abhandeln könnte, wird auf 4 ausgedehnt. Ihr hattet ja letztes Jahr alle von der neuen Showrunnerin geschwärmt und ich dachte damals schon: Ohje, die war für Staffel 5 verantwortlich (hatte ich zumindest gelesen), die für mich ödeste Staffel ever, ob das was wird? So teilweise fühl ich mich in meiner Befürchtung schon bestätigt. Denn teilweise fand ich Folge 1-8 langweilig. Und nein, ich brauch nicht ständig Gemetzel und Action, aber man könnte eben einiges straffen. Vieles plätscherte einfach so dahin.

    Bis auf den einzigen richtigen Knaller - Ricks Abgang. Ich wusste wie gesagt schon, dass es passiert, nur nicht was/wie. Und hab mich tatsächlich gefreut, dass sie sich mit seiner Rettung durch Jadis/Anne () ein Hintertürchen offen gehalten haben. Aber - erstmal oder auch doch für immer ist er weg. Und das ist ein riesiger Einschnitt. Ich mochte ihn nicht immer während der vergangenen Staffeln, ganz und gar nicht, aber er ist einfach ein Urgestein, das nicht hätte gehen dürfen. Jetzt sind nur noch Carol und Daryl von der ursprünglichen Gruppe übrig. Und ich sehe weit und breit niemanden, der ein Ersatz für ihn sein könnte, schon gar nicht Daryl und auch Michonne nicht.

    Ich könnte auf so viele Charaktere in TWD verzichten (Tara, Gabriel, Eugene z. B.), aber die bleiben alle, und die, die ich mag/interessant finde, verschwinden (Glenn, Rick, Morgan) oder man sieht sie kaum (Ezekiel). Zwei, die ich nicht mochte, sind jetzt immerhin auch weg : Maggie und Jesus. Maggie mochte ich anfangs sehr, aber seit einer ganzen Weile hat sie mich nur noch unendlich genervt.

    Ich hab übrigens nicht alles verstanden, vermute aber, dass ich das in Rückblenden noch erfahren werde, z. B: Warum sind alle so böse auf Michonne? Warum haben Michonne und Daryl x-förmige Narben auf dem Rücken? Ich hab auch nicht verstanden, warum Michonne die Neuen nach Hilltop bringt und nicht in Alexandria behält. Vor allem: Woher will sie wissen, dass die in Hilltop sie aufnehmen wollen? Falls es dafür nicht noch ne Erklärung gibt, war das wieder mal total unlogisch und diente nur dazu, die Handlung unnötig aufzubauschen. Egal.

    Ansonsten:
    Carol mit Wallemähne
    Carol und Ezekiel als Paar - naaaja, aber war immerhin absehbar
    Gabriel und Rosita als Paar - nee, nicht absehbar und völlig unglaubwürdig
    Daryl mit seinem Hund namens Hund

    So, und jetzt hoffe ich, dass die zweite Staffelhälfte wieder spannender als die erste wird.

  6. #3516
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    @Sara:
    Hab nur wenig Zeit, deshalb eher kurz:

    In vielem, ganz vielem, stimm ich dir zu!! Ja, die Staffel läuft etwas zäh an, aber es wird besser. Und summa summarum ist es wirklich eine Steigerung gegenüber der siebten und achten, aber die ersten Staffeln, da sind wir uns wohl alle einig, sind definitiv nicht zu toppen. (Ich wüsste übrigens jetzt nicht, dass Kang für die fünfte Staffel verantwortlich war, mag aber sein, keine Ahnung.)

    Auch ein Gutteil meiner ursprünglichen "Lieblinge" ist mittlerweile tot bzw. (bald) ausgestiegen, und das, was stattdessen bleibt, naja... ich hätte tatsächlich ganz überwiegend die gleichen Namen aufgezählt wie du! Hätte - z.B. - auch um einiges lieber auf Daryl verzichtet statt auf Rick, aber Andrew Lincoln WOLLTE ja aussteigen, aus familiären Gründen. Einige der neuen - oder neueren - Gesichter haben aber schon Potential für mich.

    Ja, das mit den Narben bzw. Michonnes Verhalten wird in einer späten Episode ausführlich erklärt.


    EDIT:

    Jetzt hab ich doch mal nachgeschaut, weil ich mich schon etwas wunderte: Scott Gimple war seit der 4. Staffel durchgehend Showrunner (Executive Producer), erst ab Staffel 9 übernahm Angela Kang. (Und Gimple wechselte zu Fear ) Sie war zwar vorher schon lange im TWD-Geschäft, allerdings "nur" episodenweise als Writer, Producer usw., also nicht hauptverantwortlich. Und wenn man bedenkt, welchen Trümmerhaufen Gimple, gerade auch in punkto Story, zurückgelassen hatte, muss man ihr zugute halten, dass sie die wirren Fäden bisher doch ganz ordentlich zusammengeflickt hat.

    (Apropos straffen: der ausgelutschteste Kaugummi war für mich mit Abstand! die Negan-War-Story, die sich über sagenhafte ZWEI ganze Staffeln erstreckte. )
    Geändert von Flunsch (09-10-2019 um 19:27 Uhr)

  7. #3517
    Mag sein, dass ich leicht zufriedenzustellen bin, aber ich fand bisher alle Staffeln richtig gut, jede einzelne Episode.
    Sogar die Morgan-Folge mit dem Käsemacher fand ich gut, auf ihre eigene Art. Wobei ich den Käsemann gerne länger gesehen hätte, der hatte Potential.

    Von den Neuen finde ich Magna ziemlich interessant, sie scheint Michonne ziemlich ähnlich zu sein, wenn man an ihre frühen Jahre zurück denkt.
    Der Musiklehrer könnte typisches Beißerfutter zu sein.
    "Oh, da ist jemand, der intelligent ist und Kultur und Kunst zu schätzen weiß, wie nett." ...und zack wird er gefressen.

  8. #3518
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    piep! Jemand da?

    ach, das ist die Folge in der Negan "Freigang" hat


    Ich mag Luke.
    Geändert von Flunsch (09-10-2019 um 23:47 Uhr)

  9. #3519
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Da hat mir Negan fast Leid getan. Nichts, gar nichts mehr da aus seiner alten Welt.


    Ich verabschiede mich, hab keine Lust auf Selbstgespräche. An alle anwesenden Gäste, ihr seid gerne eingeladen mitzuschreiben.

    Geändert von Flunsch (10-10-2019 um 00:25 Uhr)

  10. #3520
    Ich hoffe Negan findet zu sich und kann sich in einer der Gruppen einfügen, egal was passiert es da vor.

  11. #3521
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Kein Kommentar

    (mit Gästen meinte ich eben die 14 Personen, die derzeit hier mitlesen, was auch immer so spannend sein mag )


    realanswers, achte genau auf die Flashbacks
    Geändert von Flunsch (10-10-2019 um 00:31 Uhr)

  12. #3522
    Zitat Zitat von Flunsch Beitrag anzeigen
    [...] Ja, das mit den Narben bzw. Michonnes Verhalten wird in einer späten Episode ausführlich erklärt.
    Danke, auch für das davor.

    EDIT:

    Jetzt hab ich doch mal nachgeschaut, weil ich mich schon etwas wunderte: Scott Gimple war seit der 4. Staffel durchgehend Showrunner (Executive Producer), erst ab Staffel 9 übernahm Angela Kang. (Und Gimple wechselte zu Fear ) Sie war zwar vorher schon lange im TWD-Geschäft, allerdings "nur" episodenweise als Writer, Producer usw., also nicht hauptverantwortlich. Und wenn man bedenkt, welchen Trümmerhaufen Gimple, gerade auch in punkto Story, zurückgelassen hatte, muss man ihr zugute halten, dass sie die wirren Fäden bisher doch ganz ordentlich zusammengeflickt hat.
    Keine Ahnung, wie ich darauf gekommen bin - sowas erfahr ich eigentlich immer hier. Dass sie nicht Showrunnerin war, wusste ich, aber ich dachte Producer oder Chef-Writer.

    (Apropos straffen: der ausgelutschteste Kaugummi war für mich mit Abstand! die Negan-War-Story, die sich über sagenhafte ZWEI ganze Staffeln erstreckte. )
    Ich fand das sinnlose Rumgeballer in Staffel 8, das sich über gefühlt halbe Folgen erstreckte, auch furchtbar nervig, aber Negan selbst fand ich immer unterhaltsam. Damit bin ich hier aber auch in der Minderheit, ich weiß. Anne hätte mir vielleicht zugestimmt, aber sie schreibt ja leider nicht mehr.

    Hab ich übrigens schon mal erwähnt, dass wir Hühner haben und unser junger Hahn lange keinen Namen hatte, bis meine Schwester ihn spontan Negan getauft hat, weil er unseren alten Hahn immer blutig gehackt hat?

    Zitat Zitat von muppilein Beitrag anzeigen
    Mag sein, dass ich leicht zufriedenzustellen bin, aber ich fand bisher alle Staffeln richtig gut, jede einzelne Episode.
    Sogar die Morgan-Folge mit dem Käsemacher fand ich gut, auf ihre eigene Art. Wobei ich den Käsemann gerne länger gesehen hätte, der hatte Potential.
    Die Folge ist für mich eine der besten überhaupt!

    Von den Neuen finde ich Magna ziemlich interessant, sie scheint Michonne ziemlich ähnlich zu sein, wenn man an ihre frühen Jahre zurück denkt.
    Ja, sie gefällt mir auch gut. Hab die Schauspielerin mal gegoogelt - sie heißt Nadia Hilker und ist Deutsche.

    Der Musiklehrer könnte typisches Beißerfutter zu sein.
    "Oh, da ist jemand, der intelligent ist und Kultur und Kunst zu schätzen weiß, wie nett." ...und zack wird er gefressen.
    Noch lebt er ja, hoffe ich doch. Allerdings hat Michonne ja seine Geige gekillt.

    Zitat Zitat von Flunsch Beitrag anzeigen
    Da hat mir Negan fast Leid getan. Nichts, gar nichts mehr da aus seiner alten Welt.
    Ich bin gespannt, wie es mit ihm weitergeht.

    Ich verabschiede mich, hab keine Lust auf Selbstgespräche. An alle anwesenden Gäste, ihr seid gerne eingeladen mitzuschreiben.

    Sorry, Flunsch, ich schreib hier immer erst am nächsten Tag, sonst krieg ich nichts mit. Und in den Werbepausen vom Fernseher zum Rechner hetzen und wieder zurück, ist mir zu hektisch. Und am Handy schreiben ist mir zu pfriemelig.

  13. #3523
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Zitat Zitat von Sara Sidle Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, wie ich darauf gekommen bin - sowas erfahr ich eigentlich immer hier. Dass sie nicht Showrunnerin war, wusste ich, aber ich dachte Producer oder Chef-Writer.
    Genau das meinte ich ja auch, sie war desöfteren Producer, Writer etc., aber eben noch nicht "Chef(in) vom Dienst", also nicht Showrunner(in). Muss denn nicht Letztere(r) alle Ideen, Inhalte, Regie etc. seiner untergebenen Schäfchen (s.o.) absegnen bzw. vorab die zumindest grobe Richtung vorgeben? Bspw. ging ja Carls überraschender Tod, noch dazu wohl recht kurzfristig, offensichtlich auf Gimples Konto. Aber ist ja auch nicht sooo wichtig.

    Anne hätte mir vielleicht zugestimmt, aber sie schreibt ja leider nicht mehr.
    Ich vermisse sie auch.

    Hab ich übrigens schon mal erwähnt, dass wir Hühner haben und unser junger Hahn lange keinen Namen hatte, bis meine Schwester ihn spontan Negan getauft hat, weil er unseren alten Hahn immer blutig gehackt hat?
    Das ist genial!! Die Hühner, die eigenen Eier und der Name für den Hahn sowieso.

    Die Folge ist für mich eine der besten überhaupt!
    Dann könnte dir besagte "Narbenfolge", die noch aussteht, auch gefallen! Müsste übrigens Folge 14 sein. Trello war ja nicht so angetan davon. Aber wer weiß, ob er die Käsfolge mochte.

    Sorry, Flunsch, ich schreib hier immer erst am nächsten Tag, sonst krieg ich nichts mit. Und in den Werbepausen vom Fernseher zum Rechner hetzen und wieder zurück, ist mir zu hektisch. Und am Handy schreiben ist mir zu pfriemelig.
    Heyyyy, das war doch nicht auf dich gemünzt! Außerdem versteh ich das, egal bei wem, die Folgen werden ja nicht gerade zeitig ausgestrahlt, da sind ja auch viele schon im Bettchen. Hab ja auch schon den Kampf verloren und bin zwischendrin weggedöst. (Ich finde es bloß "putzig", dass da, also während der Ausstrahlung, wohl desöfteren diverse nicht eingeloggte Gäste mitlesen, die mein tiefsinniges Geschwurbel scheinbar spannend finden. )
    Geändert von Flunsch (10-10-2019 um 11:42 Uhr)

  14. #3524
    little pig, LET.ME.IN.! Avatar von Flunsch
    Ort: unterm Dach
    Wir springen ein bisschen in den Zeiten.

    Und Samantha Morton ist großartig als Alpha.

  15. #3525
    Die Wurmesser sehen ja vertrauenerweckenden aus

    P.S. Die kommenden Folgen kenne ich nicht


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •