Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 9 von 28 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 410
  1. #121
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland

    Die letzten drei Folgen sind die spannendsten der kompletten Serie.

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  2. #122
    Zitat Zitat von Mieze Schindler Beitrag anzeigen

    Völkisch trifft es glaub ich eher als konservativ. Es wurde ja auch Ludendorff genannt. Die einzige Hoffnung, die es für Bruno bis Folge 4 geben kann, wäre eigentlich, dass er die Nazibande infiltriert. Das hätte man natürlich gern.

    Jetzt bekamen sie ja auch einen Namen: schwarze Reichswehr. Damit kann ich dann auch etwas anfangen.



    Zitat Zitat von sheela Beitrag anzeigen

    Die letzten drei Folgen sind die spannendsten der kompletten Serie.

    Sind die letzten beiden Folgen von Staffel 2 schon bei Sky on Demand verfügbar?


  3. #123
    Zitat Zitat von anneB Beitrag anzeigen
    Sind die letzten beiden Folgen von Staffel 2 schon bei Sky on Demand verfügbar?
    Ja, sind sie. Folge 7 gerade gesehen. Heftig

  4. #124
    Glaub ich dir, ich habe die Vorschau gelesen und reime mir da einiges zusammen.
    Ich werde nachher aber ganz gemütlich mit einem oder zwei Gläschen Wein gucken.

  5. #125

    Hilfe, meine Nerven!

    Das mit Fritz hatte ich mir gedacht.

    Oh, nein, das kleine Mädchen!

    Jetzt noch die finale Folge. Heute ist es echt heftig.

    Geändert von anneB (24-11-2017 um 23:17 Uhr)

  6. #126

    Folge 7 und 8 sind echt spannend inszeniert.

    Dass Fritz und sein Kumpel ein falsches Spiel mit Greta spielen, dachte ich ganz zu Beginn mal kurz, habe es dann aber verworfen, das war jetzt aber doch eine überraschende Wendung für mich. Ebenso Raths Meineid, die Brüder Offenbarung oder Bendas Nachfolger



    Die Serie hat mich gut unterhalten und es gibt ja wirklich noch reichlich Geschichten, die bei dem Ende erzählt werden wollen.

  7. #127
    Ich kann mich nur anschliessen.


    Im Grunde könnten sie noch viele spannende Geschichten erzählen; bis zur Machtergreifung der Nazis und darüber hinaus.
    Die Brüder Offenbarung fand ich auch krass. Genau wie die wahre politische Gesinnung von Fritz & Co.
    Nur aus dem Armenier bin ich noch nicht schlau geworden. Ich glaube, er hat es auf die falsche Sorokina abgesehen.


  8. #128
    Irre gut.

    Meine einzige Kritik: Wozu die Teilung in 2 Staffeln? Das war eine wunderbare Geschichte, die sich am Ende so überraschend und gleichzeitig stimmig auflöst. Echt klasse.

    In der großartigen Cast fiel (zu meinem Erstaunen) ausgerechnet Hanna Herzsprung ab. Das Hauchen + Pressen, um die Stimme noch ein bisschen rauer zu machen, gefällt mir gar nicht und hat was Laienhaftes. Aber vielleicht dreht sie noch auf, wenn die Rolle in der nächsten Staffel interessanter wird... Grundlagen sind ja schon gelegt.


    Dinge, auf die ich nie gekommen wäre:

    Fritz, der Nazi
    Kohle-Gold /Gold-Wagen
    Der Bruder - obwohl ich mich doch die ganze Zeit gefragt habe, was der Armenier von Rath will.

    Warum der Bruder wohl nie nachhause gekommen ist?
    Und wieso hat Rath jetzt gelogen?



    Ich freue mich schon auf die 3. Staffel.

  9. #129
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Sie haben beide Staffeln zusammen gedreht und sie wurden ja auch ununterbrochen ausgestrahlt.
    War wohl eher ein Marketing-Ding mit den Zwei Staffeln

  10. #130
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von Mieze Schindler Beitrag anzeigen
    Irre gut.

    Meine einzige Kritik: Wozu die Teilung in 2 Staffeln? Das war eine wunderbare Geschichte, die sich am Ende so überraschend und gleichzeitig stimmig auflöst. Echt klasse.

    In der großartigen Cast fiel (zu meinem Erstaunen) ausgerechnet Hanna Herzsprung ab. Das Hauchen + Pressen, um die Stimme noch ein bisschen rauer zu machen, gefällt mir gar nicht und hat was Laienhaftes. Aber vielleicht dreht sie noch auf, wenn die Rolle in der nächsten Staffel interessanter wird... Grundlagen sind ja schon gelegt.


    Dinge, auf die ich nie gekommen wäre:

    Fritz, der Nazi
    Kohle-Gold /Gold-Wagen
    Der Bruder - obwohl ich mich doch die ganze Zeit gefragt habe, was der Armenier von Rath will.

    Warum der Bruder wohl nie nachhause gekommen ist?
    Und wieso hat Rath jetzt gelogen?



    Ich freue mich schon auf die 3. Staffel.

    Seiner Karriere wegen, nehme ich zumindest an. Hätte ich auch nicht gedacht.
    Aber er war schon extrem ehrgeizig.

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  11. #131
    Ich werde mir die Serie garantiert nochmal anschauen. Ganz, ganz toll gemacht.

  12. #132
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Ich bin ja nicht blöd, aber erst in den letzten 4-5 Folgen ist mir so richtig klar geworden, wie was zusammenhängt und welche Gruppen welche Interessen haben. Aber:


    Wieso erkannte Rath seinen Bruder nicht? Ist doch nicht normal oder? Was hatte das mit der veränderten Rezeptur seiner Drogen auf sich? Und wieso ist der Kommunist Fritz plötzlich Nazi? Hatte Charlotte eigentlich diesen Säuglingseffekt? Man sah sie doch ertinken. Die schrecklichste Szene der Serie.

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  13. #133
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    In der dritten Staffel soll es ja um Drogen gehen, wieder mit denselben Schauspielern? Freu mich schon. Besetzung war oberstes Regal

    Wurde man ohne Ausbildung einfach so Polizist?
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  14. #134
    Ich bin heute morgen auch immer noch total geflasht vom Finale. Noch ein paar Gedanken:


    Ich bin Gedeon Fan; so eine spannende, vielschichtige Figur.
    Ich vermute, er hat gelogen, weil er die Missstände innerhalb der Polizei aufdecken will und dafür musste er ein Bauernopfer bringen.
    Hätte er die Wahrheit gesagt, wäre er seinen Posten sofort wieder losgeworden oder Schlimmeres.

    Seinen Bruder hat er nicht erkannt, weil dessen Gesicht durch Narben entstellt ist.

    Die Nazis wollten den Mord an Bender den Kommunisten in die Schuhe schieben, was ihnen ja auch gelungen ist.

    Ich fand die Szene, in der Charlotte beinahe ertrunken ist so furchtbar, dass ich wegschauen musste.
    Die Schlimmste aber war für mich, als das kleine Mädchen mit ihrem Vater in die Luft geflogen ist.

    Ich vermute, dass Helga Rath auch eine Kommunistin ist.

    Was denkt ihr, welche Rolle der Armenier spielt?



    Interessantes IV mit Volker Kutscher, dem Autor der Romane, die als Vorlage zur Serie dienen:
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-15234279.html
    Geändert von anneB (25-11-2017 um 09:09 Uhr)

  15. #135
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Sie haben beide Staffeln zusammen gedreht und sie wurden ja auch ununterbrochen ausgestrahlt.
    War wohl eher ein Marketing-Ding mit den Zwei Staffeln
    Ja, das habe ich auch irgendwo gelesen. Mir ist aber der Marketing-Nutzen nicht klar!? (Im Gegenteil: Falls ein Sender nur die 1. Staffel kaufen sollte, könnte ich mir vorstellen, dass die Zuschauer am Ende nicht so begeistert sind, weil zuviel in der Luft hängt und irgendwie unausgegoren scheint.)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •